PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bahnvorderrad



rider
06.12.2006, 21:27
Ich möchte mir ein "schnelles" Bahnvorderrad für "alle" Enduro-Rennen (Scratch, Ausscheidung, Punkte, Verfolgung, ...) kaufen, das ungefähr folgende Eingeschaften aufweisen sollte:

aerodynamisch (für Verfolgung)
steif
bezahlbar

Ein Mavic IO würde die ersten beiden Anforderungen gut erfüllen. Aber 2500 € sind mir deutlich zu heftig.

Ich könnte mir auch vorstellen, ein Strassenvorderrad zu benutzen, das aerodynmiasch und steif ist, und mit einem "Langsam"-Spanner (z. B. https://www.veloplus.ch/shop/artikel_detail.asp?grp=5161) auf der Bahn zu verwenden.

Tendenziell hätte ich lieber Schlauchreifen, aber notfalls würde ich auch eins für Drahtreifen in die Evaluation einbeziehen.

Hat jemand Ideen? Erstmal ohne scharfe Preisgrenze; allerdings sind 2500 € wie für das IO zu jenseitig.

cone-A
06.12.2006, 21:38
Das da?

http://www.campagnolo.com/pics/PISTA_hub.jpg

oder das?

http://carbonsports.de/Produkte/Lightweight/Modelle/Speichenrad/gross/Bahnlaufraeder.jpg

oder vielleicht das?

http://www.hedcycling.com/images/products/h3c.jpg

Müßten eigentlich alle unter 2.500 € sein...

Gruß cone-A

Mr.Hyde
06.12.2006, 21:46
LW bahn? zipp track? corima (tri-, fourspoke, aero/medium)? cosmic carbone für schlauch? würde mir so spontan einfallen. oder selber was bauen, gescheite nabe, zipp/corima felge, sapim cx-ray oder dt aerolight.

robelz
06.12.2006, 22:03
Würde auch Corima Aero vorschlagen. Soll sehr steif sein, hat ne gute Aerodynamik und Du kannst für ein IO gleich 8 davon kaufen ;-)

rider
06.12.2006, 22:05
Mit weniger als 2500 meinte ich natürlich nicht 2400. ;)

Die gezeigten Alternativen sind schön und gut. Aber wie aerodynamisch ist beispielsweise ein Campi Pista? Gefallen würden mir die schon; die habe ich beim 24-h-Rennen in Aigle mehrfach bei Konkurrenten gesehen. Aber ich hatte den Eindruck, da könnte ich genau so gut gebrauchte Campi Shamal kaufen. (Gebrauchte) Shamal werden wohl (viel) günstiger sein und mindestens (?) so aero...

u17 power
06.12.2006, 22:32
ich hab da nicht so die ahnung von...
ist das einbaumass das gleiche wie beim 'normalen' rennrad`?

Mr.Hyde
06.12.2006, 22:34
vorne schon soweit ich mich entsinne, hinten ists schmaler.

robelz
06.12.2006, 22:37
vorne schon soweit ich mich entsinne, hinten ists schmaler.

Vorn haben beide 100, hinten 130 beim RR und 120 für die Bahn...

medias
06.12.2006, 23:27
Mit weniger als 2500 meinte ich natürlich nicht 2400. ;)

Die gezeigten Alternativen sind schön und gut. Aber wie aerodynamisch ist beispielsweise ein Campi Pista? Gefallen würden mir die schon; die habe ich beim 24-h-Rennen in Aigle mehrfach bei Konkurrenten gesehen. Aber ich hatte den Eindruck, da könnte ich genau so gut gebrauchte Campi Shamal kaufen. (Gebrauchte) Shamal werden wohl (viel) günstiger sein und mindestens (?) so aero...

Frag mal den Wieser,der hat immer eine OCC.liegen.

rider
07.12.2006, 09:29
Frag mal den Wieser,der hat immer eine OCC.liegen.Wieser ist sicherlich eine gute Idee, danke für den Tipp! Jetzt muss ich mich als Unwissenden outen: was ist OCC?

medias
07.12.2006, 14:08
Wieser ist sicherlich eine gute Idee, danke für den Tipp! Jetzt muss ich mich als Unwissenden outen: was ist OCC?

Occasion.
Sehe in Heute noch,werde mal fragen.

robelz
07.12.2006, 14:10
Occasion scheint so ein schweizer Wort zu sein (Google findet nur schweizer Adressen). Was heisst das?

rider
07.12.2006, 14:25
Occasion scheint so ein schweizer Wort zu sein (Google findet nur schweizer Adressen). Was heisst das?Das heisst (gute, günstige) Gelegenheit, also auf Neudeutsch Second Hand.

Occasion kenne ich natürlich schon, nur nicht die Abkürzung. *g*

medias
07.12.2006, 14:33
Occasion scheint so ein schweizer Wort zu sein (Google findet nur schweizer Adressen). Was heisst das?

Ist Französisch.>Gute Gelegenheit.
Bei uns eingebürgert.