Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    4.076

    Klapper Klapper (Flaschenhalterschraubung)

    Hi,

    Wie soll ich das jetzt erklären.... Also, an einem meiner Räder hält der Flaschenhalter nicht mehr richtig. Die Verschraubung im Unterrohr ist wohl so eine Art Einsatz / und dieser wiederum ist locker und rappelt vor sich hin. Also Flaschenhalterschrauben lassen sich normal festziehen, aber das ganze Konstrukt hält nicht im Rahmen. Ob ein Halter eingeschraubt ist, nur die Schrauben, oder gar nichts --> Es klappert vor sich hin.

    Ich hoffe, es einigermaßen verständlich machen zu können, was mein Problem ist. In Anhang noch ein Foto.

    Kann man da etwas dran machen?

    Dank & Gruß
    Markus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_6104.JPG 
Hits:	82 
Größe:	78,1 KB 
ID:	107741  
    Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    24.420
    Ab zum Händler deine Vertrauens und neues Gewinde einnieten lassen.
    Ist mir auch schon passiert und die Reparatur war kein Problem.

    Ein guter Händler macht das ohne großes Trara. Die Wald- und Wiesenflasche versucht dich weiterzuschicken...
    E-Bikes sind toll! Immer! Alle!

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    401
    http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=134899
    http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=70409

    Zitat Zitat von jokurt Beitrag anzeigen
    Hallo,
    schraube eine M5-Sechskantschraube mit einer M5-Mutter und zwei Beilagscheiben in den Hohlniet, so das die Beilagscheiben zwischen Mutter und Niet liegen. Dann hälst du die Schraube mit ein Gabelschlüssel gegen, das sie sich nicht dreht, und drehst die Mutter mit einem zweiten Gabelschlüssel gegen den Niet. Damit solltest du den Niet setzen können. Aber bitte mit viel Gefühl und ohne Gewähr.
    Gruss
    Jokurt

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    104
    Hallo,

    der von Jokurt gegebene Tipp hat bei meinem Problem (vgl. erster Threadlink von Jokurt) geholfen.
    Aber es ist dabei wichtig, dass der Niet sich nicht mitdreht. Vielleicht hast du Glück und der Niet dreht sich noch nicht im Rahmen. Daher auch der Hinweis mit den Beilegscheiben. Falls er sich doch beim anziehen mitdreht hilft eventuell etwas Flutschi zwischen Mutter und Scheibe.
    Und wie schon oben erwähnt gehe mit etwas Gefühl an die Sache, dann wird alles gut

    VG Marty

  5. #5
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    4.076
    Danke für die Tipps. In meinem Haushalt gibt es leider keine M5 Muttern oder Sechskantschrauben... Daher steht für heut Mittag ein Besuch im elterlichen Werkzeugkeller auf dem Plan Werde dann berichten, ob der Patient nach der Operation noch lebt.

    Gruß
    M.
    Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.

  6. #6
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    4.076

    Thumbs up

    Wenn die Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge große Schatten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •