Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    West Münsterland
    Beiträge
    14.289

    Was tuen bei Ischias Problemen?

    Habe mir heute Mittag eine Spritze bei meinen Hausarzt abgeholt!
    Probleme mit meinen Ischias-Nerv... :o
    Was kann man dagegen tuen,oder was für Erfahrungen habt Ihr damit?
    Diese Woche soll ich nach möglichkeit nicht mehr Rad fahren!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Marbach
    Beiträge
    4.631
    Zitat Zitat von isländer
    Habe mir heute Mittag eine Spritze bei meinen Hausarzt abgeholt!
    Probleme mit meinen Ischias-Nerv... :o
    Was kann man dagegen tuen,oder was für Erfahrungen habt Ihr damit?
    Diese Woche soll ich nach möglichkeit nicht mehr Rad fahren!
    Viel Spass damit

    Ist natürlich kein Spass. Habe ich ziemlich oft schon gehabt und fühlt sich widerlich an.
    Wirklich helfen tut nur gezielte Gymnastik und Krafttraining. Nachdem die akute Schmerzphase vorüber ist! Im Moment hilft auch warm halten.
    Wichtig ist gute Körperhaltung, richtiges Bücken, nicht schwer tragen. Nicht über längere Zeit eine gebückte Körperhaltung, gut liegen, richtig aus dem Bett aufstehen, das heißt über die Seite. Keine ruckartigen Bewegungen.

    Das mit der Haltung ist sehr wichtig. Auch in der akuten Schmerzphase. Oft nimmt man da eine Schonhaltung ein. Die verschlimmert vieles.

    Ich wünsche dir gute Besserung.
    Ruhepuls? Wie geht das?

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    West Münsterland
    Beiträge
    14.289
    Hab gestern ne Spritze bekommen,und der Rücken tut noch genauso weh!!!!
    Geh gleich wieder zum Arzt...

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Marbach
    Beiträge
    4.631
    Zitat Zitat von isländer
    Hab gestern ne Spritze bekommen,und der Rücken tut noch genauso weh!!!!
    Geh gleich wieder zum Arzt...
    Da habe ich schon öfters Spritzen bekommen.
    Das dauert seine Zeit. Und es tut weh, ja. Und oftmals mehrere Tage am Stück.

    Die Spritzen finde ich jetzt nicht so klasse. Ich denke, dass langsam tun und bedacht bewegen in der richtigen Haltung besser ist. Leg dich auf den Rücken, die Beine im rechten Winkel auf eine Erhöhung legen, das entlastet ungemein. Nimm einen Hocker oder ähnliches dazu.

    Wenn die Spritze hilft, dann ist zwar der Schmerz weg aber nicht die Ursache. Man bewegt sich genauso falsch wie vorher und erreicht dadurch nichts.

    Ein bisschen Geduld musst du schon haben.
    Das funktioniert eben nicht, Spritze und alles wieder gut.
    Ruhepuls? Wie geht das?

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    pforzheim
    Beiträge
    1.488

    ischias

    im allgemeinen sind die beschwerden in einem mehr oder weniger ausgeprägten bandscheibenprolaps zu suchen.
    d.h., auch wenn es nur ganz gering ist, hat sich die bandscheibe durch falsche haltung, schlechte belastung, mangelnde muskuläre unterstützung leicht verschoben und drückt nun auf die nervenaustrittspunkte an der wirbelsäule

    das kann keine spritze binnen stunden oder minuten lösen.

    sie kann den schmerz nehmen, die reizung reduzieren, aber den rest regelt die zeit und dein vernünftiges (s.o. beitrag von line) verhalten.
    wünsche dir viel erfolg und baldige genesung.
    "Der mit dem Wolfshund tanzt"

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    West Münsterland
    Beiträge
    14.289
    Bei uns gibt es so einen Arzt,der behandelt sowas mit Akupunktur!
    Habe von einigen Leuten gehört das der sehr gut sein soll,und das die seitdem ohne Beschwerden sind!
    Vieleicht bekomme ich sogar morgen noch einen Termin...

    Ich kanns ja mal probieren!

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    hamburg east hoheluft
    Beiträge
    781
    google mal unter beckenschiefstand, da kann man u.a. lesen das ischiasbeschwerden u.u. von einem beckenschiefstand herrühren können.

  8. #8
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    335

    Thumbs up

    Was tun?
    Kurzfristig den Schmerz bekämpfen durch "Spritze" bzw. Wärmebehandlung - mir hat ABC-Pflaster sehr gut geholfen.

    Mittel-und Langfristig hilft nur Mobilisierung der Wirbelsäule und Kräftigung der Rückenmuskulatur. Was mir als berufsbedingtem Vielsitzer dabei geholfen hat ist:
    http://www.stilvoll.de/schreibtischs...ischstuhl.html

    emka

Ähnliche Themen

  1. Bandscheibe, LWS, Ischias oder auch nicht?
    Von Knobi im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 19:55
  2. Hilfe bei Problemen mit 1&1
    Von Cyclomaster im Forum Dies & Alles
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 13:29
  3. Bei Problemen mit (Ver)Kaeufen in der Boerse
    Von Esco im Forum Forum Intern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 01:34
  4. Ischias - und jetzt?
    Von alter schwede im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 07:55
  5. Ischias Probleme ohne Bandscheibenvorfall
    Von Leonito2 im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2003, 12:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •