PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sidi tun weh



flo speedy
31.01.2007, 18:07
hab mir vor ca paar wochen sidi zeta geholt
heute hat mir mein rechter fuß nach ca 1,5std ziemlich weh getan aber der linke hat gar nicht weh getan
ich hatte sie erst 2x draussen und 3x auf rolle an

wisst ihr was man dagegen machen kann?

gru0
flo

jack hill
31.01.2007, 19:53
das sind ja ungefähr genau so präzise Angaben, wie:

gestern war mein Fahrrad kaputt. Aber nur auf der rechten Seite. Was kann man dagegen tun?

Ein paar ausführlichere Infos wären sicher hilfreich.

flo speedy
31.01.2007, 20:01
ja heute beim fahren hats am rechten fußteil vom rechten fuß weh getan

beim linken fuß hat man gar nichts gemerkt da wars super

robelz
31.01.2007, 20:04
Hatte ich bei Sidi auch: Meine Füße sind zu breit, so dass sie aussen auf der Kante der Sohle standen...

Algera
31.01.2007, 20:17
wisst ihr was man dagegen machen kann?

gru0
flo

Klar: Neue Schuhe kaufen! :gut:

PAYE
31.01.2007, 20:23
ja heute beim fahren hats am rechten fußteil vom rechten fuß weh getan

beim linken fuß hat man gar nichts gemerkt da wars super


Klar: Neue Schuhe kaufen! :gut:

Bzw. zwei linke Exemplare, die ja offensichtlich keine Beschwerden verursachen. ;)

Mal ernsthaft:
möglicherweise solltest du dir mal überlegen, ob du evt. mit orthopädischen Einlagen in den Radschuhen besser dran wärst. Ich habe mir welche von meinem Schuhmacher, der auch orthopäd. Schuhe herstellen kann, für meine Sidi Genius Schuhe machen lassen und möchte sie nicht mehr missen! In den MTB Sidi Eagle sind ebensolche Einlagen drin, was -für meine Füße- eine wesentliche Verbesserung brachte. Einlagen sind deutlich billiger, wenn man sie sich vom Arzt verschreiben lässt.

arrabbiata
31.01.2007, 21:21
Oftmals hilft es bei Problemen, wenn man drüber spricht.

On Topic: Sind irgendwo am Fuss offene, mglw. blutende Fleischwunden zu sehen? Vielleicht hat dich ein Hund gebissen?

flo speedy
31.01.2007, 22:11
das merkwürdige ist dass am anfang der linke schuh weh tat und der rechte nicht

und jetzt ist es gerade anderstrum

gruß
flo

hhill
31.01.2007, 22:46
Ich hab mir die Zeta Mega zugelegt, die sind etwas breiter geschnitten (die normalen Zeta's waren mir zu eng). Vorher hatte ich paar einfachere Adidas-schlappen, damit hatte ich echte Probleme weil ich immer auf der Fussaussenkante stand und war auch schon beim Orthopäden wg. Einlagen, war ne Fehlinvestition. Seit Sidi isses super (ohne Einlagen).

flo speedy
31.01.2007, 22:52
ich hab ja schon die sidi zeta mega

gruß
flo

bernhard67
01.02.2007, 07:41
Klar: Neue Schuhe kaufen! :gut:
Hart aber wahr. Die Leistebform paßt halt nicht zu Deinem Fuß. Ich habe das selbe Problem mit meinen MTB-Schuhen von Addidas und zwar rechts. Bei den meisten Menschen ist der rechte Fuß größer und kräftiger. Bei mir sind es eine 3/4-Nummer. Meiner Meinung nach kannst Du nur darauf hoffen, daß sich der Schuh noch etwas weitet bzw. dem Fuß anpaßt. Aber mach Dich mal darauf gefaßt, daß Du einen Fehlkauf getätigt hast.

Olly
01.02.2007, 08:33
Zieh bei der nächsten Fahrt die klettverschlüsse nicht so eng, bzw löse sie nach ner Weile mal. Evtl hast du dir nur die Durchblutung abgeschnürt.

backstrokeboy
01.02.2007, 09:07
Vielleicht bekommst Du auch eher Probleme mangels Gewöhnung?
Hab ich anfangs der Saison auch häufiger im linken Fuß außen (ungefähr auf mittlerer Höhe).
Fühlt sich an wie ein leichter Krampf.
Resultiert aber eher durch die Pause im Winter.
Auf dem MTB ists nicht so.

Liegt evtl. auch am Pedal.

Aber ich gewöhne mich recht schnell dran (nach 5-6 Ausfahrten).

Klingt zwar blöd, aber:
Drückt der Schuh denn irgendwo?
Wenn nicht, wirds vielleicht nen anderen Grund haben.
Pedal, Einstellung der Cleats, mangelnde Gewöhnung des Fußes, etc.

flo speedy
01.02.2007, 13:29
also ich bin im winter durchgefahren aber mit anderem rad,, andere pedale, andere schuhe

gruß
flo

Yidaki
01.02.2007, 13:48
>Vielleicht hat dich ein Hund gebissen?

:Applaus:

Pantfoffel vorher ausziehen hilft auch ungemein.

backstrokeboy
01.02.2007, 13:50
also ich bin im winter durchgefahren aber mit anderem rad,, andere pedale, andere schuhe

gruß
flo

Wenn die Schuhe nirgends zwicken/drücken, dann liegts an der neuen Kombi, bzw. an deren Einstellung, würde ich mal sagen

flo speedy
01.02.2007, 14:07
:heulend: ich hoffe des wird bald weil so isses shit zu fahrn

backstrokeboy
01.02.2007, 14:32
:heulend: ich hoffe des wird bald weil so isses shit zu fahrn


Bürschen, machst mich ganz irre!

Beantworte mal die Frage, ob der Schuh irgendwo drückt, dann kann man das Problem etwas eingrenzen, bzw. brauchst DU Dir keinen neuen Schuh zu kaufen.

Allgemein sind SIDI recht schmal geschnitten, was aber nicht unbedingt die Ursache für Deine Wehwechen sein müssen...

flo speedy
01.02.2007, 14:34
ne sie drücken nirgends
bin halt über ein jahr andere schuhe gefahrern die eine andere form der sohle hatten

backstrokeboy
01.02.2007, 14:39
Geht doch... Lach!

OK, dann würde ich mal eher auf die Einstellung der Cleats tippen.
Vergleich mal die Stellung der Cleats beim linken und rechten Schuh miteinander.
Evtl. "kippst" Du auch mit dem Fuß nach außen beim Pedalieren rechts.

Wenns eher die Unterseite Deiner Fußaußenseite ist, dann liegts sehr wahrscheinlich an der falschen Einstellung der Cleats.

Ansonsten kannst Du es auch einfach mal mit der hier angesprochenen Lockerung der Schnürung/des Klett/ der Rasterung (je nachdem, was Du für nen Schuh hast) probieren....

Yidaki
01.02.2007, 14:46
>am rechten fußteil vom rechten fuß weh getan

Was heißt Fußteil? Sohle? Tut Dir der Fußballen weh bzw. die Unterseite des dicken Zehs? Wenn JA, dann liegt es an der zu dünnen bzw. fehlenden Einlegesohle. Hatte die gleichen Probleme (sowohl mit SIDI Energy als auch mit Nike) - die Sohle war dermaßen hart, dass mir permament die Unterseite des Fußballen/Zehs wehgetan hat. Immer erst nach einiger Zeit und mal links, mal rechts. Wenn Du noch Platz im Schuh hast, zieh Socken mit dicker/frottierter Sohle an oder leg Dir eine weitere Einlegesohle rein. Die SIDI-Einlegesohlen sind recht dünn und dämpfen den Druck kaum bis gar nicht.

Peter Z.
01.02.2007, 14:52
Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu:

Lange Jahre hatte ich ähnliche Probleme im rechten Fuss, so wie hier beschrieben. Die Schuhe haben nicht eigentlich gedrückt! Aber nach kurzer Fahrzeit, so ca. 30 min. tat der Fussballen weh, mehr auf der Aussenseite.

Die ersten Schuhe, wo ich das spürte, warten Northwave. Ich habe mir dann später Adidas gekauft und war zuerst begeistret, keine Schmerzen. Aber bereits nach ein paar Monaten hat die Geschichte wieder angefangen.

Nun habe ich seit etwa 3 Jahren (!) den gleichen Specialized RR Pro, und der Schmerz ist nie mehr aufgetreten. Allerdings waren sie bei der Anprobe irgendwie komisch zu tragen durch den "Buckel" in der Innensohle.

Ich denke, das Problem hängt mit der Durchblutung des Fusses zusammen. Die Specialized "öffenen" den Fuss und sind grundsätzlich relativ breit. Und geben trotzdem guten Halt.

Gruss, Peter Z.

seat shifter
01.02.2007, 16:09
Versuch es doch einmal mit anderen Einlagen, vielleicht aus Laufschuhen, die das Fußgewölbe besser abstützen und außen nicht so hart sind. Wenn du Senkfüße hast, könnte das dein Problem beheben.

flo speedy
02.02.2007, 16:09
also ich bin heute wieder mit ihnen gefahren zwar ne halbe std. kürzer wie am mittwoch..sie taten noch ziemlich weh..aber nicht mehr ganz so arg

gruß
flo