Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    6

    Erfahrungen mit Stevens Tria RC?

    Hallo,

    ich spiel mit dem Gedanken mir ein Tria-Rad zuzulegen. Gewicht spielt eine untergeordnete Rolle und aus Alu sollte es sein, mein Preislimit liegt so bei 2200Euro.
    Mein Favorit ist momentan das Stevens Tria RC. Mir würde die Shimano 105er reichen, dafür lieber ein paar gute Laufräder dran. Was haltet ihr davon, wer hat Erfahrungen mit dem Stevens Tria RC?

    Gruß HugoHackenbusch

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    756
    Habe keine direkten Erfahrungen mit Stevens, der Rahmen und die Ausstattung macht aber einen vernünftigen Eindruck, auch hinsichtlich Preis-/Leistungsverhältnis.

    Ähnliche Tria-Rahm aus Alu? Da fallen mir folgende ein:

    • Canyon Speedmax, hat aber eine nicht so schöne Lösung mit der Sattelstütze und bei Stevens hast du den Vorteil, dass du das Rad über einen Händler beziehen kannst
    • Merida Warp, der Rahmen ist aber soweit ich es in Erinnerung habe deutlich schwerer als der hier angegebene von Stevens
    • Cervelo P2, wird vermutlich das vorgegebene Budget sprengen


    Gruss

    P.

  3. #3
    Avatar von MODDERMAN
    MODDERMAN ist offline ...der Mensch lebt nicht vom Brot allein !
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    551

    Arrow

    Hi, mir kommt Deine Idee bekannt vor, habs genauso gemacht !
    Die 105er ist eine solide Baugruppe, außerdem wird beim Zeitfahren weit weniger geschaltet als im Rennen, von daher würd ich meinen Budgetschwerpunkt auch bei den Laufrädern setzen.
    Der Rahmen sollte allerdings "passen" ! Ich hab mir meinen Alu-Zeitfahrboliden bei CicliCorsa (google mal) schweissen lassen. Individuelles Einzelstück für seinerzeit 649€ ! Komponenten aussuchen + Aufbauen macht außerdem echt Spaß !
    Komplettrad ist aber meist billiger und als echter Bausparer kommst'e um Versender wie Canyon oder auch das Roadflyer vom Rose-Versand nicht rum. Wenn Du schrauben kannst und Dir das Rad "passt", why not, sind bestimmt nicht schlecht.
    Highend gibts für Dein Budget noch nicht, aber dadurch bist'e bestimmt nicht langsamer.

    Stevens vertreibt generell solide Räder. Habe selbst in meinem "Fuhrpark" 2 davon, einen Crosser und das Strada 800 zur Arbeit, Brötchen hole etc. ! Gute Dinger 0 Probs.
    echt westfälisch !

Ähnliche Themen

  1. Zeitfahren mit Tria-Aufsatz
    Von soyac im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 17:50
  2. Tria mit Naturlaufstrecke
    Von Wendelsberger im Forum Triathlon
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 17:47
  3. Erfahrungen mit Kuota? Oder doch ein Stevens?
    Von rboncube im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 15:22
  4. Erfahrungen Stevens SCF2
    Von Hami im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 10:00
  5. Erfahrungen mit "Mini-Tria Aufsätzen...?"
    Von JoBo im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 22:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •