PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltwerke Dura Ace / Ultegra / 105, 10-fach...



pink floyd
21.01.2007, 10:01
Hallo,
mal ´ne Frage: Sind die Schaltwerksteile von Dura Ace und Ultegra / 105,
10-fach, eigentlich gleich - lassen sich also z.B.Teile des Parallelograms untereinander austauschen? Die Geometrien der drei Schaltwerke müssten doch wohl gleich sein.
Danke und Grüße, Peter

OCLV
21.01.2007, 10:19
Also der hintere Schaltwerkskäfig ist gleich (von der Form her). Er passt also zumindest dran. Wie das dann aussieht, ist ne andere Frage.

Geht z.B. auch mit DA 9fach und 10fach: der Käfig passt, hat aber ne andere Form


Sonst ist nicht wirklich viel gleich. Meist sind es kleine feine Unterschiede im Finish oder der Konstruktion an sich. Du kannst noch die Schaltrollen wechseln, also 105er gegen bessere Dura Ace oder die Zugeinstellschraube oder die Klemmschraube. Alternativ auch den Befestigungsbolzen vom Schaltwerk am Ausfallende. Das macht aber keinen Sinn! Der Rest des Schaltwerks (v.a. das Parallelogram) ist eh miteinander vernietet und kann nicht auseinander genommen werden! Die Geometrie ist aber gleich! SOmit sind alle untereinander kompatibel.


Warum fragst du?

Gruß Thomas

bernhard67
21.01.2007, 11:30
Zur Wartung des Shimanoschaltwerke ist folgendes zu sagen:

Die einzig sinnvolle Wartung ist das regelmäßige Fetten der Lagerung der Schaltrolle (obere Rolle). Die Spannrolle (untere Rolle) ist zumindest bei Ultegra und Dura ACE wartungsfrei (gedichtetes Industrielager). Ein weiteres Zerlegen des Schaltwerks ist sinnlos, es gibt da nichts zu warten.

Die Schaltrolle (obere Rolle) kann mit der Zeit verschleißen (abgenutzte Zähne durch das hin- und herbewegen der Kette beim Schalten). Da kann ein Tausch mal sinnvoll sein.

Die Spannrolle (untere Rolle) hält ein Schaltungsleben lang durch.

Der Tod der Schaltwerke sind ausgeschlagene Gelenke im Paralellogramm. Das macht sich durch mangelnde Schaltpräzision bemerkbar. Vorallem beim Schalten auf ein größeres Ritzel muß man überschalten, d.h. den STI-Hebel über den Kilckpunkt rausbewegen. Dann wird ein neues Schaltwerk fällig.

Wie OCLV schon gesagt hat: die Gelenke sind vernietet und können nicht gewartet werden.

messenger
21.01.2007, 11:42
Z

Wie OCLV schon gesagt hat: die Gelenke sind vernietet und können nicht gewartet werden.

Aber ab und an ein Tröpfchen Öl darf man spendieren...

Gruß messi

OCLV
21.01.2007, 13:56
Aber nur Oil of Olaz mit Q10! :D

pink floyd
21.01.2007, 13:59
Hab´das Schaltwerk total zerlegt und bin dabei es zu erleichtern. Ein Teil des Parallelograms würde ich gerne noch etwas anders "umgestalten" und da es das Teil nicht einzeln gibt und ein Dura Ace Schaltwerk recht teuer ist, wäre es interessant zu wissen, ob das Teil evtl. mit der Ultegra / 105er Gruppe kompatibel ist. Desshalb!
Viele Grüße, Peter

Panchon
21.01.2007, 20:07
Dazu fände ich interessant zu erfahren, welches Schaltwerk du total zerlegt hast und welches Teil du gerne austauschen möchtest.

Wie hast du eigentlich die Gelenkbolzen aus den Gelenken bekommen?

Bin gespannt
Franz

pink floyd
21.01.2007, 22:08
Hab´ das Schaltwerk bei den Gelenkbolzen mit 2mm Bohrer angebohrt und die Gelenkbolzen ausgeschlagen - kostet am Anfang etwas Überwindung, funktioniert aber recht gut.
Bräuchte das Schaltwerksteil, an dem der Käfig hängt.
Grüße, Peter

Panchon
22.01.2007, 12:35
Danke für die Information. Ich weiß leider nicht, ob die Einzelteile der 10fachen Schaltwerke zwischen 105, Ultegra und Dura Ace austauschbar sind, aber das herauszufinden, sollte nicht allzu schwierig sein. Du könntest beispielsweise die Explosionszeichnungen genau anschauen und vergleichen und dir außerdem von einem Händler die verschiedenen Schaltwerke mal zeigen lassen. Frag doch auch mal beim einen oder anderen Händler, ob du gegen Spende in die Kaffeekasse ein defektes Schaltwerk bekommen kannst (viele heben sowas auf).

Bei den 8fachen und 9fachen Shimano Schaltwerken waren 105 und 600/Ultegra mehr oder weniger baugleich, die Einzelteile somit austauschbar. Dura Ace hatte bei 8fach eine andere Geometrie, zudem sind Teile des Parallelogramms unterschiedlich zu 105 und 600/Ultegra. Das 9fache Dura-Ace-Schaltwerk ist auch eher mit seinem 8fachen Pendant verwandt als mit anderen 9fachen Schaltwerken.

Zu 10fach-Schaltwerken kann ich leider noch keine Aussagen machen.

coparni
22.01.2007, 16:03
Ich habe meines (DA 10fach) auch auf diese Art zerlegt. Die Bolzen lasse ich mir gerade aus Alu drehen. Evtl. mach ich noch ein paar Teile aus Carbon. Mal schauen.

Mr.Hyde
22.01.2007, 19:45
lass mal hören was sich da ergibt, ich warte gerade auf eloxierzubehört damit ich meine aluteile einbaufertig machen kann...