Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 254
  1. #21
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.362
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von 55-11 Beitrag anzeigen
    Das Obere ist überbelichtet und das Rad ist komisch angelehnt...
    überbelichtet ist richtig, aber komisch angelehnt? ich finde den weinberg eigentlich nett als location.

  2. #22
    Heretic Space A Gast
    Zitat Zitat von 531c Beitrag anzeigen
    überbelichtet ist richtig, aber komisch angelehnt? ich finde den weinberg eigentlich nett als location.
    Finde ihn auch nett! Für einen Thread wie "Eure schönste Weinbergtour!" Wo ward ihr gestern?" "Den Moselradweg entlang!"

  3. #23
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.633
    Zitat Zitat von 55-11 Beitrag anzeigen
    Das Bild aus der Signatur ist viel schöner
    Das Obere ist überbelichtet und das Rad ist komisch angelehnt...
    nichts für ungut
    Auch nichts für ungut, und mit der Überbelichtung hast Du schon Recht, aber könntest Du trotzdem bitte die Bilder des Rades aus Deinem Posting löschen ? Zweimal muss man die ja nicht unbedingt haben auf derselben Seite ...

    Danke.

    Matthias

  4. #24
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    2.793






    Komisch angelehnt ?

    Nun, es steht bissl weit weg vom Baum, sodass es etwas schief nach unten fällt und der Baumast ist außerdem doch sehr umarmend.
    Geändert von le_routinier (03.11.2009 um 22:13 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    67
    Dann bringe ich gegen das Colnago mein Franzosenrad mal an.
    Den Rahmen, ca. 1976 gebaut, habe ich vor einem Jahr auf gut Glück zu einem für Qualität und Gewicht (1730g bei 58cm Höhe) unverschämt niedrigen Preis im französischen ebay erworben. Wahrscheinlich deswegen so günstig weil's eine ziemlich unbekannte Marke ist. Ich kannte sie vorher freilich auch nicht. Der schräge Schriftzug ist schon das einzig äusserlich hervorstechende an dem Rahmen. Auf ein Steuerkopfschild meinte der Rahmenbauer auch verzichten zu können. Mich sprach diese Schlichtheit von vornherein an.
    Die Geschichte des Aufbaus ist hier berichtet. Mir kam es darauf an dass man mit dem Rad gut fahren kann, und es sollte zu 95% französisch bleiben, mit den besten und nach meinem Geschmack schönsten Teilen aus der Zeit um 1975-1980, die man teilweise nicht so oft sieht:
    T.A. Specialites Cyclotouriste Kettenradsatz, Stronglight Tretlager, Lightrace Steuersatz, Mafac Competition Bremsen, Hochflanschnaben Normandy Luxe Competition, Huret Success Titanschaltung, Kette von Sedis, Belleri Vorbau... Aber auch ein paar italienische, deutsche und britische Teile sind dran.
    Das Rad hat zwei Laufradsätze, wobei ich eigentlich nur mit den Drahtreifen unterwegs bin. Für die l'Eroica (wo ich mit dem Rad 135km pannenfrei gefahren bin) hab ich etwas kleinere Kettenräder dran gemacht. Im nächsten Jahr habe ich vor damit in 4-5 Tagen nach Blois zu radeln (ca. 900km). Vielleicht bau ich noch Simplex Retrofriction Schalthebel dran; ich finde zuviel "gold" am Rad aber grenzwertig.
    Ich habe mich so gut an das PHILIPPE gewöhnt dass ich gar kein angemessenes "Nachfolgeprojekt" finden kann.



















    Vor dem schwarzen Auto ist es fertig für die Schotterstrassen zur L'Eroica mit 28er Reifen.
    Hoffentlich sind's nicht zuviele Bilder...
    Geändert von taunide (04.11.2009 um 00:19 Uhr)

  6. #26
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    949
    Wow. Wunderschönes Rad. Mich machen alte Rahmen und eigene Aufbauten eher noch mehr an als so perfekte Pretiosen wie Guidos Colnago. Insofern vielleicht genau der richtige Kontrast dazu.
    Die Fotos sind auch klasse, schöne Fotos werden hier im allgemeinen auch in größerer Anzahl gern gesehen.

    Vielleicht sollte man die Schalthebel doch noch durch die hübscheren Simplex-Hebel ersetzen, im Zweifel doch lieber Gold als schwarzes Plastik. Und das Brooks-Lenkerband gefällt mir hier auch nicht 100%ig; der Farbton harmoniert zwar prima mit dem Sattel, aber vielleicht gibts auch dazu noch Alternativen.
    Aber das sind nur Kleinigkeiten, das Rad ist toll.

  7. #27
    hansi mueller Gast

    Talking

    schoene weinberge...

  8. #28
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    5.803
    Das Golzeugs und das Brooksband am Phillipe... naja, schade eigentlich. Hat aber bei mir bereits einen Platz auf dem (internen) Treppchen für diesen Monat.
    Der einfachste Weg, mit mir nicht zu reden, ist, nicht mit mir zu reden.

  9. #29
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    khe
    Beiträge
    13.516


    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild 3.png 
Hits:	949 
Größe:	64,4 KB 
ID:	156942  

  10. #30
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    5.803
    Zitat Zitat von hate_your_enemy Beitrag anzeigen


    Ja schräge Vögel waren das... die Aufkleber gehören wirklich so.
    Der einfachste Weg, mit mir nicht zu reden, ist, nicht mit mir zu reden.

  11. #31
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Bagnolet France
    Beiträge
    1.633
    Das Philippe ist toll. Mich stört nur der Vorbau der so arg weit draussen ist (und die Sattelstütze). Dir ist der Rahmen halt viel zu klein. Geb ihn mir, dann kommt er wieder nach FR.

  12. #32
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    67
    Nach Frankreich kommt das Philippe auch mit mir..
    Nein es ist nicht zu klein, bloss bequem eingestellt. Ich fahr nicht so Kinderräder wie neuerdings üblich, mit 1.79 ist 58 Sitzrohrlänge doch okay. Für noch grössere Rahmen bevorzuge ich auch Kurzvorbauten. Und finde mal welche...

    Der Sattel mit dem Untergestell passt nicht vernünftig auf normale Patentstützen, leider. Simplex hat solche Stützen hergestellt, die nicht leichtgewichtiger aussehen als meine Lösung; sie sind ebenso selten und teuer wie die zugehörigen Ideale-Sättel mit Alugestell. Größenordnungsmässig: für Sattel und Stütze das 1,5-2-fache wie für den ganzen Rest vom Rad. Da flog mir der Wittkop zu, unwesentlich teurer als ein neuer B17. Etwas schwerer ist er, aber bequem.

    Ich find 10.0kg Gewicht (mit Pedalen) immer noch okay. Zu der Zeit war das schon extraklasse. Bei einem Rad mit dem ich lange Strecken fahren will wollte ich nicht an der falschen Stelle Gewicht sparen. Ich wollte keinen Pseudo-Profirenner draus machen, Neuteile kamen nicht infrage (Stahl-Steuersatz! bleischweres Tretlager, hält dafür sicher nochmal 30 Jahre!), und (an diesem Rad) nichts aus Fernost.

  13. #33
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    5.803
    Dann rupf das Brooksband runter, das gabs damals definitiv nicht und es ist abgesehen davon weder funktionell noch schön
    Der einfachste Weg, mit mir nicht zu reden, ist, nicht mit mir zu reden.

  14. #34
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.362
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von taunide Beitrag anzeigen
    Vielleicht bau ich noch Simplex Retrofriction Schalthebel dran; ich finde zuviel "gold" am Rad aber grenzwertig.


    ich finde die goldenen teile gar nicht so schlecht, passen doch gut zu den linierungen der muffen. von daher würden auch die schalthebel noch passen.

    mir gefällt eher die tiefblaue bremsaussenhülle nicht, da würde ich etwas dezenteres nehmen. aber ansonsten schickes rad...

  15. #35
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    2.922
    Ich werd verrückt. Der Monat ist grad 4 Tage alt und hier stehn schon 3 Kandidaten vom Kaliber "Traumrad".
    wie issn das eigentlich bei den tiefen Nuten in der Sattelstütze, hast du keine Anxt, dass es da reinregnen kann?
    ___________________________________
    Schnell und gut - der Mann mit Hut.

  16. #36
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Metropolregion 1b
    Beiträge
    1.745
    Normalerweise gehört die Stütze auch weiter raus.
    Neuling zum Rennfahrer: "Was ist das beste Material?" "Das, das nichts kostet!"

  17. #37
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    -
    Beiträge
    1.389

    Thumbs up ...is ja wie Jold

    ne echte Wertanlage! Heiß! Und die Stütze? Wie weit geht den das Panto noch?
    1.Collect Underpants
    2. ?
    3. Profit​

  18. #38
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.633
    Zitat Zitat von taunide Beitrag anzeigen
    Der Sattel mit dem Untergestell passt nicht vernünftig auf normale Patentstützen, leider. Simplex hat solche Stützen hergestellt, die nicht leichtgewichtiger aussehen als meine Lösung; sie sind ebenso selten und teuer wie die zugehörigen Ideale-Sättel mit Alugestell. Größenordnungsmässig: für Sattel und Stütze das 1,5-2-fache wie für den ganzen Rest vom Rad.
    Meinst Du ein Modell ähnlich dem auf dem Bild links liegenden ? Aber in einer Ausführung für "Flachstahl"-Rahmen ? Diese hier stammt von einem 1980er PKN 10 und wiegt trotz der "klobigen" Bauart nur 290 Gramm. Leider ist sie (evtl. wegen des Leichtbaus) krumm und damit wohl eher schrottreif ...

    Zitat Zitat von taunide Beitrag anzeigen
    Da flog mir der Wittkop zu, unwesentlich teurer als ein neuer B17. Etwas schwerer ist er, aber bequem.
    Ich find' den Wittkop sehr schön, aber für meinen Geschmack ist das doch eher ein Touren- bzw. Sportradsattel, der nicht zum derzeitigen 'set up' des Rades paßt; anders wär's, wenn das Rad cyclotouristisch/randonneurmäßig aufgebaut wäre, mit Schutzblechen und Gepäckträgern, dann würde er optisch passen.

  19. #39
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    3.185
    Immer wenn der feldrijder ein Rad vorstellt verfalle ich in tiefe Depressionen,weiß auch nicht warum......
    Da willl man selber gar kein Rad mehr präsentieren.
    Mal sehen, die Laufräder für's TeamPro wären jetzt fertig, vielleicht schaff ich's noch nächste Woche Fotos zu machen....

  20. #40
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.362
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von feldrijder Beitrag anzeigen
    Unrestauriertes De Rosa aus 1975.
    alter verwalter, was ein schickes teil.

    ist der vorbau verchromt? nee, oder?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •