PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stabiler und leichter Lenker/Vorbau



JTTler
30.12.2006, 13:34
Nachdem ich einige Jahre Deda-Parts (Newton) gefahren habe, möchte ich nun etwas anderes leichtes und stabiles am Rad verbauen. Hatte schon mal den Syntace F99 Vorbau dran - war mir zu weich. Habe jedoch aus der Umtauschaktion einen neuen F119 noch im Keller. Denke jetzt über einen syntace Carbonlenker nach! Oder doch Ritchey Axis mit Carbonlenker oder irgendetwas von FSA??

Gebt mir bitte mal einen Tip!

Light-Bikes
30.12.2006, 15:03
wenn du den 119 schon im keller hast, dann einen syntace carbon. ansonsten f99 mit deda 215 oder schmolke, wenn es denn leicht sein soll! ;)

.chris
02.01.2007, 10:35
Kann dir zumindest den axis empfehlen. Steif ist er in jedem Fall...

Oimrausch
02.01.2007, 10:54
Der F119 ist ein sehr steifer Vorbau, mit dem F99 nicht zu vergleichen, wuerde ich nie gegen ein Ritchey Teil tauschen, wenn der F119 schon im Keller liegt. Den Racelite Carbon finde auch ich die perfekte Ergaenzung, sehr stabil, leicht und greift sich ganz ausgezeichnet. Gruss!

KönigJohan
02.01.2007, 10:54
lenker: ich habe den fsa rd200 bzw. dessen nachfolger (energy) an 2 rädern.

gewogene 218 g, für vergleichsweise kleines geld.

steif ist er in jedem falle.

Mike Stryder
02.01.2007, 11:56
lenker: ich habe den fsa rd200 bzw. dessen nachfolger (energy) an 2 rädern.

gewogene 218 g, für vergleichsweise kleines geld.

steif ist er in jedem falle.

habe den auch !!!

kann ich bestätigen. klasse teil !!!

tolle ergonomie etc. etc.

E.T.
02.01.2007, 14:16
Hi,
ich fahre ebenfalls den Energy in Kombination mit nem Thomson Vorbau. Im Vergleich zu meiner vorherigen Kombi von ITM Millenium Vorbau und 3T Lenker deutlich steifer und ergonomischer.
Gruß
Timo

JosebaBeloki
02.01.2007, 15:04
Am besten mit dem hauseigenen Racelite kombinieren ( 7075/2014 ) soll es Carbon sein, den Racelite Carbon.

Und wenn es noch teurer sein darf Schmolke TLO, nur wenn es jedoch schon der wird, würde ich ihn auch mit dem F99 kombinieren, "weich" hin oder her.

Gute Lenker sind sie allesamt.

Light-Bikes
02.01.2007, 15:11
Und wenn es noch teurer sein darf Schmolke TLO, nur wenn es jedoch schon der wird, würde ich ihn auch mit dem F99 kombinieren, "weich" hin oder her.

ein angepasster SL tuts auch schon! ;)

JosebaBeloki
02.01.2007, 15:14
Du nun wieder, wenn dann gleich richtig. :D

Nein du hast natürlich recht, ich verdrehe die Modellbezeichnungen bei Schmolke immer etwas, klär mich mal auf wie viel lag zwischen SL und TLO?

lenni
02.01.2007, 15:29
von Procycling "Velomotion".........

Dort sind mindestens 6o Vorbauten und Lenker mit Fotos beschrieben.......

Am besten gefiel mir der Bontrager Race lite XXX und der ZIPP......

Light-Bikes
02.01.2007, 15:33
Du nun wieder, wenn dann gleich richtig. :D

Nein du hast natürlich recht, ich verdrehe die Modellbezeichnungen bei Schmolke immer etwas, klär mich mal auf wie viel lag zwischen SL und TLO?


normal :D

bis zu rund 25g, je nach pers. vorlieben
preislich nochmals 120€

cluso
02.01.2007, 15:36
Am besten mit dem hauseigenen Racelite kombinieren ( 7075/2014 ) soll es Carbon sein, den Racelite Carbon.

Und wenn es noch teurer sein darf Schmolke TLO, nur wenn es jedoch schon der wird, würde ich ihn auch mit dem F99 kombinieren, "weich" hin oder her.

Gute Lenker sind sie allesamt.


F119 = Oversize?!

Schmolke auch Oversize erhältlich?!

Light-Bikes
02.01.2007, 15:44
f119 = 31.8!

schmolke nix 31.8


Die neuen Oversizemaße von 31,7/31,8 mm sind für Carbonlenker nicht sinnvoll, da die Fasern ohnehin 4 mal biegesteifer als Aluminium sind. Die Wandstärke kann wegen der Quetschgefahr aufgrund der hohen Klemmkräfte im Vorbau nicht abgesenkt werden, woraus ein Mehrgewicht von ca. 6 g resultieren würde. Weiterhin können im konischen Bereich von ø 31,7 auf ø 24 mm nur noch schlecht Zeitfahraufsätze montiert werden.

ossifumi
02.01.2007, 15:51
Nachdem ich einige Jahre Deda-Parts (Newton) gefahren habe,....

Gebt mir bitte mal einen Tip!

Als Tip an Dich, JTTler: Es gibt bezüglich Steifigkeit und Zuverlässigkeit keine ernstzunehmende Alternative zu DEDA Newton OS Lenker und Vorbau! Ich habe im Laufe der Jahre vieles probiert, aber Ende letzten Jahres habe ich (dank Puchmofa! :gut:) alle Räder auf diese DEDA-Schätzchen umgerüstet.

Dagegen ist alles andere aus Gummi.

Diman
02.01.2007, 16:03
Dagegen ist alles andere aus Gummi.

Racelite Carbon flext wie Sau. :eek: ;)

JosebaBeloki
02.01.2007, 18:56
F119 = Oversize?!

Schmolke auch Oversize erhältlich?!


Jepp, deshalb sag ich ja wenn dann mit F99, "weich" hin oder her :D

JTTler
02.01.2007, 19:00
Als Tip an Dich, JTTler: Es gibt bezüglich Steifigkeit und Zuverlässigkeit keine ernstzunehmende Alternative zu DEDA Newton OS Lenker und Vorbau! Ich habe im Laufe der Jahre vieles probiert, aber Ende letzten Jahres habe ich (dank Puchmofa! :gut:) alle Räder auf diese DEDA-Schätzchen umgerüstet.

Dagegen ist alles andere aus Gummi.

Ich glaube, Du hast mich überzeugt - ich habe in den letzten Tagen auch nichts gesehen, was annähernd meinen Vorstellungen entsprach. Es gibt von Deda jetzt ja auch die ZERO (Newton?) Serie - die Teile sind zwar nicht schwarz aber trotzdem schön, der Lenker heisst - glaub- deda newton anatomic oder so. Hab den schon bei Il Diavolo in den Händen gehabt - sieht prima aus.

Deda ist halt klasse, die anderen Newton Teile sind mit bzw. als Kompletträder verkauft worden - ich war total zufrieden damit.

Gut , dann muss man halt wohl wieder in den Klingelbeutel greifen! :)

Bonsai
02.01.2007, 19:32
Ich glaube, Du hast mich überzeugt - ich habe in den letzten Tagen auch nichts gesehen, was annähernd meinen Vorstellungen entsprach. Es gibt von Deda jetzt ja auch die ZERO (Newton?) Serie - die Teile sind zwar nicht schwarz aber trotzdem schön, der Lenker heisst - glaub- deda newton anatomic oder so. Hab den schon bei Il Diavolo in den Händen gehabt - sieht prima aus.

Deda ist halt klasse, die anderen Newton Teile sind mit bzw. als Kompletträder verkauft worden - ich war total zufrieden damit.

Gut , dann muss man halt wohl wieder in den Klingelbeutel greifen! :)

Den Zero100 Vorbau gibt es schon in schwarz

http://img184.imageshack.us/img184/2349/dsc04093ki8.th.jpg (http://img184.imageshack.us/my.php?image=dsc04093ki8.jpg)

Der passende Lenker dazu ist nachwievor der Newton. Den gibts in 3 verschiedenen Formen. Deep, Shallow und Anatomic. Ich habe an meinen Rädern auch den Newton dran und mir passt die Anatomic Form am besten!

KönigJohan
02.01.2007, 19:49
Als Tip an Dich, JTTler: Es gibt bezüglich Steifigkeit und Zuverlässigkeit keine ernstzunehmende Alternative zu DEDA Newton OS Lenker und Vorbau! Ich habe im Laufe der Jahre vieles probiert, aber Ende letzten Jahres habe ich (dank Puchmofa! :gut:) alle Räder auf diese DEDA-Schätzchen umgerüstet.

Dagegen ist alles andere aus Gummi.

korrekt. ich habe an 2 rädern wie gesagt den fsa rd200 und am time den deda newton OS. der deda ist um welten steifer, noch besser geformt (wobei der fsa schon sehr gut ist) , leider "etwas" teurer.

cluso
02.01.2007, 19:58
f119 = 31.8!

schmolke nix 31.8

Sag ich doch. :D