PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Tipp Des Tages



Netzmeister
29.12.2006, 10:16
Ich habe in einem anderen Forum (http://www.rscwunstorf.de) etwas gesehen, dass für unser tF wie geschaffen ist:

DER TIPP DES TAGES

Wenn Ihr gerade am schrauben seit und etwas herausgefunden habt, dann lasst andere Sportkameraden/-innen doch davon wissen.

Ihr habt beim Training oder Rennen herausgefunden, wie man z.B. am besten über Schlaglöcher springt ohne die Laufräder zu ruinieren? Das solltet Ihr auch mitteilen.


Es sollte natürlich in die Rubrik, "Teile, (Test) & Technik" passen.

inimicus
29.12.2006, 11:00
Na, dann mal los!

Wie springt man denn richtig über Schlaglöcher?

Die richtige Technik wäre für mich zumindest schon mal interessant.....^^

+Berggott+
29.12.2006, 11:09
ja find ich super! mit solchen optimierungsfragen nerf ich manche läute stundenlang!

Netzmeister
29.12.2006, 11:13
[...]
Wie springt man denn richtig über Schlaglöcher?[...]
Ich mache es so:

aus dem Sattel gehen
Bremsgriffe umfassen
in die Pedale eingeklickt
gleichzeitig die Pedale und den Lenker hochreißen
wenn möglich in der Luft das Rad versuchen nach vorne zu schieben

Letzeres ist nicht unbedingt nötig, wenn die Geschwindigkeit für die "Flugweite" ausreicht.

+Berggott+
29.12.2006, 11:19
nächster tipp: zum schaltung gaaaanz genau einstellen nehme ich mangels montageständer meine feste rolle (TACX SATORI, da kann man wenn man den reifen nicht anpresst, was bei anderen rollen natürlich auch geht, den reifen so gut wie ohne wiederstand drehen) oder ich habe mir zwei haken an die decke gemacht und mit seilen einen monageständer so gut wie umsonst gebastelt.
funktioniert super!

nordwest
29.12.2006, 12:40
ich fahr um die Schlaglöcher rum seit ich bei einem Sprung fast gestürzt bin:D :D :D :D

lelebebbel
29.12.2006, 13:07
Die beschriebene Sprungtechnik ist ein sogenannter Schweine-Hopser und weder elegant, noch sicher oder materialschonend...

(viel) höher, weiter, kraftsparender und vor allem sanfter springt man mit einem richtigen Bunnyhop. Die Sprungtechnik ist z.b. hier erklärt:
http://www.flowzone.ch/ride/bunnyhop.php
Erfordert einige Übung, ist aber eine wichtige Technik - sollte jeder können. Zumindest jeder Crossfahrer.

Vorteil ist zudem, dass man sich nicht auf die Klickpedale verlässt, das geht nämlich auch ohne Verbindung zum Pedal.

Tip des Tages: beim Üben eine Cornflakespackung als Hindernis zum Überspringen benutzen. Anfangs flach liegend, später seitlich stehend und, wenn man das packt, hochkant stehend.

nordwest
29.12.2006, 13:15
schwierig:heulend: :heulend: :heulend: :heulend: :heulend: :heulend:

Netzmeister
29.12.2006, 13:15
Die beschriebene Sprungtechnik ist ein sogenannter Schweine-Hopser und weder elegant, noch sicher oder materialschonend...
[...]
Wenn das Schlagloch plötzlich auftaucht ist oft nix elegantes möglich. ;)
Material schonender ist es außerdem, als es zu durchfahren.

Dieser Fred soll jetzt aber nicht zum Schweine-Hopser-(Wheelie)-Bunny-Hopp-Technik-Thread verkommen, sondern alle möglichen Tipps geben.:rolleyes:

BMig
29.12.2006, 13:17
DER TIPP DES TAGES

Häßliche Ränder vermeidet man durch gutes Abschütteln.

:Bluesbrot

Netzmeister
13.01.2007, 18:21
Ist mir passiert. Platten und beide, bebrauchte und alte (Latex)-Ersatzschäuche unbrauchbar.

Besser als auf der Felge nach Hause zu holpern:
Trockene, kleine Stöcke und reichlich Gras zwischen den Mantel und die Felge stopfen. Voher natürlich den Schlauch rausnehmen :D ).

JoBo
13.01.2007, 18:31
...ein abgesägter Besenstiel tuts auch!!
Vom Maß passt der Besenstiel eh schon fast in 1 1/8 Zoll Gabelschäfte...noch ein wenig Isolier-oder Panzerband um den Stiel damit es schön bündig ist und fertig ist der "Krallen-Einschläger"...
Selber ausprobiert...klappt hervorragend....
Gruss,
JoBo

Fön
13.01.2007, 18:51
Häßliche Ränder vermeidet man durch gutes Abschütteln.

:Bluesbrot


...noch ein wenig Isolier-oder Panzerband um den Stiel damit es schön bündig ist und fertig ist der "Krallen-Einschläger"...
Selber ausprobiert...klappt hervorragend....


:Applaus:

KönigJohan
13.01.2007, 19:02
wenn man reifen im keller wechselt, unbedingt konzentriert bleiben!

gestern unter zeitdruck (mußte ins kino) und mit zu voller blase "schnell" nen neuen aufgezogen.

resultat: abgerutscht (fragt mich nicht, wie!), 2 fingerknöchel blutig, weil pelle mittels messerspeiche abgezogen, handy beim rumtanzen und fluchen vom arbeitstisch gefallen, display gesprungen. mit blut jacke versaut.

also tip des tages: RUHE BEWAHREN!

Cyclo Mob
13.01.2007, 19:22
wenn man reifen im keller wechselt, unbedingt konzentriert bleiben!

gestern unter zeitdruck (mußte ins kino) und mit zu voller blase "schnell" nen neuen aufgezogen.

resultat: abgerutscht (fragt mich nicht, wie!), 2 fingerknöchel blutig, weil pelle mittels messerspeiche abgezogen, handy beim rumtanzen und fluchen vom arbeitstisch gefallen, display gesprungen. mit blut jacke versaut.

also tip des tages: RUHE BEWAHREN!

:D :Applaus: :Applaus: man ich lieg hier halb unter dem stuhl vor lachen. sorry, aber das hätte ich gerne gesehen.

kemmelberg
14.01.2007, 00:56
Cooler Thread, Jungs, Respekt!


Ist mir passiert. Platten und beide, bebrauchte und alte (Latex)-Ersatzschäuche unbrauchbar.

Besser als auf der Felge nach Hause zu holpern:
Trockene, kleine Stöcke und reichlich Gras zwischen den Mantel und die Felge stopfen. Voher natürlich den Schlauch rausnehmen :D ).

Kein schlechter Tip, merk ich mir.
Meine Maßnahme dagegen ist jedoch einfach 2 Schläuche mitzunehmen.

Mein allg. Tipp (eher weniger zu Test + Technik, aber dennoch hilfreich):
Ich sehe beim Training immer zich Leute, die immer nur so 2 oder 3 Euro dabei haben + sich wundern, dass es nicht ausreicht, wenn sie platt an der Tanke sitzen oder bei sonstwas sich nicht weiterhelfen können.
Bei mir befindet sich stets ein 10- oder 20-Euro-Schein (je nach aktuellem Budget :-)) beim Handy in der Tasche.
Spart nebenbei auch noch Gewicht gegenübe den Münzen... :D

+Berggott+
14.01.2007, 09:19
so nun mein ultimativer spar tipp: wie immer by stadler :rolleyes:
heute: Flaschenhalter - AX Lightness ungelabelt für den halben preis! beide wiegen 21 gramm!

AX Lightness Flaschenhalter: 49,00€ bei rennradteile.com (auchtet mal auf die form bei AX und stadler...)

http://www.rennradteile.com/Media/Shop/ax-lightness%20Flaschenhalter%20EOS.jpg

Und nun der Stadler Flaschenhalter für 24,99€ (diese optische ähnlichkeit... könnte vll. noch einer mit Photoshop den ax schriftzug basteln??)

http://www.zweirad-stadler.de/bildsystem/shop/5588_0_400px.jpg

den Stadler Flaschenhalter gibts hier: Zweirad Stadler (http://www.zweirad-stadler.de/Fahrrad_Motorrad_Zubehoer/information.php?VID=116876278562O1vdTJKWSxHams&lss=fahrrad_zubehoer&aktion=&naviid=380&ArtikelID=5588&marke=&start=1&limit=20&sortby=&marken=&vonSuche=&suchOption=&suchWert=)
:Applaus:
Ulle

robelz
14.01.2007, 09:20
Leider ist der von AX schon hässlich...

KönigJohan
14.01.2007, 10:35
Leider ist der von AX schon hässlich...

... und klappert. zumindest mit den allg. gebräuchlichen eurobottles. tacx -flaschen gehen, aber auch nicht sooo perfekt.

Noize
14.01.2007, 10:47
Häßliche Ränder vermeidet man durch gutes Abschütteln.

:Bluesbrot

"Mit dem Wind pinkeln" ist auch ein altbewährter Tipp.

pro99
14.01.2007, 10:55
Hat einer einen Tipp, wie man ALLEINE einen neuen Conti GP4000 auf eine Ksyrium-Felge aufzieht?

War gestern am verzweifeln, weil der Reifen so stramm war, dass er immer nach einer Seite weiter rutschte.

Wenn das unterwegs ohne "helfende Hand" nötig ist ...?

robelz
14.01.2007, 11:01
Hat einer einen Tipp, wie man ALLEINE einen neuen Conti GP4000 auf eine Ksyrium-Felge aufzieht?

War gestern am verzweifeln, weil der Reifen so stramm war, dass er immer nach einer Seite weiter rutschte.

Wenn das unterwegs ohne "helfende Hand" nötig ist ...?

Nimm die Zehen, um das Ding zu fixieren und weiterrutschen zu verhindern. So mache ich das meist :ü

+Berggott+
14.01.2007, 11:57
ist der ultermo aus so eng bemessen???!

medias
14.01.2007, 12:00
ist der ultermo aus so eng bemessen???!

Wieso fragst du sowas?
Du schreibst ja überall wie Sensationell der Ultremo ist.
Noch nicht gefahren?
Deine Aussagen muss man wohl in Zukunft etwas hinterfragen.

robelz
14.01.2007, 12:00
ist der ultermo aus so eng bemessen???!

Nein, der ist mir regelrecht auf die Felge gehüpft. Michelin P2R war bislang mein engster, Ultremo mein lockerster... Pariba liegt irgendwo dazwischen, aber auch eher leicht.

KönigJohan
14.01.2007, 12:05
Nein, der ist mir regelrecht auf die Felge gehüpft. Michelin P2R war bislang mein engster, Ultremo mein lockerster... Pariba liegt irgendwo dazwischen, aber auch eher leicht.
ja, auch bei mir. ultremo sehr leicht zu montieren, michelin pro2race ne seuche. aber nach paar km gehts (durfte ich leider testen, platt gefahren nach ner halben stunde).

wo kaufst du die paribas?

KönigJohan
14.01.2007, 12:08
einer fällt mir grade ein: ich hab immer ne ventilverlängerung im schlüsseletui. ist mir nämlich mal passiert, daß ein armer sportskamerad am wegesrand stand, und auf cosmic carbon platt hatte. alle, die vorbeikamen, hatten nur schläuche für kurze ventile dabei, was ihm nicht weiterhalf. könnt euch vorstellen, wie dankbar der über meine verlängerung war!

so'n teil wiegt nix und kann anderen den tag retten!

robelz
14.01.2007, 12:15
ja, auch bei mir. ultremo sehr leicht zu montieren, michelin pro2race ne seuche. aber nach paar km gehts (durfte ich leider testen, platt gefahren nach ner halben stunde).

wo kaufst du die paribas?

Ich habe bisher bei Minibarista und Bikeimperium bestellt. Letztes Jahr bin ich die Revolution (ohne "K") gefahren und empfand sie in Rollreibung und Haftung (auch nass) als Referenz. Bin 4000km ohne Platten damit gefahren, im Dezember hat es sie dann aber erwischt. Ein Winterreifen sind sie wirklich nicht ;)

Für den provisorischen LRS am neuen Rad (der zudem in Rennen zum Einsatz kommen soll) habe ich jetzt nur hinten den Revolution, wärend vorn der (angeblich deutlich) weichere Criterium zum Einsatz kommt. Dazu kann ich aber nix sagen, da der Reifen direkt an meinen Haus- und Hofschrauber (Cubeteam) geschickt wurde...

+Berggott+
14.01.2007, 13:42
Wieso fragst du sowas?
Du schreibst ja überall wie Sensationell der Ultremo ist.
Noch nicht gefahren?
Deine Aussagen muss man wohl in Zukunft etwas hinterfragen.

ich hab ne sehr alte felge, die sehr klein ausfällt und ich krieg jetzt ein neues rad warscheindlich mit ned mavic felge! so schauts aus

Freakazoid
14.01.2007, 13:51
Nein, der ist mir regelrecht auf die Felge gehüpft. Michelin P2R war bislang mein engster, Ultremo mein lockerster... Pariba liegt irgendwo dazwischen, aber auch eher leicht.

Geht mir ähnlich. Fahre diverese Vittoria, die gehen bei mir nur mit drei Schwalbe Reifenhebern und verdammten Kraftaufwand mit einem lauten "peng!" auf die Felge. Die Teile sind in der Hinsicht ein Krampf. Der GP3000 war etwas besser.

Die Ultremos gehen dagegen wie von Zauberhand auf die Helge. Werkzeug: nicht nötig.

Rennrocky
14.01.2007, 13:52
campa fahren

garbel
14.01.2007, 14:00
Hat einer einen Tipp, wie man ALLEINE einen neuen Conti GP4000 auf eine Ksyrium-Felge aufzieht?

War gestern am verzweifeln, weil der Reifen so stramm war, dass er immer nach einer Seite weiter rutschte.

Wenn das unterwegs ohne "helfende Hand" nötig ist ...?


Ein paar Lagen Packband an der 'Rutsch-Stelle' stramm um Reifen und Felge wickeln. Dann hält das.

Netzmeister
14.01.2007, 14:37
Tipps zu Reifen und Schläuche scheinen echt gefragt zu sein;)

Einige halten nix davon und unterstützen die Industrie: Schläuche flicken.
Ich habe immer einen 4-fach geflickten Schläuch dabei, den ich "abwerfe" wenn ein Sportskamerad keinen Ersatz dabei hat.

Bei jungen Sportkameradinnen helfe ich auch beim montieren und anschieben!
:D

pro99
14.01.2007, 15:57
Ein paar Lagen Packband an der 'Rutsch-Stelle' stramm um Reifen und Felge wickeln. Dann hält das.

Danke - hat prima geklappt. Hatte es erst mit Kabelbindern versucht, die sind leider immer verrutscht.

Werde ab sofort immer eine große Rolle Tape in die Trikottasche stecken ;)

garbel
14.01.2007, 17:38
Werde ab sofort immer eine große Rolle Tape in die Trikottasche stecken ;)

Oder gleich einen Anhänger mit mobiler Fahrradwerkstatt - für alle Fälle ;)

BMig
14.01.2007, 19:36
wo kaufst du die paribas?
Bike-o-mania (http://www.bike-o-mania.de/radsport-bekleidung/PARIBA_Revolution_K-3272.html) oder Brügelmann.
:5bike:

Peter Z.
14.01.2007, 19:51
so nun mein ultimativer spar tipp: wie immer by stadler :rolleyes:
heute: Flaschenhalter - AX Lightness ungelabelt für den halben preis! beide wiegen 21 gramm!

AX Lightness Flaschenhalter: 49,00€ bei rennradteile.com (auchtet mal auf die form bei AX und stadler...)

http://www.rennradteile.com/Media/Shop/ax-lightness%20Flaschenhalter%20EOS.jpg

Und nun der Stadler Flaschenhalter für 24,99€ (diese optische ähnlichkeit... könnte vll. noch einer mit Photoshop den ax schriftzug basteln??)

http://www.zweirad-stadler.de/bildsystem/shop/5588_0_400px.jpg

den Stadler Flaschenhalter gibts hier: Zweirad Stadler (http://www.zweirad-stadler.de/Fahrrad_Motorrad_Zubehoer/information.php?VID=116876278562O1vdTJKWSxHams&lss=fahrrad_zubehoer&aktion=&naviid=380&ArtikelID=5588&marke=&start=1&limit=20&sortby=&marken=&vonSuche=&suchOption=&suchWert=)
:Applaus:
Ulle

Genau den Flaschenhalter habe ich bei meinem Radhändler für SFR 22.- gekauft.
Gruss, Peter Z.

+Berggott+
14.01.2007, 19:56
Genau den Flaschenhalter habe ich bei meinem Radhändler für SFR 22.- gekauft.
Gruss, Peter Z.

...was wieviel € enspricht??? wüsste garned, dass stadler auch außerhalb deutschlands gibt :eek:

Peter Z.
14.01.2007, 19:58
Sind etwa € 15.-! Nicht bei Stadler, bei meinem lokalen Radhändler (kein Versand!).
Das Bidon hält im Übrigen auch bombenfest und kann gut entnommen werden.
Gruss, Peter Z.

Fön
14.01.2007, 20:30
Auch auf Kopfsteinpflaster? Das frage ich immer ^^

War heut schon ein guter Tipp des Tages?

Mein Tipp: Wenn ein Crossrennen aussichtslos ausschaut, nicht verzagen, da kann man noch gutes Krafttraining machen. hab heute alles mit dem dicken Blatt gefahren, haha da staunten alle.. :D

El Barto
15.01.2007, 16:23
So meine Tipps des Tages:
1) Wenns draussen kalt ist wie Sau, mach ich Neutrogena Handcreme ins Gesicht, das hält die Backen warm.

2) Ich hab so eine Winddicht/Thermo-Jacke zum Radeln im Winter, Problem: sobald mal ein kleiner Anstieg kommt ist man gleich Nassgeschwitzt, und danach wird einem kalt.
Lösung: hab mit einer dicken Nadel zum Ledernähen gut 20 Löcher reingepiekt. Man sieht nicht's aber es ist 10mal angenehmer.
Resultat. Ich hab's heute über 2 Stunden auf dem Rad ausgehalten, ein Rekord bei 5-7 Grad. :6bike2:

Netzmeister
22.01.2007, 14:59
Teure Reflektionsfolie muss man nicht kaufen!
Zum Bildermacher (z.B. für Verkehrsschilder) fahren und nach Resten fragen. Außer dem Standard-Weiß gibt es leuchtendes gelb, rot und blau - eben alle Farben, die es auf den Verkehrsschildern auch gibt.
Außerdem hält das Zeug bombenfest - ob Vor- oder Nachteil, muss jede/r selbst entscheiden ;)

faggin10
22.01.2007, 15:25
[QUOTE=El Barto;1689366]So meine Tipps des Tages:
1) Wenns draussen kalt ist wie Sau, mach ich Neutrogena Handcreme ins Gesicht, das hält die Backen warm.

und schon mal an den füßen brobiert? im ernst. hab fußprobleme bei kälte und schon alles ausprobiert. wollte mir schon heizsohlen kaufen. werde ich wohl auch tun. aber sollten die mal ausfallen...! schönen tag noch.
faggin10

pete-armstrong
22.01.2007, 15:40
[QUOTE=El Barto;1689366]So meine Tipps des Tages:
1) Wenns draussen kalt ist wie Sau, mach ich Neutrogena Handcreme ins Gesicht, das hält die Backen warm.

und schon mal an den füßen brobiert? im ernst. hab fußprobleme bei kälte und schon alles ausprobiert. wollte mir schon heizsohlen kaufen. werde ich wohl auch tun. aber sollten die mal ausfallen...! schönen tag noch.
faggin10

Auch schon Alufolie zwischen Schuh und Überschuh probiert?

Lapierre
22.01.2007, 15:46
Zum Thema Reifen sag ich nur das mir ein total bescheuerter Radhändler gesagt hat das er noch nie erlebt hat, das jemand es nicht schafft einen Mantel ohne Werkzeug auf die Felge zu ziehen. Dieser Radhändler hat allerdings erst vor kurzen aufgemacht und mir diesen Satz direkt beim ersten kauf eines Schlauchesan den Kopf geworfen. Ich habe mich über diese Aussage tierisch aufgeregt und mich gefragt ob der überhaupt schonmal einen Reifen aufgezogen hat. Ich hatte mir damals den Schlauch mit einem Reifen heber zerstört .Der Conti 2000 wollte allerdings nicht wirklich auf die CXP 22.

MFG ( Sorry das nun wirklich kein Tip wollte es trotzdem loswerden)

Amboss
22.01.2007, 15:48
Zum Thema Reifen sag ich nur das mir ein total bescheuerter Radhändler gesagt hat das er noch nie erlebt hat, das jemand es nicht schafft einen Mantel ohne Werkzeug auf die Felge zu ziehen. Dieser Radhändler hat allerdings erst vor kurzen aufgemacht und mir diesen Satz direkt beim ersten kauf eines Schlauchesan den Kopf geworfen. Ich habe mich über diese Aussage tierisch aufgeregt und mich gefragt ob der überhaupt schonmal einen Reifen aufgezogen hat. Ich hatte mir damals den Schlauch mit einem Reifen heber zerstört .Der Conti 2000 wollte allerdings nicht wirklich auf die CXP 22.

MFG ( Sorry das nun wirklich kein Tip wollte es trotzdem loswerden)

Reifenheber zerstört? Du Tier:D. Also die Reifenheber von Michelin(die Gelben, schön flachen) kann ich nur empfehlen. Bisher unkaputtbar, alles andere hält nicht lange:D . Außerdem passen sie schön platzsparend ins Werkzeug:D

faggin10
22.01.2007, 16:05
[QUOTE=faggin10;1699481]

Auch schon Alufolie zwischen Schuh und Überschuh probiert?
du wirst lachen. sogar mit frischhaltefolie :D bin ich losgefahren. vorher vaselie auf die zehen. und dann mir der folie umwickelt. :Applaus: na ja. dafür frier ich nicht an kopf und händen.
faggin10

pete-armstrong
22.01.2007, 16:09
[QUOTE=pete-armstrong;1699504]
du wirst lachen. sogar mit frischhaltefolie :D bin ich losgefahren. vorher vaselie auf die zehen. und dann mir der folie umwickelt. :Applaus: na ja. dafür frier ich nicht an kopf und händen.
faggin10

Na bei der Methode bleiben die Füsse wenigstens schön frisch! :D

chinny
22.01.2007, 16:24
Tipp des Tages:

Kralle einschlagen Vorschlag II

Man(n) nehme einfach einen alten Hammer mit Holzstiel. Den Holzstiel auf die Kralle draufsetzen und mit Gefühl einschlagen. fertsch

Andre

chinny
22.01.2007, 16:26
Einen habe ich noch:

Also ich nehme immer ein Flickenset mit, da kann man viele Platten kriegen und kommt trotzdem Heim. (Luftpumpe *******gesetzt)

Andre

Motobécane
22.01.2007, 17:57
Reifenheber zerstört? Du Tier:D. Also die Reifenheber von Michelin(die Gelben, schön flachen) kann ich nur empfehlen. Bisher unkaputtbar, alles andere hält nicht lange:D . Außerdem passen sie schön platzsparend ins Werkzeug:D


Ich hab welche, die sind aus Metall. Hab' ich von meinem Opa geerbt (soviel zum Thema Haltbarkeit...)

cirujano
22.01.2007, 18:33
......
und schon mal an den füßen brobiert? im ernst. hab fußprobleme bei kälte und schon alles ausprobiert. wollte mir schon heizsohlen kaufen. werde ich wohl auch tun. aber sollten die mal ausfallen...!
faggin10

Bin auch jemand, der schnell kalte Füße hat und beim Skifahren schon so manches Mal am Rande der Verzweiflung war. Ich fahre im Schischuh daher jetzt Li-Ionen Packs von Thermic, rechnet sich fürs Radln aber sicher net.

Meine momentan favorisierte Lösung ist:

1. Top Skisocken von XX-Socks, die die Feuchtigkeit auf der Seite nach oben transportieren sollen- ist sicher nur ein Werbegag- sind aber sehr angenehm zu tragen und sauwarm, funktionieren auch beim Skaten und Temperaturen von Minus 20 Grad

2. Ein komfortabler nicht zu eng geschnittner MTB Winterschuh und dann in diesem mit den Zehen regelmäßig wackeln

3. Dicke Neopren Überschuhe mit 4,5 mm von Rush- gibt es beim Versender aus Bonn.

2-3 Std. Training in einem Temperaturbereich um die Null Grad sind damit für mich kein Problem mehr. :) :) :)

robelz
22.01.2007, 18:38
Nicht zu vergessen: Die ganz billigen Lammfell-Isolationssohlen rein, kosten unter 2€/Paar. Normale Wollsocken von Omi tun es auch...

Lapierre
22.01.2007, 19:02
Reifenheber aus Metall? Da freut sich die Felge

Netzmeister
14.02.2007, 11:17
Gegen das nervige Verrutschen des Lenkerbandes hilft entweder etwas Übung oder
eine Lage einfaches Baumwollband unter der eigentlichen Griff-Fläche!:)

dresscode
14.02.2007, 12:28
Statt nächstesmal wieder wenn der Lenker nicht einfach so in den Vorbau will mit dem Schraubenzieher herumzuhebeln und fiese Kratzer zu hinterlassen:
Schraube rausdrehen, ein 1-Cent-Stück in die Lücke in der Klemmung legen, Schraube wieder reindrehen - soweit bis die Klemmung weit genug aufgehebelt ist!

KönigJohan
14.02.2007, 12:34
Statt nächstesmal wieder wenn der Lenker nicht einfach so in den Vorbau will mit dem Schraubenzieher herumzuhebeln und fiese Kratzer zu hinterlassen:
Schraube rausdrehen, ein 1-Cent-Stück in die Lücke in der Klemmung legen, Schraube wieder reindrehen - soweit bis die Klemmung weit genug aufgehebelt ist!

:confused:

immer_mit
14.02.2007, 12:48
:confused:

Ist n Klassiker-Tip für die älteren Vorbauten! ;)

KönigJohan
14.02.2007, 13:16
Ist n Klassiker-Tip für die älteren Vorbauten! ;)

schon klar, aber wer braucht sowas noch (duck und weg)

janovanni
14.02.2007, 13:20
Hat einer einen Tipp, wie man ALLEINE einen neuen Conti GP4000 auf eine Ksyrium-Felge aufzieht?

War gestern am verzweifeln, weil der Reifen so stramm war, dass er immer nach einer Seite weiter rutschte.

Wenn das unterwegs ohne "helfende Hand" nötig ist ...?

Bevor Du den aufziehst Reifen vorher etwas dehnen dann sollte es besser überzustreifen sein.;)

Gruß
Jano

Netzmeister
14.02.2007, 15:34
Bevor Du den aufziehst Reifen vorher etwas dehnen dann sollte es besser überzustreifen sein.;)

Gruß
Jano
Ist ja bei jedem Gummi so...

faggin10
14.02.2007, 15:42
Ist ja bei jedem Gummi so...

also. bei mir passt es immer so.:D

pro99
14.02.2007, 17:58
Wenn ich in fremden Terrain unterwegs bin und meine Digitalkamera dabei habe, knipse ich vorher Karte oder Stadtplan der Region ab.

Bei den neuen Kameras mit den großen Displays kann man sich schön reinzoomen und hat für den Fall der Fälle immer eine Karte zur Hand.

In Malle genügt z. B. die digitale Kopie, um sich mal schnell einen Überblick über die Route zu verschaffen.


PS:
Es soll mittlerweile auch schon Mobiltelefone mit eingebauter Kamera geben. Evtl. geht dies auch hier.

Eder Franz
14.02.2007, 19:20
Gegen die kalten Füße im Winter hilft bei mir immer noch am besten Zeitungspapier. Das hat allen möglichen Folien gegenüber den Vorteil, dass es atmet. Daher beginnt man nicht so schnell an den Füßen zu schwitzen, denn feuchte Füße werden richtig schnell kalt.
Daher ein paar Lagen Zeitungspapier zwischen Überschuh und schuh oder direkt über die Socken und ab gehts:Applaus:

Sabway
16.02.2007, 09:39
Wenn ich in fremden Terrain unterwegs bin und meine Digitalkamera dabei habe, knipse ich vorher Karte oder Stadtplan der Region ab.

Bei den neuen Kameras mit den großen Displays kann man sich schön reinzoomen und hat für den Fall der Fälle immer eine Karte zur Hand.

In Malle genügt z. B. die digitale Kopie, um sich mal schnell einen Überblick über die Route zu verschaffen.


PS:
Es soll mittlerweile auch schon Mobiltelefone mit eingebauter Kamera geben. Evtl. geht dies auch hier.

Hört sich gut an, werde ich mal ausprobieren. Habe mir bisher immer über den Routenplaner auf dem Laptop versucht die Route einzuprägen und die wichitgsten Abzweigungen auf einem Blatt, das ich in die Tasche stecke, zu skizzieren.

Fön
16.02.2007, 10:23
Tipp der Woche:

Aufgrund der Karnevalstage: Erhöhte Gefahr für die Reifen durch Glas auf den Straßen, achtet drauf!

FreshAirJunkie
16.02.2007, 10:38
ok, jetzt wo die sonne langsam rauskommt vielleicht nicht mehr so aktuell,
aber bei regen ist dies mein bester freund!!!
sonst musste ich immer das ganze treppenhaus putzen und die wohnung auch, aber dank diesem radkondom brauche ich das nicht mehr, und mein radl braucht auch nicht mehr allein im kalten keller zu stehen!!

für mich ganz klar "DER TIPP DES TAGES"
-> Hersteller: B&W, Vertrieb: keine ahnung!!

hejel
16.02.2007, 11:02
Gegen die kalten Füße im Winter hilft bei mir immer noch am besten Zeitungspapier. Das hat allen möglichen Folien gegenüber den Vorteil, dass es atmet. Daher beginnt man nicht so schnell an den Füßen zu schwitzen, denn feuchte Füße werden richtig schnell kalt.
Daher ein paar Lagen Zeitungspapier zwischen Überschuh und schuh oder direkt über die Socken und ab gehts:Applaus:

Stimmt,mit Zeitung hab ich auch schon probiert,ich bevorzuge aber mittlerweile was anderes.Ich hab mir im Baumarkt so ne Erste-Hilfe Rettungsdecke geholt,auf der einen Seite silber auf der andren gold.Die hab ich mir so zurecht geschnitten dass sie in meinen Schuh passt,die isoliert den Fuß so,klappt prima.

Netzmeister
16.02.2007, 11:40
ok, jetzt wo die sonne langsam rauskommt vielleicht nicht mehr so aktuell,
aber bei regen ist dies mein bester freund!!!
sonst musste ich immer das ganze treppenhaus putzen und die wohnung auch, aber dank diesem radkondom brauche ich das nicht mehr, und mein radl braucht auch nicht mehr allein im kalten keller zu stehen!!

für mich ganz klar "DER TIPP DES TAGES"
-> Hersteller: B&W, Vertrieb: keine ahnung!!

Preis?
Ich nehme immer ein altes Spannbettlaken. Da passt die komplette rechte oder linke Seite des Rades hinein.
Bietet guten Schutz, wenn man zwei Räder im Auto transportiert und erspart das entstauben nach der Winterpause. :gut:

Freakazoid
15.03.2007, 14:44
Für hartgesottene Weightweenies:

Zugende verzinnen

http://img145.imageshack.us/img145/7604/dsc00181nu2.jpg

(erkennt man leider nicht sogut. drecks handykamera)

Die Ersparnis:

http://img151.imageshack.us/img151/2088/dsc00182yx6.jpg

hat auch den Vorzeil dass man jederzeit Hüllen ausbauen kann. Sieht ausserdem besser aus. Funktioniert leider nicht bei allen Zügen.

robelz
15.03.2007, 14:46
Dann muss der Zug aber doch nicht so unnötig lang sein!?

Grand Pedaleur
15.03.2007, 14:46
http://img151.imageshack.us/img151/2088/dsc00182yx6.jpg



Musst aber sicher wieder 1 Gramm Zinn draufrechnen.. :)

Freakazoid
15.03.2007, 14:47
Musst aber sicher wieder 1 Gramm Zinn draufrechnen.. :)

Neee, ist ne lightweigt-legierung :Applaus:

pinguin
15.03.2007, 14:51
Sind etwa € 15.-! Nicht bei Stadler, bei meinem lokalen Radhändler (kein Versand!).
Das Bidon hält im Übrigen auch bombenfest und kann gut entnommen werden.
Gruss, Peter Z.

Vergiss es... Bin mit so einem Flaschenhalter den Furkapass runter. Flasche hats nach Überfahren der Gleise im oberen Bereich durch den Halter geklopft...

Freakazoid
15.03.2007, 14:54
Dann muss der Zug aber doch nicht so unnötig lang sein!?

Ist mein Crossgerät im Aufbau. Gut möglich dass ich noch die Hüllen tauschen werde - deswegen etwas Reserve.

pinguin
15.03.2007, 14:54
Für Schlauchreifenfahrer:

Ich falte in den Ersatzschlauchreifen immer gleich einen Reifenheber mit rein, da weiß ich, dass ich da schon mal nicht blöd dastehe...

Ein kleines Messerchen (gut verpackt natürlich) würde da auch noch mit reinpassen.

Nochmal Schlauchreifen:

Wenn man Jantex-Klebeband (verwende ich in der kalten Jahreszeit) benutzen möchte und gleichen Schutzfolieabziehkomfort wie beim Tufo-Extreme haben möchte -> Vor Aufziehen des Reifens die Schutzfolie mit einem Teppichmesser halbiert ritzen. Danach dann wie mit Tufo-Extreme umgehen, nur, dass man beide Seiten getrennt rauszieht, dann reißt die eher dünne Folie nicht ab.

BMI
15.03.2007, 14:57
Wenn ich in fremden Terrain unterwegs bin und meine Digitalkamera dabei habe, knipse ich vorher Karte oder Stadtplan der Region ab.

Bei den neuen Kameras mit den großen Displays kann man sich schön reinzoomen und hat für den Fall der Fälle immer eine Karte zur Hand.

In Malle genügt z. B. die digitale Kopie, um sich mal schnell einen Überblick über die Route zu verschaffen.


PS:
Es soll mittlerweile auch schon Mobiltelefone mit eingebauter Kamera geben. Evtl. geht dies auch hier.


Das hier (http://www.google.de/gmm/index.html) geht noch besser, falls man sich verfährt od. einfach eine Strecke unterwegs anpassen möchte, wahlweise Satellitenbilder od. Kartendarstellung. Man braucht natürlich ein Telefonnetz ;)

Brunolp12
15.03.2007, 15:41
Hört sich gut an, werde ich mal ausprobieren. Habe mir bisher immer über den Routenplaner auf dem Laptop versucht die Route einzuprägen und die wichitgsten Abzweigungen auf einem Blatt, das ich in die Tasche stecke, zu skizzieren.

die Idee weitergesponnen (aber noch nicht probiert):

Statt Foto machen direkt einen Screenshot z.B. von MAP24 als JPEG aufs Handy geschickt - werd ich heut abend mal probieren, wenn ich wieder daheim am Computer bin (hier hab ich keine passende Schnittstelle).

Manitou
15.03.2007, 15:52
ok, jetzt wo die sonne langsam rauskommt vielleicht nicht mehr so aktuell,
aber bei regen ist dies mein bester freund!!!
sonst musste ich immer das ganze treppenhaus putzen und die wohnung auch, aber dank diesem radkondom brauche ich das nicht mehr, und mein radl braucht auch nicht mehr allein im kalten keller zu stehen!!

für mich ganz klar "DER TIPP DES TAGES"
-> Hersteller: B&W, Vertrieb: keine ahnung!!

Kannst du beim Brügelmann beziehen! So Dinge hat der!

Netzmeister
11.04.2007, 12:43
Da der Service bei Polar nicht binnen 24 oder 48 Stunden abgeschlossen ist:

Macht den Service in der Winter"pause" oder wenn Ihr im Urlaub seid (alternative Adresse für die Rücksendung angeben).

Netzmeister
25.04.2007, 19:32
Kleine Heimwerker-Weisheit:

Nichts hält länger als das Provisorium!

*cl*
25.04.2007, 21:04
und hier noch eine:

Nach fest kommt ab.

black
25.04.2007, 22:47
Man mag es kaum glauben:
Man kann auch mit dem Hammer schrauben.
:viking:

bauing
25.04.2007, 23:00
Solang das deutsche Reich besteht, wird die Schraube rechts gedreht!

Diese Weisheit ist allerdings nur mit Ausnahmen am Rennrad anwendbar!
Aber noch aus alten Lehrzeiten übrig geblieben.

tabasco
26.04.2007, 08:03
...ein abgesägter Besenstiel tuts auch!!
Vom Maß passt der Besenstiel eh schon fast in 1 1/8 Zoll Gabelschäfte...noch ein wenig Isolier-oder Panzerband um den Stiel damit es schön bündig ist und fertig ist der "Krallen-Einschläger"...
Selber ausprobiert...klappt hervorragend....
Gruss,
JoBo

...ich verwende eine langgewindige schraube mit passendem durchmesser die ich in das gewinde eindrehe .....

ramblin'man
17.09.2007, 16:41
um diesen fred wieder mal auflebenzulassen, gebe ich euch den besten tipp bezüglich gelsen/mücken:

wenn sie mal gestochen haben, einfach ein feuerzeug nach unten beugen und anzünden, sodass die metallabdeckung heiß wird. dann damit auf den stich tupfen. wenn man das paarmal macht, weiß man, wie lange man das feuerzeug anbrennen muss und wie kurz bzw. fest man das heiße teil auf die haut drücken muss. das ziel ist, den speichel der drecksviecher über eine bestimmte temperatur zu bringen, sodass die langgliedrigen molekülketten aufbrechen. wenn mans richtig macht, tuts nicht weh, hinterlässt keine narben und der stich hört augenblicklich zu jucken auf. nach einer halben stunde warten ist der stich auch meist nicht mehr zu sehen. nur ganz hartnäckige stiche bedürfen mehrmaliger anwendungen.

ich tippe immer in kurzen abständen drauf, und wenn ich merke, dass es nicht sehr heiß ist, reduziere ich das tempo, sodass die stelle wärmer wird. man hat das richtige maß an wärme im gewebe, wenn man einen angenehmen, heilenden schmerz verspürt. keiner tipp am rande: der schmerz wird etwa mit 1 sekunde verzögerung ans hirn weitergeleitet, aber wie gesagt, man lernt recht schnell.

ich mache das seit über 8 jahren und schwör drauf. bis jetzt bin ich aber fast ausschließlich leuten begegnet, die mir nicht glauben und darob auf diese killermethode verzichten. ich will ja auch keinen überzeugen, mir sind ja eure juckreize egal.....

peace

Netzmeister
17.01.2008, 09:53
Wer es mal mit UPS versuchen möchte hier drei Links:
Link I (https://wwwapps.ups.com/ctc/request?loc=de_DE)
Link II (http://mbe-de.de/pages.php?o=219)
Link III (für die Ösis) (http://www.mbe.at/pages.php?o=267)

Edit: Falls Link I nicht funzt:
www.ups.com --> (Choose your Location) --> Versenden --> Laufzeit und Kosten berechen.
Und damit keiner sagen kann ich würde hier für Whoops Werbung machen noch ein Link:
www iloxx.de (http://www.iloxx.de)

faggin10
17.01.2008, 10:12
gegen mückenstiche empfehle ich "balistol"! aber nicht das waffenöl. das jucken hört schlagartig auf. feuerzeuggas spare ich mir lieber für die kippen etc. auf. aber wenn man es nicht dabei hat mag die feuerzeugmethode bestimmt hilfreich sein.
hätte ich letzten oktober in sevilla, auf nem mückenverseuchten campingplatz gut gebrauchen können. wäre mir viel streß erspart geblieben.

Tron
17.01.2008, 10:53
Geht mir ähnlich. Fahre diverese Vittoria, die gehen bei mir nur mit drei Schwalbe Reifenhebern und verdammten Kraftaufwand mit einem lauten "peng!" auf die Felge. Die Teile sind in der Hinsicht ein Krampf. Der GP3000 war etwas besser.

Die Ultremos gehen dagegen wie von Zauberhand auf die Helge. Werkzeug: nicht nötig.

Drei?? wie geht dass denn? Ich lern ja gern dazu..viel. klappts dann auch endlich den 4000ender auf die Protonfelge zu bringen ohne den Schlauch zu killen.:(

Michl

Motobécane
17.01.2008, 11:20
Reifenheber aus Metall? Da freut sich die Felge

Bei mir hat sich noch keine beschwert.

Lapierre
17.01.2008, 14:27
Kann ja nix sagen sonst würde sie es

[ri:n]
17.01.2008, 16:32
Ich hab letztens meine Moosgummigriffe am MTB mit einer gebrauchten, dann mit Wasser gefüllten Thrombosespritze vom Lenker geholt. Habe mit der Nadel einfach das Wasser an verschieden Stellen unter das Gummi gespritzt und den Griff danach ganz einfach vom Lenker gezogen. Die Spritze gehört jetzt jedenfalls zur Werkstatt.

faggin10
18.01.2008, 11:25
;2161089']...mit Wasser gefüllten Thrombosespritze vom Lenker geholt.

was zur hölle ist denn ne thrombosespritze?:confused:

K,-
18.01.2008, 12:52
Das geht mit jeder sogenannten Einwegspritze. Die Kanüle sollt nicht zu dünn sein wg des Handlings. Zum Ablösen eines Griffs reichen wenige Tropfen Wasser, das ja nur eine Trennschicht zwischen Gummi/Plastik und Stahl/Alu bilden muß. Dazu reicht eine Molekülstärke. Es reicht übrigens das Wasser aus Richtung Vorbau unter den Griff zu spritzen.

Ich nehme einen dünnen Schraubendreher, den ich unter den Griff schiebe. Ein paar Tropfen Wasser in den Spalt, den Griff von innen nach aussen drehend abziehen.

[ri:n]
18.01.2008, 13:08
klar, geht mit jeder spritze, aber die thrombosedinger sind super, weil die nadel schön flexibel und dünn ist. hab da leider ne menge von hier gehabt.
ist jedenfalls eleganter als die schraubenzieherlösung.

Tron
18.01.2008, 13:23
Ein paar Lagen Packband an der 'Rutsch-Stelle' stramm um Reifen und Felge wickeln. Dann hält das.

der Tipp mit dem Packband war Gold wert!:Applaus:

Nur....hab ich dafür keinen Platz mehr in meiner Satteltasche...FU**

Gruß

Michl

keineGefangene!
18.01.2008, 18:07
bei mir im Winter immer ein Problem trotz dicker Neoprenüberschuhe.
Meine Lösung(aber bitte ned lachen):
ich wärme die Schuhe vorm Training immer direkt
aufm heissen Heizkörper 1- 2h auf, das reicht mir locker für 2h wenn man auch Berge fährt.

p.s der Spruch mit den Zwergen und langen Schatten ist genial.....:Applaus:

531c
21.06.2008, 13:16
Gegen das nervige Verrutschen des Lenkerbandes hilft entweder etwas Übung oder
eine Lage einfaches Baumwollband unter der eigentlichen Griff-Fläche!:)

... einen dünnen Streifen doppelseitiges Teppichklebeband auf den stärksten Biegungen des Lenkers ...

Tick-Tack
05.01.2009, 18:01
Für Schlauchreifenfahrer:

Ich falte in den Ersatzschlauchreifen immer gleich einen Reifenheber mit rein, da weiß ich, dass ich da schon mal nicht blöd dastehe...

Ein kleines Messerchen (gut verpackt natürlich) würde da auch noch mit reinpassen.

Nochmal Schlauchreifen:

Wenn man Jantex-Klebeband (verwende ich in der kalten Jahreszeit) benutzen möchte und gleichen Schutzfolieabziehkomfort wie beim Tufo-Extreme haben möchte -> Vor Aufziehen des Reifens die Schutzfolie mit einem Teppichmesser halbiert ritzen. Danach dann wie mit Tufo-Extreme umgehen, nur, dass man beide Seiten getrennt rauszieht, dann reißt die eher dünne Folie nicht ab.

Nochmal Schlauchreifen:

Wenn man Schlauchreifenklebeband verwendet und hat nach dem Aufkeben auf die Felge die Schutzfolie auf der Reifenseite abgezogen, dann näßt man das Klebeband so viel wie möglich (Trinkflasche). So läßt sich der Reifen noch ausrichten ohne zu kleben. Danach vorsichtig losfahren. Sobald die Flüssigkeit zwischen Reifen und Klebeband verdunstet ist (temperaturabhängig) sitzt der Reifen bombenfest.

pirat
05.01.2009, 18:31
Bevor Du den aufziehst Reifen vorher etwas dehnen dann sollte es besser überzustreifen sein.;)

Gruß
Jano

Ist das empfehlenswert wenn ich mich mit dem Bein auf den Reifen (Faltreifen) stelle und dann etwas mit den Händen anziehe?

hage
05.01.2009, 19:24
Ist das empfehlenswert wenn ich mich mit dem Bein auf den Reifen (Faltreifen) stelle und dann etwas mit den Händen anziehe?

Bevor ich die Schlauchreifen aufziehe dehne ich diese wie folgt:
Hände halten den Schlauchreifen beidseitig vom Ventil, Fuß drückt die gegenüberliegende Seite des Reifen auf den Boden. Dann kräftig, jedoch behutsam ziehen. Hat bisher immer funktioniert.

Wasilij
12.02.2010, 22:36
eine Lage einfaches Baumwollband

Was ist "einfaches Baumwollband"?

millerntor
20.01.2013, 15:39
Retro.Oldschool....
Im Ernst: einfaches Baumwollband ist das Lenkerband der vergangenen Tage; bevor Kork, Gel und Microfaser erfunden wurde.

http://www.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=46&products_id=10399

Gruß,
Michael

Netzmeister
20.01.2013, 16:57
[...].

http://www.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=46&products_id=10399
[...]l
:krabben:
Brauche ich den Codeschnipsel jetzt für (m)eine Homepage? :confused:

Luca6.8
21.01.2013, 00:04
ich fahr um die Schlaglöcher rum seit ich bei einem Sprung fast gestürzt bin:D :D :D :D

mach das mal in einem Feld mit 100 Mann dann stürz man nicht nur fast sondern dann liegt man auf der ..... und wird zum Dank noch von 100ert Fahrer überrollt. Im Rennen gilt geradeaus fahren auch wenn man mal springen muss. Ich bin schon über einen ganzen Typ mit Fahrrad gesprungen.

Schnecke
21.01.2013, 00:22
Ueber 6 Jahre nach erstellen des Beitrages und beinahe 5 Jahre nach der letzten Aktivitaet des Beitragserstellers kommt der Hinweis vermutich zu spaet.

Schnecke
21.01.2013, 00:24
Retro.Oldschool....
Im Ernst: einfaches Baumwollband ist das Lenkerband der vergangenen Tage; bevor Kork, Gel und Microfaser erfunden wurde.

http://www.cnc-bike.de/product_info.php?cPath=46&products_id=10399

Gruß,
Michael

Leichenschaender:D

Netzmeister
26.01.2013, 19:53
Ueber 6 Jahre nach erstellen des Beitrages und beinahe 5 Jahre nach der letzten Aktivitaet des Beitragserstellers kommt der Hinweis vermutich zu spaet.
Kommt gerade rechtzeitig:
Bin erst jetzt aus dem Koma aufgewacht...