PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bremsgummireste auf carbonfelgem entfernen



C-FLEX
03.02.2007, 18:02
servus,

ich hab ettlichen bremsgummirotz auf meinen carbonfelgen. wie bekomm ich das denn ab? aceton hat nix, aber auch garnix gebracht.

felgen: hyperon + reynolds
belag: campa carbon

danke für tipps.

Crossfahrer1
03.02.2007, 18:11
Da hilft nur Schmirgelpapier:D :Angel:

ion
03.02.2007, 18:12
BREMSEN!

Kauf dir Blöcke, die keine Rückstände hinterlassen und dann brems was das Zeug hält!

C-FLEX
03.02.2007, 18:13
bitte um brauchbare hinweise. bei den reynolds isses nich so übel. bei den hyperons hab ich sicher 200g mehrgewicht wegen den gummiresten :D :D

u17 power
03.02.2007, 18:16
bitte um brauchbare hinweise. bei den reynolds isses nich so übel. bei den hyperons hab ich sicher 200g mehrgewicht wegen den gummiresten :D :D

du fährst colnago also macht gewicht doch nix aus:D



tschuldigung:Angel:

C-FLEX
03.02.2007, 18:17
u17 is raus. wegen so leuten wie dir werd ich mal alle umbringen :Bluesbrot

außerdem fahr ich nicht colnago, sondern klein und canyon

Crossfahrer1
03.02.2007, 18:19
Das mit dem Schmirgel war mein vollster Ernst:D
Kleb das Zeug auf den Bremsgummi und fahr mal 2-3km bergab......dann hatt sich Dein Problem wie von allein gelöst:D

C-FLEX
03.02.2007, 18:20
Das mit dem Schmirgel war mein vollster Ernst:D
Kleb das Zeug auf den Bremsgummi und fahr mal 2-3km bergab......dann hatt sich Dein Problem wie von allein gelöst:D

ja, und die lackschicht ist auch am arsch. super tipp - und das von nem händler :ü

gibts nicht irgendein lösungsmittel?

u17 power
03.02.2007, 18:21
u17 is raus. wegen so leuten wie dir werd ich mal alle umbringen :Bluesbrot

außerdem fahr ich nicht colnago, sondern klein und canyon

ohh ich dachte du fährst colnago.

u17 power
03.02.2007, 18:21
Das mit dem Schmirgel war mein vollster Ernst:D
Kleb das Zeug auf den Bremsgummi und fahr mal 2-3km bergab......dann hatt sich Dein Problem wie von allein gelöst:D

und leichter werden die dinger auch noch

Crossfahrer1
03.02.2007, 18:23
ja, und die lackschicht ist auch am arsch. super tipp - und das von nem händler :ü

gibts nicht irgendein lösungsmittel?


Welcher Lack:D ?
Das bremst hinterher auch anständig:D
Du mußt 1500er oder 2000er Papier nehmen......
Poliert gleichzeitig auch schön:Applaus:

Mal im Ernst....nim da Verdünnung und gut ist.Mach ich auch so und mir ist da noch nichts negatives bei aufgefallen.

C-FLEX
03.02.2007, 18:24
ich geh jetzt erstmal bier holen. weiß nur noch nicht, ob helles oder weizen ;)

Crossfahrer1
03.02.2007, 18:27
ich geh jetzt erstmal bier holen. weiß nur noch nicht, ob helles oder weizen ;)

Stell dir direkt die Kiste neben den PC:D
Mich dünkt das hier wird der Thread des Tages:D :D

C-FLEX
03.02.2007, 18:29
Stell dir direkt die Kiste neben den PC:D
Mich dünkt das hier wird der Thread des Tages:D :D

ne, ich muss das ja erst noch kaufen :ü

bis gleich....

Bergvermeider
03.02.2007, 18:33
Seltsam, normalerweise löst Aceton Gummi recht gut auf, ich hätte bei Carbonfelgen Schiss, daß das Zeug den Decklack angreift.
Ich bekomme den Bremsabrieb bei meinen Alufelgen auch nur mit einem feinen Schmirgelklotz ab, wie man ihn zum reinigen von Platinen benutzt.

Algera
03.02.2007, 18:36
servus,

ich hab ettlichen bremsgummirotz auf meinen carbonfelgen. wie bekomm ich das denn ab? aceton hat nix, aber auch garnix gebracht.

felgen: hyperon + reynolds
belag: campa carbon

danke für tipps.

Spiritus müßte funktionieren. :)

C-FLEX
03.02.2007, 18:57
Seltsam, normalerweise löst Aceton Gummi recht gut auf, ich hätte bei Carbonfelgen Schiss, daß das Zeug den Decklack angreift.
Ich bekomme den Bremsabrieb bei meinen Alufelgen auch nur mit einem feinen Schmirgelklotz ab, wie man ihn zum reinigen von Platinen benutzt.

die campa-felgen sind ja lackiert und die schicht will ich eben nicht abschleifen. bei den reynolds würd ich ja mit nem schwamm rangehen....

aceton ist ja eigentlich spiritus und das hat nix gebracht, oder is spiritus schärfer?

kampfgnom
03.02.2007, 19:32
aceton ist ja eigentlich spiritus und das hat nix gebracht, oder is spiritus schärfer?
Bin jetzt kein Chemiker, aber Spritus ist Ethanol (C2H6O), Aceton Dimethylketon (C3H6O)
Da is schon ein Unterschied.

bauing
03.02.2007, 19:42
http://www.mavic.de/ewb_pages/p/produit_accessoire_GOMME_ABRASIVE.php?gamme=route&annee=2007

Ein Felgen-Reinigungsstein, hilft bei Verschmutzung der Felge.

medias
03.02.2007, 19:52
http://www.mavic.de/ewb_pages/p/produit_accessoire_GOMME_ABRASIVE.php?gamme=route&annee=2007

Ein Felgen-Reinigungsstein, hilft bei Verschmutzung der Felge.

Bei Alu,nicht bei Carbo.

Bobbel
03.02.2007, 20:03
servus,

ich hab ettlichen bremsgummirotz auf meinen carbonfelgen. wie bekomm ich das denn ab? aceton hat nix, aber auch garnix gebracht.

felgen: hyperon + reynolds
belag: campa carbon

danke für tipps.

Hy Gregor,

normaler Lappen mit Verdünnung - geht wunderbar.

Gruß

Gerd

Joey
03.02.2007, 20:17
Bin jetzt kein Chemiker, aber Spritus ist Ethanol (C2H6O), Aceton Dimethylketon (C3H6O)
Da is schon ein Unterschied.
Oja. Bin auch kein Chemiker, aber es sind beides unpolare Lösemittel, nur ist Aceton deutlich agressiver als Ethanol. Trotzdem sollte es das Harz nicht angreifen, das ist ziemlich stabil.

Fixie würde, wenn er sich nicht abgesetzt hätte, seinen Bremsscheibenreiniger empfehlen. Einen Versuch ist es wert.

Algera
03.02.2007, 20:24
...nur ist Aceton deutlich agressiver als Ethanol.

Äthanol?

einLieger
03.02.2007, 20:29
Oja. Bin auch kein Chemiker, aber es sind beides unpolare Lösemittel, nur ist Aceton deutlich agressiver als Ethanol. Trotzdem sollte es das Harz nicht angreifen, das ist ziemlich stabil.
Im Datenblatt zum chemikalienbeständigen Expoxydharz bei R&G steht zu Aceton:
Pendelhärtenabnahme, unbeständig

ion
04.02.2007, 00:47
Geht mein Tipp nich? Ich würds so machen^^

feelparadise
04.02.2007, 01:03
im Baumarkt gibts zeug für 4,- euro womit man aufleberreste entfernt.
Das kannst nehmen......nur halt gründlich abwischen dannach...steht aber alles auf der Flasche.Funzt einwandfrei.
Gruss feel
und Dank nochmal für die Gabel..hätt besser nicht sein können :)

rocco
04.02.2007, 03:24
servus,

ich hab ettlichen bremsgummirotz auf meinen carbonfelgen. wie bekomm ich das denn ab? aceton hat nix, aber auch garnix gebracht.

felgen: hyperon + reynolds
belag: campa carbon

danke für tipps.

schon versucht die reste mit einem stechbeitel abzuschaben?

Le Gabarit
04.02.2007, 08:21
Warum versuchst du es nicht mal mit ner FLEX = C-FLEX :Applaus: