PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innenlager und Kurbeln?!?



Gizzy
15.01.2007, 23:02
Hi!
Ich habe absolut keine Ahnung von Innenlagern und den passenden Kurbeln, drum frage ich welche ich für mein Cube Litening GTC 05 verwenden kann! Zurzeit fahre ich eine Ultegra 2-fach und hätte gerne was leichteres!!!

Gruß Gizzy

kemmelberg
16.01.2007, 00:34
Hey, warum fragst du nicht erst mal dillkreis-intern? :heulend:
Da du 10-fach Shimano fährst, nehme ich mal an, dass du dabei bleiben willst + entsprechend auf BSA-Gewinde bzw. Lager angewiesen bist.
Die Ultegra- und Dura-Ace-Lager unterscheiden sich da glaub ich nur marginal...
Natürlich gibts dann auch noch tolle teure Sachen von FSA usw., aber dafür würde ich mir an deiner Stelle erst mal ein Winter- und Rennen-Rad zulegen... :D
Bis demnächst beim Kreiseltreff!

Gizzy
16.01.2007, 18:21
Ok! Aber trotzdem musst Du mir mal erklären wie das Innenlager gemessen wird!!!

Gruß Gizzy

bernhard67
17.01.2007, 15:44
Es gibt defacto nur zwei Lagernormen: BSA und Italienisch, wobei Italienisch fast schon rar ist. Die Lagernorm sollte auf den alten Lagerschalen eingeschlagen sein.

Ansonsten: Tretlagerehäusebreite Rennrad bei BSA 68mm, bei Italienisch 70mm. Einfach mit der Schieblehre die "Rohrlänge" messen.

Leichter als Ultegra Holowtech-II? Dura ACE! Die Ultegralagerschalen kannst Du drin lassen. Da ist so gut wie kein Unterschied zu den Dura ACE.

Es gibt natürlich noch ein paar Carbonkurbeln (FSA und andere), die deutlich teurer aber nur marginal leichter sind. Ich denke, die DA-Kurbel ist insgesammt die besser Wahl, selbst wenn der Preis keine Rolle spielt.