Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    474

    Dünnes Sommerlangarmtrikot auch im Winter sinnvoll einsetzbar als Schicht?

    Hallo,
    ich hab mal die Frage, ob man dünne langarmtrikots auch sinnvoll im Winter als Schicht einsetzen kann? Die also nicht wärmen, sondern eher schnell den Schweiß abtransportieren? Ich kauf mir nämlich neuerdings ungern Kleidung, die nur noch an 2-3 Tagen im Jahr einsetzbar sind

  2. #2
    medias Gast
    Frag Mutti ob du dich nicht verkühlst.

  3. #3
    seven7 Gast
    Zitat Zitat von medias Beitrag anzeigen
    Frag Mutti ob du dich nicht verkühlst.
    An den vielen sinnfreien Antworten heute merkt man eines....es sind Ferien.

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Sodenthaler
    Beiträge
    25.548
    Zitat Zitat von seven7 Beitrag anzeigen
    An den vielen sinnfreien Antworten heute merkt man eines....es sind Ferien.
    Wieso ???
    Hier kriegt jeder eine Antwort http://www.frag-mutti.de/

  5. #5
    seven7 Gast
    Zitat Zitat von marathonisti Beitrag anzeigen
    Wieso ???
    Hier kriegt jeder eine Antwort http://www.frag-mutti.de/
    Quatsch

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    111

    es geht ...

    Hi,

    nach dem Zwiebelprinzip würde es gehen ;-)

    Aber Spaß bei Seite. In Deutschland ist das Klima oft so, dass es weder sehr heiß, noch sehr kalt ist. Ich habe genauso ein Trikot mir geholt und hätte nicht gedacht, dass ich es so oft anziehen werde ...

    mfg
    Suche:
    Selle San Marco Aspide Superleggera (in weiß-silber)
    Kurbeln in 177,5 mm (nach Möglichkeit Stronglight Pulsion)
    komplette Campa Record oder Sram Red Gruppe ´08

    LIGHTWEIGHT ideal 20/20 (Gen II oder III)


  7. #7
    medias Gast
    Zitat Zitat von seven7 Beitrag anzeigen
    An den vielen sinnfreien Antworten heute merkt man eines....es sind Ferien.
    Es gibt Fragen die solches provozieren.

  8. #8
    seven7 Gast
    Zitat Zitat von medias Beitrag anzeigen
    Es gibt Fragen die solches provozieren.
    Ja schon, aber mal ernsthaft, wie oft wird hier nachgefragt, wie man den Umwerfer einstellt, wo es laute Naben gibt, was die Profis fahren und so Zeug....interessiert mich echt auch selten, ich klick einfach nicht rein, ist mir einfach zu blöd dazu was zu schreiben.


    Zum Thema:

    Natürlich kann man sowas gut kombinieren, kunter einem Thermotrikot, unter der Thermojacke oder sogar oft als Unterhemd. Die Adidas Unterhemden sind aus ClimaLite und die Trikots auch aus ClimaLite, somit ersetzt das Ding beim mir oft ein Unterhemd.

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.055
    also ein (dünnes) Langarmtrikot gehört in jeden Schrank eines Radfahrers!
    Das ist bei universeller einsetzbar, als man denkt!

  10. #10
    medias Gast
    Zitat Zitat von seven7 Beitrag anzeigen
    Ja schon, aber mal ernsthaft, wie oft wird hier nachgefragt, wie man den Umwerfer einstellt, wo es laute Naben gibt, was die Profis fahren und so Zeug....interessiert mich echt auch selten, ich klick einfach nicht rein, ist mir einfach zu blöd dazu was zu schreiben.


    Zum Thema:

    Natürlich kann man sowas gut kombinieren, kunter einem Thermotrikot, unter der Thermojacke oder sogar oft als Unterhemd. Die Adidas Unterhemden sind aus ClimaLite und die Trikots auch aus ClimaLite, somit ersetzt das Ding beim mir oft ein Unterhemd.
    Technische Fragen finden immer Verständnis, nicht jeder ist der geborene Mecano, hier stellt man eine Frage die wohl jeder für sich beantworten kann oder halt Mutti fragen.

  11. #11
    seven7 Gast
    Zitat Zitat von medias Beitrag anzeigen
    Technische Fragen finden immer Verständnis, nicht jeder ist der geborene Mecano, hier stellt man eine Frage die wohl jeder für sich beantworten kann oder halt Mutti fragen.
    Schon richtig, ich halte so Fragen auch für relativ sinnlos, nicht weil sie sinnlos an sich sind, die Frage stellt sich schon, aber "man" kanns nicht grundsätzlich beantworten

    Bsp.weise ich hab nicht eine einzige Rennradjacke daheim, da ich nur mit Zwiebel fahre, also mit Trikots mit kompletten Reißverschlüssen, ich find die einfach universeller und deutlich bequemer und vor allem günstiger. Ich fahr nur mit Windjacke ab unter 20 Grad rum, die kommt bis Minus 10 Grad zum Einsatz, nur drunter wird umkombiniert.

    Somit für MICH sinnvoll, aber jemand anderes fährt vielleicht nur mit dicken Jacken im Winter, der braucht dann keine 3 Schichten

Ähnliche Themen

  1. Twentyniner auch am Rennrad sinnvoll?
    Von .chris im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 08:02
  2. LOOK KG 231 evtl. als Winter-RAD
    Von gridno27 im Forum Kompletträder
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 09:26
  3. Was als 2. Schicht unter Winterjacke?
    Von Densi im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 17:51
  4. Lapierre MTB als Winter-/Dreckschlampe ?
    Von Sgt. Hartman im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 11:12
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 15:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •