PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wert eines Rades



damario
04.07.2003, 21:39
Hallo,

ich kann ein gebrauchtes Enik Falzarego Bj. 97-98 mit kompletter 105 Austattung kaufen.
Das Rad hat 14 Gang (39/52 ; 26/14) und Rahmenschaltung. Die Felgen sind DT Competition??

Das Rad ist recht gut gepflegt und soll ca. 2000km drauf haben.

Jetzt meine Fragen:

Kennt jemand dieses Rad?
Taugt das was für einen Einsteiger?
Was darf dieses Rad kosten?

Danke für Eure Antworten.

Christian

marchisio
04.07.2003, 22:41
nichts gegen Rahmenschalthebel und siebenfach, aber wenn Du ernsthaftes Interesse am Rennradfahren hast, solttest Du dich nach einem Rad mit zeitgemäßer Technik (Bremsschalthebel, Klickpedale, 8- oder besser 9fach Schaltung) umsehen. Ab ca. 1000 Euro gibt es brauchbare neue Räder, richte Dich außerdem auch auf weitere Kosten für Bekleidung, Helm etc. ein. Das Enik ist wahrscheinlich deutlich älter als angegeben. Als Stadtrad wäre es sicher okay, wenn du es für wirklich kleines Geld bekommen kannst.

Und wenn es tatsächlich ein gebrauchtes Rad sein soll, dann inserier doch mal in der "Börse" dieses Forums bzw. schau Dich in der Rubrik "Biete" um. Viel Erfolg!

damario
04.07.2003, 22:51
Original geschrieben von marchisio
nichts gegen Rahmenschalthebel und siebenfach, aber wenn Du ernsthaftes Interesse am Rennradfahren hast, solttest Du dich nach einem Rad mit zeitgemäßer Technik (Bremsschalthebel, Klickpedale, 8- oder besser 9fach Schaltung) umsehen. Ab ca. 1000 Euro gibt es brauchbare neue Räder, richte Dich außerdem auch auf weitere Kosten für Bekleidung, Helm etc. ein. Das Enik ist wahrscheinlich deutlich älter als angegeben. Als Stadtrad wäre es sicher okay, wenn du es für wirklich kleines Geld bekommen kannst.

Und wenn es tatsächlich ein gebrauchtes Rad sein soll, dann inserier doch mal in der "Börse" dieses Forums bzw. schau Dich in der Rubrik "Biete" um. Viel Erfolg!

Danke für Deine Antwort, obwohl Du nicht eine meiner Fragen beantwortet hast.
Ich habe kein Interesse an reinem Rennrad fahren. Mein Gebiet ist Triathlon besser Sprint Triathlon. Ich habe ein sehr gutes KTM Trekking Cross Rad mit dem ich auch sehr gerne fahre (Straße aber eben auch Feldwege und Wald).

Da ich aber der Disziplin Rad noch etwas Zeit gewinnen möchte, dachte ich eben an ein Rennras. Tria Lenker drauf und gut ist.
Klickpedale hat das Rad um das es geht, neue SPD.

Helm und enstprechende Kleidung habe ich mehr als genug.

Bremsschalthebel fallen aus, da ich eh auf Schaltung am Tria Lenker umrüsten werde (Dura Ace SL-BS77 liegen bereits hier).

Ich werde also aller Voraussicht nach, keine 500 km im Monat mit dem Rad fahren.
1000 EURO oder mehr möchte ich jetzt nicht investieren.

BTW: Ich könnte das Rad für 190.- EURO haben.

Christian

Tribikedevil
05.07.2003, 11:40
So genau kann man das mit dem Wert des Bikes nicht sagen! Komt trauf an, ob das Alter wirklich stimmt! Aber, wenn die Angaben stimmen, würde ich es für den Preis nehmen! Kann man nicht verkehrt machen! Besonders, weil die Dura-Ace Lenkerendschalthebel beiliegen und die schon nen Haufen Geld wert sind! Ich verkauf so Teile nämlich selber :D
Allso kauf dir das Bike, wenn es dir gefällt und deine Rahmengröße hat!

greyscale
05.07.2003, 14:55
Hi,

wenn dir der Rahmen größenmäßig passt, möglichst der Lenker auch die passende Breite hat, kauf's dir.

Mit 190,- € ist das Ding sicher nicht zu teuer.

Gruß

P.

FZ66
05.07.2003, 15:11
Ich kenne die Stahlrahmen von Enik. Das sind gute Räder. Nichts besonderes - aber solide gearbeitet und erfüllen ihren Zweck.

Mehr als die 190.- Euros würde ich allerdings auf keinen Fall investieren. Weniger als 150.- ist es, je nach Zustand natürlich, aber sicherlich auch nicht wert. Ich denke aber auch, dass es älter sein dürfte.

Ich würde vorher genau gucken, ob deine Hebel wirklich zum Rad passen. So etwas ist immer ein bisschen heikel. Und wenn ich dich richtig verstanden habe, dann hast du die Hebels extra gekauft. Das wird wohl die größere Investition gewesen sein, oder.

Grüße, FZ.

brodie
05.07.2003, 17:46
Kauf es. Der Preis ist gut, wenn das keine abgelutschte Gurke ist.
der Rahmen hält fast ewig und die Komponenten sind auch in in drei Monaten zum Ramschpreis erhältlich. Beides würde Dir blühen, wenn Du ein aktuelles Rad kaufen würdest.

Veto
06.07.2003, 19:37
Wenn das Rad noch 7-fach hat muß es schon 9 Jahre alt sein

damario
06.07.2003, 20:31
Original geschrieben von Veto
Wenn das Rad noch 7-fach hat muß es schon 9 Jahre alt sein

Wieso? Ein Freund hat sich ein Rad vor 3 Monaten gekauft -> 7-fach. Und das Rad soll neu sein, Versprach der Händler;)

Christian

Nomade
06.07.2003, 21:21
Die 7-fach Gruppe hat Shimano mit sicherheit schon vor 97 aus dem Programm genommen. Ich bin 94 schon 8 fach gefahren. Das Rad hat vielleicht ein paar Jahre beim Händler rumgstanden. Aber Bj. 97 bezweifele ich schon.

Aber 7-fach reicht natürlich theoretisch schon, hat früher ja auch funktioniert. Ich würde max. 150€ bezahlen, aber auch nur, wenn das Teil nicht schon total vermakt und die Felgen abgebremst sind.

Wenn an der Gabel eine Vorrichtung für ein Dynamo ist, dann lass es besser ganz.:)

alex17
05.08.2003, 19:06
Die 7 Fach gibt es immer noch neu! Aber nicht mehr als 105er und aufwärts sondern nur noch als TIAGRA-Version!

Cadence
05.08.2003, 19:39
Original geschrieben von alex17
Die 7 Fach gibt es immer noch neu! Aber nicht mehr als 105er und aufwärts sondern nur noch als TIAGRA-Version!

??? Ich dachte, die Tiagra gäbe es nur 9fach ! Warum eine 7fach Tiagra, wenn die Sora 8fach ist ?!?

Die einzige 7fach Gruppe von Shimano ist meines Wissens nach die Altus ;) (das billigste vom billigsten: Die Gruppe hat sich seit etwa 10 Jahren nicht mehr verändert )

pralle99
05.08.2003, 21:25
Ich hatte mir seinerzeit das Enik Falzarego, ebenfalls mit kpl. 105er 7-fach , für DM 1400.- neu gekauft. Rot-metalic-cremeweiss/metallic mit Chromgabel und Biopace Kettenblättern. War für mich ein geiles Rad, aber das muss schon mindestens 14 Jahre her sein.