Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 63
  1. #1
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Düsseldorf + Leipzig
    Beiträge
    445

    Cervelo R3 oder Simplon Serum

    Hi!
    Bei mir steht ein Rahmenwechsel an nach dem Sommer.
    Ich beschäftige mich mit o.g. Rahmen. Der dritte Kandidat war der AX Morpheus, von dem bin ich aber nun abgekommen.
    Auch fliegt bei mir die KCNC Kassette und der TISO Krempel wieder runter, das ist alles nix im Vergleich zu einer ordentlichen Dura Ace oder SR. Der neue Aufbau soll leicht ABER auch zu gebrauchen sein. Bin sehr unzufrieden mit dem bisherigen Ergebnis.

    Jedenfalls ist mein Knackpunkt die RH 48. Ich habe eine Schrittlänge von 71cm. Wiege aber auch 75 kg... und bin 1,60 m. Also so richtige Rennradfahrermaße. Zur Zeit fahre ich eben RH 51 mit 75mm Vorbau, aber kaum Sattelüberhöhung. Passt alles hinten und vorne nicht.

    Jetzt ist halt das Problem, das viele Rahmen in dieser Größe einfach besch... aussehen. Ich bin jetzt auf der Suche nach einem ordentlichen Trainingsgerät, was alles abdeckt, 6 kg Komplett wiegt und nicht zu weich ist.

    Kann einer was zu den o.g. Rahmen sagen, vor allem auch in Verbindung zu kleinen Rahmengrößen? Gibt es empfehlenswerte Bezugsquellen wo preislich vielleicht noch etwas "drin" sein könnte, oder mag sich sogar einer von seinem Trennen? Oder liege ich mit meiner Auswahl völlig falsch und hat jemand einen guten Tipp für was anderes anstelle dessen?

    Besten Dank vorab!
    Grüße
    CHRiS

  2. #2
    Orchid Gast
    Zitat Zitat von maichris Beitrag anzeigen
    Hi!
    Bei mir steht ein Rahmenwechsel an nach dem Sommer.
    Ich beschäftige mich mit o.g. Rahmen. Der dritte Kandidat war der AX Morpheus, von dem bin ich aber nun abgekommen.
    Auch fliegt bei mir die KCNC Kassette und der TISO Krempel wieder runter, das ist alles nix im Vergleich zu einer ordentlichen Dura Ace oder SR. Der neue Aufbau soll leicht ABER auch zu gebrauchen sein. Bin sehr unzufrieden mit dem bisherigen Ergebnis.

    Jedenfalls ist mein Knackpunkt die RH 48. Ich habe eine Schrittlänge von 71cm. Wiege aber auch 75 kg... und bin 1,60 m. Also so richtige Rennradfahrermaße. Zur Zeit fahre ich eben RH 51 mit 75mm Vorbau, aber kaum Sattelüberhöhung. Passt alles hinten und vorne nicht.

    Jetzt ist halt das Problem, das viele Rahmen in dieser Größe einfach besch... aussehen. Ich bin jetzt auf der Suche nach einem ordentlichen Trainingsgerät, was alles abdeckt, 6 kg Komplett wiegt und nicht zu weich ist.

    Kann einer was zu den o.g. Rahmen sagen, vor allem auch in Verbindung zu kleinen Rahmengrößen? Gibt es empfehlenswerte Bezugsquellen wo preislich vielleicht noch etwas "drin" sein könnte, oder mag sich sogar einer von seinem Trennen? Oder liege ich mit meiner Auswahl völlig falsch und hat jemand einen guten Tipp für was anderes anstelle dessen?

    Besten Dank vorab!
    Grüße
    CHRiS


    Custom.

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    10.732
    Zitat Zitat von Orchid Beitrag anzeigen
    Custom.
    Bist du die Urlaubsvertretung von Medias?




    @MaiChris

    Bei deinem Budget würde ich auch über einen Customrahmen nachdenken.

    Da gibt es durchaus Firmen die Custom (Carbon) bauen und preislich nicht komplett vom anderen Stern sind.

    Spontan würde mir da WR-Compositi einfallen.

    Grüße

    C.
    „Mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“ Franz von Assisi

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.439
    Noch ein wenig warten und ein Colnago C59 kaufen... ist schon auf der HP zu sehen. Und wie man bei der Tour sehen konnte liegts nicht am Rad, wenn man damit nicht vorwärts kommt :-)

  5. #5
    chriz Gast
    gibts das serum so klein überhaupt ? und wenn dann würd ich es lassen. 1. schaut es bescheiden aus mit so einem stummel als sattelstütze und 2. ist ja dann der komfort faktor mit dem simplon das isp system rechtfertigt mehr als in frage gestellt.
    ich würde auch zu einem custom greifen. muss ja nicht unbedingt carbon sein. titan wäre auch schön und in der rahmengröße nicht mal schwer.

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.402
    Der AX-Rahmen heißt glaube ich Alpha, Morpheus ist jedenfalls die Kurbel.
    Ansonsten würde ich mal Clouseaus Andeutungen aufgreifen und auch sagen Spin, oder NoRah, wenn das Budget da ist.
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten 'Wo kämen wir hin?' und keiner ginge um mal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge."

    Blog.

  7. #7
    Orchid Gast
    Ich werfe mal AGRESTI ind die runde..die bauen für dein Gewicht auch Alu Rahmen in der Sub 1000 Gramm Klasse und das zu fairen Preisen.
    Ansonsten wenn Carbon, WR, Il Diavolo und PASCULLI.

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.402
    Zitat Zitat von Orchid Beitrag anzeigen
    Ich werfe mal AGRESTI ind die runde..die bauen für dein Gewicht auch Alu Rahmen in der Sub 1000 Gramm Klasse und das zu fairen Preisen.
    Ansonsten wenn Carbon, WR, Il Diavolo und PASCULLI.
    Agristi ist eine gute Idee wenn's bei Metall bleiben soll.
    Carbon, naja, also statt der genannten dann doch lieber Spin/NoRah, auch wenn teurer.
    "Wo kämen wir hin, wenn alle sagten 'Wo kämen wir hin?' und keiner ginge um mal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge."

    Blog.

  9. #9
    OCLV Gast
    Oder Riccorsa.

  10. #10
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Düsseldorf + Leipzig
    Beiträge
    445
    Besten Dank für die vielen Tipps !!

    Also,
    hatte ich vergessen zu sagen. Es soll Carbon sein. Ich hab noch ein paar Stahlklassiker, darunter ist auch ein Leichtgewicht.
    Vom Komfort bin ich mit dem Eddy CHM sehr zufrieden. Verarbeitungstechnisch ist es aber in meinem Fall nicht so der Bringer. Zuganschläge genietet, sieht etwas krumm aus.
    Umwerferschelle kollierdiert mit der Schraube zum Flaschenhalter. Hätte ich mit leben können, aber der Rahmen ist eben zu groß. Letztenendes bin ich zu Custom zu feige. Beide o.g. Modelle gefallen mir von der Geo her sehr gut. Verarbeitungstechnisch sollen sie ja sehr gut sein. Mein Budget wäre normalerweise 2000 EUR für den Rahmen, aber bei entsprechendem "Anmach"effekt bin ich eventl. auch schmerzfreier...
    Probefahren und vergleichen ist in meinem Falle nun aber einfach schlichtweg nicht möglich.
    Meine Eckdaten waren eben:
    Carbon,
    Rahmengewicht deutlich unter 1000g
    Nach Möglichkeit 27.2mm Sattelstütze
    Keine Carbonmuffenoptik
    Komfortsitzposition.

    Gruß
    CHRiS

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    28.312
    Cervélo in 48 dürfte passen.

  12. #12
    chriz Gast
    Zitat Zitat von maichris Beitrag anzeigen
    Besten Dank für die vielen Tipps !!

    Also,
    hatte ich vergessen zu sagen. Es soll Carbon sein. Ich hab noch ein paar Stahlklassiker, darunter ist auch ein Leichtgewicht.
    Vom Komfort bin ich mit dem Eddy CHM sehr zufrieden. Verarbeitungstechnisch ist es aber in meinem Fall nicht so der Bringer. Zuganschläge genietet, sieht etwas krumm aus.
    Umwerferschelle kollierdiert mit der Schraube zum Flaschenhalter. Hätte ich mit leben können, aber der Rahmen ist eben zu groß. Letztenendes bin ich zu Custom zu feige. Beide o.g. Modelle gefallen mir von der Geo her sehr gut. Verarbeitungstechnisch sollen sie ja sehr gut sein. Mein Budget wäre normalerweise 2000 EUR für den Rahmen, aber bei entsprechendem "Anmach"effekt bin ich eventl. auch schmerzfreier...
    Probefahren und vergleichen ist in meinem Falle nun aber einfach schlichtweg nicht möglich.
    Meine Eckdaten waren eben:
    Carbon,
    Rahmengewicht deutlich unter 1000g
    Nach Möglichkeit 27.2mm Sattelstütze
    Keine Carbonmuffenoptik
    Komfortsitzposition.

    Gruß
    CHRiS
    look 585 gibts auch in 49

    edit: habs überlesen. look damit raus.
    Geändert von chriz (28.07.2010 um 20:23 Uhr)

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    28.312
    Zitat Zitat von chriz Beitrag anzeigen
    look 585 gibts auch in 49
    Da gibt es einige: z. B. Specialized S-Works Tarmac SL 3

  14. #14
    Orchid Gast
    Scott Addict in xxs Dito
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	213P09409186Z27G59f19F19G29u2900.jpg 
Hits:	54 
Größe:	68,1 KB 
ID:	186872  

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    28.312
    Zitat Zitat von Orchid Beitrag anzeigen
    Scott Addict in xxs Dito
    Wobei ihm da vielleicht das XS besser passen könnte.

  16. #16
    Orchid Gast
    Zitat Zitat von Algera Beitrag anzeigen
    Wobei ihm da vielleicht das XS besser passen könnte.
    Das ist ein anderes Thema...
    @Maichris
    Die Gabel an einem ADDICT baut um einiges höher als an einem Cervelo...somit kommt der Lenker höher..
    Wobei du bei deiner RH eh keine Überhöhung hinbekommen wirst..deswegen frage ich mich warum du ne Komfortgeo suchst .
    No ne möglichkeit wäre das Cervelo RS..jedoch hast du in der kleinsten RH 650cc Laufräder .....

  17. #17
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    3.857
    Bin ähnlich kurz geraten und hatte mir beide angeschaut. Ich persönlich würde den Cervelo nehmen weil er den kürzeren Steuerrohr hat (10cm). So bekommt man den Lenker ein klein wenig weiter runter.

    Ansonsten würde ich mir über das Aussehen keine Gedanken machen denn egal was man macht, so ein kleiner Rahmen sieht immer besch****den aus. Zum Glück sieht man aber den Rahmen nicht wenn man auf dem Sattel sitzt.

  18. #18
    Orchid Gast
    Im Bezug auf die bescheidene Optik kleiner Rahmen

    Gehts so
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01538.JPG 
Hits:	327 
Größe:	154,0 KB 
ID:	186877  

  19. #19
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    11.471
    wir haben hier neulich 2 Mädchen in deiner Größe Giant-Räder aufgebaut. die sehen auch in der kleinen Größe ganz ordentlich aus. schau mal in die Giant-Galerie hier. bezahlbar dazu. vergiss den Custom-Tipp, du bist doch nicht völlig aus der Norm...

  20. #20
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    698
    Gerade bei kleinen Rahmengrößen Sitzrohrwinkel beachten. => Reach!
    Deswegen Cervélo wohl eine ganz gute Idee.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •