PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gebrochener Speichennippel



Tribikedevil
11.07.2003, 15:44
Beim zentrieren ist mir ein Nippel kaputtgegangen! Ich habe den Nippel mit einem Nippelspanner gedreht und das Stück, dass im WErkzeug liegt ist weggebrochen und rutscht jetzt auf der Speiche ´hoch und runter :(
Kann man das irgendwie reparieren? D.h., kan man die Speiche von oben herrausdrehen und nen neuen Nippel einsetzen?

Veloce
11.07.2003, 16:32
Um den Speichennippel zu ersetzten mußt du Decke,
Schlauch und Felgenband abziehen. Nach dem Austausch des Nippels solltest du vor dem Fertig-
zentrieren bei allen Speichen auf Nippelsitz und
Gewindeanfang einen Tropfen Öl oder Brunox drauf-
tun und natürlich keinen ausgeschlabberten
Nippelspanner verwenden.

Dynamit
11.07.2003, 17:17
Ist mir auch schon passiert. Hab zuerst mit
dem Nippelspanner "gearbeitet", nachdem
der Nippel von aussen kaputt war, hab ich
den Reifen und Felgenband abgezogen und
versucht das Ding mit einem Schraubenzieher
rauszudrehen. Leider führte das dazu
dass der Nippel jetzt auch nicht mehr von
oben rausgedreht werden kann. :D .
Na ja, meinem Laufrad hat das offensichtilich
nicht geschadet, denn es ist kein Seitenschlag
da. Deswegen fahre ich jetzt ersteimal so, und
dann, wenn es nicht mehr geht, nehme ich eine
Zange und mache aus einer Speiche zwei Teil-
Speichen :). Danach wird eine neue Speiche
eingesetzt mit einem neuen Nippel.

Gruß.

Nomade
11.07.2003, 18:39
Also wenn der Speichennippel garnicht mehr zu drehen geht, hilft nur noch der Seitenschneider. Dann die SPeiche ausmessen oder zum Händler gehen und ne neue kaufen. Wäre blöd, wenn dir die Speiche oder der Nippel während einer Tour ganz rausbricht.

Dynamit
11.07.2003, 21:24
Ja, das wollte ich auch machen. Hab noch ein
Alltagsrad, dem ich eine Speiche klauen wollte.
Aber da sich der geschundene Nippel auf einer
Hinterradspeiche befand , und ich zum Austausch
die Kassete abziehen dürfte , hab ich das noch
mal sein lassen. Scheint noch recht ordentlich
zu halten. Ausserdem hab ich kein System LRS
oder so was, sondern stinknormale Rigida
Felgen mit Ultegra Naben und echt dicken Speichen.
Da kann man auch ohne einer Speiche die Tour noch
zu Ende fahren. Auf die lange Sicht muss man
da aber etwas machen.

Nomade
11.07.2003, 22:13
Hast Du die DP18? Hab ich letztens auf eine Dura Ace Vorderradnabe Aufgezogen. Die sind supersteif. Da könntest Du sogar jede zweite Speiche weglassen und die läuft immer noch rund. ALso kein Problem.