PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB Ritzel für Kompaktkurbel



ralfinessen
12.12.2006, 16:03
Hallo,

hat schon mal jemand probiert ob die MTB Ritzel 5Arm 110mm Lochkreis auch auf die Rennrad Kompaktkurbeln passen?

Möchte mir im Winter gerne ein 42er oder 44er montieren und die sind ausser bei Radplan Delta nich zu bekommen.

Danke

TST
12.12.2006, 16:07
Du meinst Kettenblätter.

Ritzel benutzt man hinten.

pasta basta
12.12.2006, 16:10
Ja, passt. Gibt aber auch fast jede Abstufung z. B. von Gebhardt.

ralfinessen
12.12.2006, 16:26
Du meinst Kurbelblätter.

Ritzel benutzt man hinten.

Oh Mann, hast ja Recht...

Die Arbeit macht mich fertig..wird Zeit mal wieder auf :6bike2: zu steigen...

pinguin
12.12.2006, 16:39
110 mm sind 110 mm...

kampfgnom
12.12.2006, 16:41
Wobei Campa doch irgendwie eine Bohrung versetzt, oder?

pinguin
12.12.2006, 16:43
Campa? Was ist das? :D

kampfgnom
12.12.2006, 16:58
Voosicht digga!!!:Applaus:

vorTrieB
12.12.2006, 18:06
110 mm sind 110 mm...

Jawohl. Aber es nützt gar nix, wenn zwar die Schrauben in die Löcher passen, aber nicht das Kettenblatt auf den Kurbelstern. Erfreulicherweise allerdings passen die alten Shimano-Kurbeln und die neuen Kompaktkurbeln zusammen. Am günstigsten sind im übrigen Stronglight-Blätter. Die gibt's merkwürdigerweise für rund 15 Euro bei bisher jedem Fachhändler, den ich gefragt habe, und zwar mit allen möglichen Zähnezahlen und mit oder ohne Schalthilfen (für rund 15 Euro), aber allenfalls vereinzelt mal im Internet.