PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : cannondale caad 6 saeco Preis?



alpenrapp
09.12.2006, 10:28
Hallo allerseits:)
Hätte die Gelegenheit ein optisch neuwertiges Cannondale Caad6 in den Saecofarben zu kaufen. Wie gesagt optisch neuwertig und laut Besitzer nur 2000 km Laufleistung (in den 5 Jahren). Bestückt ist es mit der Camp Record 10fach, Laufräder von Mavic (Ksyrium). Preis so ca. um die 1500 Euros.
Meiner Meinung nach ist es das Wert, würde mir aber gerne auch eure Meinung anhören!!:6bike2:

Grüße aus Tirol
Chris

jörgl
09.12.2006, 10:47
Wenn das Rad tiptop dasteht, keine Stürze hatte, keine nennenswerten Lackschäden hat, nicht 'verbastelt' ist und es Dir optisch gefällt, würde ich zuschlagen.
Du bekommst einen nachwievor der besten Alurahmen, eine 10-fach Record, die bis auf ein paar Details auch noch up to date ist und das geniale SI-Tretlager.

Grüße Jörg

Herr Sondermann
09.12.2006, 10:50
Ich würde es auf keinen Fall kaufen! Aber könntest du mir vielleicht die Telefonnummer des Verkäufers geben?:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Ähm, ich würde dann ... ähhh, mich dort über das unmoralische Angebot beschweren, genau...!!! :Angel:


Im Ernst: Das Angebot klingt supersuper verlockend. Wenn dir das Rad gefällt:
KAUF ES! :D

robby_wood
09.12.2006, 11:02
Würde ich auch sofort kaufen.

alpenrapp
09.12.2006, 11:04
:D :D

Erstmals Danke für die schnellen Antworten! Vom Gefühl her hab ich mich eh schon zum Kauf entschlossen, wollt aber doch noch andere Meinungen einholen!!

Also nochmals Danke

Lone Wolf
09.12.2006, 11:24
Der Preis klingt absolut OK. Da würde ich zuschlagen. Das CAAD 6 wurde nur mit dem teuren SI Innenlager/Kurbel ausgeliefert. Da paßte wegen Oversize auch nur das SI Innenlager rein.

Algera
09.12.2006, 18:19
Wenn der Rahmen Dir von der Größe her paßt: Kaufen! :gut: :gut: :gut:

Wenn Du aber hinsichtlich der Rahmengröße gezwungen sein solltest, "Kompromisse" einzugehen, laß die Finger davon. Dann ist es nämlich zu teuer, weil Du irgendwann einen passenden Rahmen anschaffen wirst. ;)

Glashütte RR
10.12.2006, 00:02
Wenn Du kein Dreifach brauchst, ist das CAAD6 eine der besten Lösungen überhaupt :D
Ich fahre selbst ein CAAD6 Team Fahrrad - ist einfach KLASSE (siehe Link).
Beim CAAD6 war bei Cannondale das Alu (von Alcoa) noch ausreichend dick und die Rahmen sind sehr steif. In Verbindung mit der SI Kurbel auch heute noch absolut vorn - wie vor kurzem in der Tour getest. Ab CAAD7 wurde die Legierung geändert (nix mehr Alcoa ...) und das Fertigungsverfahren. Da kannst Du dann fast auch schon ein No-Name Massenrad aus Taiwan kaufen ...
Gruss
Glashütte Roadrunner

robby_wood
10.12.2006, 00:41
Wobei Alcoa ja eine Firma ist, die u.a. Alu-Rohre herstellt. Das hat zunächst mal nichts mit der Legierung zu tun, oder?

Ab CAAD7 hat C´dale tatsächlich erstmals seit den Änfängen, ist glaub ich sonst immer eine 6061 T6 Legierung gewesen, eine andere Legierung verwendet, hat den Fantasienamen "Optimo". Da die prinzipiell besser sein soll, hat man die Rahmen dünner und leichter gebaut. Dem CAAD7 wir nachgesagt zu dünn - Beulengefahr - ab CAAD8 wieder besser.

Grundsätzlich von der Papierform soll das 6061 T6 nicht unbedingt eine Spitzenlegierung sein, das hat zumindest meine Internet-Recherche ergeben.

M.E. sind die CAAD 8 besser als ihr Ruf. Fahr das Rad ganz gern, da es spürbar weicher als das CAAD5 ist, daurch aber sowas wie Komfort bietet.

Bonsai
10.12.2006, 00:45
M.E. sind die CAAD 8 besser als ihr Ruf. Fahr das Rad ganz gern, da es spürbar weicher als das CAAD5 ist, daurch aber sowas wie Komfort bietet.

Kann ich nur bestätigen. Fahre ein CAAD7. Beulen hat das Teil übrigens keine. Komfort ist um einiges besser. Hatte zuvor ein CAAD3, was ein steifer Bock war.

roadrunner77
10.12.2006, 01:16
Der Preis klingt absolut OK. Da würde ich zuschlagen. Das CAAD 6 wurde nur mit dem teuren SI Innenlager/Kurbel ausgeliefert. Da paßte wegen Oversize auch nur das SI Innenlager rein.

unfug, es gibt si adapter...damit passt so gut wie jedes andere innenlager rein....:Bluesbrot

jörgl
10.12.2006, 12:02
Wobei Alcoa ja eine Firma ist, die u.a. Alu-Rohre herstellt. Das hat zunächst mal nichts mit der Legierung zu tun, oder?

Ab CAAD7 hat C´dale tatsächlich erstmals seit den Änfängen, ist glaub ich sonst immer eine 6061 T6 Legierung gewesen, eine andere Legierung verwendet, hat den Fantasienamen "Optimo". Da die prinzipiell besser sein soll, hat man die Rahmen dünner und leichter gebaut. Dem CAAD7 wir nachgesagt zu dünn - Beulengefahr - ab CAAD8 wieder besser.

Grundsätzlich von der Papierform soll das 6061 T6 nicht unbedingt eine Spitzenlegierung sein, das hat zumindest meine Internet-Recherche ergeben.




Beim CAAD6 war bei Cannondale das Alu (von Alcoa) noch ausreichend dick und die Rahmen sind sehr steif. In Verbindung mit der SI Kurbel auch heute noch absolut vorn - wie vor kurzem in der Tour getest. Ab CAAD7 wurde die Legierung geändert (nix mehr Alcoa ...) und das Fertigungsverfahren.
Also, an meinem 2004er CD Cyclocross steht auf dem Sitzrohr ''Optimo - Alcoa alloy sculpted by cannondale''...hatten die CAAD7 einen speziellen Rohrsatz?

Grüße Jörg

Reinhard9999
10.12.2006, 15:18
Ich hätte auch etwas anzubieten:

Cannondale Saeco Team Replica CAAD7, BJ 2003
Record Vollausstattung
SI Kurbel und Lager
wie neu
Ksyrium SL
Use Alien Carbon
Syntace F99 (neu) und 7075 Lenker
6,9 kg

Ich habe insgesamt 6 Räder, das war mein "Drittrad" und dementsprechend wenig im Einsatz. Das Rad ist wirklich in absolutem Bestzustand. Ich verkaufs nur weil ich in Kürze ein System Six bekomme und die Anzahl meiner Räder jetzt ein kritisches Niveau erreicht hat.

Wenn wer Interesse hat, gibts auch Photos.

SG. Reinhard

PS: Die Beulengefahr beim CAAD7 halte ich für ein Gerücht - aus meiner Sicht gibts auch heute noch nichts besseres.

Lone Wolf
10.12.2006, 15:24
unfug, es gibt si adapter...damit passt so gut wie jedes andere innenlager rein....:Bluesbrot


Beim neuen System Six gibt es Adapter damit außer SI auch ein normales Innenlager montiert werden kann. Beim CAAD 6 bin ich mir fast sicher gab es das nicht. Aber ich lasse mich da gern eines Besseren belehren.

Bonsai
10.12.2006, 15:24
Also, an meinem 2004er CD Cyclocross steht auf dem Sitzrohr ''Optimo - Alcoa alloy sculpted by cannondale''...hatten die CAAD7 einen speziellen Rohrsatz?

Grüße Jörg

Nein, CAAD7 ist Optimo. Je nach Jahrgang stand eben CAAD7 oder Optimo auf dem Rahmen. Bei meinem Cannondale R2000 Jg '04 steht auch Optimo.

jörgl
10.12.2006, 15:52
Nein, CAAD7 ist Optimo. Je nach Jahrgang stand eben CAAD7 oder Optimo auf dem Rahmen. Bei meinem Cannondale R2000 Jg '04 steht auch Optimo.
Ja, schon.... aber trifft das auch auf die Cyclocross-Modelle zu oder anders rum ... jeder CAAD7er ist ein Optimo, ist es aber auch umgekehrt ... glaube nicht. Auf dem aktuellen CAAD9-Cyclocross steht auch 'Optimo'

Bonsai
10.12.2006, 15:54
Ja, schon.... aber trifft das auch auf die Cyclocross-Modelle zu oder anders rum ... jeder CAAD7er ist ein Optimo, ist es aber auch umgekehrt ... glaube nicht. Auf dem aktuellen CAAD9-Cyclocross steht auch 'Optimo'

Die neue Legierung wird Optimo genannt. Aus der Optimo Legierung sind die Rahmen CAAD7, CAAD8 und CAAD9.

jörgl
10.12.2006, 16:09
Die neue Legierung wird Optimo genannt. Aus der Optimo Legierung sind die Rahmen CAAD7, CAAD8 und CAAD9.
O.k.....ich muß aber nochmal nerven ;) :ü ist mein Optimo-Cyclocross dann ein CAAD7 oder ein eigenständiger Rahmen, also nix mit CAAD....:confused:

Grüße Jörg

Lone Wolf
10.12.2006, 16:26
O.k.....ich muß aber nochmal nerven ;) :ü ist mein Optimo-Cyclocross dann ein CAAD7 oder ein eigenständiger Rahmen, also nix mit CAAD....:confused:

Grüße Jörg

Der Cyclocross Rahmen ist sicher nicht identisch mit dem CAAD 7. Von der Geometrie mal abgesehen. Der Cyclocross ist von der Wandstärke stabiler. Die Legierung wird die Gleiche sein. Und was das CAD/CAAD angeht, CAD heißt: Computer Aided Design und CAAD: Cannondale Advanced Aluminium Design. :D Da hat die Werbeabteilung sich ausgelassen.

morgengrauen
10.12.2006, 18:07
möchte dazu nur sagen, ich fahr ein caad 8 und bin sehr zufrieden. hab schon etwas gehobene ausstattung (campa chorus) und sonst noch ein paar besserer sachen. hab dafür heuer im frühjahr Euro 2.400,00 bezahlt. ich würde mir nicht um ca. Euro 1.500,00 ein 5 jahre altes gebrauchtrad kaufen. aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. :ü
lg

jörgl
10.12.2006, 19:18
... hab schon etwas gehobene ausstattung (campa chorus) und sonst noch ein paar besserer sachen.
:Applaus: ;) eine etwas, leicht, klitze klein, 'n bißchen gehobene Ausstattung ...... CHORUS.... die würde ich schon zum Spitzensegment zählen, auch wenn's NUR Campagnolos Vize-Gruppe ist! :Applaus:

Grüße Jörg

robby_wood
10.12.2006, 19:20
Der Cyclocross Rahmen ist sicher nicht identisch mit dem CAAD 7. Von der Geometrie mal abgesehen. Der Cyclocross ist von der Wandstärke stabiler. Die Legierung wird die Gleiche sein. Und was das CAD/CAAD angeht, CAD heißt: Computer Aided Design und CAAD: Cannondale Advanced Aluminium Design. :D Da hat die Werbeabteilung sich ausgelassen.

Eben diese CAAD Durchnummerierungen, weiß nicht ob es mal bei CAAD1 abgefangen hat, sicher weiß ich bei CAAD2, die gibt es ja ja auch im MTB-Bereich, hat was mit dem Design und der Geometrie der Rahmen zu tun. Im RR-Bereich wurde dann bei ALu ab CAAD 7 die Optimo-Legierung benutzt. Offensichtlich wurde die, wenn die Aufkleber stimmen, auch von Alcoa geliefert.

morgengrauen
11.12.2006, 15:57
:Applaus: ;) eine etwas, leicht, klitze klein, 'n bißchen gehobene Ausstattung ...... CHORUS.... die würde ich schon zum Spitzensegment zählen, auch wenn's NUR Campagnolos Vize-Gruppe ist! :Applaus:

Grüße Jörg

Hallo Jörgl!
freue mich über deine anerkennung. :D aber hier im forum hat man des öfteren minderwertigkeitskomplexe: was da die anderen trainieren und km schinden und alles haben und wissen, dass ist wirklich beeindruckend. :rolleyes:
deshalb das understatement. :D :D :D

andi79
11.12.2006, 16:27
Interessant zu prüfen ist immer, ob bei dem Caad 6 das Oberrohr mittig an das Steuerrohr angeschweißt ist!! Ja, das ist kein Scherz!! Mein Caad7 (Optimo) R800 hat ebendieses Phänomen vorzuweisen. Und ein unauffälliger Blick auf die CDs bei meinem Ex-Händler zeigte, dass ca. 40% der Räder am selben Problem "leiden".
Das ist nichts Ernstes, weil das Rad trotzdem prima geradeaus läuft. Aber es ist ein Schönheitsfehler, der nach dem Steifigkeitsverlust von Caad 6 zu 7 irgendwo schon zu denken gibt. Guckt mal heute abend alle auf eure CDs.... ;) , egal ob 6, 7, 8 oder 9!

jörgl
11.12.2006, 18:37
...öfteren minderwertigkeitskomplexe: was da die anderen trainieren und km schinden und alles haben und wissen, dass ist wirklich beeindruckend. :rolleyes:

:confused: Was viele hier denken, trainieren oder besitzen ist mir ehrlich gesagt vollkommen egal.... die User, die es hier wirklich 'drauf' haben, aber gleichzeitig mit einem gewissen Maß an Objektivität und Fähigkeit zur Selbstkritik ausgestattet sind, kannst Du gemessen an den registrierten Forumsmitgliedern an wenigen Händen abzählen.....

Ich trainiere gar nicht, sehe auch entsprechend aus und habe trotzdem Spaß, hier im Forum als auch beim Radeln...:Applaus: ;)

Grüße Jörg

Lone Wolf
11.12.2006, 20:34
Interessant zu prüfen ist immer, ob bei dem Caad 6 das Oberrohr mittig an das Steuerrohr angeschweißt ist!! Ja, das ist kein Scherz!! Mein Caad7 (Optimo) R800 hat ebendieses Phänomen vorzuweisen. Und ein unauffälliger Blick auf die CDs bei meinem Ex-Händler zeigte, dass ca. 40% der Räder am selben Problem "leiden".
Das ist nichts Ernstes, weil das Rad trotzdem prima geradeaus läuft. Aber es ist ein Schönheitsfehler, der nach dem Steifigkeitsverlust von Caad 6 zu 7 irgendwo schon zu denken gibt. Guckt mal heute abend alle auf eure CDs.... ;) , egal ob 6, 7, 8 oder 9!


Nachdem ich einige Zeit ein CAAD 7 gefahren habe, kann ich behaupten das mein Rahmen mittig war. Nur einige Aufkleber (leider unter dem Klarlack) waren etwas schief.
Was den Steifigkeitsverlust von CAAD 6 auf 7 betrifft, der 7 ner wurde deutlich leichter und hat nur im Steuerrohr an Steifigkeit eingebüßt. Im Tretlager hat sich nichts getan.

Bonsai
11.12.2006, 20:42
Bei meinem CAAD7 ist das Oberrohr auch mittig am Steuerrohr angeschweisst. Kann mich nicht beklagen.

jörgl
11.12.2006, 23:45
..... Offensichtlich wurde die, wenn die Aufkleber stimmen, auch von Alcoa geliefert.


Interessant zu prüfen ist immer, ob bei dem Caad 6 das Oberrohr mittig an das Steuerrohr angeschweißt ist!! Ja, das ist kein Scherz!! Mein Caad7 (Optimo) R800 hat ebendieses Phänomen vorzuweisen. Und ein unauffälliger Blick auf die CDs bei meinem Ex-Händler zeigte, dass ca. 40% der Räder am selben Problem "leiden".
Das ist nichts Ernstes, weil das Rad trotzdem prima geradeaus läuft. Aber es ist ein Schönheitsfehler, der nach dem Steifigkeitsverlust von Caad 6 zu 7 irgendwo schon zu denken gibt. Guckt mal heute abend alle auf eure CDs.... ;) , egal ob 6, 7, 8 oder 9!

Hier nochmal ein Bild vom unterlackierten Aufkleber....... und meine Oberrohre sind auch beide sauber eingepaßt.....

alpenrapp
14.12.2006, 09:09
Hallo :D

Habe jetzt den Deal unter Dach und Fach!!!
(Die schönsten Weihnachtsgeschenke sind die, die man sich selber macht, oder ??????:Angel: ).
Das Rad steht schon zu Hause, komplett gereinigt und sieht jetzt wirklich wie neu aus! Kann das Frühjahr kaum noch abwarten .
Nochmals Danke für die Tipps und eure Meinungen. :Applaus: :Applaus:


Gruß Chris