Seite 6 von 213 ErsteErste ... 23456789101656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 4246
  1. #101
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von Lippi Beitrag anzeigen
    Ja, erstmal 3.0 runterladen und installieren. 3.0 verwendet aber ein eigenes Datenverzeichnis (wo das liegt, steht im About-Dialog). Man kopiert dann einfach die Daten aus dem 2.0 in das 3.0 Verzeichnis. Konvertiert werden diese automatisch.
    Neue Einheiten muss man dann aber in beide Version importieren oder man verwendet ab sofort nur noch die 3.0.
    Das v2- und das v3-Dateiverzeichnis findet man sehr leicht über das jeweilige Programm-Menue "Hilfe". Dort einfach auf den Link "Activity Files and other data are stored in ..." klicken. und dann wie gesagt, einfach die Daten aus dem 2.0 in das 3.0 Verzeichnis kopieren.
    Geändert von MartinB. (28.10.2011 um 09:19 Uhr)

  2. #102
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    334
    ann man einfach eins erstellen. tools - options - ride data
    dort klickst du rechts auf insert, dann fügt er ein neues feld in die liste ein, als screen tab schreibst du "Metric" und als field "Relative Intensity" und type "double".

    sollte dann so aussehen
    Danke !

  3. #103
    Avatar von Inspector
    Inspector ist offline Ambassador of Colombia & endlich mit SRM unterwegs
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    München
    Beiträge
    5.158
    Zitat Zitat von MartinB. Beitrag anzeigen
    Wenn Du mal konkrete Fragen hast, gerne.
    Jetzt würde ich gerne auf das Angebot zurück kommen

    Ich habe soeben die alten WKO Daten in die 3.0 eingespielt (also wirklich alt, bin drei Jahre lang nicht gefahren) und jetzt habe ich das Problem, dass ich früher trotz 10 Kg weniger viel mehr Watt gedrückt habe und mir die Citical Means Maximal Auswertung nichts mehr nützt solange ich nicht den Zeitraum einstellen/eingrenzen kann.

    Am liebsten würde ich ja die letzten Monate oder zumindest Saisonmäßig das eingrenzen, aber leider habe ich keine Auswahl, außer gesamte Saison ... siehe Bild.

    Wäre super, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.


    Grüße,
    Daniel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	wie verändern.JPG 
Hits:	529 
Größe:	165,2 KB 
ID:	258477  
    "Schmerz ist nur Schwäche, die den Körper verlässt"

  4. #104
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von Inspector Beitrag anzeigen
    Jetzt würde ich gerne auf das Angebot zurück kommen

    Ich habe soeben die alten WKO Daten in die 3.0 eingespielt (also wirklich alt, bin drei Jahre lang nicht gefahren) und jetzt habe ich das Problem, dass ich früher trotz 10 Kg weniger viel mehr Watt gedrückt habe und mir die Citical Means Maximal Auswertung nichts mehr nützt solange ich nicht den Zeitraum einstellen/eingrenzen kann...l
    In diesem Fall muss man ausnahmsweise mal wirklich "um's Eck" arbeiten:
    • Gehe in die Sicht "Long Term Metrics".
    • Mache auf der Chart eine Markierung per waagrechtem Mauszug. Dies erstellt Dir einen beliebigen Zeitraum, den Du später für die Citical Means Maximal Auswertung nutzen kannst.
    • Der gewählte Zeitraum steht nun links in den Chart Settings. Ein Klick mit der rechten Maustaste auf den Zeitraum und dabei "Edit Details" wählen. Das gibt Dir die Möglichkeit Zeitraum und/oder Name nachträglich genauer anzupassen.
    • Golden Cheetah schließen und wieder öffnen. Fertig! Der neue Zeitraum steht für die Citical Means Maximal Auswertung zur Verfügung.
    • So lassen sich natürlich beliebig viele unterschiedliche Zeiträume definieren.


    Gruß Martin
    Geändert von MartinB. (01.11.2011 um 08:15 Uhr)

  5. #105
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    64
    Super, dies nahm mich auch schon lange wunder, wie auch was der CP ist.

    Kann mir sicher einer genauer erklären.

    Mein Englisch ist leider begrenzt für so wissenschaftliche dinge.

  6. #106
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von swissdave Beitrag anzeigen
    Super, dies nahm mich auch schon lange wunder, wie auch was der CP ist.

    Kann mir sicher einer genauer erklären.

    Mein Englisch ist leider begrenzt für so wissenschaftliche dinge.
    Meines Wissens nach wird Critical Power (CP) in zweierlei Bedeutungen verwendet
    • Zum einen, wie zum Bespiel auch von Friel verwendet, gibt es CPs als Maximalleistungs-Werte für verschiedene Belastungsdauern. Andere nennen das auch "Mean Maximal Power" oder "Critical Mean Maximals".
    • Zum anderen wird die CP im Sinne von Funktional-Threshold-Power (FTP) verstanden.


    Golden Cheetah errechnet die CP (im Sinne von FTP) nach dem Modell von Monod und Scherrer. Dazu verwendet GC zwei Maximalleistungen, soweit ich weiß die für 5 Minuten und die für 20 Minuten. Dies ergäbe dann rechnerisch, die Maximalleistung für 1 Stunde Fahrt.

  7. #107
    soyac ist offline Radsport: eine Leidenschaft die Leiden schafft
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.025
    Zitat Zitat von MartinB. Beitrag anzeigen
    Golden Cheetah errechnet die CP (im Sinne von FTP) nach dem Modell von Monod und Scherrer. Dazu verwendet GC zwei Maximalleistungen, soweit ich weiß die für 5 Minuten und die für 20 Minuten. Dies ergäbe dann rechnerisch, die Maximalleistung für 1 Stunde Fahrt.
    Was dann ja möglicherweise die Erklärung für den Verlauf der gestrichelten roten Linie sein könnte ... ?

  8. #108
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von soyac Beitrag anzeigen
    Was dann ja möglicherweise die Erklärung für den Verlauf der gestrichelten roten Linie sein könnte ... ?
    Hab' ich mich auch schon gefragt. Meine Leistungen folgen der roten Linie allerdings weder im 1- bis 2-Minuten-Bereich, noch im Ausdauerbereich.

  9. #109
    soyac ist offline Radsport: eine Leidenschaft die Leiden schafft
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.025
    Bei mir auch nicht. Aber die beiden Punkte für die Kurvenbestimmung könnten, genau wie Du schriebst, die 5 min. und 20 min.-Marke tangieren. Kann man den Chart eigentlich irgendwie vergrößern?

    Nun, Monod-Scherer nehmen ja 4 min. und 30 min. Dann sähe der Kurvenverlauf zumindest bei mir im Ausdauerbereich etwas passender aus. Ansonsten kann man die Kurve ja als theoretisch mögliches Leistungsvermögen interpretieren.

    Ach nochwas: Wenn man natürlich auf Monod Bezug nimmt, müsste man auch ganz bewusst 30 min. FTP-Intervalle fahren. Das tue ich bsp.weise nicht. Entweder 20 min. oder 60 min.

  10. #110
    MartinB. Gast
    Für 60 Minuten bin ich zu weich. Ich fahre lieber 2 x 20 Minuten.

    Wie und ob man den Chart vergrößern kann weiß ich nicht. Aber bei mir ist's klar zu erkennen, die rote Linie tangiert 5 und 20 Minuten.

    Nachtrag: Mit der rechten Maustaste auf die Chart klicken und Du siehst nur noch die 1. Stunde. Es wird also größer.
    Geändert von MartinB. (01.11.2011 um 10:07 Uhr)

  11. #111
    soyac ist offline Radsport: eine Leidenschaft die Leiden schafft
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.025
    Zitat Zitat von MartinB. Beitrag anzeigen
    Nachtrag: Mit der rechten Maustaste auf die Chart klicken und Du siehst nur noch die 1. Stunde. Es wird also größer.
    Ja, das war mir auch schon zufällig "passiert".

    Naja, welche Aussagekraft man davon ableiten will, wird auch deutlich, wenn ich mir mal die Kurvenwerte für 1h / 2h und 3h angucke:
    60 min.: 266 Watt
    120 min.: 263 Watt
    180 min.: 262 Watt
    Wie realistisch ist das denn? Das schafft ja nicht mal unser Herr Clerq ... vermutlich deswegen die rechte Maustasten-Funktion, die das ganze in ein etwas passenderes Licht rückt.

  12. #112
    MartinB. Gast
    Tscha, das ist natürlich nach rechts 'ne enorm flache Kurve. Aber die Stundenleistung wird ganz gut abgeschätzt...

  13. #113
    soyac ist offline Radsport: eine Leidenschaft die Leiden schafft
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.025
    Die Kurve hat bei mir für 20 min. wirklich erbrachte 273 Watt. Für 60 min. die bereits erwähnten 266 Watt. Macht 3.6% Abschlag. 5% weniger nach Coggan/Allen wären 259 Watt. Wirklich über 60 min. habe ich 249 Watt geschafft. Das wären 6,4% zu wenig.

    Wie man diese Größenordnungen nun einsortieren will, bleibt jedem überlassen.

  14. #114
    MartinB. Gast
    Zitat Zitat von soyac Beitrag anzeigen
    Die Kurve hat bei mir für 20 min. wirklich erbrachte 273 Watt. Für 60 min. die bereits erwähnten 266 Watt. Macht 3.6% Abschlag. 5% weniger nach Coggan/Allen wären 259 Watt. Wirklich über 60 min. habe ich 249 Watt geschafft. Das wären 6,4% zu wenig.

    Wie man diese Größenordnungen nun einsortieren will, bleibt jedem überlassen.
    Hoppla, mein Fehler. Auch meine Stundenleistung wird von der roten Linie nicht korrekt angegeben. Aber unten im Chart steht als Text der errechnete CP-Wert (FTP). Der ist korrekt. Genauso der aus 5 und 20 Minuten errechnete Wert über den CP-Kalkulator unter dem Menuepunkt Tools.

    Im Übrigen, was die FTP betrifft. Friel unterscheidet ja zwischen Trainings- und Wettkampfzeitfahren zur Ermittlung der Stundenleistung. Da verwendet er sogar unterschiedliche Formeln.

  15. #115
    Avatar von Inspector
    Inspector ist offline Ambassador of Colombia & endlich mit SRM unterwegs
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    München
    Beiträge
    5.158
    Danke Dir Martin,

    hat super funktioniert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Auswahlmölichkeiten sind weg.JPG 
Hits:	347 
Größe:	141,2 KB 
ID:	258517   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bei CMM noch da.JPG 
Hits:	405 
Größe:	182,2 KB 
ID:	258516  
    Geändert von Inspector (01.11.2011 um 11:02 Uhr)
    "Schmerz ist nur Schwäche, die den Körper verlässt"

  16. #116
    soyac ist offline Radsport: eine Leidenschaft die Leiden schafft
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.025
    Der CP-Wert stand bei mir auch schon mal im Chart. Jetzt krieg' ich ihn irgendwie nicht wieder. Der hatte aber den Kurvenwert von 266 Watt. Der CP-Kalkulator ermittelt mir niedrigere 260 Watt. Naja, 'n nettes Spielzeug.

    Gibt's nicht irgendein Mathematik-Tool (SETARKOS! ), was aus diversen Kurvenpunkten eine gebrochen rationale Funktion ermittelt?

  17. #117
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    26
    Ich hätte nur kurz eine Zwischenfrage. Was kann GC 3.0 konkret mehr/besser als GC 2.1? Hab bis jetzt mit GC 2.1gearbeitet und bin super zufrieden damit. Hab mir nun GC 3.0 runtergeladen und komm nicht wirklich zu recht damit. Kann mir jemand ein paar Vorteile nennen, damit ich weiß ob es sich überhaupt lohnt sich mit GC 3.0 intensiver auseinander zu setzen.
    Danke für Eure Info.

  18. #118
    Avatar von Inspector
    Inspector ist offline Ambassador of Colombia & endlich mit SRM unterwegs
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    München
    Beiträge
    5.158
    Kann man eigentlich so etwas wie die "Weekly Summery" auch für Monate und Jahre/Saisons einstellen?
    "Schmerz ist nur Schwäche, die den Körper verlässt"

  19. #119
    Avatar von Inspector
    Inspector ist offline Ambassador of Colombia & endlich mit SRM unterwegs
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    München
    Beiträge
    5.158
    Zitat Zitat von P. Solberg Beitrag anzeigen
    Ich hätte nur kurz eine Zwischenfrage. Was kann GC 3.0 konkret mehr/besser als GC 2.1? Hab bis jetzt mit GC 2.1gearbeitet und bin super zufrieden damit. Hab mir nun GC 3.0 runtergeladen und komm nicht wirklich zu recht damit. Kann mir jemand ein paar Vorteile nennen, damit ich weiß ob es sich überhaupt lohnt sich mit GC 3.0 intensiver auseinander zu setzen.
    Danke für Eure Info.
    Schau ein wenig zurück, da habe ich etwas sehr ähnliches gepostet

    Ich kam auch nicht mit der 3.0 zurecht und fand die 2er sogar besser. Aber die 3.0 ist in Wahrheit um Welten besser!

    Es lohnt sich auf jeden Fall sich damit intensiver zu beschäftigen. Nach und nach versteht man dann auch einen Tipp nach dem anderen, der hier bereits in dem Threat steht


    Grüße,
    Daniel
    "Schmerz ist nur Schwäche, die den Körper verlässt"

  20. #120
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Inspector Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich so etwas wie die "Weekly Summery" auch für Monate und Jahre/Saisons einstellen?
    Long Term Metrics ist ein nettes bzw. gutes Spielzeugs für solche Sachen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •