PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : UCI-Regelung / [HELP]



cyclingfreak
21.12.2006, 16:25
Hey,

hätte da mal ne Frage an euch! Ich könnte günstig an ein Corima - Vorderrad kommen. Allerdings mit 12 Speichen.

Nun meine Frage: Ist ein Laufrad mit obiger Speichenzahl in einem UCI-JuniorenU19-Rennen zulässig?

Ich konnte den Wettkampfbestimmungen lediglich entnehmen, dass bis zu den Schüler U15 kein Laufrad weniger als 24 Speichen haben darf...ansonsten hab ich da nix gefunden!

Wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn ihr schnell reagieren würdet und mir meine Frage beantworten würdet! Vielen Dank! :)

Viele Grüße
cyclingfreak

Le Gabarit
21.12.2006, 16:41
Interessiert eh keinen in der U19 kanst fahren !

cyclingfreak
21.12.2006, 16:43
Interessiert eh keinen in der U19 kanst fahren !

Ahja...wenn du dir 100%tig sicher bist, dann dank ich mal schön!

medias
21.12.2006, 16:43
Dann soll er also das Reglement bewusst missachten.
Solche Rennfahrer liebe ich wie dich Garbi.

Fön
21.12.2006, 16:45
Die 28 Speichen Regel betrifft nur de Klassen bis U17 glaube ich, so war es jedenfalls bis jetzt.

+Berggott+
21.12.2006, 16:45
ja du darfst es müssen mindesten 12 speichen sein!

Le Gabarit
21.12.2006, 16:48
Dann soll er also das Reglement bewusst missachten.
Solche Rennfahrer liebe ich wie dich Garbi.

Es interessiert aber wirklich keinen ab U19 was da gefahren wird !

Bei 100 Starter und mehr ob da ne Speiche mehr oder weniger dran ist ..... mal ehrlich ...

Auser WM und ganz grosse Rennen wie TDF wird nix kontrolliert.


Was hat das mit Regelement bewusst missachten zu tun... dann muesste einem als Radfahrer auch gesagt werden von den jeweiligen Verbaenden oder Kommissaeren was "erlaubt" und was "verboten" ist.


Was machen da 12 oder 16 Speichen.... interessiert eh keinen.

medias
21.12.2006, 16:48
wenn schon müssen es 16 sein und von der UCI bewilligt.

fechter2003
21.12.2006, 16:48
Hey,

hätte da mal ne Frage an euch! Ich könnte günstig an ein Corima - Vorderrad kommen. Allerdings mit 12 Speichen.



Egal ob es geht oder nicht, wenn du günstig dran kommst dann nimm es und kontrolliert wird das sowieso nicht.

Le Gabarit
21.12.2006, 16:53
Egal ob es geht oder nicht, wenn du günstig dran kommst dann nimm es und kontrolliert wird das sowieso nicht.

Genau !!


Nur mal so als Beispiel !

Bei unserer Landesmeisterschaft waren bestimmt ohne scheiss 10 Raeder leichter als 6,8 kg darunter auch das von Kim Kirchen dem Landesmeister.... ich mal so die Jury gefragt ob sie denn die Rennraeder auch wiegen da die ja nicht leichter als 6,8kg sein duerfen , die wusste nicht mal dass es so ein Reglement gibt , geschweige denn haetten sie eine Wage dafuer gehabt !






P.S Nach dem Rennen hatte Krichen dann schnell wieder die schweren Shimano Laufraeder drin anstelle seiner privaten Lightweights :rolleyes:

Le Gabarit
21.12.2006, 16:54
Wenn wir schon dabei sind hatte heute mit Freund die Rede ueber Xentis .

Er behauptet man duerfte die auch in einem Strassenrennen/Cross fahren hab ich aber dagegen gehalten und gesagt sind nur fuer Zeitfahren erlaubt .



Also was stimmt ????:confused:

medias
21.12.2006, 16:56
Deine Antwort ist richtg.

Brunolp12
21.12.2006, 16:57
da gibts doch diese uci-ausnahmeliste, der link wurde neulich erst gepostet

bauing
21.12.2006, 17:04
Hallo,
ich habe schon erlebt, dass Leute mit zu geringer Speichenzahl aus dem Rennen genommen wurden. Allerdings waren es dann auch auffällige Laufräder, Xentis etc. Ganz egal ist es somit nicht.

Casapollo
21.12.2006, 17:10
wenn du nicht gewinnst, wird dich da keiner rausnehmen wollen...

es gab vor geraumer zeit mal einen artikel mit test in der tour zur neuen sicherheit der laufräder... da sind dann erstmal alle campalaufräder durchgefallen und daher sind die hp 12 dann auch vom markt gekommen.
es gab dann so ausnahmeregelungen wie zB für lightweight!
die älteren corimas haben die glaube ich nicht, aber ehrlich gesagt, wird dir keiner an deinem vorderrad rumzählen, solange da überhaupt speichen sind und keine 3 oder 4 große plastikstücke.


ciao, casapollo

robelz
21.12.2006, 17:17
Hier die offz. Liste, Corima nur mit 18/24 Speichen:

http://www.uci.ch/english/about/wheels.htm

Le Gabarit
21.12.2006, 17:33
Hier die offz. Liste, Corima nur mit 18/24 Speichen:

http://www.uci.ch/english/about/wheels.htm

Naja ziemlich veraltet...

Es stehen nicht drauf

Bei Lightweight keine Spezifikation weder Ventoux..

Le Gabarit
21.12.2006, 17:34
For the cyclo-cross bicycle the width of the tyre shall not exceed 35 mm and it may not incorporate any form of spike or stud.



Das finde ich Interessant :D


Gibt es ueberhaupt Spikes fuer Cross ?


Desweiteren :

update/mod: 08.01.2004 00:15:26


Ziemlich veraltet naja...

cyclingfreak
21.12.2006, 18:06
Gibt wohl gespaltene Meinungen darüber...

Was ich eigentlich wissen möchte...laut UCI:

erlaubt?

oder

nicht erlaubt?

Wäre wirklich interessant, dies zu wissen...weiß keiner 100%tig drüber Bescheid?

Vielen Dank! :)

cyclingfreak
21.12.2006, 18:25
hab was interessantes gefunden:

http://img237.imageshack.us/img237/9585/image1ca7.jpg

damit dürfte es eigentlich geklärt sein, oder?

Hab ich dem UCI-Reglement auf uci.ch entnommen...

robelz
21.12.2006, 18:32
Eine Reihe darunter soll keine Dimension unter 10mm sein, die Speichen der Corimas (Sapim CX Ray) haben aber 9! Daher dürfte diese Generalerlaubnis nicht gelten...

OCLV
21.12.2006, 18:41
Eine Reihe darunter soll keine Dimension unter 10mm sein, die Speichen der Corimas (Sapim CX Ray) haben aber 9! Daher dürfte diese Generalerlaubnis nicht gelten...

Nä, da steht: maximal 10 mm! Und das bezieht sich auf die Speichenbreite! Wie breit sind denn die bei den Ksyriums?

robelz
21.12.2006, 18:42
Nä, da steht: maximal 10 mm! Und das bezieht sich auf die Speichenbreite! Wie breit sind denn die bei den Ksyriums?

*plonk*

Ich Holzkopf! Du hast natürlich recht...

einLieger
21.12.2006, 18:43
Eine Reihe darunter soll keine Dimension unter 10mm sein, die Speichen der Corimas (Sapim CX Ray) haben aber 9! Daher dürfte diese Generalerlaubnis nicht gelten...
12 Speichenräder sind aber nur nach bestandenem Test bei der UCI zugelassen.

Ohne Test zugelassen sind nur Räder mit mindestens 16 Speichen mit Querschnitt kleiner 2,4mm und mit maximal 2,5 cm hohen Felgen.

cyclingfreak
21.12.2006, 19:03
12 Speichenräder sind aber nur nach bestandenem Test bei der UCI zugelassen.

Ohne Test zugelassen sind nur Räder mit mindestens 16 Speichen mit Querschnitt kleiner 2,4mm und mit maximal 2,5 cm hohen Felgen.

mmh...stimmt auch wieder...so weit hab ich gar nich gelesen... :)

ob's erlaubt ist werd ich wohl nur von der UCI direkt erfahren...