Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    11

    Chrom Rahmen von Faggin neu lackieren lassen oder chrom aufbereiten lassen?

    habe ein schickes geiles faggin mit chromlack,

    ABER: DER LACK IST DURCH REGEN ARG ANGEGRIFFEN

    nun meine Frage:
    soll ich ihn neu lackieren lassen, würde so um und bei 100 euronen kosten, aber dann ist das chrom futsch

    oder kennt jemand einen trick, wie ich den chromlack wieder schickilaggi kriech?

    freu mich über antworten
    robin

  2. #2
    Beast Gast
    Du meinst so in der Art?


  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    3.202
    Man kann den Rahmen auch bei Faggin direkt neu aufbereiten lassen. Kost glaub 150öre.

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Aufm Land
    Beiträge
    3.443
    Rostpickel? Erstmal Nevrdull, anschließend wachsen.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    14.879
    Zitat Zitat von radrobin Beitrag anzeigen
    ... mit chromlack, ...
    ...das chrom futsch...
    Erstmal zur Ausgangslage: ISt der Rahmen richtig verchromt (u. ggf. teilweise überlackiert) oder ist es nur ein Lack im Chromlook?

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Bei uns
    Beiträge
    40.957
    Hasstu Bilder?

    • Der Mensch besteht zu 65% aus Wasser. Der Rest ist Einstellung.

    • "Niemand hat das Recht zu gehorchen." (Hannah Arendt)

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    11
    gute frage, nächste frage

    woran erkennt man das?

    rob

    Zitat Zitat von Marco Gios Beitrag anzeigen
    Erstmal zur Ausgangslage: ISt der Rahmen richtig verchromt (u. ggf. teilweise überlackiert) oder ist es nur ein Lack im Chromlook?

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von K,- Beitrag anzeigen
    Hasstu Bilder?
    hier sind n paar bilderchen - nicht schön, aber geliebt ...

    und fährt sich halt wien traum ... obwohl ich auch erst seit ganz kurzem wieder rennradfahrer geworden bin - und mich frage, warum ich so lange pausiert hatte - nachdem ich immerhin von meinem radverrückten dad zum 8ten geburtstag ein dancelli geschenkt hatte ...
    aber irgendwann kommt man ja wieder zu seinen wurzeln ...

    besten dank für tipps und anregungen
    robin
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020679 a.jpg 
Hits:	157 
Größe:	131,1 KB 
ID:	161478   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020678 a.jpg 
Hits:	119 
Größe:	158,3 KB 
ID:	161479   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020683 a.jpg 
Hits:	95 
Größe:	133,3 KB 
ID:	161480   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020684 a.jpg 
Hits:	113 
Größe:	117,4 KB 
ID:	161481   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020677.jpg 
Hits:	115 
Größe:	191,6 KB 
ID:	161482  


  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    11
    neverdull hilft leider nix mehr, hab ich auch versucht.

    danke dennoch



    robin

    Zitat Zitat von mgabri Beitrag anzeigen
    Rostpickel? Erstmal Nevrdull, anschließend wachsen.

  10. #10
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    14.879
    Muss wohl eine Hassliebe sein ...

    Sieht nach echtem Chrom aus, bzwe. dem, was davon noch übrig ist.

    Zu retten ist davon wohl nichts mehr. Ich würde den Rahmen zum Sandstrahlen geben: Dann geht der lose Chrom flöten und noch fest haftender Chrom wird angeraut. Bei dem Baujahr ist auf jeden Fall genug Material im Rohr um die Verluste vom Rost u. Strahlen nicht kritisch werden zu lassen. Anschließend kannst du das ganze dann nass lackieren lassen (schön) oder pulvern lassen (robust).

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Aufm Land
    Beiträge
    3.443
    Zitat Zitat von radrobin Beitrag anzeigen
    neverdull hilft leider nix mehr, hab ich auch versucht.
    Jo, schon zu sehr angegammelt. Scheint richtiges Chrom zu sein. Schade drum.

  12. #12
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    11
    ich habs befürchtet ...


    mist!!

    danke für die antworten ..

    robin

  13. #13
    Heretic Space A Gast
    Gabs bei Faggin nicht damals eine Beschichtung, die nur wie Chrom aussah und wo Klarlack darüber war?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •