Seite 556 von 568 ErsteErste ... 56456506546552553554555556557558559560566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.101 bis 11.120 von 11342
  1. #11101
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    57.072
    Zitat Zitat von Huebrator Beitrag anzeigen
    Mal zurück zum Thema Neuwagen und dem T6 bzw. Bus:
    Also wir haben in der Familie auch einen Bus, wenn auch keinen T6, weil der in meinen Augen überteuert ist.
    Und ja, der Bus mit Euro 6d-Temp verbraucht auf der Bahn so um die 8 Liter Diesel. Wo ist da für ein Familienauto das Problem? Wir nutzen den Bus meist nur für den Großeinkauf und den Urlaub, so insgesamt für 10k km/Jahr. Als Zweitauto für die Stadt etc. tut es ein 13 Jahre alter Smart als Benziner. Und der Vater fährt sowieso viel Rad. Mit über 1,90 m und der Frau fast bei 1,90 m will ich nicht in einer normalen Limo oder im Kombi sitzen, da macht die Fahrt in den Urlaub keinen Spaß. Die beiden Kinder sind auch schon um die 1,80 m, da fallen Kleinwagen generell raus. Und wenn man die Räder draußen am Familienkombi anschnallen darf, dann ist mit 7 Litern auch schnell vorbei. Der Bus packt die Räder innen rein und die ganze Familie sitzt vernünftig. Ein SUV wäre aktuell für mich kein Thema, weil da nur entweder Räder oder die Kinder mitgehen, gleiches gilt für den Kombi.
    Kleine Leute können gerne kleine Autos fahren, ab einer gewissen Körpergröße geht es halt nicht mehr, das müssen auch die Ökoaktivisten verstehen. Außerdem fährt man im Bus - meiner Meinung nach - gelassener und ruhiger, verbraucht daher weniger Sprit. Für mich ist der Bus in der aktuellen Familiensituation ohne eine Alternative.
    Und warum fahrt Ihr dann nicht mit dem Zug? Doofe Frage, klar-
    Mihambo!

  2. #11102
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    1.380
    [QUOTE=komsomolez;6128060]Bin mir nicht sicher, ob es grosse Unterschiede bei ernsthaften technischen Problemen gibt. Mir scheint, dass die "Qualitätshersteller" auch ziemliche Schwankungen in der Qualität haben (Montagsautos ...). Aber beim Thema Qualitätsanmutung / Haptik / Wohlfühlen finde ich, sind die Unterschiede gewaltig.

    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen

    Wie, muss ich das Popcorn schon wieder wegstellen?
    😱
    Also hier die Zitierfunktion gar nicht geholfen
    Geändert von jonasonjan (03.06.2020 um 23:29 Uhr)

  3. #11103
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    381
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Und warum fahrt Ihr dann nicht mit dem Zug? Doofe Frage, klar-
    Da wo wir herkommen und hinfahren ist mit Zügen nicht viel los, das geliebte Landleben halt.

  4. #11104
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    57.072
    Zitat Zitat von Huebrator Beitrag anzeigen
    Da wo wir herkommen und hinfahren ist mit Zügen nicht viel los, das geliebte Landleben halt.
    Ich finds geil: 8 Stunden in die Toskana, 10 Stunden nach Südfrankreich. Währenddessen pennen, Bücher lesen usw..
    Mihambo!

  5. #11105
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.288
    Wir fahren zu fünft den VW Caddy Life 1,4l 16V 80PS seit 2012.

    Sehr praktisches, einfaches Auto. Den fahren wir bis nix mehr geht.

    Das Gute an dem Teil ist, dass man dort noch alles selber machen kann und quasi nix kaputt gehen kann da einfache Technik.

    Bis auf Auspuff, Koppelstangen und gebrochene Federn vorne kann ich mich an keine weiteren größeren Reparaturen erinnern. Abgesehen von planmäßig Zahnriemen, Wasserpumpe, etc.

    Mehr Leistung könnte er haben, ansonsten brauchen wir nicht mehr.

    Aber klar wäre ein T5 oder T6 schöner, ist aber wie hier schon mehrmals gesagt überteuert.

  6. #11106
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Filstal
    Beiträge
    4.645
    Zitat Zitat von The Hun Beitrag anzeigen
    Was will ich denn mit einer E-Klasse?
    - Zu lang
    - Zu gross
    - Zu teuer
    - Zu hoher Verbrauch

    Leute, kommt mal weg von den Vorurteilen bzgl. böser (Kompakt-)SUV - das ist letztlich ein höhergelegter Golf (auch mit Frontantrieb), der den Platz viel besser ausnutzt - für den bösen, unökologischen Preis von 0,5 Liter auf 100km mehr.



    Wie oft fliegst du denn @cg75? Oder wann bist du das letzte Mal geflogen? Ich habe in meinem Leben 3 x ein Flugzeug bestiegen, das letzte mal vor 19 Jahren.
    Schön das ökologische Gewissen mit nem i3 als Zweitwagen beruhigen aber einmal im Jahr nach Malle ins Trainingslager, haha.
    Ich will dir das jetzt nicht unterstellen, aber sowas ist auch nicht unüblich unter Leuten, die gerne den mahnenden Zeigefinger heben.
    Na dann halt nen Octavia. Dann war Deine Aussage Du brauchst so eine Karre wegen Deiner Körpergröße halt nicht richtig?
    Das die Kisten an jeder Kreuzung grade für Radfahrer die Sicht blockieren ist auch kein Argument?
    Und die Physik kann man jetzt auch überlisten, oder wäre der Verbrauch von der Kiste wenn die 20cm tiefer liegen würde nicht niedriger?

  7. #11107
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    49.637
    Zitat Zitat von rolleur Beitrag anzeigen
    Wir fahren zu fünft den VW Caddy Life 1,4l 16V 80PS seit 2012.
    (...)
    Bis auf Auspuff, Koppelstangen und gebrochene Federn vorne kann ich mich an keine weiteren größeren Reparaturen erinnern. Abgesehen von planmäßig Zahnriemen, Wasserpumpe, etc.
    Wieviel Kilometer hat der Wagen denn bislang?
    Ich frage, weil unser Berlingo gleich alt ist und nichts dergleichen an Reparaturen benötigt hat.
    "Ich schaute vom Affen zum Menschen und vom Menschen zum Affen und konnte kaum sagen, wer was ist."

  8. #11108
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.141
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Ich finds geil: 8 Stunden in die Toskana, 10 Stunden nach Südfrankreich. Währenddessen pennen, Bücher lesen usw..
    Mit dem Zug mit Rad in 10 Stunden in Südfrankreich? Erzähl, das interessiert mich sehr. Wie geht das?
    Ohne Umsteigen und stundenlang warten? Dachte Frankreich geht Zug und Rad nicht?
    Schon Verona - München war ein planungsintensives Abenteuer ohne Weiterkommen.
    The world has gone mad today and good's bad today
    And black's white today and day's night today

  9. #11109
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    13.944
    Zitat Zitat von Thunderbolt Beitrag anzeigen
    Mit dem Zug mit Rad in 10 Stunden in Südfrankreich? Erzähl, das interessiert mich sehr. Wie geht das?
    Ohne Umsteigen und stundenlang warten? Dachte Frankreich geht Zug und Rad nicht?
    Schon Verona - München war ein planungsintensives Abenteuer ohne Weiterkommen.
    Brüssel - Marseille geht schon in 5 Stunden.
    Hab meinem Sohn und seinen Freunden mal gezeigt, wie man sein zerlegtes Rennrad in die eine Baumarkt Schutzhülle und die Gepäcktasche in der anderen Hand nimmt, die hatten sogar Minizelt etc. dabei.
    Wer zu lange gegen Drachen kämpft, wird selbst zum Drachen. (A. Strindberg)

  10. #11110
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Abstrampler Beitrag anzeigen
    Wieviel Kilometer hat der Wagen denn bislang?
    Ich frage, weil unser Berlingo gleich alt ist und nichts dergleichen an Reparaturen benötigt hat.
    Moin!

    Bei mir ist die Auswahl einenes neuen Fahrzeugs stark von subjektiveb Eindrücken abhängig, von Emossion wie der Spanier sagt
    Beim Berlingo und Konsorten aus Frankreich rührt sich da nix, ich bin mit VW gross geworden und krieg das auch nicht mehr raus
    Auch das VW-Design ist immer etwas klarer und nicht verbastelt, so mein Eindruck.
    Nachbarn fuhren einen Berlingo und waren eigentlich nur am Heulen weil an der Karre immer was war

    So findet man bei jedem Fahrzeug Pros und Contras


    Es dürfte wohl ein Caddy werden, aber es sträubt sich auch sehr viel wegen des Preises in mir.
    Nur, ein Dacia kommt mir nicht auf den Hof Da hörts dann auf
    Benenner & Kartensammler

  11. #11111
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    57.072
    Zitat Zitat von Thunderbolt Beitrag anzeigen
    Mit dem Zug mit Rad in 10 Stunden in Südfrankreich? Erzähl, das interessiert mich sehr. Wie geht das?
    Ohne Umsteigen und stundenlang warten? Dachte Frankreich geht Zug und Rad nicht?
    Schon Verona - München war ein planungsintensives Abenteuer ohne Weiterkommen.
    Nach Avignon: https://reiseauskunft.bahn.de/bin/qu...fasScrollDir=1
    Geändert von rumplex (04.06.2020 um 07:58 Uhr)
    Mihambo!

  12. #11112
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    20.777
    Zitat Zitat von jonasonjan Beitrag anzeigen
    ...das VW-Design ist immer etwas klarer und nicht verbastelt, so mein Eindruck...
    Das stimmt wohl. Was klare/nüchterne Formen angeht, ist sich VW seit Jahrzehnten treu.
    Das wirkt zwar mitunter langweilig, ist aber letztlich doch immer sehr erholsam fürs Auge.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  13. #11113
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    561
    Zitat Zitat von cg75 Beitrag anzeigen
    T6 und die großen SUV sind beides der gleiche Mist ökologisch gesehen. Man schiebt ne Riesen Stirnfläche vor sich her (da wird der cw Wert auch egal...) und wenn man an ner Kreuzung parkt können alle die aus Querstraßen kommen nix sehen.
    Es mag Ausnahmen geben die nur in solchen Autos sitzen können, aber 2m finden nicht Platz in ner Eklasse?
    Und ne E-Klasse ist ökologischer als ein SUV? Ja nee, is klar

  14. #11114
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    49.637
    Zitat Zitat von jonasonjan Beitrag anzeigen
    Bei mir ist die Auswahl einenes neuen Fahrzeugs stark von subjektiveb Eindrücken abhängig, von Emossion wie der Spanier sagt
    Beim Berlingo und Konsorten aus Frankreich rührt sich da nix, ich bin mit VW gross geworden und krieg das auch nicht mehr raus
    Klar. Bauchgefühl ist wichtig. Alles gut.
    "Ich schaute vom Affen zum Menschen und vom Menschen zum Affen und konnte kaum sagen, wer was ist."

  15. #11115
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.141
    Gib mal mit Fahrradmitnahme ein. 23+x Stunden ohne Mitnahmegarantie.
    Da stell ich mich lieber tot.
    The world has gone mad today and good's bad today
    And black's white today and day's night today

  16. #11116
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    561
    Zitat Zitat von jonasonjan Beitrag anzeigen
    Moin!

    Bei mir ist die Auswahl einenes neuen Fahrzeugs stark von subjektiveb Eindrücken abhängig, von Emossion wie der Spanier sagt
    Beim Berlingo und Konsorten aus Frankreich rührt sich da nix, ich bin mit VW gross geworden und krieg das auch nicht mehr raus
    Auch das VW-Design ist immer etwas klarer und nicht verbastelt, so mein Eindruck.
    Nachbarn fuhren einen Berlingo und waren eigentlich nur am Heulen weil an der Karre immer was war

    So findet man bei jedem Fahrzeug Pros und Contras


    Es dürfte wohl ein Caddy werden, aber es sträubt sich auch sehr viel wegen des Preises in mir.
    Nur, ein Dacia kommt mir nicht auf den Hof Da hörts dann auf
    Emotionen beim Caddy?? Wow, du führst ein Leben auf der Überholspur

  17. #11117
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Filstal
    Beiträge
    4.645
    Zitat Zitat von Lux_biker Beitrag anzeigen
    Und ne E-Klasse ist ökologischer als ein SUV? Ja nee, is klar
    Wenn Du beide Modelle mit gleicher Motorisierung vergleichst natürlich.

    Schon weiter oben geschrieben. Das liegt an der Berechnung des Lufwiderstandes. Da geht halt nunmal die Frontfläche in die Formel ein.

    http://www.physik-und-wirtschaft.de/...iderstand.html
    Geändert von cg75 (04.06.2020 um 08:21 Uhr)

  18. #11118
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Münschen!!
    Beiträge
    57.072
    Zitat Zitat von Thunderbolt Beitrag anzeigen
    Gib mal mit Fahrradmitnahme ein. 23+x Stunden ohne Mitnahmegarantie.
    Da stell ich mich lieber tot.
    Machste wie von BF beschrieben. Geht gut. Ich bin die letzten Jahre nur noch so in Urlaub. Alleine, was ich nach Italien rumgestaut bin .... braucht halt bissi Umdenken, dann ist alles gut.
    Mihambo!

  19. #11119
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    44.004
    Bis auf 17km Entfernung zum Wohnwagen 6:26h mit dem ÖPNV. Nach nur gut 7h für 140km, ja, nee, is klar...

  20. #11120
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    München, schon immer
    Beiträge
    1.141
    Zitat Zitat von cg75 Beitrag anzeigen
    Na dann halt nen Octavia. Dann war Deine Aussage Du brauchst so eine Karre wegen Deiner Körpergröße halt nicht richtig?
    Das die Kisten an jeder Kreuzung grade für Radfahrer die Sicht blockieren ist auch kein Argument?
    Und die Physik kann man jetzt auch überlisten, oder wäre der Verbrauch von der Kiste wenn die 20cm tiefer liegen würde nicht niedriger?
    Octavia Combi war ursprünglich auch angedacht. Leider ist die Türöffnung (zur B-Säule hin) irgendwie extremst zu klein, musste jedes Mal (hatte ihn mehrere Tage zur Probe) den Schlangenmenschen spielen beim Einsteigen und das kann‘s ja wohl auch nicht sein

Ähnliche Themen

  1. Neues Auto ... AHK direkt mitbestellen?
    Von Radfahrender im Forum Dies & Alles
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 21:53
  2. Neues Auto: Sammlung von Vorschlägen.....
    Von MichHei im Forum Dies & Alles
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 21:48
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 16:26
  4. OT: Neues Auto
    Von principia63 im Forum Dies & Alles
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 13:35
  5. Neues Rennrad steht an!
    Von neuwiebaer im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 00:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •