Seite 10 von 213 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 4246
  1. #181
    D:Glanert Gast
    ich habe es, denke ich, selbst gefunden: Charts/Home/Long Term Metrics rüberziehen/Chart Settings>Date Range bestimmen/gewünschte Metrics anklicken.

  2. #182
    D:Glanert Gast
    Hallo,
    wie kann ich nachträglich das Datum einer bereits abgespeicherten Trainingseinheit ändern?
    Danke!

  3. #183
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von D:Glanert Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie kann ich nachträglich das Datum einer bereits abgespeicherten Trainingseinheit ändern?
    Danke!
    In der Sicht "Details" bzw. "Summary & Details" kann man Trainingsdatum und -zeit ändern. Speichern nicht vergessen.

  4. #184
    p. pennes Gast
    Hallo,

    ich habe einen Powermeter ganz neu, dazu den Edge 500.
    Der Watt-Wert springt bei 1 Sekunde wild hin und her, an ein gezieltes Training ist so nicht zu denken. Auch bei Leistung 3 sec. ist es nicht sehr schön, das schwankt dann z.B. von 141-161 wild hin und her. Die 30sec-Durchschnitt-Leistung ist meiner Meinung nach wenig zu gebrauchen.

    Ist mit meinem Powermeter alles in Ordnung, ist das normal oder täuscht mich mein Gefühl des relativ gleichmäßigen Tretens und ich Wirklichkeit trete ich unrund?
    Oder legt sich das noch?

  5. #185
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    199
    Zitat Zitat von p. pennes Beitrag anzeigen
    täuscht mich mein Gefühl des relativ gleichmäßigen Tretens und ich Wirklichkeit trete ich unrund?
    Oder legt sich das noch?
    ad 1: ja!
    ad 2: ja, wenn Du dran arbeitest..

    vielleicht müßtest Du auch etwas höherfrequent treten. Auf der Rolle sollte es aber mit einer nur leicht schwankenden Anzeige schon funktionieren. Draussen ist aber das PM auch ein deutlicher Indikator für die selbst leichtesten Wellen, wenn man drüberdrückt.

    Die 3sec.-Anzeige ist IMHO die richtige Einstellung.

  6. #186
    MartinB. Gast
    Ich benutze für unterwegs 2 leistungsbezogene Datenfelder:
    1. Power AVG 3 sec.
    2. Durchschnitts-Leistung

    Die 3-Sekundendarstellung ist natürlich unruhiger als der Puls. Aber sie ist klar und aufschlussreich.
    Die Durchschnittsleistung möchte ich nicht missen, da man unterwegs durch Topografie, Beschleunigung nach Zangsstopps, Abfahrten, etc. durchaus deutliche Schwankungen hat.

    Die oben genannten Datenfelder kann ich bei meinem Edge 705 sowohl für die Trainingseinheit, als auch auf einer zweiten Displayseite für die Runden (also für Intervalle bzw. Teilstrecken) festlegen und nutzen.

    Die 1-Sekunden-Darstellung ist finde ich nicht sehr anwenderfreundlich.
    Geändert von MartinB. (05.02.2012 um 18:09 Uhr)

  7. #187
    p. pennes Gast
    Danke für die schnellen Antworten.

    Gut, ich belasse es bei 3 ec.

    Zum Durchschnitt, Martin:
    Was nutzt mir das, wenn ich 20 min einrolle, dann 30-45 Minuten Intervalle fahre (und 20 min ausrolle)? Wenn ich beim ersten oder zweiten Intervall bin, habe ich doch völlig verzerrte Werte vom Einrollen noch. Oder?

    Und was ist aufschlussreich, wenn ich zwischen 140 und 160 fahre, zwischen 1800 und 200 usw.? Ist das nicht zu ungenau?

  8. #188
    D:Glanert Gast
    Zitat Zitat von MartinB. Beitrag anzeigen
    In der Sicht "Details" bzw. "Summary & Details" kann man Trainingsdatum und -zeit ändern. Speichern nicht vergessen.
    vielen dank, Martin, hat einwandfrei funktioniert!

  9. #189
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Atlanta
    Beiträge
    532
    Zitat Zitat von p. pennes Beitrag anzeigen
    Danke für die schnellen Antworten.

    Gut, ich belasse es bei 3 ec.

    Zum Durchschnitt, Martin:
    Was nutzt mir das, wenn ich 20 min einrolle, dann 30-45 Minuten Intervalle fahre (und 20 min ausrolle)? Wenn ich beim ersten oder zweiten Intervall bin, habe ich doch völlig verzerrte Werte vom Einrollen noch. Oder?

    Und was ist aufschlussreich, wenn ich zwischen 140 und 160 fahre, zwischen 1800 und 200 usw.? Ist das nicht zu ungenau?
    Ich habe ja gar keinen Garmin, Signorina, aber..
    Soweit ich das sehe kannst Du beim 500er 'Durchschnittt Runde' als Datenfeld wählen (Martin hatte das ja auch schon geschrieben). Da hast Du dann den Durchschnitt für Dein einzelnes Intervall.

    Zur Genauigkeit: Du legst doch nicht fest, daß Du genau bei 195,678 Watt fahren möchtest. Die einzelnen Zonen (egal nach welchem Modell) haben doch einen gewissen Spielraum. Fahr mal einfach ein wenig (super bei dem Wetter), Du kriegst dann schnell ein Gefühl dafür, wie die Anzeige um einen (Durchschnitts-)Wert pendelt und Du den Zielwert erreichst.
    Gruß
    Thomas
    It never gets easier, you just go faster.

  10. #190
    MartinB. Gast
    ... Und was man durch eine Runde darstellen möchte kann man ja variabel nutzen.

    Eine Runde kann
    • das GA1-Training zwischen den Warmup- und Cooldown-Phasen sein
    • ein Berg vom Fuß bis zur Anhöhe
    • oder ein zeitlich definiertes Intervall bzw. die Intervallpause


    Das macht die Wattdurchschnitte dann schon ganz aussagefähig.

    Gruß Martin

  11. #191
    p. pennes Gast
    Hallo TMan:
    nö, geh du mal fahren, schimpf mich Weichei, Warmduscher, Schattenparker und Pflanzen-Besprecher, aber das muss ich mir nicht mehr geben. Es reicht mir, wenn ich morgens bei -12 Grad zur Arbeit mit dem Rad fahre und bei -6 wieder zurück.
    Jetzt habe ich verstanden: "Durchschnitt Runde". Wie entsteht die Runde? Durch drücken von Lap vermutlich. Ich schau mir morgen gleich noch mal die Bedienungsanleitung an.
    Danke schon mal.

    @Martin
    ja, nachdem ich das jetzt mit "Durchschnitt Runde" mitbekommen habe, ist mir das klar, was du schreibst.
    Danke

  12. #192
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von p. pennes Beitrag anzeigen
    Hallo TMan:
    ... Wie entsteht die Runde? Durch drücken von Lap vermutlich...
    Genau!

  13. #193
    p. pennes Gast
    super, Martin,

  14. #194
    D:Glanert Gast
    Folgendes Problem: Ich möchte unter "Athlete" die Angaben zu meiner cp60 auf den neusten Stand bringen. Ich klicke also "Athlete/Open". Es erscheint ein neues Feld, das mit "Choose an Athlete" überschrieben ist, und in dem mein Name steht. Unten gibt es auch einen Button "Open". Allerdings kann ich saudummerweise nichts öffnen. Auch lässt sich mein Name nicht markieren, ich kann also gar nichts damit anfangen.
    So kann das ja nicht gedacht sein, was mache ich falsch?
    Danke, VG,

  15. #195
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von D:Glanert Beitrag anzeigen
    Folgendes Problem: Ich möchte unter "Athlete" die Angaben zu meiner cp60 auf den neusten Stand bringen. Ich klicke also "Athlete/Open". Es erscheint ein neues Feld, das mit "Choose an Athlete" überschrieben ist, und in dem mein Name steht. Unten gibt es auch einen Button "Open". Allerdings kann ich saudummerweise nichts öffnen. Auch lässt sich mein Name nicht markieren, ich kann also gar nichts damit anfangen.
    So kann das ja nicht gedacht sein, was mache ich falsch?
    Danke, VG,
    Normaler Weise ist mit Programmstart der Athlet mit Deinem Namen bereits geöffnet. Um einen Athleten öffnen zu können, müsste unter Athlete/New ein zweiter Athlet angelegt werden. Aber das ist gar nicht Dein Problem.

    Um Deine FTP zu aktualisiern gehe auf Tools/Options/Athlete/PowerZones und gebe dort unter dem gewünschten Datum Deine FTP ein. Klicke auf Add CP und dann auf Save.

  16. #196
    D:Glanert Gast
    super, abermals vielen Dank, Martin-ich habe die G.C.-Hilfe zwar durchforstet, aber dsbzgl. leider nichts gefunden.(aber vielleicht stelle ich mich einfach auch etwas dämlich an, das ist überhaupt nicht auszuschließen).
    jetzt klappts, bestens. tolles programm-wenn man es zu bedienen weiß!

  17. #197
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von D:Glanert Beitrag anzeigen
    ...aber vielleicht stelle ich mich einfach auch etwas dämlich an, das ist überhaupt nicht auszuschließen ...
    Was heißt hier dämlich anstellen? Die Typen von GC verstecken diese Funktionen doch ganz fies. :

  18. #198
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    78

    User Daten auf Netzwerk?

    Hallo,

    wie kann ich Golden Cheetah 3 dazu bringen das er den User (inkl.Daten) nicht von "C:\Dokumente und Einstellungen\User\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\GoldenCheetah-v3 holt sondern von einen Netzlaufwerk:
    \\10.0.0.157\Daten\User\\GoldenCheetah-v3?
    Ich habe schon in der Registery gesucht und unter Optionen, aber leider nichts gefunden.
    Auch die Einstellung der Workout Ordners hat nichts gebracht


    Vielen Dank für Infos.

  19. #199
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    346
    Help - Martin.B....

    wie kann isch manuell bei GC3 den TSS für den PM eingeben - habe heute einfach mal das Poserrad ohne PT genommen - den TSS Wert kann ich relativ genau mit 170 schätzen...

    Thanx

  20. #200
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Königreich Württemberg
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von Argonrockt Beitrag anzeigen
    Help - Martin.B....

    wie kann isch manuell bei GC3 den TSS für den PM eingeben - habe heute einfach mal das Poserrad ohne PT genommen - den TSS Wert kann ich relativ genau mit 170 schätzen...

    Thanx
    Wenn du keinen TSS-Wert manuell in der Workout-Analysis (Summary, dann in den unteren Reitern auf Metric) nicht eingeben kannst, weill es diesen Punkt nicht gibt, musst du ihn erst manuell hinzufügen:

    Tools-Options-Ride Data-(Fields)
    dann entweder
    einen Wert, wie z.b. "Daniels EqP" (braucht eh kein Mensch) überschreiben mit "TSS".
    oder eben nicht überschreiben und einen komplett neuen Wert über insert einfügen.

    Hoffe ich konnte dir helfen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •