PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TIME VXR Rahmen



Poonen
08.12.2006, 13:35
Tach Allerseits!

Ich habe derzeit die Möglichkeit, ein Rahmenset Time VXR günstig zu erwerben. Im Tour Magazin steht, der Rahemn ist (zu) weich. Der Verkäufer sagt offen und ehrlich, er sei 1000 km gefahren und hat für sich festgestellt, dass ihm der Rahmen zu weich und zu unruhig sei, insbesondere auch bei schnellen Abfahrten und in Rennsituationen.

Auf unruhige Abfahrten habe ich auch keine Lust. Hat jemand Erfahrung mit diesem Rahmen. Kann mir bei dem Preis des Rahmens (ca. 2.800 TEUROS :eek: ) nicht so richtig vorstellen, dass der nicht ausreichend steif sein soll.

Vielen Dank für Eure Berichte!

Poonen

KönigJohan
08.12.2006, 13:46
Tach Allerseits!

Ich habe derzeit die Möglichkeit, ein Rahmenset Time VXR günstig zu erwerben. Im Tour Magazin steht, der Rahemn ist (zu) weich. Der Verkäufer sagt offen und ehrlich, er sei 1000 km gefahren und hat für sich festgestellt, dass ihm der Rahmen zu weich und zu unruhig sei, insbesondere auch bei schnellen Abfahrten und in Rennsituationen.

Auf unruhige Abfahrten habe ich auch keine Lust. Hat jemand Erfahrung mit diesem Rahmen. Kann mir bei dem Preis des Rahmens (ca. 2.800 TEUROS :eek: ) nicht so richtig vorstellen, dass der nicht ausreichend steif sein soll.

Vielen Dank für Eure Berichte!

Poonen
was wiegst du?

ich habe nen vxs translink, also eine nummer drunter. da flattert nix.

dieses märchen, time rahmen seien weich, kann ich nicht nachvollziehen.

Mr.Hyde
08.12.2006, 13:47
steif ist relativ, es ist was anderes ob eine 100kg-sprintersau auf dem bock sitzt oder ein 60kg-bergfloh. anhand der werte aus der tour würde ich den time z.b. für mich jederzeit als kaufbar weil nicht zu weich einstufen. für andere mag das anders sein, wenngleich ich den time nicht für prinzipiell zu weich halte.

Relaxer
08.12.2006, 13:49
des ist auf keionen fall bocksteif

KönigJohan
08.12.2006, 13:52
des ist auf keionen fall bocksteif

lieber ein rahmen, der nicht bocksteif ist wie einstück t-träger, dafür aber auch nach stunden noch keine beschwerden macht.

meine principia-erfahrung reicht mir in der beziehung. die tour-steifigkeits-mania ist für mich passe'.

zudem ist die time-geo wirklich perfekt.

wenn du den vxr echt günstig bekommst: KAUFEN!!

E.T.
08.12.2006, 14:06
wenn du den vxr echt günstig bekommst: KAUFEN!!
Wobei das Fahrergewicht doch beachtet werden sollte....
Gruß
Timo

rantanplan
08.12.2006, 14:09
...da ist doch gerad ein interessanter vegleich steifer rahmen - weicher rahmen in der velomotion, der "weiche" ein TIME.
--> ergebnis: alles halb so wild...

Skua
08.12.2006, 14:13
...da ist doch gerad ein interessanter vegleich steifer rahmen - weicher rahmen in der velomotion, der "weiche" ein TIME.
--> ergebnis: alles halb so wild...

"halb so wild?" Vernichtender kann Kritik in sonem Blatt gar nicht ausfallen :eek:




:D

KönigJohan
08.12.2006, 14:16
Wobei das Fahrergewicht doch beachtet werden sollte....
Gruß
Timo

wenn es ein rahmen größe "S" ist, sollte er ihn vor allem nehmen, wenn er 120 kg wiegt. ich kauf ihn ihm dann günstig ab.

Mensch bleiben!!!

Poonen
08.12.2006, 14:28
Hey, das geht hier ja wie bei der Feuerwehr....:Applaus:

Also, ich wiege 74 kg bei 1,85 m. Sozusagen federleicht...

Ihr merkt schon. Ich würde ihen gerne haben. Suche also Bedenkenzerstreuer...:D

Gruetti
08.12.2006, 14:40
Hi und "Herzlich Willkommen!"

Zuerstmal, welche Größe hat der Rahmen, L XL oder XXL?? Einen XL kann ich Dir als VXRS zur Probefahrt anbieten, musst nur knappe 50 km fahren (PM mit Adresse, falls gewünscht). Ich bin der Meinung, mit Deinen 74 Kilo ist der Rahmen auf jeden Fall steif genug, ich selber hab ein paar Kilo mehr und streichel meinen auch nicht nur, bis jetzt ohne Probleme, und sogar deutlich schöner (komfortabel und trotzdem sauschnell!) zu fahren als meine auf Steifigkeit getrimmte Carbonschleuder oder mein Alu-Oversized-Winterrad!

Wenn Du Dich allerdings trotz der ganzen Vorzüge gegen den Rahmen entscheiden solltest, meld Dich bitte bei mir, das wäre für mich seeehr interessant.

Mach´s gut und viele Grüße
Dirk

KönigJohan
08.12.2006, 14:44
Hey, das geht hier ja wie bei der Feuerwehr....:Applaus:

Also, ich wiege 74 kg bei 1,85 m. Sozusagen federleicht...

Ihr merkt schon. Ich würde ihen gerne haben. Suche also Bedenkenzerstreuer...:D

ich hab 180 cm und zwischen 70 und 73 kg, je nach jahreszeit und pizzakonsum. das passt bei dir in jedem fall.

E.T.
08.12.2006, 14:49
...da ist doch gerad ein interessanter vegleich steifer rahmen - weicher rahmen in der velomotion, der "weiche" ein TIME.
--> ergebnis: alles halb so wild...

Ja, aber der Test hieß "Steifigkeit und Kraftübertragung" da war das von dir genannte Ergebnis. Die Testrahmen waren aber ein Titan und ein Alurahmen.
Der Time war nur in Bezug auf verschiedene Konzepte des Rahmenbaus genannt und ohne Wertung (Time vs Canyon).

Gruß
Timo

eifelschleicher
08.12.2006, 14:49
Ich oute mich hiermit als einer der Time-Fahrer, auf die im Velomotion Artikel bezug genommen wird.

186cm, 80kg, VXR Gr. XXL = 61

Nürburgring, Fuchsröhre: 91,2 km/h

Da flattert nix!

KönigJohan
08.12.2006, 14:52
Ich oute mich hiermit als einer der Time-Fahrer, auf die im Velomotion Artikel bezug genommen wird.

186cm, 80kg, VXR Gr. XXL = 61

Nürburgring, Fuchsröhre: 91,2 km/h

Da flattert nix!

wir time-fahrer wollen doch alle nur nicht zugeben, daß wir überteuerten mist gekauft haben, der in der praxis akute lebensgefahr bedeutet.

hätten wir doch alle die vernunft sprechen lassen und ein canyon gekauft...

Beast
08.12.2006, 14:54
Hey, das geht hier ja wie bei der Feuerwehr....:Applaus:

Also, ich wiege 74 kg bei 1,85 m. Sozusagen federleicht...

Ihr merkt schon. Ich würde ihen gerne haben. Suche also Bedenkenzerstreuer...:D

*zerstreu*, *zerstreu*, *zerstreu* :vertel:

Scherz beiseite. Wie schon in der Velomotion geschrieben. Die Lehre von der täglich noch zu toppenden Steifigkeit sollte nicht zu dogmatisch gesehen werden.

Tatsache ist das der Rahmen STW Werte hat von denen Profimaterial vor 20 Jahren noch weit entfernt war.

Um es mit zwei Ja zu beantworten:


Ja, ein Canyon Carbon Rahmen ist steifer.
Ja, der Time Rahmen ist, auch für den Renngebrauch, ausreichend steif.


Im übrigen bleibt auch immer die Frage wo der Rahmen nachgibt. Tretlager finde ich ok, Steuerbereich/Gabel eher nicht.

E.T.
08.12.2006, 15:03
Nachdem hier ja einige Time Fahrer ihre Erfahrungen mitgeteilt haben, nimm ihn und berichte uns.
Gruß
Timo

KönigJohan
08.12.2006, 15:13
Nachdem hier ja einige Time Fahrer ihre Erfahrungen mitgeteilt haben, nimm ihn und berichte uns.
Gruß
Timo

riiiiischtiiiisch!

und dann kannste direkt noch ein time-trikot mitordern :Applaus:

Poonen
08.12.2006, 15:16
Nachdem hier ja einige Time Fahrer ihre Erfahrungen mitgeteilt haben, nimm ihn und berichte uns.
Gruß
Timo

YEEEEEEEEES!! Ich wusste, dass ich mich auf Euch verlassen kann! Vielen Dank für die Unterstützung!

:coolfeest

miki.epic
08.12.2006, 15:27
YEEEEEEEEES!! Ich wusste, dass ich mich auf Euch verlassen kann! Vielen Dank für die Unterstützung!

:coolfeest

So'n Mist:frusty2: , jetzt bin ich zu spät auf den Fred gestoßen, und kann dir meine Glückwünsche nur noch hinterherschicken. Du wirst es nicht bereuen.:praise:

medias
08.12.2006, 16:32
YEEEEEEEEES!! Ich wusste, dass ich mich auf Euch verlassen kann! Vielen Dank für die Unterstützung!

:coolfeest

VXRS Ulteam,also der leichteste,da wackelt nichts.
Bin 185,72.

Dein Kollege sollte evt.einen Fahrkirs besuchen.

Viel Spass mit dem Time.

dcb
08.12.2006, 16:39
Mal OffTopic eine Frage zur Geometrie der Time-Rahmen. Ich bin 176 cm groß und fahre auf meinem Scott CR1 in Größe S (Oberrohr M-M 53 cm) eine Sitzhöhe von 73 cm. Bräuchte ich da einen S oder XS Rahmen? Beim S ist mir mit 54 cm das Oberrohr fast etwas lang. Aber XS klingt doch irgendwie komisch.

medias
08.12.2006, 17:13
Beachte auch das Steuerohr,ob das in der Länge stimmt.

bytemax
08.12.2006, 17:58
Mal OffTopic eine Frage zur Geometrie der Time-Rahmen. Ich bin 176 cm groß und fahre auf meinem Scott CR1 in Größe S (Oberrohr M-M 53 cm) eine Sitzhöhe von 73 cm. Bräuchte ich da einen S oder XS Rahmen? Beim S ist mir mit 54 cm das Oberrohr fast etwas lang. Aber XS klingt doch irgendwie komisch.

Ich fahre einen XS Rahmen. Bin anscheinend der einzige Time Fahrer hier im Forum unter 1,80 :eek:

Bin 1,72 mit 80,5 Beinlänge und einer Sitzhöhe von 69.
Habe mal die Stütze auf 73cm rausgezogen und nachgemessen - Du würdest mit einem 84Grad Vorbau ohne Spacer auf eine Überhöhung von ca 14cm kommen. Ähm :confused:

Gruß

medias
08.12.2006, 18:12
Darum meine Frage nach dem Steuerrohr,da würde ich zum S raten.

Bei mir ergab es eine Ueberhöhung von 13,geht eher bei einer Gösse von 185 und ensprechendem Oberkörper und Armlänge.

dcb
08.12.2006, 18:19
Ich fahre momentan eine Überhöhung von 10 cm auf dem Scott. Da ist noch ein kleiner Spacer drin. Aber das Scott hat auch ein recht langes Steuerrohr. 14 cm wären auf jeden Fall zu viel. Bei meinen kurzen Armen "bezahle" ich den S-Rahmen natürlich mit einem kürzeren Vorbau. :(

Lone Wolf
08.12.2006, 19:54
Nachdem auch in diesem Thread die Frage nach der Rahmensteifigkeit auftauchte, noch eine Anmerkung. Die Steifigkeitswerte im Steuerrohr allein sagen nicht alles über die Flatteranfälligkeit eines Rades auf der Abfahrt. Ich habe ein Cannondale CAAD 7 was mit 69 Nm (laut TOUR) eher einen schlechten Wert für einen modernen Alurahmen hat, schon intensiv in Bayern und Österreich (viele Abfahrten) gefahren und noch nie auch nur ansatzweise ein Schlingern festgestellt. Ein wichtiger Faktor ist nämlich auch die Maßhaltigkeit des Rahmens. Wenn der nach dem Schweißen schön getempert und nachgerichtet ist, und Vorder- und Hinterrad stehen genau in einer Linie, kann ein Rahmen mit schlechteren Steifigkeitswerten einem schludrig gefertigten mit hohem STW Wert sogar überlegen sein.

KönigJohan
08.12.2006, 19:57
Ich fahre einen XS Rahmen. Bin anscheinend der einzige Time Fahrer hier im Forum unter 1,80 :eek:

Bin 1,72 mit 80,5 Beinlänge und einer Sitzhöhe von 69.
Habe mal die Stütze auf 73cm rausgezogen und nachgemessen - Du würdest mit einem 84Grad Vorbau ohne Spacer auf eine Überhöhung von ca 14cm kommen. Ähm :confused:

Gruß

ich fahre auch den XS.

PolarSun
08.12.2006, 22:33
ich fahre auch den XS.

Bei 1,80 m? Was hast Du dann für eine Überhöhung?

KönigJohan
09.12.2006, 14:45
Bei 1,80 m? Was hast Du dann für eine Überhöhung?

keine ahnung. passt. fahre mit 1 cm spacer. am anfang waren es 1,5 cm, der halbe ist jetzt weg.

tretlagermitte bis sattelklemmung 68 cm (pedale speedplay, sattel ax-sprint). ich verfüge über äußerst kurze beine, das ist mal fakt :ü

ich habe evtl. ne verquere anatomie, jedenfalls fühle ich mich pudelwohl mit nem 53 oberrohr und 130 vorbau. hatte selten zuvor ein bequemeres rad. und darauf kommts ja letztlich an.

Poonen
15.05.2007, 17:20
Liebe Gemeinde,

um den Thread nach Monaten abzuschließen: Ich habe mich gegen das Time entschieden und stattdessen das den neuen Basso Laguna Rahmen gekauft, Campa (Mix von Record Bremsen über Chorus Kurbel, Centaur Schaltwerk bis zu Eurus Laufrädern) und Deda Teilen drann schrauben lassen und bin völlig happy: Super Sitzposition, super leicht, super Vortrieb, super Fahrgefühl auch bei sehr hohem Tempo, super Preis-Leistungsverhältnis für den Rahmen!

Großes Lob nach Italien:Applaus: :Applaus: :Applaus: