PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1" carbongabel?



faggin10
05.12.2006, 15:41
nachdem ich für nen kumpel schon wegen der bastaleuchte hier im forum nachgefragt habe, versuche ich für selbigen mal ne nachfrage wegen einer 1"zoll carbongabel. die vollcarbos fallen wohl weg. zumindest meine ich mich daran erinnern zu können, daß im tourtest vor einigen jahren die teile fast durchweg nach kurzer zeit brachen. es soll also eine mit aluschaft sein. hat da jemand einen tip, was händler, preis, qualität angeht? dank schon mal dafür. schönen abend noch.
faggin10

[k:swiss]
05.12.2006, 15:54
Mizuno.
bezahlbar und rel. leicht.... ach ja, schön sind die auch noch!
Händler: www.bike-components.de

martl
05.12.2006, 16:07
nachdem ich für nen kumpel schon wegen der bastaleuchte hier im forum nachgefragt habe, versuche ich für selbigen mal ne nachfrage wegen einer 1"zoll carbongabel. die vollcarbos fallen wohl weg. zumindest meine ich mich daran erinnern zu können, daß im tourtest vor einigen jahren die teile fast durchweg nach kurzer zeit brachen. es soll also eine mit aluschaft sein. hat da jemand einen tip, was händler, preis, qualität angeht? dank schon mal dafür. schönen abend noch.
faggin10
Es gibt/gab die Mizuno Alpe d'Huez, die hat zwar Carbonschaft und ist sehr gut, ist aber schwer oder nicht mehr zu kriegen. Die Easton EC90SL gibts auch in 1", von der wurde mir aber abgeraten. Ebenfalls übrigens Lieferproblem.
Vo Stella Azurra gibts auch eine Hübsche 325g in 1":
http://www.stellaazzurra.com/Forks/Belliago-Road.php

Ich hatte das Problem vor einiger Zeit auch mal und auch hier diskutiert, es stellte sich aber dann heraus, dass alle Carbongabeln mit Aluschaft mit 550g nicht wirklich leichter sind als die Vitus, die in meinem 1997er Principia eh schon drin war.

Kadikater
05.12.2006, 16:09
Fahre eine Mizuno in 1". Auch nach 12TKm ist diese Vollcarbon Gabel nicht gebrochen! Steifer wie meine 11/8" ist sie auch noch. Rein gefühlsmässig, sollten Fragen auftauchen:) .

Dr. Zoidberg
05.12.2006, 17:19
Hallo!
Ich fahre eine Profile BSC (Carbon mit Aluschaft), die liegt je nach Angebot zwischen 150,- und 220,-. Sie wiegt für meinen 54er Rahmen etwa 450g Ich bin mit der Gabel sehr zufrieden. Ich denke die PRO ist preislich sehr atraktiv
Wir haben das Thema vor einiger Zeit hier:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=84300&highlight=profile+bsc und hier:
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=81331&highlight=profile+bsc
besprochen...
Gruß Z.

Oimrausch
05.12.2006, 17:33
Bin bis vor kurzem an meinem Trek (Teck ist nun aber weck :D ) eine Easton EC90 SL gefahren, sehr leicht und auch im Gebirg' für meine +80 kg nie problematisch, kein Flattern, stand immer wie ne '1'. Habe sie vor 2 Jahren für 179 Flöckchen beim Stadler erstanden, aber ich weis nicht, ob sie in 1" überhaupt noch vertrieben wird, von Restposten abgesehen. Gruß!

stoked
05.12.2006, 19:14
Fahre -bruchfrei- eine Look HSC3 Vollcarbon in 1" und muss sagen ich bin sehr zufrieden! M.M. sehr steif und mit <350gr. trotzdem recht leicht.
Schöne Faserstruktur hat sie auch. Die Look-Schriftzüge passen halt nicht zu jedem Rahmen - zu meinem schon! :D

Spacecowboy666
05.12.2006, 19:46
Fahre eine Storck Stiletto 1"-Vollcarbon, die beste Gabel für mich jedenfalls, am Ende des Gabelschaftes ist eine Alu-Hülse angebracht, damit ist die Klemmung jeglicher Vorbauten unproblematisch und der Spannmechanismus für Ahead entfällt.

Wo wir grad dabei sind, bei eBay ist vor n paar Tagen eine 1" für 120 Ökken wegegangen, hätte beinahe zugeschlagen.

jeffmorrisson
14.02.2007, 19:59
:)
nachdem ich für nen kumpel hier im forum nachgefragt habe
faggin10

Hab da auch noch ein paar ungeklärte Fragen ..schick Dir per PN mal ne Liste ....vielleicht könn`ste dann im Forum für mich auch mal mitfragen ?:D