Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    365

    RAL Farbnummer für Bianchi "celeste"

    Hallo Leute,

    der Titel sagt alles. Ich suche eine RAL Farbnummer, die der Bianchi Farbe am nächsten kommt. "celeste" soll ja himmelblau heissen, aber das ist es nun ja garnicht...

    Vielen Dank im Voraus

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    943
    So genau kann man das gar nicht eingrenzen, da der Celeste-Farbton im Zeitauflauf regelmäßig anders ausfiel: mal kräftiger, mal blasser.

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    khe
    Beiträge
    13.492
    Hi,

    da solltest du dir was panschen lassen ... ich glaub der RAL Farbraum ist nicht so groß – aber wenn du nur ne näherung haben willst, dann geh zum nächsten lackierer maler etc und frag den mal nach nem RAL-Fächer. würd dann eben meinen rahmen mitnehmen, ausleihen tut den fächer niemand.

    und auf wörtliche bezeichnungen kann man bei farben nix geben – papier ist z.B. als bläulichweiß eindeutig gelbliches papier.
    celeste ist denk ich aber mal am ehesten mint-türkis oder irgendwie sowas ... (hab aber weder einen RAL-Fächer griffbereit, noch einen Bianchi Rahmen irgendwo liegen – also reine schätzung)

    warum willstn den RAL-ton wissen ?
    Geändert von hate_your_enemy (11.08.2008 um 12:23 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    365
    Zitat Zitat von hate_your_enemy Beitrag anzeigen

    warum willstn den RAL-ton wissen ?
    ich hab nen alten stahlrahmen, der nicht mehr so gut aussieht. und den will ich strahlen und pulvern lassen. da dachte ich an einen ral-ton, weil billiger als sondermischung und jederzeit reproduzierbar.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    khe
    Beiträge
    13.492
    http://de.wikipedia.org/wiki/RAL-Farbsystem
    grad im netz gefunden ...

    pastelltürkis wär doch was, oder lichtgrün

    die schaun aber am Monitor komplett anders aus !!!

  6. #6
    maximgold Gast
    RAL 6027 lichtgrün? Oder mal hier spielen: Farbkonfigurator.

    Gruß

    Maxim

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Herrsching
    Beiträge
    1.188
    In einem Bianchi-Laden hat man mir mal PANTONE 333 genannt, doch den Pantone-Farbfächer an mein Radl gehalten fand ich den Unterschied viel zu groß. Zudem ist Pantone eine der in der Druckindustrie üblichen Farbskalen und vermutlich nicht ganz einfach auf Lackfarben umsetzbar.

    Viel Glück
    Franz

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    365
    Zitat Zitat von maximgold Beitrag anzeigen
    RAL 6027 lichtgrün? Oder mal hier spielen: Farbkonfigurator.

    Gruß

    Maxim
    vielen dank für die tips. der farbkonfigurator ist super! ich denke RAL6027 kommt meiner vorstellung recht nahe!

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    khe
    Beiträge
    13.492
    Zitat Zitat von Panchon Beitrag anzeigen
    In einem Bianchi-Laden hat man mir mal PANTONE 333 genannt, doch den Pantone-Farbfächer an mein Radl gehalten fand ich den Unterschied viel zu groß. Zudem ist Pantone eine der in der Druckindustrie üblichen Farbskalen und vermutlich nicht ganz einfach auf Lackfarben umsetzbar.

    Viel Glück
    Franz
    wenn du siebdruckfarben lackieren willst, dann gehts ... sind pantone-farben – denke aber, dass klassische lackierer nicht damit arbeiten

    dann kommts drauf an, welchen pantone fächer man hat, der für naturpapier weicht mit siherheit von allem ab. der für gestrichene papiere kommt den lacken schon sehr nahe.

    vielen dank für die tips. der farbkonfigurator ist super! ich denke RAL6027 kommt meiner vorstellung recht nahe!
    lass dich aber vom depperden monitor nicht täuschen (ich glaub dass deiner zu 100% nicht kalibriert ist (kannst auch nicht selber mal eben machen), noch dazu stimmt dann das licht bei dir zu Hause /in der Arbeit nicht ... lass dir vorher mal ein original farbmuster, einen RAL-fächer etc. zeigen, und wähl dann erst aus. sonst gibts böse überraschungen

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Mainzer Speckgürtel
    Beiträge
    7.694
    ist ja nicht so, dass es nur 3, 4 oder 5 versionen von celeste gibt...
    ich hab mir mal lack anmischen lassen; vom bianchi das schaltauge demontiert, abgegeben, und den farbenmeister machen lassen. kam ziemlich genau hin, aber frag mich nicht nach der zusammensetzung...
    guck dir einfach mal an, wieviele bilder von bianchis in celeste du bei der google bildersuche findest. DAS EINE celeste gibt's eh nicht.

  11. #11
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    khe
    Beiträge
    13.492
    klar, nur sollte man nix zum lackierer bringen und sagen mach mal RAL 5015 und man will eine ganz andere farbe haben bzw. genau der farbton hat einen blöden stich – aufn dummen monitor kann man sich nicht verlassen, egal wie toll der ist ... vielleicht wenn er auf RAL-Farben kalibriert ist, und in dem Raum genau das richtige licht ist etc. dann gehts vielleicht – ich kenne aber niemanden der einen nach RAL-kalibrierten Monitor hat.

    na ja viel spaß beim lackieren lassen

    Farbkarte vorher zeigen lassen, dann kann so gut wie nix schiefgehen.

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Hamburg Duvenstedt
    Beiträge
    5.181
    Blog-Einträge
    1
    Obwohl die RAL Farben nur ein recht beschränktes Spektrum der möglichen Farben darstellt, habe ich mir mal eben die Mühe gemacht meinen RAL Fächer (gehört zu meiner Berufsausstattung) an mein Bianchi Stahlhobel zu halten.

    Das Lichtgrün RAL 6027 paßt erstaunlich gut, RAL 6034 Pastelltürkis geht auch noch.

    Wenn man nur Stellen ausbessern will sind die Farben vielleicht nicht passend genug, aber für eine Komplettlackierung geht der RAL 6027 locker für "celeste" durch. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass celeste # celeste ist.

  13. #13
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Arm Lancestrong Beitrag anzeigen
    Obwohl die RAL Farben nur ein recht beschränktes Spektrum der möglichen Farben darstellt, habe ich mir mal eben die Mühe gemacht meinen RAL Fächer (gehört zu meiner Berufsausstattung) an mein Bianchi Stahlhobel zu halten.

    Das Lichtgrün RAL 6027 paßt erstaunlich gut, RAL 6034 Pastelltürkis geht auch noch.

    Wenn man nur Stellen ausbessern will sind die Farben vielleicht nicht passend genug, aber für eine Komplettlackierung geht der RAL 6027 locker für "celeste" durch. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass celeste # celeste ist.
    RAL 6027 ist zwar ähnlich, aber passt leider recht wenig, das weiß ich daher, da ich zu einem original celestefarbenen Rahmen eine Gabel in 6027 hab' beschichten lassen...sieht anders aus, aber aus drei metern Entfernung fällt es nicht auf.
    shifting by frequency

Ähnliche Themen

  1. RAL Nummer Koga "Silbergrün Metallic" frühe 80er?
    Von la maglia nera im Forum Klassiker
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 20:59
  2. GESUCHT für "POLAR Accurex": Datenmodul "Interface Plus"& Software "XTrainer"
    Von cavale alezane im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 09:55
  3. "Liquigas" - Pantone zu RAL
    Von tabasco im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 19:55
  4. style frage..welche kurbel für den bianchi "di luca" weiss
    Von Pinaquälo im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 22:56
  5. Bianchi celeste 1" Gewinde Gabeln
    Von gölz im Forum Biete - ältere Threads
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2003, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •