PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB Kassette und welches Schaltwerk??



switchback
26.12.2006, 14:58
Hallo,

ich bin am überlegen mir ne MTB (32-11 oder 34-11) Kassette an meinem RR zu montieren, hoffe dass ich dadurch so manchen knackigen Anstieg in meiner Umgebung besser bezwinge. :D

Momentan fahre ich ne 25-12 Kassette mit nem 105er Schaltwerk kurz. Brauche ich bei einem Umbau auch ein neues Schaltwerk? So weit ich recherchieren konnte ist das 105er kurz nur für 27-11 ausgelegt.

Sollte ich mir dann auch ein MTB Schaltwerk z.B. ein XT mit kurzem Käfig noch zulegen?

Oder habt ihr andere Vorschläge.

Vielen Dank im voraus

switchback

PAYE
26.12.2006, 15:09
Hallo,

ich bin am überlegen mir ne MTB (32-11 oder 34-11) Kassette an meinem RR zu montieren, hoffe dass ich dadurch so manchen knackigen Anstieg in meiner Umgebung besser bezwinge. :D

Momentan fahre ich ne 25-12 Kassette mit nem 105er Schaltwerk kurz. Brauche ich bei einem Umbau auch ein neues Schaltwerk? So weit ich recherchieren konnte ist das 105er kurz nur für 27-11 ausgelegt.

Sollte ich mir dann auch ein MTB Schaltwerk z.B. ein XT mit kurzem Käfig noch zulegen?

Oder habt ihr andere Vorschläge.

Vielen Dank im voraus

switchback

Da werden bald diverse Vorschläge auf dich einprasseln. ;)
Ich würde dir zu einem langen MTB-Schaltwerk raten, wobei du darauf achten solltest, dass es KEIN INVERS-SCHALTWERK ist, sondern ohne Seilspannung nach aussen schwenkt. Top ist z.B. nach wie vor das XTR RD-M952. Die MTB-Schaltwerk verkraften aufgrund ihres anderen Parallelogramms Ritzelgrößen über 27Z, was bei RR-Schaltwerken häufig problematisch wird.

http://store01.prostores.com/bikesource/catalog/shim_xtr_m952_sgs_rd.jpg

i-flow
26.12.2006, 15:09
MTB-Schaltwerk ist in diesem Falle ratsam. Ob der kurze Kaefig reicht :hmm:
Da bin ich mir jetzt nicht sicher, musst halt mal nachlesen welche Kapazitaet der hat und mit Deiner Situation vergleichen.
Solltest Du dreifach oder Kompakt haben, brauchst Du auf jeden Fall den langen ;)

LG ... Wolfi :)

switchback
26.12.2006, 15:16
Thx,

also lag ich mit meiner Vermutung schon einigermaßen richtig. zwecks xt mit kurzem Käfig, laut Beschreibung ist die Kapazität mit 32-11 angegeben.

Aber ehrlich gesagt hatte ich auch schon mit nem xtr-schaltwerk gliebäugelt.

grüße switchback

PAYE
26.12.2006, 15:21
Thx,

also lag ich mit meiner Vermutung schon einigermaßen richtig. zwecks xt mit kurzem Käfig, laut Beschreibung ist die Kapazität mit 32-11 angegeben.

Aber ehrlich gesagt hatte ich auch schon mit nem xtr-schaltwerk gliebäugelt.

grüße switchback

XTR 952 bei H&S in lang 65 Euro (43 Zähne Gesamtkapazität), in kurz für 70 Euro (33 Zähne Gesamtkapazität).

Motobécane
26.12.2006, 16:44
Versuch auf jeden Fall noch eine XT 12-34 Kassette zu kriegen, die hat auch im mittleren Bereich halbwegs vernünftige Schaltsprünge.

Zugegeben, 20-23 ist etwas heftig, aber 19-21 gibt's halt nur von Campa.

calforce
26.12.2006, 16:49
Thx,

also lag ich mit meiner Vermutung schon einigermaßen richtig. zwecks xt mit kurzem Käfig, laut Beschreibung ist die Kapazität mit 32-11 angegeben.

Aber ehrlich gesagt hatte ich auch schon mit nem xtr-schaltwerk gliebäugelt.

grüße switchback

Die Kapazität errechnet sich aber aus vorne und hinten. Damit wärst Du bei 11-32 und Heldenkurbel schon bei 35 Zähnen (XT 751 GS, XT 761 GS und XTR 952 GS haben aber nur 33 Zähne Gesamtkapazität). Bei Dreifach und evtl. auch CC wie Wolfi schon sagte wird's entsprechend mehr. Die 35 müsste das kurze noch packen, mehr könnte kritisch werden.

@motobecane: sowas gibt's nur leider nicht: 11, 12, 14, 16, 18, 21, 24, 28, 32T oder 11, 13, 15, 17, 20, 23, 26, 30, 34T

coparni
26.12.2006, 17:24
Wieso montierst du dir nicht einfach eine Kompaktkurbel und evtl. 12-27 Kassette?

Diman
26.12.2006, 17:29
Wieso montierst du dir nicht einfach eine Kompaktkurbel und evtl. 12-27 Kassette?3fach gg. Kompakt. ;) Was soll das bringen? :D

coparni
26.12.2006, 17:36
Wo steht was von 3fach? Seh ich gerade nicht.

Edit: Ich nehme an, dass er 2fach fährt, da ein 105er Schaltwerk kurz montiert ist.

switchback
26.12.2006, 19:37
Ich hab schon ne Compact-Kurbel von Shimano. Das Rad ist aber ursprünglich ein Crosser --> aber hier bei mir gibt es schon teilweise heftige Anstiege und Absteigen ist nicht so mein Ding :D . Erhoffe mir durch einen eventuellen Umstieg auf ne MTB Kassette den Einsatzberiech zu erweitern und auch Anstiege im Gelände und Straße besser zu meistern. Mit dem MTB sind Anstiege kaum ein Problem, obwohl man schon ordentlich kurbeln muss.

Fahre ne zweifach. Fürs Flachland optimal, aber für die Berge...

Oder lohnt sich das eurer Meinung nicht wirklich?

Grüße switchback

coparni
26.12.2006, 19:43
Kommst du mit Kompakt und 12-27 nicht zurecht? Musst halt dieses Rad dann nur in Hamburg benutzen und nicht im Vogtland.

switchback
26.12.2006, 19:55
Kommst du mit Kompakt und 12-27 nicht zurecht? Musst halt dieses Rad dann nur in Hamburg benutzen und nicht im Vogtland.

Mit Kompakt und 12-25 komm ich schon zurecht v.a. in Hamburg:D , aber im Vogtland ist das teilweise schon hart und geht ganz gut auf die Knie :heulend: . Und wer will denn schon ein 'ein-Regionen-Bike':6bike2:. man muss das Bike doch nutzen egal wo man(n) ist und wenn es nächstes Jahr wieder in die Dolomiten geht.....

best regards switchback

coparni
26.12.2006, 20:00
mit 50-34 und 12-27 hast du aber den gleichen Übersetzungsbereich wie eine 3fach. 3fach hat mir in den Alpen auch immer gereicht und der beste Radfahrer bin ich nicht.

vorTrieB
27.12.2006, 10:09
Ich bin am überlegen mir ne MTB (32-11 oder 34-11) Kassette an meinem RR zu montieren.

Ich kann das nur empfehlen. Ich fahre an meinem Bergfahrrad eine normale Kurbel mit 53 und 39 Zähnen vorn und hinten entweder 12 bis 27 Zähne bei mäßigem Gelände und 11 bis 32 Zähne, wenn's richtig rauf und runter geht. Beides schaltet ein altes XTR RD-M 900-Werk mit kurzem Käfig ziemlich perfekt.

Klar: Mit der 11 bis 32-er Kassette gibt's zwischen den Gängen ziemliche Sprünge. Dafür ist der kürzeste Gang kürzer als 34/27 und der längste länger als 50/12. Beides war mir beim Forums-Ötzi und noch ein paar Touren in Südtirol sehr recht :)