Seite 42 von 42 ErsteErste ... 323839404142
Ergebnis 821 bis 835 von 835
  1. #821
    Registriert seit
    Oct 2019
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von softcake Beitrag anzeigen
    Mein original RockShox-Expander ist mir bei der Montage nach unten in den Gabelschaft der SID gerutscht und hat sich verkantet. Keine Chance, das Teil wieder nach oben zu bewegen. Zum Glück reicht die Steuersatzschraube, so dass ich kein Problem damit habe.
    D.h. die SID ist unten geschlossen wie die Rennradgabeln? Meine alten RockShox Federgabeln waren - meine ich - alle offen, also freier Zugang zum Gabelschaft, da hätte man noch was machen können.

    Ich hab eigentlich auch nur ein Problem mit dem Mehrgewicht. Da kauft man Carbon und Titanschrauben für alle möglichen Stellen - und dann wird der Gabelschaft mit Expanderleichen befüllt.

  2. #822
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Gefichtelbirge
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von topoli Beitrag anzeigen
    D.h. die SID ist unten geschlossen wie die Rennradgabeln?
    Ist ein Carbonschaft mit einer Art Zwischenboden in ein paar Zentimetern Tiefe.

    Zitat Zitat von topoli Beitrag anzeigen
    Ich hab eigentlich auch nur ein Problem mit dem Mehrgewicht. Da kauft man Carbon und Titanschrauben für alle möglichen Stellen - und dann wird der Gabelschaft mit Expanderleichen befüllt.
    Nenenene... Der Expander befindet sich auf einer Höhe, die ich mit der Steuersatzschraube noch gut erreiche. Das meinte ich mit "kein Problem". Trotzdem doof.

  3. #823
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    11.345
    Für solche Fälle lohnt sich evtl. ein Krallengreifer.

    So was z.B.
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  4. #824
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    7.705
    der Greifer wird nicht so einfach greifen.
    Evtl mit Gewindestange versuchen , aber TE erwähnt ja das mit der Schraube noch was erreichbar ist

  5. #825
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    -
    Beiträge
    295
    ist mir auch mal passiert.
    Ich konnten den Expander mit einer Speiche rausziehen.

  6. #826
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Gefichtelbirge
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen
    Für solche Fälle lohnt sich evtl. ein Krallengreifer.
    Keine Chance, das Miststück steckt bündig fest. Mit einer Schraube oder Gewindestange hochziehen ginge auch nicht, da der Expander dann ordnungsgemäß ... expandiert.

    Aber wie gesagt, im Prinzip alles prima - solange es keinen Grund gibt, ihn da rauszuholen.

  7. #827
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    288
    Ich halte von solch kurzen Expandern sowieso nichts.
    Wenn Expander für Carbon-Schäfte, dann den von Specialized.
    Der ist auch noch günstig und leicht.

  8. #828
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    41.755
    Wie viele Expander passen denn in so einen Gabelschaft?

  9. #829
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    288
    Zitat Zitat von softcake Beitrag anzeigen
    Keine Chance, das Miststück steckt bündig fest. Mit einer Schraube oder Gewindestange hochziehen ginge auch nicht, da der Expander dann ordnungsgemäß ... expandiert.

    Aber wie gesagt, im Prinzip alles prima - solange es keinen Grund gibt, ihn da rauszuholen.
    Warum sollte der expandieren?
    Der Rock Shox Expander ist doch der mit der Feder. Solange du die Feder nicht im Einsatz hast, wird keine Kraft von oben aufgebaut und er spreizt nicht, oder?

    Mach mal ein Foto und ich sag dir, ob der rausgeht.

  10. #830
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    288
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    Wie viele Expander passen denn in so einen Gabelschaft?
    Ich fahre immer mit unten offenen Gabelschäften, da passen richtig viele rein.
    Teilweise überfülle ich die, weil immer wieder welche in der Garage auf dem Boden rumliegen.

  11. #831
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    27.462
    Dies Wochenende eine Kabelleiste an die Wand montiert:
    für die kleinen Schrauben mühsam passende kleine Scheibchen im Gurkenglas mit der Scheibchensammlung im Keller raus gesucht, exakt die nötige Anzahl.
    In die Wohnung getrippelt, das erste kleine Loch gebohrt, mit dem Saugrohr das Ziegelpulver weggesaugt... es macht "klack" und das bereitgelegte kleine Scheibchen ist eingesaugt!

    Soll ich nun ohne Scheibchen pfuschig montieren?
    Also wieder runter in den Keller und das Gurkenglas umgedreht...

  12. #832
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    356

    Steuersatzdemontage - oberes Lager

    Letzthin einen neuen Rahmen montiert. Der alte Rahmen sollte schön sauber und leicht auf der Waage stehen, um verkauft zu werden. D.h. das noch einwandfrei laufende Lenkkopflager war zu demontieren. Beim Einlegen mit dem Fett war das noch ganz einfach gegangen. Jetzt ging es per Hand nicht mehr raus.

    Also ganz vorsichtig mit extra breitem Schraubenzieher und Gummihammer am Rand geklopft (um auch den äußeren Rand vom Lager zu erwischen). Der Erfolg hat sich sofort eingestellt: der innere Ring des Lagers, alle Kugeln und die Dichtlippen sind butterweich raus gefallen. Der äußere Ring blieb aber unverrückbar an seinem Sitz.

    Typischer Fall der Absenz von Eile mit Weile Warum gibt es im realen Leben keine Strg + Z Taste?

    Wie bekomme ich den äußeren Ring jetzt raus? Innen steht nichts über und der Rest des Lagers steht auch oben nur minimal aus dem Rahmen raus. Das Ding sitzt verdammt fest - spricht für meinen Schweiß und gegen das bei der Montage verwendete Fett. Zig MoS/Caramba Spray Behandlungen blieben ohne Erfolg. Der Lagersitz im Carbon-Rahmen ist auch aus Alu, d.h. Kältespray bringt auch nichts.


    Grüße
    relppurtsb

  13. #833
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    5.511
    Kommt mir bekannt vor.
    Ich hab sie Schale damals mit einem Dremel und Trennscheibe vorsichtig eingeritzt und dann behutsam rausgehebelt.
    Zitat Zitat von Ben.W Beitrag anzeigen
    Das TF muss immer der ausmachen der sich als letzter ausloggt

  14. #834
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.302
    Zitat Zitat von relppurtsb Beitrag anzeigen
    Der Lagersitz im Carbon-Rahmen ist auch aus Alu, d.h. Kältespray bringt auch nichts.
    Bestens! da der Lageraussenring ganz sicher aus Stahl ist, brauchts hier lediglich etwas Hitze, um das Au mehr zu dehnen als Stahl. Manchmal reicht schon der normale Haarfön.

    Gruss, Felix
    Light-Wolf Laufradbau auf höchstem Niveau
    www.light-wolf.de
    0351 4277042
    info@light-wolf.de
    http://www.facebook.com/Laufradbau

  15. #835
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    356
    Zitat Zitat von felixthewolf Beitrag anzeigen
    Bestens! da der Lageraussenring ganz sicher aus Stahl ist, brauchts hier lediglich etwas Hitze, um das Au mehr zu dehnen als Stahl. Manchmal reicht schon der normale Haarfön.

    Gruss, Felix
    Danke für die Ermunterung. Im ersten Anlauf hatte ich das zwar auch schon probiert, aber nicht lang genug.
    Jetzt hat es auf jeden Fall ganz locker geklappt mit einem kellergekühlten Rahmen, dem Föhn der Frau und gezielter Erwärmung des Außenbereichs vom Lager - das war nach 3min erledigt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •