Hab jetzt, durch viele Wochen Dura Ace Ritzel 10-fach und Dura Ace 10-fach Kette- mal wieder ein Wettkampfrad aufgebaut.

Zum Einsatz kommen KMC X10 SL Gold (leicht gebraucht noch von der letzten Saison) und eine Ultegra 11-23 10-fach Casette neu ,naja , jetzt vielleicht 300 km.

Mir kommts jetzt im direkten Vergleich so vor, als ob die KMC ziemlich laut und rauh läuft in dieser Kombi.

Die Dura Ace-Kombi (jetzt 2000 km aufeinander eingelaufen) kommt da mit mehr Laufruhe und Schaltkomfort daher.

Ist das jetzt ne KMC -spezifische Sache, daß die Kette rauher und lauter läuft als die CN-7800 von Shimano oder liegt das vor allem am verwendeten Schmiermittel und der Kilometerleistung?

Mir würde natürlich die KMC vom Gewicht her (ist jetzt mit 223 g montiert) natürlich besser gefallen als die Dura Ace..

Hat da sonst noch jemand Erfahrung im direkten Vergleich?

Gruß,

Varenga