Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 104
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    49

    Cosmic Carbon -Felge aus der Speiche gerissen

    Hallo!
    Wunder mich gerade über einen extremen Höhenschlag in meinem Cosmic Carbon SL 09er Hinterrad. Beim genaueren Betrachten stelle ich dann fest dass eine Felge samt Öse komplett aus der unter dem Carbon liegenden Alufelge gerissen ist. Rund ums Loch reicht der Riss noch jeweils 1-2cm in beide Richtungen.

    Nun lese ich in diversen Foren dass ich nicht der einzige bin dem so etwa passiert ist. Einen Sturz, extreme Belastungen o.ä. kann ich defintiv ausschließen. Die Felge selbst hat auch keinen Kratzer. Das Material im inneren hat einfach nachgegeben und kraks war die Öse raus gerissen.

    Weiss jemand wie kulant Mavic bei sowas ist? Würde ja auch zum Händler gehen. Dummerweise sind die LR vom großen E (mit Rechnung).

    Vielen Dank

  2. #2
    Nordisch Gast
    Nur für die Statistik:

    Wie schwer bist du?

    Statur, eher kräftig oder schmächtig?

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.374
    Ab zu Mavic.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    49
    80kg, 193...also normal statur. weder schlank noch dick

    was heisst ab zu mavic? wie gesagt...sind nicht vom händler

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    2.130
    Ich denke mal, ohne Händlerrechnung kannst du das knicken.
    Die wollen ja so schon für 2 Jahre, dass du eine Zusatzgarantie abschließt.
    Kulanz ist, glaube ich, nicht die Stärke von Mavic.

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.374
    Nein, günstig wird das nicht.
    Wahrscheinlich lohnt es sich eher, ein neues HR zu kaufen.

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    298
    Ist an meinem CC SL aus 2009 auch passiert. Hinterrad ging zum Händler und von da aus an Mavic.
    3 Tage später die Info von Mavic: Keine Kulanz, Reparatur wäre aber für 460;-Euro möglich. Das Angebot habe ich dankend abgelehnt.
    Die Kulanz bei Mavic kannste in der Pfeife rauchen. Meine Lehre daraus: Keine Mavic Laufräder mehr, auch wenn die noch so toll, inovativ und was auch alles sind.

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    2.130
    und wie haben die sich aus der 2jährigen Gewähleistung rausgeredet? Du hattest doch ne Rechnung, oder?

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    221
    scheint eine allgemeine Mavic-Krankheit zu sein; bei mir waren es drei ! Mavic- Reflex sowie eine Cosmos Felge, jeweils Risse in der HR- Felge; hatte kurz überlegt, ob ich noch mal CC`s versuchen soll, lass das aber besser sein, da hier offensichtlich das gleiche Problem vorliegt; wieso Mavic dieses Problem seit Jahren nicht in den Griff kriegt, ist mir schleierhaft
    Fender 4-fach
    Van Dyck Inc.
    http://www.youtube.com/watch?v=UY6K_TKh2bI

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.374
    Naja, das muss man als Gesamtes sehen.
    Überlegt mal, wie viele Cosmic rumfahren werden. Das hier ist ja nur ein Forum, nicht der Spiegel der Welt.

  11. #11
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    5.261
    Off Topic:
    Felge aus der Speiche gerissen

  12. #12
    Nordisch Gast
    Eine Sache die oft außer Acht gelassen wird:

    Sind die Laufräder ausreichend für mich und meine Zwecke.


    Trotzdem hat Mavic viel Ausschuss zu kursieren.

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    8.311
    hatte vor ca 10 jahren mit einen mavic cosmic equipe laufrad auch probleme, am VR brach die speichenaufnahme in der felge.
    das e.teil wurde den händler gesendet und gut wars.
    kurz nach der garantie zeit , gleiche sch.........wieder
    mavic wollte nun das laufrad zur reparatur, für 100 DM bekam ich es wieder
    gleiche missere bei einen freund zu Euro zeiten , kostet dann 100 euro

    während der garantie zeit sollte es EIGENTLICH keine probleme geben, sofern man erst besitzer ist inkl rechnung.

  14. #14
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    298
    und wie haben die sich aus der 2jährigen Gewähleistung rausgeredet? Du hattest doch ne Rechnung, oder?
    Rechnung hatte ich, Garantie war nicht abgelaufen. Begründung von MAvic:
    Eigenverschulden, kann nur bei unsachgemässer Nutzung passieren. Also durch ein Schlagloch fahren, Bordsteinkante,.... (ist mir alles zumindest bewust nicht passiert) oder zu hohes Fahrergewicht (was bei meinen 66 kg auch nicht der Fall sein kann).
    Aber beweis denen mal das Gegenteil.

  15. #15
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.174
    Zitat Zitat von dgorell Beitrag anzeigen
    Aber beweis denen mal das Gegenteil.
    Innerhalb der ersten 6 Monate tut man sich jetzt leichter:

    http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__476.html

  16. #16
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    221

    Zitat aus den MP3 Bedinungen:
    Diese Garantie bezieht sich nicht auf Schäden, die entstehen können durch normalen Verschleiß, unsachgemäßen Transport oder Lagerung, Nichtbeachten der Benutzeranleitung, falsche Montage, Verwendung nicht kompatibler Produkte oder mangelhafter Wartung und Instandhaltung. Diese Garantie deckt keine normalen Verschleißteile wie die Bremsflanken einer Felge (für den Fall, dass eine Felgenbremse verwendet wird), Lager, Sperrklinken, Freilaufsysteme, etc. ab.

    folglich scheint die MP3 Garantie nur den "normalen" Garantiefall abzudecken? Und selbst dann kann es noch endlose Diskussionen darüber geben, was unter normalem Verschleiß, unsachgemäßen Transport etc. zu verstehen ist; da weiche ich lieber auf Firmen aus, auf deren Kulanz ich mich verlassen kann.
    Fender 4-fach
    Van Dyck Inc.
    http://www.youtube.com/watch?v=UY6K_TKh2bI

  17. #17
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Deodor!
    Beiträge
    40.904
    Das ist doch ein Witz? 460 Euro für ne neue Felge? Auch die genannten Bedingungen... ich versteh's nicht - glauben die eigentlich, alle Kunden sind blöd?

    Manchmal, da hat es so Tage, da denke ich mir, kaufste mal ein schönes Laufradsätzchen. Gönnste dir mal was. Nicht immer diese 300-Euro-Billigheimerschiene. Oder dieser altbackene Selbstbaukäs'

    Ja, dann liest man mal wieder sowas und sofort ist alles wieder in Ordnung und ich bin geheilt.

    Danke, liebe Firma Mavic.

  18. #18
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    298
    Für mich ist die Firma Mavic auch gestorben.
    Die 460 Euro haben mich auch geschockt. Eigentlich fand ich das schon unverschämt da man für den Preis locker ein neues Hinterrad bekommt.
    Aber mein Händler hatte mich eh schon vorgewarnt. Er kannte das Spiel schon von anderen CC-Reklamationen. Er meinet das MAVIC da z.Z. auf einem sehr hohen Ross sitzt.

  19. #19
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    618
    Das einzige Gute (wem´s gefällt) an Mavic Laufrädern ist, sie sind so schön bunt
    Vom technischen Standpunkt gibt`s bei Mavic LRS einige "eingebaute" Mängel.

    Jedoch die neuen Trikots finde ich gut gelungen, na die baut wohl ein Anderer

  20. #20
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    8.311
    460 euro .........LMAA

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •