RSS-Feed anzeigen

marcofibr

Ideen für ein one-for-all Bike ?

Bewerten
Zitat Zitat von craze Beitrag anzeigen
Ich wollte unbedingt die Rennradkurbel, wegen des geringeren Q-Faktors und weil es eben trotzdem ein Allwege-Rennrad bleiben sollte.

Das limitiert die Reifenbreite dann auf 50 mm bei 650b-LR. Reicht aber auch dicke. Mehr ginge nur bei verlegter Kettenstrebe. So gehen dann bei 700c problemlos 42 mm reifen.

Damit landest Du auch bei 142 mm Steckachse, was auch sinnvoll ist, sonst findest Du keine Cross/Gravellaufräder und müsstest selbst einspeichen (lassen).

Steuerwinkel habe ich 72,5° bei nur minimal kürzerem Vorbau. Flacher kannst Du werden, solltest dann aber mehr Reach einrechnen, um einen kürzeren Vorbau einsetzen zu können, weil der Hobel sonst zu träge wird. Hängt natürlich von der Gabel und ihrer Vorbiegung ab. Welche willst du denn einsetzen?

Wenn Du davon aber keine Ahnung hast, würde ich eine erprobte Geometrie, z. B. von Up kopieren.

edit: wenn ich heute wieder bestellen würde, dann mit FM-Aufnahmen.
Gabel wäre eine Empfehlung von Tom selber.
Ich finde einen flachen Lenkwinkel besser, aber es sollte halbwegs agil bleiben. Vorbau soll 90 oder 100 werden.

Vermisst Du bei den Touren eine Dropper Post?
Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare