Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Heretic Space A Gast

    Klimmzugstange

    Ich würde mir gerne eine Klimmzugstange anschaffen, die an die Decke bzw. einen Balken montiert wird.

    Ich habe auch bei ebay schon ein wenig Ausschau gehalten.

    Kann jemand aus eigener Erfahrung ein Produkt empfehlen oder Hinweise geben, worauf man beim Kauf bzw. der Montage Acht geben sollte?

    Wichtig ist mir vor allem, dass es stabil ist. Den Sinn vieler extra Griffmöglichkeiten ist mir nicht ganz klar.

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    1.134

    Gefährliches Spielzeug

    Diese Dinge zum einklemmen lösen sich schon mal, je nach Türrahmen, wenn sie nicht absolut festgeknallt sind.

    Kein Problem, solange man auf einen Abrutscher eingestellt ist und sicherstellt, dass man schön wieder auf den Füßen landet.

    Auch prima: In der Tür lassen, vergessen und dagegenrennen

    EDIT:

    Ach, ich lese gerade, dass Du eine fest montierte Stange für die Decke oder einen Balken suchst. Das ist sicherlich die bessere, weil sicherere Lösung!
    Geändert von ColnagoTreter (28.09.2009 um 19:24 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.469
    Die Bildersuche von Google (Klimmzugstange) liefert alle möglichen Variationen.
    Am ehesten entspricht wohl sowas hier Deiner Beschreibung:

    Das Kernproblem der sozialen Medien ist, dass sie dummen Menschen eine Plattform bieten, ihre dummen Ansichten permanent und ungefiltert kundzutun.
    Man kann darüber leicht den Eindruck gewinnen, dumme Menschen seien in der Überzahl.
    Um angesichts dessen nicht in Depressionen zu verfallen, habe ich mir neuerdings fest vorgenommen, daran zu glauben, dass die schlauen Menschen einfach nur leiser sind.

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    3.216
    ich hab ne supereinfache bei amazon bestellt
    die kann man zusätzlich mit schrauben in der tür sichern
    richtig gut für den rahmen ist die ganze angelegenheit aber nicht.

    pass aber vor allem auf deine sehnen auf. muskulär schaffst du ratzfatz 30 und mehr, aber die sehnen mögen schnelle steigerungen garnicht - und das dauert wochen bis es wieder weggeht.

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.469
    Zitat Zitat von Heretic Space A Beitrag anzeigen
    ...Den Sinn vieler extra Griffmöglichkeiten ist mir nicht ganz klar.
    Verschiedene Griffpositionen stimulieren unterschiedliche Muskelgruppen. Insbesondere die Belastung auf Unterarmmuskeln und Latissimus kann man durch unterschiedliche Griffpositionen stark variieren...

    ...sagt marvin, der das letzte Mal vor fünfundzwanzig Jahren Klimmzüge gemacht hat.
    Das Kernproblem der sozialen Medien ist, dass sie dummen Menschen eine Plattform bieten, ihre dummen Ansichten permanent und ungefiltert kundzutun.
    Man kann darüber leicht den Eindruck gewinnen, dumme Menschen seien in der Überzahl.
    Um angesichts dessen nicht in Depressionen zu verfallen, habe ich mir neuerdings fest vorgenommen, daran zu glauben, dass die schlauen Menschen einfach nur leiser sind.

  6. #6
    Heretic Space A Gast
    Vielen Dank für die Tipps, auch den mit den Bändern! Im Moment mache ich immer an den Treppenstufen Klimmzüge, da rutschen aber nach 9-10 Stk. die Finger ab. Sicher ein Vorteil, wenn man rund greifen kann.

    Mir gefiel diese recht einfache Variante ganz gut, wegen ihrer Unauffälligkeit im Wohnraum

    Das Konstrukt wirkt beim Hinschauen etwas grazil, ob das wirklich ohne wackeln an der Decke bleibt? Was für Schrauben würdet ihr nehmen für in den Balken? 5x90?

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    15.425
    Ich klinke mich mal ein:

    Die gefällt mir auch gut. Insbesondere auch wegen der "Unauffälligkeit". Die Unaufääligkeit würde ich aber gerne steigern. Kennt jemand ein Befestigungssystem, bei dem ich eine Klimmzugstange sozusagen "einhängen" kann , wenn ich damit trainieren will und nach dem Training wieder "aushängen"

    OT: Von Klimmzugstangen im Türrahmen kann ich aus eigener Erfahrung nur abraten:

    Eine solche habe ich mal mit einem tube benutzt. Am anderen Ende ich, bäuchlings auf einem Physioball und dann eine Art Ruderübung. Plötzlich schießt mir die Klimmzugstange entgegen. Die landete glücklciherweise im Physioball und nicht in meiner Knabberleiste....

  8. #8
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    63
    Dies Teil hier, http://www.fine-buy.de/shop/product_...15&et_sub=2253, hab ich im Sommer bei Rossmann geholt. Passt allerdings nicht in jede Tür. Außerdem wird die Wand oberhalb der Tür auf einer Breite von etwa 10cm schwarz. Man könnte aber etwas drunterlegen. Ich finde das Teil
    trotzdem OK.

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    15.425
    Und wie genau wird die befestigt

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    211
    Auf www.klimmzugstangen.de gibts Infos zur "Befestigung", ne "Montageanleitung" und FAQ für die Deckenbefestigung.

    Ich trainiere Klimmzüge lieber an Konstruktionen wie dieser http://www.sport-thieme.de/RL/r=2809...73/art=1983210, bei denen man mit wenig Körperspannung gerade nach oben ziehen kann. Ist gut für isoliertes Training, haben muß man das aber nicht. Im Winter bin ich zum Krafttraining in nem großen Klub, dort werden 90% der Klimmzüge an der einfachen, an den Enden gebogenen Stange gemacht.

    Prinzipiell trainiert Ristgriff mehr Muskelgruppen (auch Rücken, Schultergruppe) und Kammgriff (wo man den Dreck unter den Fingernägeln begutachten kann) mehr Bizeps.

    http://www.youtube.com/watch?v=5Fmw6TlFQSc
    Geändert von Krümel (29.09.2009 um 16:00 Uhr)

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    211
    @PKF: Das Teil liegt offensichtlich einfach oben auf dem Türrahmen auf. Kann man also einfach wieder entfernen. Schau dir mal die Bilder genauer an.

  12. #12
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Gelsenkirchen (NRW)
    Beiträge
    312
    Mal ganz außen vor ob so eine Stange für zum einklemmen in den Türrahmen gefährlich ist oder nicht ....... wisst ihr eigentlich was das für eine beschissene Arbeit ist so einen Rahmen zu wechseln und wie teuer die sein können.

    Schon alleine aus diesem Grund würde ich mir so ein Teil nicht kaufen.

    Ich selber bauer mir auch gerade so eine Klimmzugstangen. An die Wand kommt ein U-Profil und in dieses wird dann zum Trainieren ein "Gestell" eingehangen wo die Stange drann befestigt ist. Sieht von der Seite wie ein umgedrehtes großes "L" aus. Am Knick wird es eingehangen und an dem einen Ende ist die Stange, an dem anderen Ende stützt es sich an der Wand an.

    Tim(mey)

  13. #13
    Heretic Space A Gast
    Zitat Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
    Auf www.klimmzugstangen.de gibts Infos zur "Befestigung", ne "Montageanleitung" und FAQ für die Deckenbefestigung.

    Ich trainiere Klimmzüge lieber an Konstruktionen wie dieser http://www.sport-thieme.de/RL/r=2809...73/art=1983210, bei denen man mit wenig Körperspannung gerade nach oben ziehen kann. D
    Danke für den Link bei klimmzugstangen.de, das Modell zur Deckenmontage sieht sehr edel aus, kostet aber auch ein paar € mehr.

    Das Sport Thieme Modell wäre mir mit 120kg Belastbarkeit zu gering bemessen.
    Ich sammele weiter Anregungen und Hinweise, es kommen immer noch schöne Alternativen, wie man sieht, zum Vorschein.

  14. #14
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    211
    Ich wollte eigentlich nur auf die Montagedetails zur Nachnutzung hinweisen, wie etwa Schrauben- und Dübeldimensionen, wie werden die Löcher vorbereitet, usw.. Beide Links sollten keine konkreten Kaufempfehlungen sein.

    Und sag bitte bescheid, wenn du die 30 (oder mehr) drauf hast.

  15. #15
    Registriert seit
    Aug 2006
    Beiträge
    361

    Thumbs up

    http://fitness-barnim.de/shopsystem/...720ac679ab9610

    Diese habe ich seit einigen Jahren. Top Qualität und in sehr vielen Varianten lieferbar. Preis/Leistung ist kaum zu schlagen.

  16. #16
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    221
    Ich finde die Klimmzugstangen in der der Natur super.
    Schönen Ast suchen, Klimmzüge machen und weiterfahren.

    Gruss teamaster
    The only easy day was yesterday!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •