PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deda Newton kaufen in der Schweiz. Wo?



Bonsai
09.12.2006, 10:46
Hallo zusammen,

möchte mir einen Deda Newton Vorbau kaufen. Weiss jemand einen CH Online-Shop, der die Deda Teile führt?

Danke und Gruss
Bonsai

chriz
09.12.2006, 11:21
versuchs mal da: http://www.bellatisport.com

Luke
09.12.2006, 11:47
Hallo Bonsai

Ist ja sehr ehrenswert, wenn du als Schweizer den eigenen Markt berücksichtigen willst. Die paar Versender in der Schweiz (Rocky-Bikes z.B.) vermögen aber nicht alles abzudecken. Alles in allem ist das Angebot über den Versandhandel eher schmal. Was spricht dagegen, wenn du einen Deda-Vorbau in Deutschland einkaufst. Die Preise sind eher günstiger, auch wenn zur Zeit der Euro zum Franken eher hoch ist. Es wird dir ja die Mehrwertsteuer abgezogen (- 17 %). Die Schweizer Mehrwertsteuer ist ja zur Zeit nur 7,6 %, die du in der Regel bei der Lieferung bezahlen musst. Porto und Verpackung ist zwar von Versandhändler zu Versandhändler unterschiedlich und lohnt sich zu vergleichen, rechnet sich aber je nach grösse der Bestellung auch nicht mehr all zu sehr.

Gruss, Luke

Luke
09.12.2006, 11:50
Ach ja, Bike24 www.bike24.net führt beispielsweise Deda Newton.

Gruss, Luke

Bonsai
09.12.2006, 12:13
Ach ja, Bike24 www.bike24.net führt beispielsweise Deda Newton.

Gruss, Luke

Hallo Luke,

besten Dank für deine Posts. Sehe ich auch so. Das Online Angebot in der Schweiz ist leider ziemlich begrenzt. Habe auch schon ein paar Versender in DE durchstöbert. Ich suche einen Deda Newton 31-86. Das scheint gar nicht so einfach zu sein. Alle führen nur den normalen Newton 31. :(

Prometeo
09.12.2006, 13:41
rocky-bikes liefert alles, nicht billig aber günstig, zuverlässig und per Rechnung.

einfach mal anfragen, dann weisst Du weiter.

Bonsai
09.12.2006, 13:43
rocky-bikes liefert alles, nicht billig aber günstig, zuverlässig und per Rechnung.

einfach mal anfragen, dann weisst Du weiter.

Danke :) Auf dich ist Verlass!! :) :)

Prometeo
09.12.2006, 16:50
Danke :) Auf dich ist Verlass!! :) :)

Stehts zu Diensten. :)

:geeftbloe

medias
09.12.2006, 16:59
rocky-bikes liefert alles, nicht billig aber günstig, zuverlässig und per Rechnung.

einfach mal anfragen, dann weisst Du weiter.

Nur noch per Karte,per Rechnung wurde zu aufwändig.

Prometeo
09.12.2006, 17:03
Nur noch per Karte,per Rechnung wurde zu aufwändig.

schade. :( So ist das eben mit der modernen Zahlungsmoral. :mad:

Bei schriftlicher Bestellung und Bezahlung innert 5 Tagen gab es übrigens jeweils noch 2+3% Rabatt.

medias
09.12.2006, 17:21
schade. :( So ist das eben mit der modernen Zahlungsmoral. :mad:

Bei schriftlicher Bestellung und Bezahlung innert 5 Tagen gab es übrigens jeweils noch 2+3% Rabatt.

Ich glaube für Stammkunden geht es immer noch,Neukunden nicht mehr.
Machen übrigens auch beste Handeingespeichte LR.
Esther sei Dank.:Applaus:

Algera
09.12.2006, 17:47
Ich suche einen Deda Newton 31-86. Das scheint gar nicht so einfach zu sein. Alle führen nur den normalen Newton 31. :(

Worin liegt der Unterschied zwischen dem Newton 31-86 und dem "normalen" Newton 31? Im Winkel? :confused:

PLAYLIFE
09.12.2006, 18:27
Der normale Newton hat 8°, der 86 eben nur 4°

Algera
09.12.2006, 18:29
Der normale Newton hat 8°, der 86 eben nur 4°


Danke! :)

Übrigens: schöne Planung für 2007!

lavos
09.12.2006, 18:30
Ich glaube für Stammkunden geht es immer noch,Neukunden nicht mehr.
Machen übrigens auch beste Handeingespeichte LR.
Esther sei Dank.:Applaus:

rocky bestellt längst nicht alles. auf gewisse hinweise, dass man das sortiment doch um gewisse teile vergrössern könnte, reagierte man zum teil etwas schroff. obschon m.o.w. die besten preise in der schweiz (bisher!).

es ist echt eine SCHANDE in der schweiz. niemand deckt wirklich alles günstig ab. sucht man exoten, zahlt man bald das doppelte als in D (eben zb solche deda sachen).

grund ist folgender: die schweizer gross-distributoren verbieten mit allen mitteln günstige anbieter. wer zu günstig anbietet wird nicht mehr beliefert (!) krasser protektionismus, der aber seit dem internet leider nicht mehr funktioniert meine herren.

beispiel eine federgabel rock shox. in D für 120 euro in der schweiz für 299chf. 120 euro war fast EKP für den schweizer lokalen bikeshop.

ich frage mich, wie diese kleinen läden überhaupt noch existieren können. leben wohl von den benzfahrenden klienten, die nicht aufs geld, sondern auf den service schauen.

medias
09.12.2006, 18:45
Wieso soll Rocky alles führen oder bestellen.
Der Shop gibt es noch nicht so lange,ist zuverlässig,hat für CH Verhältnisse gute Preise.
Was hindert uns in D zu bestellen.

Bonsai
09.12.2006, 23:51
Wieso soll Rocky alles führen oder bestellen.
Der Shop gibt es noch nicht so lange,ist zuverlässig,hat für CH Verhältnisse gute Preise.
Was hindert uns in D zu bestellen.

Tja, das stimmt. Habe auch schon in D bestellt. Auch D Ebay ist meist eine gute Adresse. Schade eigentlich wird ein der Schweiz so gehandelt.

Mit Bike Palast habe ich in kürzester Vergangenhgeit gute Erfahrungen gemacht.

lavos
10.12.2006, 01:06
Mit Bike Palast habe ich in kürzester Vergangenhgeit gute Erfahrungen gemacht.

ja, die scheinen gute preise zu machen so solls sein. NUR: auch die können längst nicht alles liefern, ist ein sehr enges sortiment. anfragen wegen anderen teilen werden oft ignoriert.

zudem scheint eine gewisse borni mentalität zu bestehen (stressig, nicht erreichbar, schroff). wer hat ähnliches erlebt ?

medias
10.12.2006, 09:47
ja, die scheinen gute preise zu machen so solls sein. NUR: auch die können längst nicht alles liefern, ist ein sehr enges sortiment. anfragen wegen anderen teilen werden oft ignoriert.

zudem scheint eine gewisse borni mentalität zu bestehen (stressig, nicht erreichbar, schroff). wer hat ähnliches erlebt ?

Der Besitzer arbeitet so um 18 Stunden pro Tag,da mag die Freundlichkeit vielleicht mal zu kurz kommen in der Hektik,wobei ich mich nicht beklagen kann.
Dazu kommt viele Leute wollen am Telefon eine ausführliche Breatung und E Preise.
Beides geht nicht.

grumbledook
10.12.2006, 10:19
Nur noch per Karte,per Rechnung wurde zu aufwändig.

So? Dazu werde ich ihn mal befragen... Er hat nämlich noch einen "normalen" Radladen bei mir um die Ecke. :) Dort bekommt man auch erstklassigen Service. (Rocky-Bikes zieht übrigens auch hierher um.) Und auch wenn's ein wenig teurer ist als in D, kaufe ich "Kleinkram" fast ausschliesslich hier. Es gab schon genug Situationen, in denen ich froh war, einen Fachmann vorort zu haben. Rocky-Bikes ist jedenfalls tipptopp!

lavos
10.12.2006, 11:24
Der Besitzer arbeitet so um 18 Stunden pro Tag

Frage mich wozu. Will er Bill Gates werden oder ist dies nötig weil er so geringe Margen hat...

Es gibt normalerweise noch ein Privatleben. Wenn schon alles der Arbeit gewidmet wird, dann sollten bei einem 18h Tag die Mails auch ALLE (inkl. Teileanfragen bezüglich Exotenteile) beantwortet werden.

Der Betreiber baut ja nicht mal eigene Laufräder auf sondern sitzt wohl 18h vor dem PC oder dealt mit Distributoren. :rolleyes:

medias
10.12.2006, 11:48
Frage mich wozu. Will er Bill Gates werden oder ist dies nötig weil er so geringe Margen hat...

Es gibt normalerweise noch ein Privatleben. Wenn schon alles der Arbeit gewidmet wird, dann sollten bei einem 18h Tag die Mails auch ALLE (inkl. Teileanfragen bezüglich Exotenteile) beantwortet werden.

Der Betreiber baut ja nicht mal eigene Laufräder auf sondern sitzt wohl 18h vor dem PC oder dealt mit Distributoren. :rolleyes:

Die Laufräder baut seine Freundin.:D
Und wenn du den Laden kennst ist dir sicher schon aufgefallen dass er noch jede alte Möhre repariert.

Bonsai
10.12.2006, 11:48
Der Besitzer arbeitet so um 18 Stunden pro Tag,da mag die Freundlichkeit vielleicht mal zu kurz kommen in der Hektik,wobei ich mich nicht beklagen kann.
Dazu kommt viele Leute wollen am Telefon eine ausführliche Breatung und E Preise.
Beides geht nicht.

Also ich kann mich betreffend Bike Palast nicht beklagen. Habe immer per Mail angefragt und in recht kurzer Zeit eine freundliche Antwort bekommen.

lavos
10.12.2006, 11:57
Die Laufräder baut seine Freundin.:D
Und wenn du den Laden kennst ist dir sicher schon aufgefallen dass er noch jede alte Möhre repariert.

Laufräder ? Hm! Jedesmal wenn ich per Mail angefragt habe, ob er was individuell aufbaut hiess es NEIN.
Verkauft er die Laufräder nicht übers Web oder was ? Komischer Kauz.

medias
10.12.2006, 12:08
Laufräder ? Hm! Jedesmal wenn ich per Mail angefragt habe, ob er was individuell aufbaut hiess es NEIN.
Verkauft er die Laufräder nicht übers Web oder was ? Komischer Kauz.

Denk mal nach.
Ist doch viel zu aufwändig irgendeine Exotennabe zu beschaffen,eine Felge mit vorne 24,hinten 28 uns solches mehr.
Laufräder bauen die mehr als Perfekt,da musste halt in den Laden gehen.

lavos
10.12.2006, 12:12
Denk mal nach.
Ist doch viel zu aufwändig irgendeine Exotennabe zu beschaffen,eine Felge mit vorne 24,hinten 28 uns solches mehr.
Laufräder bauen die mehr als Perfekt,da musste halt in den Laden gehen.

Geht. Wenn er sowieso die Connections hat (anscheinend nicht der Fall) dann kann er das für den Kunden tun, WENN der Kunde bereit ist das angemessen zu bezahlen.
Ist der Laden in Kriens ? Normaler Radsportladen mit paar Bikes und so ?

medias
10.12.2006, 12:16
Nein in Zürich.
Ich merke du kennst das Metier nicht so.
Das hat mit Aufwand zu tun, nicht mit Verbindungen.Es rechnet sich nicht alles und als Unternehmer muss es sich rechnen.

lavos
10.12.2006, 12:19
Nein in Zürich.
Ich merke du kennst das Metier nicht so.
Das hat mit Aufwand zu tun, nicht mit Verbindungen.Es rechnet sich nicht alles und als Unternehmer muss es sich rechnen.

Es gibt das reine ökonomische und auch das kundenorientierte Denken (immer seltener). Wer 18h arbeitet, will wohl möglichst früh in Rente gehen oder hat sonst ein Problem mit den Finanzen - oder ist einfach nur geldgeil.

Gute Radsportgeschäfte haben auch eine Ideologie, die neben dem Geld fürs Überleben noch andere Aspekte (wie Kundendialog, Feedback etc) umfasst.

medias
10.12.2006, 12:25
Es gibt das reine ökonomische und auch das kundenorientierte Denken (immer seltener). Wer 18h arbeitet, will wohl möglichst früh in Rente gehen oder hat sonst ein Problem mit den Finanzen - oder ist einfach nur geldgeil.

Gute Radsportgeschäfte haben auch eine Ideologie, die neben dem Geld fürs Überleben noch andere Aspekte (wie Kundendialog, Feedback etc) umfasst.

Auch hier fehlt dir das Wissen.
Ein eigenes Geschäft baut man nicht mit einem 8 Stunden Tag auf.

Dann such dir doch dein gutes Geschäft,bezahle was er will und sei glücklich.

lavos
10.12.2006, 12:27
Auch hier fehlt dir das Wissen.
Ein eigenes Geschäft baut man nicht mit einem 8 Stunden Tag auf.

Dann such dir doch dein gutes Geschäft,bezahle was er will und sei glücklich.

Werd ich sowieso tun. Es gibt auch noch eine goldene Mitte zwischen 8 und 18h.