Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Huegeln

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    3

    Huegeln

    Lieber Leser,

    Am 18. Mai nehme ich teil an der 204 km Strecke des Marathons. Jetzt bin ich aber neugierig nach den Huegeln. Gibt es Informationen ueber Steigungssaetze und Laenge uzw.?

    Entschuldige fuer mein Hollandische Deutsch (bleibt schwer Deutsch zu schreiben).

    Mit freundliche Gruesse,

    Rob Berentsen.

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    10
    Hallo Rob,

    auf der linken Seite der Homepage unter "marathon 204km" findest du nähere Infos.
    Ich bremse nicht für Kurven.

    Der nächste Berg, dieselben Beine.

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    3
    Divibo,

    Das weiss ich, aber dort gibt es ein Hoehenprofil und ein Google file aber keine Informationen ueber die genaue Besteigungen. Was ich eigentlich suche ist Profilen von Besteigungen wie auf zum Beispiel www.salite.ch, aber dann muss ich naturlich zuerst herausbekommen um welche Besteigungen es geht.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Am Luftschacht
    Beiträge
    2.024
    Hi Rob,
    die meisten Steigungen dort dürften sich für eine grafische Aufbereitung wie auf Salite.ch nur bedingt eignen weil sie doch eher kurz sind. Gemessen an der Streckencharakteristik vom letzten Jahr ist die Gegend dort eigentlich nicht richtig "bergig", sondern eher "hügelig". Dafür gibt es von diesen Hügeln aber dann soviele, dass es trotzdem sehr anspruchsvoll wird

    Beste Grüße
    p.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    3

    Smile

    Zitat Zitat von pjotr Beitrag anzeigen
    Hi Rob,
    Dafür gibt es von diesen Hügeln aber dann soviele, dass es trotzdem sehr anspruchsvoll wird

    Beste Grüße
    p.
    Anspruchsvoll war es sicher gestern! Sehr schwere Beinen heute. Im besonderes die Steigungen bei Kopp und Dingdorf waren fertigmachend. Total andere Fahrt wie ich mich gewoehn bin ander trotzdem schon um mit zu machen. Absolute Deutsche Grundlichkeit was Organisation angeht: gute Strecke, gute Versorgung und total Abgespert: so schon um dann endlich die ganze Breite des Wegens benutzen zu koennen. Herrlich!

    Vielleicht noch einmal naechstes Jahr aber dann nich am Samstag anreisen und Sonntagabend schon wieder zuruck...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •