Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56
  1. #1
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Dribbdebach
    Beiträge
    1.254

    Wie organisiert ihr Eure Werkstatt?

    Hi Leute,

    gestern beim Schrauben am Rad für meinen Sohn bekam ist einen Hals...
    Irgendwie habe ich im Keller (einen anderen Raum als Werkstatt habe ich nicht) nichts mehr wiedergefunden...

    Kleinteile und Spezialwerkzeug habe ich in Schüttboxen an der Wand.
    Größere Sachen in einem Schrank.

    Nun bin ich aber auf der Suche nach etwas anderem, was die Schüttboxen ersetzen soll und auch Platz für "mehr" bieten soll.

    Das Problem: Ich habe ca. 60cm in der Breite und maximal 30 in der Tiefe zur Verfügung.
    In die Höhe kann ich aber bauen - da sind ca. 250 Platz.

    Nun könnte ich ein offenes Regal nehmen und dort wieder Schüttboxen unterbringen - so wirklich überzeugt bin ich da aber nicht von...

    Wie handhabt ihr das?

    Mein Keller ist nun nicht wirklich klein, aber da stehen an der einen Wand 3 Stahlschränke, an der anderen hängen Dachbox und Radträger und an der dritten 4 Räder...


    Ciao

    dirk

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Gods own country
    Beiträge
    31.446
    "Organisieren" und "Werkstatt" beißt sich bei mir eh

    Ich habe eine Einzelgarage, aber die Seitenwände sind nur Maschendrahtzaun zur Nachbarbox. Teile habe ich in div. Schachteln und Kartons in so einem Ikea-Regal. Kleines Werkzeug in einem Hazet-Rollwagerl, größere Trümmer wie Steuersatzwerkzeug etc. liegen auf einem Regalbrett.
    Lenker hängen am Zaun, einzelne Rahmen auch. Laufräder stehen im Eck, weil man keine Deckenaufhängung anbringen kann.

    Zum Arbeiten gibts einen billigen Kettler Montageständer. Werkbank passt keine rein...
    My batteries are low, and it's getting dark. Hier nicht mehr aktiv. Kontakt: https://mucradblog.wordpress.com/

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Planet Topaz
    Beiträge
    5.857
    Den Platz, den Du für's Regal hast, würde ich auch so nutzen, so hoch wie's geht.
    Und Stahlschranktüren eignen sich wunderbar, um daran Werkzeugwände zu befestigen.

  4. #4
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Dribbdebach
    Beiträge
    1.254
    Zitat Zitat von martl Beitrag anzeigen
    "Organisieren" und "Werkstatt" beißt sich bei mir eh
    Bei mir auch - dementsprechend sieht z.B. auch mein Schreibtisch aus ;-)

    Zitat Zitat von martl Beitrag anzeigen
    Lenker hängen am Zaun, einzelne Rahmen auch. Laufräder stehen im Eck, weil man keine Deckenaufhängung anbringen kann.
    Deckenaufhängung ginge bei mir - im Moment hängt ein Teil der Laufräder an der Holzlattenwand zum Gang hin - der Rest steht auf den Stahlschränken...

    Zitat Zitat von martl Beitrag anzeigen
    Zum Arbeiten gibts einen billigen Kettler Montageständer. Werkbank passt keine rein...
    Ich hab eine Seilvorrichtung in der Mitte des Kellers, an der ich ein Rad aufhängen kann - das war's dann aber auch.
    Platz für einen Ständer habe ich keinen - der muss ja auch irgendwo stehen, wenn man gerade nicht arbeitet.

    Dazu kommt, dass temporär dort auch noch der eine oder andere Rechner / Bildschirm / Drucker steht.


    Zitat Zitat von 101.20 Beitrag anzeigen
    Den Platz, den Du für's Regal hast, würde ich auch so nutzen, so hoch wie's geht.
    Und darin dann feste Schubladen? oder doch eher Boxen?

    Zitat Zitat von 101.20 Beitrag anzeigen
    Und Stahlschranktüren eignen sich wunderbar, um daran Werkzeugwände zu befestigen.
    Du meinst so Lochrasterteile und dann die Werkzeuge daran einzeln aufhängen?
    Dann kann ich aber die Türen nicht mehr richtig öffnen - zumindest nicht 2 nebeneinanderliegende...

    Ciao

    DIrk

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Gods own country
    Beiträge
    31.446
    Der Vorteil der organisierten Unordnung liegt darin, daß man bei der Rasterfahndung nach dem aktuell benötigten Teil immer wieder Dinge findet, von denen man ganz vergessen hatte, dass man sie hat "...oh, der hübsche Flaschenhalter..." und schon wieder ist ein Projekt geboren
    My batteries are low, and it's getting dark. Hier nicht mehr aktiv. Kontakt: https://mucradblog.wordpress.com/

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    3.185
    Ich habs da ja luxuriös weil ich einen Keller mit zwei Räumen gemietet habe, in einem hängen die Räder an der Wand, an diesen einfachen Radhaken in die man das Laufrad einhängen kann, wenn man die Räder versetzt zueinander hängt, alos immer eins Lenker oben eins Lenker unten kann man da rech eng hängen und bringt viele unter. Da gibts dann auch Haken für Laufräder und Rahmen und ein Ragal mit Kisten und Schachteln für Teile.
    Der andere Raum ist die eigentliche Werkstatt, da gibt es eine Werkbank mit ordentlichem Schraubstock, einen Schreibtisch und einen Tisch für alles mögliche. Dann noch Regale für die Literatur (Tour) und Teile. Werkzeug hängt an Lochblechen und in Kisten unter der Werkbank. Ich habe zwei Montageständer, einen alten Rixe und so ein Cinelliteile. Die wandern je nach Projekt durch den Raum.
    Ich habe aber auch eine Zeil in einem sehr kleinem Keller gewerkelt und hatte da eben nur eine Werkbank ein Regal und die Lochbleche über der Werkbank.
    In ein offenes Real würde ich sowohl Schüttboxen als auch beschriftete Kisten stellen. Ganz wichtig sind zwei Raco-Kleinteile Magazine für Schrauben un so Zeugs. Da versuche ich diese kleinen Schubladen zu beschriften, dann bleibt alles ordentlich. Es gibt nix nervigeres als eine spezielle Schraube aus einer Unzahl von kleinen Schachteln raus zu suchen. Beschriftung hilft wirklich, vor allem wenn man, wie ich, nicht wirklich ein Ordnungsfanatiker ist.

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    124
    Ich habe da einen größeren Raum:
    drei Werkstätten. Eine Hobelbank, eine kleine Werkbank und die "große" Montagewand -Eine 2.50 lange 50mm starke Multiplex mit einer Spanplatte, an der die wichtigen Werkzeuge hängen. Kleinteile sind in den Schubkästen unter der Platte und demnächst in einem alten Werkstattschrank, der noch aufgearbeitet wird. Zur Montage dient ein Doppel-Eldi Ständer, so wie ein Preciray. Campakoffer liegt auf einem kleinen Schränkchen, das wichtige Ersatzteile fasst, so wie Schläuche.
    Decken und Felgen hängen an an die Wand gedübelte Tischbeine, ebenso die Gabeln. Von der Decke hängt ein Balken, an dem LR hängen (eben mit diesen Haken). Rahmen hängen an der Wand an einem selbstgebauten "Stativ", dass durchs Tretlager geht. Schöne, neue Teile liegen in einem 2m langen Vitrinenschrank darüber an einer Schiene (zum Zusammenschieben) Fahrräder.....
    Würde dir eine Spanplatte (oder Multiplex) empfehlen, wo Du alle Werkzeuge anbringen kannst. Dann vielleicht einige Sichkästen für Schrauben, Endhülsen etc. das ist günstig und übersichtlich.
    Liebe Grüße,
    Max

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Bagnolet France
    Beiträge
    1.633
    Habt ihr Glück ! Ich kann leider mein Wohnzimmer nicht richtig als Werkstatt organisieren Da gits Probleme. Ansonsten wüsste ich schon wie man den Vaissellier zum Teile lagern benützen könnte. Und mehr als 3 Räder darf ich nicht in der Wohnung ...

  9. #9
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Dribbdebach
    Beiträge
    1.254
    Zitat Zitat von billou Beitrag anzeigen
    Ansonsten wüsste ich schon wie man den Vaissellier zum Teile lagern benützen könnte.
    Meine Oma hatte im Keller auch ein altes Küchenbuffet. Das hat wirklich was.
    So viel Platz habe ich aber nicht (mehr) ;-)
    Und das spezielle hat sich jemand vom Sperrmüll geholt und es steht jetzt wohl wieder in eine Küche...

    Zitat Zitat von billou Beitrag anzeigen
    Und mehr als 3 Räder darf ich nicht in der Wohnung ...
    In die Wohnung WILL ich gar nicht.
    U.U. mal auf den Balkon, bei schönem Wetter.
    Das ist in Bezug auf Werkzeug und Teile auch eher suboptimal...

    Ciao

    dirk

  10. #10
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    khe
    Beiträge
    14.052
    ab und zu aufräumen ist sowas wie eine Hirn-und Werkzeuggedächtnisdefragmentierung.

    vielleicht bin ich da aber auch einfach etwas autistisch veranlagt — ich kenne z.B. den Regalinhalt von den Regalen bei meinem Händler besser als er selbst.

    mein Werkzeug lagert in einem Plastikkoffer neben meinen Papiervorräten und meinen Klamotten. Geschraubt wird in meinem Büro/Arbeitsraum in dem ich es irgendwie schaffe empfindliche grafische Arbeiten herzustellen, Bücher zu binden und gleichzeitig Radlsauerei zu machen, ohne dass das eine das andere »touchiert«.

    Teile lagern auf dem Speicher in meinem »Depot« genauso wie Bohrmaschine, Schleifer Stichsäge etc. in einer großen Laserdruckerverpackung. Die Rahmen stehen daneben in Reih und Glied.

    meine Räder stehen neben meinem Bett .

    gefahren wird auf der Straße

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Planet Topaz
    Beiträge
    5.857
    Zitat Zitat von diwa Beitrag anzeigen
    Und darin dann feste Schubladen? oder doch eher Boxen?

    Du meinst so Lochrasterteile und dann die Werkzeuge daran einzeln aufhängen?
    Dann kann ich aber die Türen nicht mehr richtig öffnen - zumindest nicht 2 nebeneinanderliegende...
    ---Wenn Du einen Schubladenschrank auftreiben kannst - ich würde so etwas ---den Vorzug geben.

    ---zum Beispiel, irgendwelche Holzplatten gehen auch.
    ---Wenn du auf die letzten 5 -10cm zum Rand der Schränke verzichtest, bekommst Du die vermutlich weit genug auf, das ist natürlich Geschmackssache.

    Zitat Zitat von hate_your_enemy Beitrag anzeigen
    ab und zu aufräumen ist sowas wie eine Hirn-und Werkzeuggedächtnisdefragmentierung.
    Das ist ein schönes Bild

  12. #12
    Oberschorsch ist offline Einzelpersonenbeförderung seinheitenbesitzer
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    f*cking HD!
    Beiträge
    1.188
    Ich hab nen 20m² Keller, der zur Wohnung gehört. Da stehen die Räder drin, meine Werkbank und der Tisch, wo all meine Werkzeuge draufliegen. Außerdem hab ich noch Regale, ein Bänkchen usw. Da kann man überall was ablegen. Geschraubt wird entweder im Keller oder im Vorraum (is eigentlich der Weg zur Waschküche). Und in nem Keller, der gar nicht mir gehört, stehen Laufräder, Rahmen und mein Kartonsammlung zum Verschicken von Klein- und Großteilen. Heir im haus wohnen auch nur noch 2 Leute, die kenn ich recht gut, die würden auch nirgendwo dran gehen.

    Wenn ich was an den Laufräder machen muss, dreh ich das Rad um und stell es auf alte, 2cm dicke Fußmatten. Ansonsten steht daas Rad im Ständer, da kann man dann auch mal ein Innelager einschrauben o. ä.

    Ich kann ich echt nicht beklagen über die Situation hier. Wer weiss, wie das wird,wenn ich mal umziehen muss. Dann hab ich bestimmt nen 8m²-keller und muss mich völlig neu organisieren. Schrecklich!!!!!!1

  13. #13
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Dribbdebach
    Beiträge
    1.254
    Zitat Zitat von Oberschorsch Beitrag anzeigen
    Ich hab nen 20m² Keller, der zur Wohnung gehört.
    Nicht schlecht...
    Hier im Haus ist keiner der Keller größer als 10m² - allerdings gibt es auch welche, die deutlich kleiner sind.
    Von daher habe ich noch Glück.
    Wir haben 2 Keller (weil auch 2 Wohnungen) - der eine ist gut nutz- und erreichbar, der andere aber recht eng (keine 2m breit) und nur durch eine sehr enge "S-Kurve" erreichbar. Da immer mit dem Rad durchmüssen wäre ziemlich dämlich...

    ciao

    dIrk

  14. #14
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Brühl/Köln
    Beiträge
    450

    Talking

    Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum Suchen

  15. #15
    Oberschorsch ist offline Einzelpersonenbeförderung seinheitenbesitzer
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    f*cking HD!
    Beiträge
    1.188
    Zitat Zitat von diwa Beitrag anzeigen
    Hier im Haus ist keiner der Keller größer als 10m² - allerdings gibt es auch welche, die deutlich kleiner sind.
    Ich wohn in nem Altbau mit 3 Parteien. Eine Wohnung is nicht vermietet, und die anderen Mieter haben kein Recht auf Kellernutzung. Die haben dafür den ganzen Speicher. Im Prinzip gehört mir der ganze Keller im Haus.

  16. #16
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    28.146

    Kellerwerkstatt

    Zitat Zitat von diwa Beitrag anzeigen
    ...

    Nun könnte ich ein offenes Regal nehmen und dort wieder Schüttboxen unterbringen - so wirklich überzeugt bin ich da aber nicht von...
    Wie handhabt ihr das?
    ...
    Ich bevorzuge verschlossene Gläser statt Schüttboxen. Man kann gut den Inhalt sehen, es verstaubt nix, ist flexibel wie auch stabelbar.
    Entweder Gläser mit Schraubverschluss oder größere Weckgläser mit Gelenk-Deckel.
    Sowas verwende ich für kleine Teile wie Schrauben, Muttern, Scheiben, Bremsklötze etc.
    Ggf. lassen sich Schraubdeckel auch an die Unterseite eines offenen Regalbodens anschrauben, so dass die Gläser dann hängend abschraubbar fixiert sind.

    Ich habe im Keller eine Kombination aus offenem Regal von der Decke bis zum Boden sowie einer 2,5m Arbeitsfläche über alten Küchenschrankteilen (4 Türen breit). Darüber eine umlaufende Lochwand bis zur Decke.
    Neben Standbohrmaschine, Schraubstock, Zentrierständer und Montageständer sind alle wichtigen Werkzeuge griffbereit zur Verfügung, Ersatzteile in Kartons mit Beschriftung (Reifen, Schläuche, Ritzel+Ketten etc.).
    Eigentlich ist mir der Aufenthalt jeder einzelnen Schraube immer bekannt.

    Neben der Arbeits- und Ablagefläche müssen sich auch noch 4 Räder (von der Decke hängend) und 2 Einräder plus diverse Laufräder, Industriesauger, Holzvorräte, Elektrowerkzeuge usw. den vorhandenen Raum teilen.
    Alleine zu arbeiten geht noch, zu zweit wird's leider dann sehr schnell eng, da wohl max. 6-8 qm Grundfläche. Dann müssen 1-2 Räder vorübergehend auf den Kellerflur hinaus.
    Dafür ist es ein gemauerter Keller mit Fenster und sicherer Türe. Etwas größer wäre natürlich fein, so dass der Rest des Fuhrparks nicht in Garage & Wohnung untergebracht werden müsste.
    Geändert von PAYE (07.03.2009 um 18:00 Uhr)

  17. #17
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.044
    Ein kleiner internationaler Querschnitt:
    http://www.biketoss.com/
    (meine ist auch dabei)

  18. #18
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    20.162
    Seit gut einem Jahr hab ich endlich meinen eigenen Keller. Endlich keinen Wanderzirkus mehr aus Kisten und Kästen.

    Das Werkzeug hängt an der Wand, Kleinteile in den beiden übereinanderstehenden weissen Schreibtischelemente rechts im Bild (IKEA, noch aus meiner Schulzeit). Obendrauf alle Arten von Pflegemittel. Ausserdem benutze ich sehr gern diese Sortimentskästen, wie man die ganz links im Regal stehen sieht. In dem Regal liegen auch noch ein paar Kunststoffkisten mit grösseren Teilen.

    Vor allem heb ich aber nur Zeugs auf, das ich realistischerweise irgendwann auch mal brauchen werde. Der Rest wird verkauft oder weggeschmissen. Messitum ist nicht so mein Ding.

    Ja, ich gebs zu: Die Werkstatt sieht fast schon krankhaft ordentlich aus. Und ich hab noch nichtmal aufgeräumt fürs Foto...
    Aber wehe, ich arbeite - dann liegt ruckzuck alles Kreuz und Quer. Und nach dem Arbeiten wird aufgeräumt, immer.


    EDIT: die ein oder andere schiefe Linie im Bild kommt daher, dass ich das Bild aus 18 hochformatigen Einzelbildern zusammengesetzt habe, um einen Bildwinkel von ca. 180° realisieren zu können.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Werkstatt_090307_800.jpg 
Hits:	165 
Größe:	61,2 KB 
ID:	132964  
    Geändert von marvin (07.03.2009 um 22:54 Uhr)
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  19. #19
    muhaoschmipo Gast
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Seit gut einem Jahr hab ich endlich meinen eigenen Keller. Endlich keinen Wanderzirkus mehr aus Kisten und Kästen.

    Das Werkzeug hängt an der Wand, Kleinteile in den beiden übereinanderstehenden weissen Schreibtischelemente rechts im Bild (IKEA, noch aus meiner Schulzeit). Obendrauf alle Arten von Pflegemittel. Ausserdem benutze ich sehr gern diese Sortimentskästen, wie man die ganz links im Regal stehen sieht. In dem Regal liegen auch noch ein paar Kunststoffkisten mit grösseren Teilen.

    Vor allem heb ich aber nur Zeugs auf, das ich realistischerweise irgendwann auch mal brauchen werde. Der Rest wird verkauft oder weggeschmissen. Messitum ist nicht so mein Ding.

    Ja, ich gebs zu: Die Werkstatt sieht fast schon krankhaft ordentlich aus. Und ich hab noch nichtmal aufgeräumt fürs Foto...
    Aber wehe, ich arbeite - dann liegt ruckzuck alles Kreuz und Quer. Und nach dem Arbeiten wird aufgeräumt, immer.


    EDIT: die ein oder andere schiefe Linie im Bild kommt daher, dass ich das Bild aus 18 hochformatigen Einzelbildern zusammengesetzt habe, um einen Bildwinkel von ca. 180° realisieren zu können.
    Naja bei nur zwei Rädern ist die Ordnung ja auch einfach. Drexl hat auf gleicher Fläche geschätzte 30 Hängen. Bei mir sinds auf 18 qm immerhin eine Vespa, 5 ganze Räder, unzählige Laufräder, Teile und meine Rolle mit eigespanntem Koga fürs Wintertraining.

    Da wirds deutlich schwieriger...

  20. #20
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    20.162
    Zitat Zitat von muhaoschmipo Beitrag anzeigen
    Naja bei nur zwei Rädern ist die Ordnung ja auch einfach. Drexl hat auf gleicher Fläche geschätzte 30 Hängen. Bei mir sinds auf 18 qm immerhin eine Vespa, 5 ganze Räder, unzählige Laufräder, Teile und meine Rolle mit eigespanntem Koga fürs Wintertraining.

    Da wirds deutlich schwieriger...
    Naja, ich hab schon noch zwei weitere. Aber Fahrradmessi bin ich nicht. Was soll ich auch mit 30 Rädern? Fahren kann ich ja doch immer nur mit einem.

    EDIT: Upps. Ich bin ja im Klassikerforum, da gehört Messitum ja zur Etikette. SCNR
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •