PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alte STI-Hebel



kuestenphil
15.07.2003, 20:14
Moin,

eine sehr spezielle Frage:

Ich meine mich zu erinnern, dass die alten Dura-Ace-STI-Hebel
(8-Fach) andere Seileinholwege hatten, als die aus der selben
Generation stammenden Ultegra oder 105er Hebel. Deswegen
spielen die auch nur und ausschließlich mit dem damaligen
Dura-Ace-Schaltwerk zusammen. Kann das jemand bestätigen?

Können die neuen STI-Hebel (9-Fach) auf 8-Fach umgestellt
werden? Falls ich doch noch mal auf den aktuellen Stand der
Technik möchte.

Merci. . .

floh
15.07.2003, 21:38
9fach-hebel mit 8fach-schaltwerk schaltet 8fach, ebenso das 9fach schaltwerk mit dem 8fach hebel.

zumindest bei der dura-ace, wie's bei ultegra etc ist, wüsste ich jetzt nicht zu sagen...

kapi
15.07.2003, 22:30
Original geschrieben von floh
9fach-hebel mit 8fach-schaltwerk schaltet 8fach, ebenso das 9fach schaltwerk mit dem 8fach hebel.

zumindest bei der dura-ace, wie's bei ultegra etc ist, wüsste ich jetzt nicht zu sagen...

Ist grundsätzlich richtig, zu beachten ist, dass das 9 fach Schaltwerk 2 Klemmpositionen hat.
Kleine Ergänzung (8-fach bezieht sich immer nur auf Dura Ace):
STI8 u. Schaltung8= 8 fach
STI9 u. Schaltung8= 8 fach
STI9 u. Schaltung9= 9 fach
STI9 u. Schaltung9 mit zweiter Klemmung= 8 fach
STI8 u. Schaltung9 mit zweiter Klemmung= 8 fach

Es sind also beide Fragen mit ja zu beantworten.

bißchenrumrolln
15.07.2003, 22:41
ein BREMERHAVENER!!!!!

kennen wir uns? mir fällt gerade spontan keiner mit nem gios ein.
vor allem fällt mir keiner unter 30 ein der rr fährt.

komme aus langen.......

kuestenphil
16.07.2003, 09:02
Vielen Dank an Alle,

nun weiss ich endlich, was gekauft werden kann.

@bikergod. bisher scheinbar noch nicht.

lord helmchen
16.07.2003, 09:13
versteht man bitte unter 2.klemmung.????