Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 177
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    7.214

    Fizik Testsättel - umfassende Probe - Wo?

    Ich bin neuerdings auf einem feinen Arione unterwegs. Tatsächlich ca. 2 km/h mehr im Schnitt durch das Ding. Meine Prostata mag den aber gar nicht. Bevors zu wirklich ernster Entzündung kommt, will ich gerne

    Ariona versus
    Antares / versus
    Aliante / versus

    In normal und "versus" durchprobieren. Und zwar alle.
    Gibt es Versender, der Leihsättel in der Menge zur Verfügung stellt?
    Kennt jemand stationären Verleiher im Raum Köln/Bonn?

    Einen der Sättel werde ich wohl fast sicher kaufen, aber alle will ich nicht haben.
    Tipp wäre super!
    SUCHE: Cervelo R3

  2. #2
    Holsteiner Gast
    Die 4mm tiefe Rille soll nicht wirklich was bringen. Die Versus-Modelle sind eher was für Fahrer, denen die Polsterung der normalen Modelle zu straff ist.

    Das Polster der Versus-Modelle ist nämlich so weich, dass es fast komplett zusammengedrückt wird und von den 4mm nicht mehr etwas übrig bleibt.

    Dazu kommt, dass die Rille in der Sattelschale nicht fortgeführt wird.

    Wenig durchdacht, das Ganze...wohl eher eine Notlösung auf die Schnelle von Fizik, damit sie sagen können, dass sie in diesem Marktbereich auch aktiv tätig sind.

    Hier mal ein Test zum Antares Versus:

    http://www.bikeradar.com/gear/catego...ddle-10-37867/

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    487
    Ich habe andere Erfahrungen gemacht. Ich bin vorher den Tundra gefahren und hab den Antares Versus ausprobiert. Ich empfand das Polster zwar dicker, aber NICHT weicher. Hauptproblem war allerdings, dass das Polster am Kanal SEHR kantig ausgeprägt ist. Ich hatte mehr Probleme als vorher.
    Von daher auf jeden Fall probefahren. Mein Händler hatte zwar Fizik Probesättel, aber nicht die Antares Varianten. Da ich dort Stamm-Kunde bin, war es kein Problem ihn zurückzugeben.
    Ich habe jetzt meine Probleme durch eine vernünftige Sattelposition beseitigt.
    Ich bin früher mit viel zu viel Neigung nach vorne gefahren. (Nicht wirklich viel, aber zu viel). Dadurch bin ich immer nach vorne in Richtung Sattelnase gedrückt worden und habe den Damm-Bereich belastet. Jetzt ist mein Sattel eher einen Hauch nach hinten geneigt. Ich sitzte auf den Sitzknochen und kein Einschlafen selbst bei über 100 km mehr.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.513
    Den Arione bin ich vor meinem Aliante gefahren und auf dem Aliante sitze ich mehr auf den Sitzknochen. Vielleicht war mir der Arione auch zu schmal?

    Bequem war der Arione auch, aber der Dammbereich war mir zu stark belastet.

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    487
    Zitat Zitat von Rex500 Beitrag anzeigen
    Den Arione bin ich vor meinem Aliante gefahren und auf dem Aliante sitze ich mehr auf den Sitzknochen. Vielleicht war mir der Arione auch zu schmal?

    Bequem war der Arione auch, aber der Dammbereich war mir zu stark belastet.
    Der Arione ist ja hinten ein wenig hochgezogen. Wenn das nicht durch die Sattelposition ausgeglichen wird, hast du genau das Problem.
    Ich komme eigentlich mit den flachen Sätteln (Antares am RR, Tundra 2 am CC) von Fizik am besten zurecht. Die lassen einfacher ein bischen spielen mit der Postion zu.

  6. #6
    Holsteiner Gast
    Bezüglich Form, Flex und Polsterung finde ich diesen hier noch immer am besten...in zwei Breiten erhältlich:

    http://www.fahrrad-schnaeppchen.de/i...1092-445_0.jpg

    Form: Nur ganz leicht von vorne nach hinten gebogen
    Flex: Rippenförmige Aussparungen in der Mitte der Sattelschale
    Polsterung: Hinten fest, mittig und vorne weicher

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    7.214
    Der Prologo Scratch wäre an sich interessant, aber vermutlich zu schmal.

    Danke für die ganzen Ratschläge. Ich habe mir den Arione Sattel direkt professionell montieren lassen. Die Sattelneigung muss man freilich selbst ausprobieren.
    Voreingestellt war Neigung nach vorne: Guter Zentimeter an der Sattelnase Differenz zur Horizontalen.
    Wenn Ich den Arione gerader stelle, habe ich deutlich weniger Druck auf dem Pedal, rutsche und fühle mich wie "Affe auf dem Schleifstein". Prostata bekommt dabei auch ihren Druck. Ich habe nun wieder die Ursprungseinstellung.

    Ich denke, dass der Arione schon ganz gut ist. Weicher soll er nicht sein. Hilfreich wäre für mich aber mehr Breite, sodass die Sitzknochen noch besser aufliegen und die Prostate somit nicht so sehr einsinken kann. Um den Sattel gerade stellen zu können, wäre es schön, wenn er dafür hinten etwas hochginge.
    Der Concor Light wäre etwa interessant. Testsattel habe ich mir bereits besorgt. Mein Sitzknochenabstand beträgt jedoch rund 130mm. Der dürfte zu schmal sein.




    Also runtergebrochen, was ich nach derzeitigem Stand will:
    Sattel in ca. 145mm Breite
    Heck erhöht
    eher harte Polsterung
    Wenn der Concor Light etwas breiter wäre, dann wäre das wohl Versuch wert.
    http://forum.tour-magazin.de/attachm...5&d=1243274477
    Was kommt dem nahe?




    Wenn die Prostata-Rille eher problematisch ist, probiere ich erstmal die normalen Modelle von Fizik.
    Wenn ihr mir einen Satteltipp geben könnt oder einen Laden im Kölner Raum kennt, der ggf. gegen Hinterlegung von Sicherheit Fizik Testsättel rausgibt, wäre das super.


    PS: Vorhin mal Messwerte seit Sattelwechsel ausprobiert. Gut 2km mehr im Schnitt bei dennoch gesunkenen HF Werten. Erstaunlich. Da lohnt die Suche nach neuem Untersatz.
    Geändert von supertester (01.05.2011 um 17:46 Uhr)
    SUCHE: Cervelo R3

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.513
    Zitat Zitat von hulster Beitrag anzeigen
    Der Arione ist ja hinten ein wenig hochgezogen. Wenn das nicht durch die Sattelposition ausgeglichen wird, hast du genau das Problem.
    Ich komme eigentlich mit den flachen Sätteln (Antares am RR, Tundra 2 am CC) von Fizik am besten zurecht. Die lassen einfacher ein bischen spielen mit der Postion zu.
    Der Aliante ist doch stärker hochgezogen?! Was meinst Du mit "Sattelposition ausgleichen"? Den Arione habe ich genau waagerecht montiert, das saß perfekt. Aber er ist eben ein wenig zu schmal für mich.

    Nach der Specialized-Messung brauche ich z.B. den Toupe in 143 mm Breite.

    Gruß!

  9. #9
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.513
    Zitat Zitat von supertester Beitrag anzeigen
    Der Prologo Scratch wäre an sich interessant, aber vermutlich zu schmal.
    Den Scratch gibt es auch in 143 mm Breite.

    Hier noch etwas zum Concor:
    http://www.cyclingnews.com/features/...roubaix/168478

    (Danach kommen noch zwei weitere Fotos)
    Geändert von Rex500 (01.05.2011 um 18:06 Uhr)

  10. #10
    Holsteiner Gast
    Zitat Zitat von Rex500 Beitrag anzeigen
    Den Scratch gibt es auch in 143 mm Breite...
    So siehts aus!

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    7.214
    Danke für den Hinweis. Dnan halte ich den Prologo auch im Hinterkopf.
    Wichtig ist für mich zum einen stabiler Sattel ohen Flex. Zum anderen taugt mir ein angehobenes Heck sehr am Berg. Wie gesagt locker messbare Unterschiede.

    Ich habe eben mal meinen Arione nachgemessen, da mir unterschiedliche Angaben zur Breite in den Onlineshops auffielen. Das Ding ist gerade mal 130mm breit. Kein Wunder, dass der sich so anfühlt. Sitzknochen liegen zwar auf, sinke dann aber natürlich entsprechend ein, was erst nach einigen Kilometern zu Problemen führte.

    Gibts den Arione in mehreren Breiten? Anhand dessen, was online zu sehen ist, wird mir nicht ganz klar, woran ich die Breite identifizieren kann.
    SUCHE: Cervelo R3

  12. #12
    Holsteiner Gast
    Zitat Zitat von supertester Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis. Dnan halte ich den Prologo auch im Hinterkopf.
    Wichtig ist für mich zum einen stabiler Sattel ohen Flex. Zum anderen taugt mir ein angehobenes Heck sehr am Berg. Wie gesagt locker messbare Unterschiede.

    Ich habe eben mal meinen Arione nachgemessen, da mir unterschiedliche Angaben zur Breite in den Onlineshops auffielen. Das Ding ist gerade mal 130mm breit. Kein Wunder, dass der sich so anfühlt. Sitzknochen liegen zwar auf, sinke dann aber natürlich entsprechend ein, was erst nach einigen Kilometern zu Problemen führte.

    Gibts den Arione in mehreren Breiten? Anhand dessen, was online zu sehen ist, wird mir nicht ganz klar, woran ich die Breite identifizieren kann.
    Arione ist immer schmal. Ein angehobenes Heck, was du ja eigentlich haben willst, suche ich zumindest auch vergeblich bei dem Sattel!

  13. #13
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    7.214
    Zitat Zitat von Holsteiner Beitrag anzeigen
    Arione ist immer schmal. Ein angehobenes Heck, was du ja eigentlich haben willst, suche ich zumindest auch vergeblich bei dem Sattel!
    Angeblich gibts den auch in 140mm. http://www.bike24.de/1.php?content=8...;product=14049
    Und ich meine, dass das Modell, auf dem ich Probe saß (unverkäufliches Exemplar aus der Entwicklung) breiter war. Ich hielt mein leicht abweichendes Gefühl für Einbildung. Erst als mir ab dem zweiten von 5 Tagen über Ostern langsam was einschlief, kams mir komisch vor.
    SUCHE: Cervelo R3

  14. #14
    Holsteiner Gast
    Das mit den 140mm wäre mir neu! Ich kenne den nur mit 130mm (bin aber auch nicht allwissend).

  15. #15
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    7.214
    Dann weiß ich zumindest, dass ich mich nicht vergriffen habe. Ich werde morgen mal rumfahren und sehen, was sich machen lässt. So weiterfahren kann ich jedenfalls nicht. Dauernder Harndrang seit 2 Tagen.
    SUCHE: Cervelo R3

  16. #16
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    487
    Zitat Zitat von Holsteiner Beitrag anzeigen
    Arione ist immer schmal. Ein angehobenes Heck, was du ja eigentlich haben willst, suche ich zumindest auch vergeblich bei dem Sattel!
    Ihr habt Recht - hatte es falsch in Erinnerung. Hab in mit dem Aliante verwechselt.
    Die könnten ja auch wirklich mal nen anderen Anfangsbuchstaben benutzen.

  17. #17
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    487
    Zitat Zitat von Rex500 Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit "Sattelposition ausgleichen"? Den Arione habe ich genau waagerecht montiert, das saß perfekt. Aber er ist eben ein wenig zu schmal für mich.
    Ja, aber es ist nun mal für jeden etwas unterschiedlich. Waagerecht ist auch sehr relativ. Die angesprochenen Sättel sind ja ingesamt durchaus flach, aber halt nicht komplett eine gerade Linie. Was heißt also waagerecht. Auflagepunkte Wasserwaage? Wäre beim Aliante dann wohl ein komplett anderes Ergebnis.
    Was ich also damit sagen wollte ist, dass du vielleicht mal in kleinen Schritten in die ein oder andere Richtung korrigierst und testest, ob du vielleicht eine für dich angenehmere Position findest.

  18. #18
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    7.214
    Einen Aliante habe ich nun zum Testen da. Sieht gut aus. Antares habe ich leider nicht, der schien mir aber auch eher zu flach zu sein.

    Was meinen Vorstellungen sehr Nahe kommt wäre ein Brooks.
    Gibt da wohl ein Modell mit viel Beinfreiheit. Ich glaube es heißt "Swallow", also offenbar prostataschonend .
    Durfte vorhin einen eingefahrenen Brooks befingern. Form, die ich suche, hart aber nicht knallhart.
    Frage ist nur, welches Modell nehmen? (Kann man ja nur bestellen.)
    Ich will möglichst viel Beinfreiheit und >140mm und nicht zu viel Gewicht. Welcher Brooks wäre da empfehlenswert?
    Geändert von supertester (02.05.2011 um 13:28 Uhr)
    SUCHE: Cervelo R3

  19. #19
    Registriert seit
    Mar 2005
    Ort
    in den Bergen
    Beiträge
    3.642
    Hat noch jemand einen Tipp wo man Fizik-Sättel zum Testen herbekommt?

  20. #20
    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    698
    Zitat Zitat von greglemond Beitrag anzeigen
    Hat noch jemand einen Tipp wo man Fizik-Sättel zum Testen herbekommt?
    Die Versus-Modelle (Aliante, Antares, Arione) grundsätzlich bei jedem Händler der "Bock drauf" hat.



    Und sehen nebenbei auch noch extrem schick aus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •