Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    9.247

    Englisches Glump

    Ich hab mir vor einiger Zeit in der Bucht ein Raleigh Randonneur gekauft. Erschreckend, wie lange das in der Ecke stand!
    http://forum.tour-magazin.de/showthr...igh+randonneur
    Die Passung an der Gabel war englisch :-( … soll heißen, der Steuersatz saß lose auf der lackierten Passung und hatte ca. 2/10 mm Spiel. Nun ist mir vor kurzem ein Cartidge Steuersatz in die Hand gefallen von dem ich das untere Teil nachfertigen lassen habe. Dank der Wirtschaftskrise war das bezahlbar. :-)




    An das Rad kommen die sechsfach Suntour Bar-con Hebel und die Dia-compe Canti Bremsen.

    Oft weiß man, wenn man mit dem Standart Shimano Zeug unterwegs ist nicht was einem entgeht. Die Dia-Compe Bremsen drehen im Gegensatz zu den Deore nicht direkt auf dem Canti-Sockel.


    Fortsetzung folgt.

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    304
    Wenn die Cantis, so wie es aussieht, eine exentrische Aufnahme für die Canti Sockel haben, wird der Grund für diese nette Lösung nicht die verminderte Reibung sein. Damit kann man exakt den Abstand zur Felge justieren.

    Einfach aber Genial.

  3. #3
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    484

    Reynolds

    Ja, das sind Dia-Compe Cantis, man siehts auch an den Griffen. Das Prinzip ist wirklich gut, Abstand und Höhe lassen sich gut einstellen, ich hatte mal das Modell 982, war prima, Deine sehen auch so aus.

    Kann leider keine Bilder hochladen, google mal:

    "dia compe 982 exploded"

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    304
    Diese hier?
    Oh ich seh gerade. Die haben die Umlenkrollen.
    @oposum: Sind die bei den Bremsen auch dabei?
    Dann bin ich neidisch...

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    9.247
    Du meinst die Umlenkrolle für den Zug. Da hat vor kurzem jemand geschrieben, wo man die einzeln bekommt. Nein leider nicht. Alles andere scheint identisch.



    Gestern hab ich die Gabel eingebaut. Nun taucht das nächste Problem auf. Wie wickelt man ein Lenkerband wenn Lenkerendschalter dran kommen? Ist bei mir das erste mal. Wenn man von unten nach oben wickelt hat man keine Möglichkeit "mit dem Schaltzug aus dem Lenkerband rauszuspringen". Den Bereich der den Schaltzug bedeckt doppelt wickeln?
    ?????

  6. #6
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    484

    Querzugträger an Cantis/Mittelzugbremsen mit Rollen

    Ich verstehe den Hype um diese Rollen gar nicht.
    Ist es zu irgendetwas gut, wenn sich der Querzughänger verschieben kann?
    Neuere Designs sehen doch sogar explizit ein Festsetzen des Querseils mittels Madenschrauben vor.

    Oder ist es nur Retro?

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    9.247

    .

    Zitat Zitat von toddio Beitrag anzeigen
    Ich verstehe den Hype um diese Rollen gar nicht.
    Ist es zu irgendetwas gut, wenn sich der Querzughänger verschieben kann?
    Neuere Designs sehen doch sogar explizit ein Festsetzen des Querseils mittels Madenschrauben vor.

    Oder ist es nur Retro?
    am MTB hab ich auch das festgesetzte Querseil. Das funzt definitiv besser.

    kann mir jemand die Modellbezeichnung zu dem Lepper Sattel sagen?


  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    9.247

    .

    So schaut es derzeit aus.
    Lenkerband ist noch nicht gewickelt. Denke das wird schwarz.
    Die ovalen Blätter und der klobig wirkende Suntour Werfer werden vorausichtlich ausgetauscht.
    Ob die Züge silbern oder schwarz werden? Bin noch unentschlossen.

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Planet Topaz
    Beiträge
    5.857
    Zitat Zitat von Oposum Beitrag anzeigen
    Nun taucht das nächste Problem auf. Wie wickelt man ein Lenkerband wenn Lenkerendschalter dran kommen? Ist bei mir das erste mal. Wenn man von unten nach oben wickelt hat man keine Möglichkeit "mit dem Schaltzug aus dem Lenkerband rauszuspringen". Den Bereich der den Schaltzug bedeckt doppelt wickeln?
    ?????
    Das steht mir auch noch bevor (ohne, dass ich - bis eben - schon drüber nachgedacht hätte).

    Entweder also einfach anders herum - wenn es bei Cello tape funktioniert, vielleicht auch bei Textilband? Mit dem gepolsterten Kram wird es wohl nicht gehen. Eventuell probiere ich noch die Methode aus, sowohl vom Lenkerende als auch von der Mitte ausgehend jeweils die Hälfte des Bandes zu nehmen und die Enden dezent unter den Bremshebeln verschwinden zu lassen.

  10. #10
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    5.803
    Ich würde Reifen und lenkerband braun machen. Das wickeln bei Lenkerendschaltern ist nicht schwierig. Am Lenkerende anfangen, den Zug dann irgendwo rausgehen lassen- untr der Biegung oder oben ist Geschmackssache. Funktionel besser ist vor der Biegung, dann wirds nicht so dick und es gibt kein Problem mit den Bremsen. Ästhetischer sind Rahmenschalter eigentlich. Asymetrisch ist auch sexy- Rechts lenkerendschalter, links Rahmenschalter.
    Der einfachste Weg, mit mir nicht zu reden, ist, nicht mit mir zu reden.

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.156
    Zitat Zitat von chill33hh Beitrag anzeigen
    Das wickeln bei Lenkerendschaltern ist nicht schwierig. Am Lenkerende anfangen, den Zug dann irgendwo rausgehen lassen- untr der Biegung oder oben ist Geschmackssache. Funktionel besser ist vor der Biegung, dann wirds nicht so dick und es gibt kein Problem mit den Bremsen.
    yepp ... entweder unter der Biegung oder erst ganz am Ende oben ... sieht dann aus wie bei den Aero-Bremsen ... alle anderen Positionen dazwischen sind Mist ... entweder kann man nicht gescheit bremsen, nicht mehr entspannt Oberlenker oder auf den Bremshebeln greifen, weil man immer unter oder zwischen den Schaltzügen mit der Hand quasi einfädeln muß ...

    ... und ganz oben fällt eigentlich schon aus, da die Biegung dann ziemlich extrem für die alten Schaltwerke und -hebel wird.

    Schickes Radl ... ich glaub ich würde die Reifen so lassen und nur braunes Lenkerband und silberne Zughüllen verwenden ... das sieht dann schick klassisch aus ...

Ähnliche Themen

  1. englisches Gewinde?? Was ist denn das
    Von cluso im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 21:58
  2. Englisches Radsportbuch
    Von Tyler im Forum Dies & Alles
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •