Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 124

Thema: Cycling Days

  1. #61
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    10
    Klar kann man da mit dem Rennrad durch den Wald fahren, aber Du willst da nicht ernsthaft ganze Hundertschaften rennwütiger Veranstaltungsteilnehmer durchschicken?
    Is ja OK, den Teil kenn ich nicht so genau, hat mich halt nur gewundert, dass auf den Cycling Days Plan keine Ecke war, ich aber ohne Ecke nicht ausgekommen bin. Vorne bei der Kugler Alm ist eine Brücke => hier kann man nicht so einfach links abbiegen. Bin gespannt, wie dort die echte Streckenführung aussieht

  2. #62
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    4.632
    Zitat Zitat von shorty_ Beitrag anzeigen
    Vorne bei der Kugler Alm ist eine Brücke => hier kann man nicht so einfach links abbiegen. Bin gespannt, wie dort die echte Streckenführung aussieht
    Wie meinst Du das? Die Hauptstrasse führt bei der Kugler Alm durch einen Tunnel, der übrigens normalerweise für Fahrräder gesperrt ist. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die die Strecke über den Radweg und durch den engen Fahrrad-/Fußgängertunnel führen. Zumal da auch die Besucher der Kugleralm (vom Parkplatz kommend) durch müssen.
    Viele Grüße, Birdman


    Democracy Dies in Darkness

  3. #63
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    10
    Wie ich das meine?
    Wenn ich den "genauen Plan" richtig lese, kommt der Tross von Laufzorn - Laufzorner Weg - ??? Geräumt - Oberhachinger Straße
    Dann muss es irgendwie links weg und später in die Oberbiberger Straße - da der Plan sagt, dass es zwischen A995 und Grünwalder Straße kerzengerade nach München geht.
    Die Frage aller Fragen lautet: wie kommt man von der Oberhachinger Straße in die Oberbiberger Straße.
    Die Oberhachinger kreuzt zwar die Linienstraße, aber durch den Tummel (+ Bahnbrücke - jetzt hab`ich auch meine Brücke ) kann man da nicht links abbiegen, also bleibt eigentlich nur bei J links abzubiegen und die eingezeichnete blaue Route zu nehmen (Fußgängereinstellung nicht vergessen), das widerspricht aber den Plan im Internet, da so ein Haken sichtbar sein müßte.

  4. #64
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    4.632
    Jetzt versteh ich, was Du meinst (hatte die Fußgängereinstellung vergessen). Praktisch kommt man da schon links ab, der Radweg von Grünwald nach Oberhaching wechselt hier vorher kreuzungsfrei die Strassenseite und führt dann auch durch den Rad-/Fußgängertunnel. Unmittelbar davor kann man aber links hoch zur Kugler Alm und dann links weiter auf dem asphaltierten Weg durch den Wald. Ist aber alles recht schmal und unübersichtlich.

    Allerdings bin ich nach wie vor skeptisch, wie man die Masse an Rennradlern gefahrlos diese Strecke fahren lassen will. Insbesondere bei schönem Wetter ist rund um die Kugler Alm und auf der Waldstrecke Harlaching - Kugler Alm die Hölle los! Die ADFC-Fernfahrt mit rund 300 Teilnehmern nutzt zwar auch diese Waldstrecke, allerdings im geschlossenen Verband und nicht über Stunden verteilt.
    Viele Grüße, Birdman


    Democracy Dies in Darkness

  5. #65
    settembrini Gast
    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Allerdings bin ich nach wie vor skeptisch, wie man die Masse an Rennradlern gefahrlos diese Strecke fahren lassen will. Insbesondere bei schönem Wetter ist rund um die Kugler Alm und auf der Waldstrecke Harlaching - Kugler Alm die Hölle los! Die ADFC-Fernfahrt mit rund 300 Teilnehmern nutzt zwar auch diese Waldstrecke, allerdings im geschlossenen Verband und nicht über Stunden verteilt.
    glaubst du allen ernstes, der veranstalter schickt die rennradfahrer dort durch, ohne den bereich für´ausflügler etc. abzusperren?

  6. #66
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    4.632
    Zitat Zitat von settembrini Beitrag anzeigen
    glaubst du allen ernstes, der veranstalter schickt die rennradfahrer dort durch, ohne den bereich für´ausflügler etc. abzusperren?
    Ich hoffe es zumindest nicht. Nur wirst Du die Kugler Alm und die Anfahrtswege dorthin an einem sonnigen Sonntag niemals absperren können, da ist auch ohne eine paar wild gewordene Jedermann-Rennfahrer ab Mittag schon die Hölle los! Und den Umsatzausfall des Biergartens dort bei einer Sperrung dürfte das Budget des Veranstalters etwas übersteigen.
    Viele Grüße, Birdman


    Democracy Dies in Darkness

  7. #67
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    14.069
    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Ich hoffe es zumindest nicht. Nur wirst Du die Kugler Alm und die Anfahrtswege dorthin an einem sonnigen Sonntag niemals absperren können, da ist auch ohne eine paar wild gewordene Jedermann-Rennfahrer ab Mittag schon die Hölle los! Und den Umsatzausfall des Biergartens dort bei einer Sperrung dürfte das Budget des Veranstalters etwas übersteigen.
    Ähm, hast Du schon mal bei einem Radrennen zugeschaut? Selbst bei Rundstreckenrennen ist es als Zuschauer möglich die Straße zu überqueren. Die Streckenposten können das schon regeln. Absperren heißt ja nicht, dass dort alles Andere zum Erliegen kommen muss.
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  8. #68
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    4.632
    Zitat Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen
    Selbst bei Rundstreckenrennen ist es als Zuschauer möglich die Straße zu überqueren. Die Streckenposten können das schon regeln. Absperren heißt ja nicht, dass dort alles Andere zum Erliegen kommen muss.
    Klar kenne ich Rennen und deren Absperrungen, aber das ist ja wohl etwas anderes als eine Jedermann-/Hobbyveranstaltung, bei der man nicht mit einer Handvoll größeren Fahrergruppen kalkulieren muss, sondern eher mit einem permanenten Fahrerdurchlauf. Aber lassen wir uns doch einfach überraschen, bei soviel Orga-Planung werden die sich schon was gedacht haben.
    Viele Grüße, Birdman


    Democracy Dies in Darkness

  9. #69
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.556
    ...bin heute mal die voraussichtliche Strecke (100km) gefahren, natürlich ohne den Abschnitt in der Innenstadt...
    Ich denke es wird ein sehr schnelles Rennen werden...ohne besonders gut in Form zu sein und mich verausgabt zu haben bin ich auf dem Stück nen 30er Schnitt gefahren....und der Rest wäre nur noch flach gewesen...!
    Start/Ziel: Straßlach, laut Tacho waren es 65 km mit 450 Hm!

    JoBo

    edit: Strassenzustand grösstenteils okay...Rollsplit liegt auch nicht mehr viel!
    Geändert von JoBo (10.04.2010 um 16:35 Uhr)

  10. #70
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    1.448
    Heftig ist auch die Glaißental-durchfahrt hinter Kreuzpullach. Da dürfen die Veranstalter gleich mal 2 Sankas hinstellen, wenn da die Hobbyisten ungebremste Adrenalin-Schübe verspüren. Da sollte das Feld schon seeeehr auseinander gezogen sein. Ziemlich hoppeliger Asphalt. Allemal schlimmer als die Deininger Weiher Abfahrt.

    In Neukolbing wirds ebenfalls eng, die Straße in der Kurve hintern Wald ist schadhaft.

    Sperren die eigentlich auch die Landkreis-Streckenabschnitte? Doch wohl kaum oder?
    Der durch die Ritzen saust

  11. #71
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    1.556
    Zitat Zitat von ritzenflitzer Beitrag anzeigen
    Heftig ist auch die Glaißental-durchfahrt hinter Kreuzpullach. Da dürfen die Veranstalter gleich mal 2 Sankas hinstellen, wenn da die Hobbyisten ungebremste Adrenalin-Schübe verspüren. Da sollte das Feld schon seeeehr auseinander gezogen sein. Ziemlich hoppeliger Asphalt. Allemal schlimmer als die Deininger Weiher Abfahrt.
    Da muss ich dir leider recht geben...die Stelle ist mir auch aufgefallen...aber da es ziemlich am Ende ist hoffe ich auch, dass es dort nicht mehr so eng wird....aber da ja immer noch keiner weiss wie gross das Feld sein wird....?!
    JoBo
    Geändert von JoBo (11.04.2010 um 08:20 Uhr)

  12. #72
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    HI
    Beiträge
    563
    Wann startet denn der ganze Spaß genau?
    Im Programm steht 7:30 - 17:00 Uhr. Für 100 km sind 10 Stunden selbst für mich großzügig bemessen
    Gibt es da versetzte Blockstarts? Halb acht finde ich ziemlcih überfrüht. Vor allem wenn man noch aus dem Umland anreisen muss. So langsam müsste ich mal wissen welchen Zug ich nehme....
    "Wenn man immer nur der Herde folgt, läuft man im Grunde nur den Ärschen hinterher!""

  13. #73
    settembrini Gast
    Zitat Zitat von JoBo Beitrag anzeigen
    Da muss ich dir leider recht geben...die Stelle ist mir auch aufgefallen...aber da es ziemlich am Ende ist hoffe ich auch, dass es dort nicht mehr so eng wird....aber da ja immer noch keiner weiss wie gross das Feld sein wird....?!JoBo
    gibt es eigentlich eine starterliste? ich konnte nur eine suchfunktion nach einzelstartern finden!

  14. #74
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    FFM
    Beiträge
    8.685
    Aus dem Reglement:

    "
    ....
    ....
    6. Start
    Die Startaufstellung beginnt eine Stunde vor der angegebenen Startzeit. Das Briefing für alle Starter beginnt 15 Minuten vor der unten angegebenen Startzeit im jeweiligen Startblock. Die Startaufstellung erfolgt in mehreren Blöcken. Alle Teilnehmer werden dabei nach der Reihenfolge ihrer Startnummer auf die verschiedenen Startblöcke aufgeteilt. Die Anzahl der Startblöcke werden im Vorfeld der München Challenge durch die Rennleitung festgelegt.
    ............
    10.
    ...........
    .........
    Die Mindestgeschwindigkeiten betragen voraussichtlich:
    65 km: 18 km/h
    104 km: 23 km/h
    141 km: 28 km/h
    ....
    ..."
    Verstehe ich das richtig, daß man praktisch nach dem Eingang der Anmeldung in die verschiedenen Startblöcke eingeteilt wird? Das wäre günstig, dann könnte ich mich gemütlich nach hinten in die Gruppe durchreichen lassen, die meinem Tempo entspricht.

    Geschwindigkeiten sind nicht sooo langsam, vor allem für den 140er? Ich meine, beim "schaffen" seh ich kein Problem, aber das bedeutet doch, daß man da ein ganz schönes Tempo annimmt, oder?
    Geändert von Frühaufsteher (28.04.2010 um 12:35 Uhr)
    Biopren en masse

  15. #75
    settembrini Gast
    Zitat Zitat von Frühaufsteher Beitrag anzeigen
    141 km: 28 km/h
    ...
    Geschwindigkeiten sind nicht sooo langsam, vor allem für den 140er? Ich meine, beim "schaffen" seh ich kein Problem, aber das bedeutet doch, daß man da ein ganz schönes Tempo annimmt, oder?
    28 in einem pulk ist lächerlich, das schafft jeder.

  16. #76
    Avatar von halbgott
    halbgott ist offline Tomorrow, and tomorrow, and tomorrow
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    München
    Beiträge
    1.044
    Zitat Zitat von settembrini Beitrag anzeigen
    28 in einem pulk ist lächerlich, das schafft jeder.
    Die Frage nach dem Pulk stellt sich frühestens nach dem Anstieg nach Grünwald und spätestens nach dem Harmatinger Kircherl. (s.o.)

  17. #77
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    14.069
    Komisch, auf facebook bekam ich gestern die Meldung:

    Delius Klasing hat die Veranstaltung "Bulls Cycling Days München powered by TOUR" abgesagt. am Dienstag
    Ich hatte mich dort für diese Veranstaltung eingetragen. Nun ist sie auch schon aus facebook entfernt worden.

    Auf der Homepage der Cycling Days ist aber nicht zu finden. Weiß da jemand was?
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  18. #78
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    FFM
    Beiträge
    8.685
    Eiei, die Sache verspricht, interessant zu werden. Man munkelte ja vorher schon. Aber vielleicht ist auch das Munkelei.

    Geht Bimbach auch als Eintagesveranstaltung? Am Abend wieder heim? Ich frag nur mal so....
    Biopren en masse

  19. #79
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    münchen
    Beiträge
    12.344
    bimbach am sonntag nur den marathon und du bist ganz weit vorn in der erlebniswelt dabei.

    kannst aber auch am freitag mit mir im spassmobil hochfahren. sind ja doch ein paar meter dahin.

  20. #80
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    münchen
    Beiträge
    12.344
    geheime geheimquellen berichten von grossen schwierigkeiten mit den an die stadt und zu durchfahrenden gemeinden bzgl. der notwendigen absperrung. will heissen, die sperren sich gegen die absperrung.

    eigentlich wäre es schade drum.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •