Seite 25 von 26 ErsteErste ... 15212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 504
  1. #481
    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von alfton Beitrag anzeigen
    Ich hab das Teil von Pro, das erlaubt die Pedale zu bewegen.
    Im Gegenteil zu den Schnellspannern, die im Laufrad bleiben, kommt die Steckachse zurück in den Rahmen und auf diese steckt man das Ding drauf. Darauf kann Tool problemlos rotieren und sich sogar seitlich verschieben, man kann also auch schalten.
    Einen Nachteil hat diese Lösung: das Rauflegen der Kette und einstecken der Achse ist fummelig, wenn man beim Schaltwerk die Spannung nicht rausnehmen kann. Am MTB/CX kann ich den Käfig einrasten, da ist es ein Kinderspiel.
    Da alle meine Räder 12er Steckachse hinten haben, wird dieses Tool bei allen Rädern inkl. Canyon Rennrad eingesetzt.
    Zitat Zitat von kleinerblaumann Beitrag anzeigen
    Verständnisfrage: Willst du die Steckachse raus lassen? Und warum? Sonst wäre eine einfache Rolle, die man auf die Steckachse steckt, eine simple und funktionierende Lösung.
    Hier gibts ne günstigere Rolle als die von Pro:
    https://www.bike24.de/p1266451.html
    Ob die Steckachse draußen oder drinnen ist, ist mir eigentlich egal. Es geht mir nur darum, die Kette reinigen zu können, wenn das Rad draußen ist. Ich habe mir jedenfalls das Teil hier von Pro gekauft
    https://www.bike-discount.de/de/kauf...spanner-610897

    Auf der Homepage von Shimano und einigen Verkäufern steht, dass dieses Modell nur für Schnellerspanner geeignet ist. Bei Bike-Discount, wo ich es gekauft habe, aber auch bei anderen Verkäufern, steht aber, dass es für Schnellspanner und Steckachsen geeignet ist.

    "Rennrad- und MTB-tauglich
    Passend für: E-Thru 12mm"

    Ich habe gerade versucht es zu verwenden, aber bekomme es nicht hin. Diese kleinen Metallringe, die im Produktbild am unteren Ende der Achse sind, passen einfach nicht durch die Löcher für die Achse im Rahmen und man kann die Rolle auch nicht von der Achse entfernen. Mache ich da was falsch oder ist die Produktbeschreibung fehlerhaft? Ich kann auch leider nirgend eine Anleitung oder in Video zu dem Teil finden.

  2. #482
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    8.391
    Bike-components schreibt in der Beschreibung zu dem Teil, dass der Achsdurchmesser 10mm beträgt. Dann würde ich vermuten, das der Loch der Rolle zu klein ist für eine 12mm Steckachse. Wenn das so ist - sollte man ja feststellen können -, würde es dir eh nicht helfen, die Rolle da runter zu bekommen, weil sie nicht auf die Steckachse passt.

    Hast du mal versucht, am Ende der Achse etwas abzudrehen? Also mit der Hand, nicht mit ner Drehbank Vielleicht ist da was geschraubt.

    Ne einzelne Rolle - ich hatte ja oben ein Set mit Sicherungen für die Bremsen verlinkt - wäre vermutlich die bessere Wahl gewesen. Zusammen mit der Steckachse erfüllt so eine Rolle den gewünschten Zweck und ist in dem Fall auch noch billiger.
    Geändert von kleinerblaumann (18.07.2021 um 13:53 Uhr)

  3. #483
    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von kleinerblaumann Beitrag anzeigen
    Bike-components schreibt in der Beschreibung zu dem Teil, dass der Achsdurchmesser 10mm beträgt. Dann würde ich vermuten, das der Loch der Rolle zu klein ist für eine 12mm Steckachse. Wenn das so ist - sollte man ja feststellen können -, würde es dir eh nicht helfen, die Rolle da runter zu bekommen, weil sie nicht auf die Steckachse passt.

    Hast du mal versucht, am Ende der Achse etwas abzudrehen? Also mit der Hand, nicht mit ner Drehbank Vielleicht ist da was geschraubt.

    Ne einzelne Rolle - ich hatte ja oben ein Set mit Sicherungen für die Bremsen verlinkt - wäre vermutlich die bessere Wahl gewesen. Zusammen mit der Steckachse erfüllt so eine Rolle den gewünschten Zweck und ist in dem Fall auch noch billiger.
    Man kann an beiden Enden etwas abschrauben. An dem einen dieses kleine Endstück und an dem anderen, wo der Hebel dran ist, kann man den Metallspieß aus der Achse rausholen. Aber das führt zu nichts, da diese Rolle immer noch auf der Achse sitzt und von den kleinen Metallröllchen begrenzt wird. Ich weiß da nicht weiter.

  4. #484
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    78
    Kann mir einer einem Tipp geben, wie ich in einem Bremsschuh (Ultegra) feststeckende Bremsbeläge rausbekomme? Inbus Schraube habe ich entfernt, aber die lassen sich keinen MM bewegen... Gibt's da einen Trick 17? Vg

  5. #485
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    8.834
    Schrauben raus, Bremshebel fest aus dem Unterlenker ziehen und das Rad rückwärts schieben reicht nicht?

  6. #486
    Registriert seit
    Apr 2021
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    169
    Zitat Zitat von Koeeke Beitrag anzeigen
    Kann mir einer einem Tipp geben, wie ich in einem Bremsschuh (Ultegra) feststeckende Bremsbeläge rausbekomme? Inbus Schraube habe ich entfernt, aber die lassen sich keinen MM bewegen... Gibt's da einen Trick 17? Vg
    Notfalls seitlich einen Schraubenzieher ansetzen und mit einem Hammer leicht gegen schlagen.

  7. #487
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    5.806
    Wenn Chemie nötig ist: Spüli ist immer für bockiges Gummi der erste Versuch (auch Reifen, Lenkergummis...)

    Gruß messi

  8. #488
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    78
    Danke! Werd's morgen versuchen. VG

  9. #489
    Registriert seit
    Jul 2019
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    1.371
    Kann ich eine 7fach Kassette auf einem 11fach Freilauf montieren, indem ich innen 4,5 mm Spacer unterfütter?

    (Stadt-, Pendelrad mit rx600 braucht neues Hinterrad und ein günstiges, ungenutztes alu-laufrad mit 11-Fach Freilauf steht im Keller.)

  10. #490
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von OrsinoPolar Beitrag anzeigen
    Kann ich eine 7fach Kassette auf einem 11fach Freilauf montieren, indem ich innen 4,5 mm Spacer unterfütter?

    (Stadt-, Pendelrad mit rx600 braucht neues Hinterrad und ein günstiges, ungenutztes alu-laufrad mit 11-Fach Freilauf steht im Keller.)
    Funktioniert, bin meinen Smarttrainer am Anfang auch mit 7-Fach gefahren.

  11. #491
    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    17
    Ich würde mir gern für mein Neues Canyon Ultimate CF8 ein Quarq Powermeter gönnen. Ich raffe aber noch nicht so ganz was ich brauche. 172,5mm ist soweit klar. Innenlager GXP? Muss ich dieses dann auch tauschen oder kann ich einfach 1-1 tauschen!? Kettenblätter sollte ich ja übernehmen können...

  12. #492
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    Wien Rudolfsheim
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von man1ac Beitrag anzeigen
    Ich würde mir gern für mein Neues Canyon Ultimate CF8 ein Quarq Powermeter gönnen. Ich raffe aber noch nicht so ganz was ich brauche. 172,5mm ist soweit klar. Innenlager GXP? Muss ich dieses dann auch tauschen oder kann ich einfach 1-1 tauschen!? Kettenblätter sollte ich ja übernehmen können...
    Kommt drauf an, welche Schaltung verbaut ist. GXP ist der alte SRAM Standard, mitlerweile abgelöst von dub. Wenn du Shimano-Komponenten verbaut hast, müsstest du dann auch das Tretlager tauschen. Kettenblätter sind auch fraglich, kommt drauf an welchen Lochkreis deine jetzige Kurbel und das PM haben. Die neuen Shimano sind ja 4-Arm, von Quarq gibts, denk ich, unterschiedliche Modelle.

  13. #493
    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von strichpunkt Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an, welche Schaltung verbaut ist. GXP ist der alte SRAM Standard, mitlerweile abgelöst von dub. Wenn du Shimano-Komponenten verbaut hast, müsstest du dann auch das Tretlager tauschen. Kettenblätter sind auch fraglich, kommt drauf an welchen Lochkreis deine jetzige Kurbel und das PM haben. Die neuen Shimano sind ja 4-Arm, von Quarq gibts, denk ich, unterschiedliche Modelle.
    Shit, doch etwas komplexer.
    Naja laut Webseite:
    KurbelShimano Ultegra R8000

    Innenlager
    Shimano Pressfit BB72
    Pressfit BB86 Road-Standard für 24 mm Achsen

    Würde ungern direkt das Lager tauschen am Neurad. Kettenblätter hab ich die entsprechenden Ultegra gekauft....

  14. #494
    Registriert seit
    Feb 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    241

    DT Freilauf 240EXP

    Hallo,
    aktuell macht mir mein DT 240EXP Freilauf ein paar Probleme.
    Eventuell kennt jemand dieses Problem?
    Hatte jetzt schon 2x den Fall, dass ich nach dem Leerlauf keinen Kraftschluss mehr hatte - Tritt in´s Leere.
    Nach Demontage des Freilaufs sah ich, dass die Zahnscheibe nicht mehr komplett ausrückte.
    Bisschen reindrücken und dann kommt sie wieder raus.
    Beim 1x war irre viel Fett vorhanden. Habe alles gereinigt und nur mit ein paar Tropfen Freilauf-Öl geschmiert.
    Bei der heutigen Ausfahrt hatte ich nach 70km aber wieder das Problem.

    Habe das Gefühl, dass die Zahnscheibe durch einen leichten Grat hängen bleibt.
    Was meint Ihr, zurück zu DT oder selbst noch was unternehmen?
    Freilauf ist seit April im Einsatz, ca. 1.400km
    (irgendwie bekomme ich kein Bild hier hochgeladen - manoman!)

  15. #495
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    8.391
    Da gabs ein paar Probleme:

    https://www.dtswiss.com/de/ratchet-exp-wartungshinweis

    Meiner Meinung nach hat dtswiss mit dem EXP leider eine Verschlimmbesserung hingelegt.

  16. #496
    Registriert seit
    Feb 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    241
    Hab nachgeschaut, und ich habe eine Variante mit "Standard-Oberflächenanforderungen".
    Werd mich mal an den Hersteller wenden.
    danke��
    Geändert von Nurbergabfahrer (23.07.2021 um 21:13 Uhr)

  17. #497
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    799
    Zitat Zitat von man1ac Beitrag anzeigen
    Shit, doch etwas komplexer.
    Naja laut Webseite:
    KurbelShimano Ultegra R8000

    Innenlager
    Shimano Pressfit BB72
    Pressfit BB86 Road-Standard für 24 mm Achsen

    Würde ungern direkt das Lager tauschen am Neurad. Kettenblätter hab ich die entsprechenden Ultegra gekauft....
    Von Rotor gibts die Aldhu 24 und Vegast 24, die iVm der 24er Tretlagerachse in die Shimano-Hollowtech2-Innenlager passen, d.h. du könntest dann das Innenlager weiterverwenden. Die Rotorkurbeln sind modular aufgebaut, du bräuchtest da den entspr. PM-Spider ("INSPIDER", https://rotorbike.com/catalog/defaul.../inspider.html) und kannst dann runde oder ovale Kettenblätter dazu ergänzen.
    "Des Wichtigste is e gscheiter Schlauchreifen!" Originalzitat Karl Rudolf Weber

  18. #498
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    351
    Weiß jemand woher es für ein Basso Diamante aus 2013 Geometriedaten (Stack/Reach) gibt? Ich finde da nix im Internet.
    Die hatten damals noch deutlich längere Steuerrohre als jetzt.

  19. #499
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Ldkr. M
    Beiträge
    8.442
    Zitat Zitat von Storckie Beitrag anzeigen
    Weiß jemand woher es für ein Basso Diamante aus 2013 Geometriedaten (Stack/Reach) gibt? Ich finde da nix im Internet.
    Die hatten damals noch deutlich längere Steuerrohre als jetzt.
    Vielleicht hilft das: https://cyclingtips.com/2013/05/basso-diamante-review/

  20. #500
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    351
    Danke, das ist genau das Rad um welches es geht. Den Bericht kenne ich schon. Da fehlt aber leider Stack und Reach in der Tabelle.

Ähnliche Themen

  1. Schnelle Frage-schnelle Antwort
    Von sandytor im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 20:05
  2. Blöde Frage - bitte trotzdem um kurze Antwort....
    Von MichHei im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.07.2013, 21:49
  3. Beleidigung: kurze Frage, kurze Antwort
    Von Netzmeister im Forum Dies & Alles
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 17:12
  4. Laufräder- Wichtige Frage...bitte um schnelle Antwort! DANKE!!!
    Von Luxbiker im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 10:35
  5. Brauche schnelle Antwort von der Technickfraktion!!!
    Von Orchid im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 16:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •