Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Diman Gast

    Hydraulische Schaltung

    hab gerade nach "hydraulische Bremse" gegooglt(?) und das hier gefunden

    mehr hier http://5rot.com/ Die Sachen gibt es.
    Geändert von Diman (18.08.2007 um 21:29 Uhr)

  2. #2
    Mount Ti Gast
    Kind, du bist spät dran, die habe ich schon letztes Jahr gepostet:

    http://forum.tour-magazin.de/showpos...&postcount=304

  3. #3
    Diman Gast
    zmd. vom Finish her weiß man wofür man Geld ausgibt.

  4. #4
    Oimrausch Gast
    Wenn Du die Schaltung falsch einstellst und es Dir den Schaltkäfig in die Speichen zieht, hast Du auch ne effektive Einmal-Bremse

    Ist eine der Sachen, die ich mir heuer auf der EB mal anschauen möchte (wenn die Karre nicht wieder verreckt ) Gruß!

  5. #5
    cluso Gast
    Zitat Zitat von Oimrausch Beitrag anzeigen
    Wenn Du die Schaltung falsch einstellst und es Dir den Schaltkäfig in die Speichen zieht, hast Du auch ne effektive Einmal-Bremse

    Ist eine der Sachen, die ich mir heuer auf der EB mal anschauen möchte (wenn die Karre nicht wieder verreckt ) Gruß!
    Die Rot5 war letztes Jahr auch schon ausgestellt. An einem Titanfully von Wiesmann. Über die Preise der beiden hüllen wir besser den Mantel des Schweigens.


  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    1.282
    Zitat Zitat von cluso Beitrag anzeigen
    Die Rot5 war letztes Jahr auch schon ausgestellt. An einem Titanfully von Wiesmann. Über die Preise der beiden hüllen wir besser den Mantel des Schweigens.

    Weniger oder mehr als das Carbonsport Schaltwerk?

    Edit: 1505€ mit Umwerfer und Hebel

  7. #7
    coparni Gast
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, etwa 1500 Euro für Schalthebel, Umwerfer und Schaltwerk. Dafür bekommt man aber wirkliche Innovation und nicht einfach Alu gegen Carbon ausgetauscht.

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Gods own country
    Beiträge
    31.448
    Zitat Zitat von coparni Beitrag anzeigen
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, etwa 1500 Euro für Schalthebel, Umwerfer und Schaltwerk. Dafür bekommt man aber wirkliche Innovation und nicht einfach Alu gegen Carbon ausgetauscht.
    Besser oder einfach nur anders?
    My batteries are low, and it's getting dark. Hier nicht mehr aktiv. Kontakt: https://mucradblog.wordpress.com/

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    1.282
    Auf dem Mtb denke ich, dass es besser ist.

    Was für´s Mtb gut ist kann für das Rennrad nicht schlechter sein

  10. #10
    coparni Gast
    Zitat Zitat von martl Beitrag anzeigen
    Besser oder einfach nur anders?
    Es handelt sich ja um eine MTB-Schaltung. Dort ist es einfach besser, weil schmutzunempfindlicher. Schaltgeschwindigkeit ist in beide Richtungen gleich, weil keine Feder im Schaltwerk ist, sondern die Hydraulik in beide Richtungen schiebt. Schwer ist es glaub ich auch nicht. Ich bin es aber noch nicht selbst gefahren. Ob ich auch jemals in den Genuss komme ist fraglich. All zu viele Exemplare gibt es nicht und ob es die jemals geben wird???

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    5.162
    Für mich schaut die Schaltung technisch eigentlich ganz solide aus.


    Die Ausführung für den feilenden Lehrling find ich besonders interessant

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 19:55
  2. ACROS A-GE hydraulische Schaltung
    Von deodato im Forum Leichtbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 16:46
  3. Sram Red hydraulische Bremsen
    Von petko007 im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 17:23
  4. hydraulische V-Brake
    Von victim of fate im Forum Biete - ältere Threads
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 18:16
  5. hydraulische Felgenbremse
    Von Rhöner im Forum Crosser-Zone
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 21:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •