Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    933

    Suche Reifen fürs Grobe

    Hallo in die Runde,

    da die Suchfunktion nix für mich dabei hat, möchte ich Euch um das eine oder andere Statement bitten.
    Ich will mir einen klassischen Laufradsatz aufbauen und suche jetzt noch den passenden Reifen.
    Zur Auswahl standen/stehen bislang folgende Modelle:
    1. Vittoria Open Pavè Evo
    2. Conti Grand Prix 4-Seasons
    3. Veloflex Pavè

    Den Veloflex könnte man eigentlich auch direkt wieder streichen, da dieser ja keinen guten Pannenschutz haben soll. Gerade den suche ich aber, da ich die Laufräder hauptsächlich für den Wintereinsatz – ggf. auch mal auf unbefestigten Wegen brauche.
    Mein Favorit ist eigentlich der Vittoria, ist er doch an jenes Schlauchreifenmodell angelehnt, welches zig Profis während der Frühjahrsklassiker nutzen. Kann also nicht sooo schlecht sein, denke ich.

    Doch was meint Ihr?


    Beste Grüße,
    Chris

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    8.413
    GP 4Season; falls möglich in der nominellen 28-mm-Version; reell ist die eher bei 26 mm. Muss halt durch den Hinterbau und die Gabel passen.

    Wie dir der Pavé in die Liste gekommen, kann ich nicht nachvollziehen. Das ist IIRC ein ca. 190 g Reifen mit sehr guten Laufeigenschaften und auf Asphalt ausreichendem, aber nicht besonders gutem Pannenschutz.
    -- nix --

  3. #3
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von Patrice Clerc Beitrag anzeigen
    Wie dir der Pavé in die Liste gekommen, kann ich nicht nachvollziehen. Das ist IIRC ein ca. 190 g Reifen mit sehr guten Laufeigenschaften und auf Asphalt ausreichendem, aber nicht besonders gutem Pannenschutz.
    Welchen Pavè meinst Du jetzt? Veloflex oder Vittoria...

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    14.541
    Zitat Zitat von Patrice Clerc Beitrag anzeigen
    GP 4Season; falls möglich in der nominellen 28-mm-Version; reell ist die eher bei 26 mm. Muss halt durch den Hinterbau und die Gabel passen.
    Und unter der Bremse muss auch noch genug Luft sein - die breiteren Reifen bauen auch höher.

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Viva Colonia
    Beiträge
    2.475
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde,

    da die Suchfunktion nix für mich dabei hat, möchte ich Euch um das eine oder andere Statement bitten.
    Ich will mir einen klassischen Laufradsatz aufbauen und suche jetzt noch den passenden Reifen. (...)
    Doch was meint Ihr?
    challenge paris-roubaix open z.b. hier: http://www.cycle-basar.de/Nach-Marke...eifen-622.html

    und der sieht mit der hellen flanke auch noch extrem klassisch aus...

    hartmut
    #Hashtag

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    8.413
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Welchen Pavè meinst Du jetzt? Veloflex oder Vittoria...
    Sorry, Veloflex.
    -- nix --

  7. #7
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von Patrice Clerc Beitrag anzeigen
    Sorry, Veloflex.

    Passt. Denn hatte ich ja eh schon quasi aussortiert.

  8. #8
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von Carazow Beitrag anzeigen
    challenge paris-roubaix open z.b. hier: http://www.cycle-basar.de/Nach-Marke...eifen-622.html

    und der sieht mit der hellen flanke auch noch extrem klassisch aus...

    hartmut
    Hey, den hatte ich ja noch gar nicht auf dem Bildschirm. Hast Du da Erfahrungswerte???

  9. #9
    siuerlänner Gast

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Viva Colonia
    Beiträge
    2.475
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    Hey, den hatte ich ja noch gar nicht auf dem Bildschirm. Hast Du da Erfahrungswerte???
    mit DEM reifen nicht. fahre aber auf dem crosser challenge grifo und -fango (u.a. auch mit den latex-schläuchen von challenge). bisher weniger probleme als mit racing ralph die ich vorher gefahren bin...

    grüsse

    hartmut
    #Hashtag

  11. #11
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.378
    Ich habe für den groben Einsatz bei schlechten Straßen in der Stadt, Winter, Ausfahrten mit Feld- Kies- und Waldwegen seit gut 7000 km den Vittoria Rubino Pro in 28mm drauf. Die sehen so aus, als würden sie nochmal mindestens doppelt so weit laufen.
    Der Vittoria Open Pave reizt mich auch schon lange. Kostet halt mehr als das Doppelte...
    Nur was der Augenblick erschafft, das kann er nützen.
    Faust I, Nacht

  12. #12
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    933
    Zudem das "Problem", dass jenes grün des Pavè nicht gerade jedem Rahmen schmeicheln dürfte...

  13. #13
    Avatar von Hifly
    Hifly ist offline Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    2.757
    25er Marathon Plus, perfekt für den Winter!

  14. #14
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    152
    ich kann nur die duranos empfehlen.

    http://www.hibike.de/shop/product/p8...2-700x25C.html

    die bin ich auch bei der challenge in roubaix gefahrern. keinen platten, super pannenschutz und bei nässe auch unschalgbar. die passen in der 25mm version allerdings grad so in meinen (schmalen) rahmen. hab sie jetz im sommer wieder gegen die grand prix getauscht, die rollen einfach besser. kommen erst wieder im winter zum einsatz! glaube du bekommst keine 28mm in einen standard rennrad rahmen!

  15. #15
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Weiss ich nicht
    Beiträge
    2.687
    Nimm doch den Rubino; Kostet um die 10 - 11 €.
    Oder den Pro; Der hat in 25 keine 233 g und kostet nicht die Welt....Reicht doch Allemal für deine Bedürfnisse. Gibts auch in 28er, was willst Du Mehr ?
    Ein feiner Reifen; der 60 TPI Standart Rubino wie auch der 150 TPI Pro.
    Du gondelst doch auch wie die Meisten hier in der Gegend rum, da genügt doch jeder x beliebige Mantel...
    Was beileibe nicht Abwertend gemeint ist - aber so ist Ist es Doch; Das Einfache steht uns besser zu Gesicht..
    Geändert von SuttonHoo (24.05.2011 um 16:30 Uhr) Grund: Nicht einen auf Profi machen - Wunschdenken

  16. #16
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.363
    ich kann auch den GP 4 Season empfehlen. Fahre ich an einem Rad jetzt seit drei Jahren, oft auch auf Großstadtscherbenstrecken, bisher keine Panne.

  17. #17
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    2.732
    ich fahre seit paar Monaten den GP 4-Season. Mit Capucchinogruppe auf Asphalt und Waldwegen. Am Cicli B Fly 06 RR-Rahmen + Cicli B 06 RR-Gabel bzw. jetzt Isaac RR-Gabel. Passt rein.

    28 mm fällt mit 26,5 mm schmäler aus. Ich fahre ihn mit 5.5-5.7 bar Luftdruck. Bei genügend Balancefähigkeiten und langsamen Tempo sind kürzere Streckenabschnitte durch Kies oder Schlamm machbar.

    Ich habe den Continental Schlauch Tour 28 Light. Den gibts in der Ausführung für 27-35(?) mm. Ob ein "normaler" Conti Race 28 Schlauch auch gereicht hätte weiss ich nicht, der wäre für 19-25 mm ausgelegt.

  18. #18
    Rolling Home ist offline Maus- und Scrollkilometer zählen nicht!
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    152
    Michelin Dynamic

    Preiswert und unkaputtbar!

    http://www.profirad.de/michelin-dyna...ml?language=de

  19. #19
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    in der Nähe von Karlsruhe
    Beiträge
    1.960
    Specilized All Condition Armadillo 23-622. Laut Hersteller 405 g / Stück.

    Z. B. für solche Wege (ich fahre nur die Strecken, nehme nicht am "Rennen" teil):

    http://www.scheiderbauer-sports.com/.../strecken.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •