Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 105
  1. #1
    principia1 Gast

    Angry Ich hab die Platten satt

    gerade jetzt bei feuchten straßen hab ich echt die schnauze voll. jetzt fahr ich auf meinem trainingsrad schon 280g reifen mit 110g schläuchen, aber auf den letzten 3 ausfahrten hatte ich 4 platten.
    ok, ich fahre auch relativ oft auf radwegen rum, aber sicherheit geht bei dem wetter vor. nun zu meiner frage;

    gab oder gibt es nicht solche pannenschutzbänder die zwischen schlauch und mantel kommen ? das mehrgewicht ist mir bei dem rad wurscht. kennt ihr so etwas oder habt ihr erfahrungswerte ob so etwas was taugt ?

  2. #2
    medias Gast
    Mit dem Handschuh mal den Reifen abwischen während des fahrens, hilft.
    Man merkt doch wenn etwas klebt.
    Vor den Bändern würde ich halt einen noch dickeren Reifen montieren, wobei die sind gar nicht immer besser.

  3. #3
    Beast Gast
    Zitat Zitat von medias Beitrag anzeigen
    Mit dem Handschuh mal den Reifen abwischen während des fahrens, hilft.
    Korrekt, aber obacht!

    Als ich das vor Jahren gelernt habe, hat es mich kurz darauf bös' auf's Maul gelegt.

    Vorne ist das nämlich unkritisch. Hinten kann es aber fies schief gehen.

    Das Daumengrundgelenk der rechten Hand hat mir ein halbes Jahr lang weh getan...

    (abgesehen vom verletzten Stolz sich während der Fahrt ohne erkennbaren Grund hinzupacken...)

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    322
    Diese Silikonbänder ("Anti-Platt" o. Ä.) hab ich auch im Stadtrad, welches sich aus ausgemusterten oder vom Schrott geangelten Rennradteilen zusammensetzt, und ich hatte seit Jahren keinen Platten mehr wegen Glasscherben oder Steinchen. Da musste schon ne Spax-Schraube kommen...

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    11.960
    hinten geht das schön mit dem Schuh. Achtung, den Fuß auf den Reifen und NICHT in die Speichen stecken
    ansonsten mal nen Specialized Armadillo probieren. die Bänder sind Mist, rollen wie nen Sack Nüsse...

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    8.886
    Gerüchteweise hab ich gehört, dass der Stelvio Plus ganz brauchbar sein soll. Ich selber fahre ihn allerdings nicht, bis jetzt reicht mir der Vittoria Zaffiro.

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    937
    Hier gibts den Pannenfuchs!

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    49.487
    und die klassischen Conti GP (ohne jegliche Zahl) sind nix?



    Tante Edith sagt, das sie, seitdem sie diese wieder fährt, keine Probleme mehr mit Platten hat.
    Geändert von Kathrin (13.12.2008 um 21:24 Uhr)

  9. #9
    principia1 Gast
    Zitat Zitat von medias Beitrag anzeigen
    Mit dem Handschuh mal den Reifen abwischen während des fahrens, hilft.
    mach ich eigentlich immer mal wieder, da hängt schon einiges dran, das stimmt schon. hilft nur leider nicht wirklich was wenn die strassen nass sind, da hängt ja permanent mist dran.

  10. #10
    principia1 Gast
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    und die klassischen Conti GP (ohne jegliche Zahl) sind nix?



    Tante Edith sagt, das sie, seitdem sie diese wieder fährt, keine Probleme mehr mit Platten hat.
    ich hab eigentlich schon alles durch......., im warsten sinne des wortes.
    Geändert von principia1 (13.12.2008 um 21:31 Uhr)

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    55
    eigentlich bekommst Du die Pannenschutzbänder bei so ziemlich jedem Radhändler und /oder Versender. Du machst sie einfach zwischen Schlauch + Mantel, was allerdings ein wenig fummelig ist.
    Funktionieren tut das ganze ganz gut, allerdings sollte man hin und wieder prüfen, ob nicht soch eine Reisszwecke oder ähnliches im Mantel hängt, das bohrt sich sonst irgendwann durch.
    Allerdings rollt der Reifen mit dem Pannenband spürbar schlechter als ohne.

  12. #12
    principia1 Gast
    Zitat Zitat von 855 Beitrag anzeigen
    die Bänder sind Mist, rollen wie nen Sack Nüsse...
    Zitat Zitat von natash Beitrag anzeigen
    Allerdings rollt der Reifen mit dem Pannenband spürbar schlechter als ohne.
    dann scheinen die dinger ja wirlich zu bremsen, sollte auch nicht sinn und zweck sein. aber ich denke für den hinterreifen würd ichs schon versuchen, soviel kanns ja nun auch wieder nicht ausmachen.
    sind allerdings sackschwer die bänder , aber im bis märz werden eh keine rekorde gebrochen.

  13. #13
    TTBeiDerArbeit Gast
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    und die klassischen Conti GP (ohne jegliche Zahl) sind nix?

    Nein, hatte ich ein Jahr am Stadtrad mit mehreren Platten.

    Seit 2 Jahren und 2500 km in der Stadt bin ich mit dem Pannenschutzband (gelbe von Proline) in Verbindung mit alten Conti Gators Skin (mit denen ich ohne Pannenschutzband 2 Platten hatte alleine durch Steinchen)
    pannenfrei.


    Pannenschutzband sollte man allerdings nicht bei Reifen mit ganz feinen Seitenwänden (Ultremo) verwenden, das scheuert sich irgendwann an den Seiten durch, obwohl es aus weichen Gummi besteht.

  14. #14
    TTBeiDerArbeit Gast
    Zitat Zitat von principia1 Beitrag anzeigen
    gerade jetzt bei feuchten straßen hab ich echt die schnauze voll. jetzt fahr ich auf meinem trainingsrad schon 280g reifen mit 110g schläuchen, aber auf den letzten 3 ausfahrten hatte ich 4 platten.
    ok, ich fahre auch relativ oft auf radwegen rum, aber sicherheit geht bei dem wetter vor. nun zu meiner frage;

    gab oder gibt es nicht solche pannenschutzbänder die zwischen schlauch und mantel kommen ? das mehrgewicht ist mir bei dem rad wurscht. kennt ihr so etwas oder habt ihr erfahrungswerte ob so etwas was taugt ?
    Ziemlich pannenfrei auch ohne Pannenschutzband, bin ich mit dem Michelin Krylion Carbon. Auf 5000 km hatte ich einen Platten als ein übelst derber Dorn die Lauffläche durchstochen hat. Bei ca. Kilometer 4000 musste ich leider den hinteren Reifen wechseln. Der Schnitt (ca. bei km 3000 - allerdings ohne Luftverlust) den die Seitenwand des hinteren Reifen bekommen hatte, wurde immer größer.

    Ansonsten kann ich mir gut vorstellen, dass der Conti GP 4 Season ein recht brauchbarer Reifen sein sollte. Teamkollegen sind mit dem Reifen auf 1000 km jedenfalls pannenfrei.

    Was ich noch vergessen habe, meine Aussage zum einfachen GP trifft auf das ältere Modell zu. Es ist ja gerade erst ein neues Modell vom GP auf dem Markt gekommen. Zu dem kann ich natürlich nichts sagen.

  15. #15
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Deodor!
    Beiträge
    40.913
    Zitat Zitat von principia1 Beitrag anzeigen
    mach ich eigentlich immer mal wieder, da hängt schon einiges dran, das stimmt schon. hilft nur leider nicht wirklich was wenn die strassen nass sind, da hängt ja permanent mist dran.
    Runter vom Radweg. Hilft enorm.

  16. #16
    TTBeiDerArbeit Gast
    Vielleicht noch eins besonders dickes Gummi ist noch lang kein Pannenschutzgarantie. Eher kann das Gegenteil der Fall sein, wenn das Gummi nicht widerstandsfähig genug ist.

    Dann sucht man sich nämlich dumm und dämlich nach plattenverursachenden Fremdkörpern im Reifen und wenn man sie nicht findet ist der Platten vorprogrammiert. Ich erinnere mich da an meinen Hutchinson Excel, der als pannensicherer Dauerläufer beworben wurde und nur Steinchen sammelte, die nach und nach die Schläuche killten.

  17. #17
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Prudle
    Beiträge
    1.395
    Nimm anstatt des Schlauches nen schmalen Schlauchreifen und dann den Drahtreifen drüber...
    Grüße Camelfred

  18. #18
    TTBeiDerArbeit Gast
    Zitat Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
    Runter vom Radweg. Hilft enorm.
    dann lieber Pannenschutzband, als sich mit den Bekloppten anzulegen (auf landstraßenbegleitenden Radwegen)

  19. #19
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    FFM
    Beiträge
    8.685

    Vorsicht bei den Pannenschutzbändern,

    Es gibt billige und teure. Ich hatte die billigen vom Karstadt, bei denen sind beide Enden einfach nur abgeschnitten. Da hatte ich zwar keinen Durchstich mehr, aber nach zwei Jahren war der Schlauch an der Überlappungsstelle durchgescheuert und auch platt. Und für die Tonne.

    Die guten Pannenschutzbänder sind an beiden Enden flachgeschliffen (-schnitten?) so daß es keine harten Kanten mehr gibt. Aber ich bin gebrannt, ich nehm sie nicht mehr.

  20. #20
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    491
    Seit ca. 4 Jahren verwende ich an der Stadtschlampe und am RR (Conti3000/4000) im Winter die Bänder und hatte bisher keinen Platten. Wahrscheinlich bin ich zu unsensibel, aber den Sack Nüsse habe ich noch nicht bemerkt. (verwende im Sommer andere Laufräder als im Winter, daher kein direkter Vergleich)
    Probier die Bänder einfach mal aus, wenn sie Dir zu "nussig" sind kauf ich sie Dir ab.

    Gruß

    maieule
    Man muß auch einmal auf ein Opfer verzichten können.

Ähnliche Themen

  1. ich hab die geilste kurbel!!!!
    Von mundl im Forum Plauder Podium
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 18:49
  2. Winddichtes Trikot. Ich hab Jacken satt!
    Von the_brain_mave im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 22:59
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 22:50
  4. HAC4PLUS //POLAR ? hab das Grübeln satt!
    Von vb450 im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 11:17
  5. Ich hab die Schnautze voll....
    Von Zegger im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.07.2003, 21:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •