PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Website zur Berechnung der Kettenlänge



Frodo
11.07.2003, 20:36
gesucht.
Ich habe leider die Website, in der man die Kettenlänge zur entsprechenden Übersetzung berechnen kann vergessen.

Wer hat diese gespeichert???

Danke

F.

LKG
11.07.2003, 22:14
Frage mich, wie die Rechnung funktionieren soll, wenn unbekannt ist, ob ein langes oder kurzes Schaltwerk montiert ist. Das hat doch Einfluß auf die Kettenlänge !?

Zumal wenn man es macht, wie Shimano vorgibt:
Wenn vorne groß und hinten klein müssen Spann- und Leitrolle senkrecht untereinander stehen.

Gruß LKG

hiker
11.07.2003, 22:22
Hier ist auch eine!


http://www.rst.mp-all.de/kette.htm

Frodo
12.07.2003, 11:49
Original geschrieben von hiker
Hier ist auch eine!


http://www.rst.mp-all.de/kette.htm

@hiker

Danke, das wars was ich suchte

F.

brodie
12.07.2003, 17:57
Original geschrieben von LKG
Frage mich, wie die Rechnung funktionieren soll, wenn unbekannt ist, ob ein langes oder kurzes Schaltwerk montiert ist. Das hat doch Einfluß auf die Kettenlänge !?

Zumal wenn man es macht, wie Shimano vorgibt:
Wenn vorne groß und hinten klein müssen Spann- und Leitrolle senkrecht untereinander stehen.

Gruß LKG Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Allerdings müßte man dann ja was selbst ausprobieren.

jan cordes
12.07.2003, 19:35
Hallo

Es geht auch einfacher die richtige Kettenlänge zu finden. Wenn du die Kette fast montiert hast, also noch nicht vernietet, schalte auf auf mal auf das große Blatt vorne und auf das kleinste Ritzel hinten. Wenn dann der Rollenkäfig genau senkrecht steht hat die Kette die richtige Länge. Aber vorsicht, wenn das Rad in einem Hinterbaustender ist, steht das es schief und dann klappt dieser Trick nicht !! Und es erfordert etwas Geduld vielleicht auch zwei Kettenniete.

Happy trails

"Ist die Lücke noch so klein, ein Vorderrad paßt immer rein"