Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    48

    FSA SL-K Carbon Kurbel defekt!

    Hilfe,

    meine Kurbel ist wohl hinüber

    Anfangs durch ein Knarzen aufgeschreckt konnte ich bei eingehender Untersuchung feststellen, dass der Gewindeeinsatz im rechtem Kurbelarm nicht mehr festsitzt. Er hat Spiel, so das das Pedal Axial wackelt.
    Das Pedal selbst ist 100% Ok.

    Kann man da noch was machen? Zb. wieder festsetzten? Zum Händler kann ich nicht, gebrauchtkauf

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2010
    Ort
    Düsseldorf-Oberkassel
    Beiträge
    2.749
    Theoretisch könnten man das Gewinde rausbohren und ein neues einkleben (gibt´s z.B. von Cyclus und kostet ca. 2,- €). Praktisch dürfte das aber zum einen recht aufwändig sein und zum anderen nicht lange halten. Schließlich muss das neue Gewinde bereits ohne den Kleber möglichst spielfrei sitzen.

    Fazit: Bei einer gebrauchten Kurbel in diesem Preissegment lohnt eine derartige Reparatur m.E. nicht.
    Monti

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Secret World
    Beiträge
    9.236
    Pedalaugen-Delamination scheint mir ein typisches FSA-CFK-Kurbelproblem zu sein. Mir wurden zweimal CD-Carbon SI (Vers. I & II) getauscht, das ist/war mW eine Variante der SL-K. Beim zweiten Mal kam als Austausch eine SL-K, die habe ich dann natürlich prompt verkauft.

    Ich würde mich direkt an FSA wenden - den Kaufbeleg haste halt nicht mehr - und denen ganz stumpf was von Konstruktionsfehler an einem sicherheitsrelevanten Bauteil erzählen und ein bißchen an die Ingenieurs-Ehre appellieren.

    Meiner Meinung nach ist das wirklich ein nicht hinnehmbarer Konstruktionsmangel, ein Fehler mit Ansage. Dafür gehört denen Ar$ch vom Hacken bis zum Nacken aufgerissen.

    g.


    Zitat Zitat von Aches Beitrag anzeigen
    Hilfe,

    meine Kurbel ist wohl hinüber

    Anfangs durch ein Knarzen aufgeschreckt konnte ich bei eingehender Untersuchung feststellen, dass der Gewindeeinsatz im rechtem Kurbelarm nicht mehr festsitzt. Er hat Spiel, so das das Pedal Axial wackelt.
    Das Pedal selbst ist 100% Ok.

    Kann man da noch was machen? Zb. wieder festsetzten? Zum Händler kann ich nicht, gebrauchtkauf
    Wer nichts weiß, muss alles glauben.

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Tokyo
    Beiträge
    287
    Ich denke du solltest versuchen ueber den Haendler das ersetzen zu lassen, wenn das nicht klappen sollte kann Dir evt ein nettes Forumsmitglied helfen. ;-)

    Ich habe evt. sowas aehnliches wie du (scheint wenig oder unbenutzt) und suche schon seit einiger Zeit die linke Seite ;-)
    http://forum.tour-magazin.de/showthr...0-mm&p=3879874

    Das einzige Problem ist das ich weit weg von Dir bin also Versand fuer Dich wahrscheinlich nicht wirklich attraktiv ist.
    Aber vielleicht liese sich da irgendwie was machen ...

    Besten Gruss

    Nils valentin

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    405

    Exclamation

    Hätte ne' SLK-Pro Carbon 172,5 "günstig" abzugeben.
    Gerne PN

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    hannover
    Beiträge
    243
    Bei mir ist bei drei Kurbeln nacheinader das Problem aufgetreten. Bei der letzten lange außerhalb lder Garantiezeit. Jedesmal hat mir der äußert freundliche und kulante Importeur eine neue zukommen lassen. Allerdings war immer die Abwicklung ausschließlich über einen Fachhändler möglich. Das war seitens des Importeurs notwendig.
    Aber absolut unkompliziert und immer sehr zügig.

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    1.697
    da ich auch eine sl-k light megaexo fahre, stellt sich schon leichte schweissbildung ein

    naja, auf meine hab ich noch händlergarantie, falls das bei mir passieren sollte. Bei mir ist aber schon die Kurbelschraube einmal gebrochen, und am kleinen Kettenblatt 2 Zähne weggeknackt nach 35km, da hab ich ein neues Blatt bekommen, immerhin. dann klopf ich schonmal mal auf Holz mit einem Presslufthammer

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Secret World
    Beiträge
    9.236
    Zitat Zitat von oggy Beitrag anzeigen
    Bei mir ist bei drei Kurbeln nacheinader das Problem aufgetreten. Bei der letzten lange außerhalb lder Garantiezeit. Jedesmal hat mir der äußert freundliche und kulante Importeur eine neue zukommen lassen. Allerdings war immer die Abwicklung ausschließlich über einen Fachhändler möglich. Das war seitens des Importeurs notwendig.
    Aber absolut unkompliziert und immer sehr zügig.
    Ich finde ja sehr interessant, dass sich sowas anscheinend rechnet: Die Kurbeln halten offensichtlich so etwa 20.000 km , das sind überschlagsmäßig ungefähr 5 Millionen Lastwechsel an der Kurbel.

    Bei Poser-Rädern wird sowas sicher nie erreicht, ambitionierte Radler schrotten das Konstrukt so etwa alle zwei bis drei Jahre.

    FSA tauscht die Dinger auf Anfrage ziemlich entgegenkommend. Ich habe da auch zweimal neue Kettenblätter bekommen.

    Rechnet man das auf Verbraucherseite mal durch: Die Kurbel ist sche!ße, aber entweder geht sie nicht kaputt, weil an zu weniog färhrt oder FSA tauscht den ganzen vorderen Antriebsstrang auf Nachbohren.

    =>

    Eigentlich ist die Katastrophen-Kurbel die preisgünstigste Option....

    g.
    Wer nichts weiß, muss alles glauben.

  9. #9
    D:Glanert Gast
    Zitat Zitat von greyscale Beitrag anzeigen
    =>

    Eigentlich ist die Katastrophen-Kurbel die preisgünstigste Option....

    g.
    ..wenn da nicht noch das, zumindest bei der bsa-version, häufig autretende problem mit den knackenden innenlagern wäre.....

    nene,.....fsa-kurbel würde ich auch geschenkt nicht mehr ans rad bauen, hat mich genug nerven gekostet, der müll.

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    48
    Ja Innenlager hat sich auch schon merhfach gelöst und fängt dann an zu Knacken.

    Soll zu Händler gehen, von dem mein Verkäufer alles Bezieht. Die wollen dann mal schauen was noch geht mit Reklamation.Reparatur geht also nicht.

    Aber ist das nicht ein sch...

    Das kann ja praktisch mit jeder Carbonkurbel passieren: einmal aufgesetzt oder ein ungünstiger Umfalle und schon ist der Plastekarm locker oder hinüber.

    Besser also wieder eine Alukurbel..

    Shimano weiss schon warum sie nicht alles in Carbon machen...

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    982
    Evtl. würde ich die defekte Kurbel nehmen. Bitte PN bei Verkaufsinteresse.

  12. #12
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.183

    Inlay bei FSA NeoPro TT-Kurbel gelöst

    ... ich hol' den Thread noch mal hoch, weil sich bei meiner FSA NeoPro das rechte Inlay für die Aufnahme des Pedalgewindes gelöst hat. Die Kurbel ist inzwischen wohl fast 5 Jahre alt womit maximal mit einer Kulanzleistung des Herstellers über den Händler zu rechnen ist oder auch gar nichts.

    Bevor ich aber die Kurbel über den Händler auf nimmer Wiedersehen einschicke (war damals bei meiner K-Force light so!), möchte ich alternativ noch die Möglichkeit einer Reperatur durch einen Carbonspezialisten in Erwägung ziehen. Da mir aber leider ein solcher nicht bekannt ist möchte ich fragen ob hier jemand so jemand kennt der sich soetwas ggfs. zutraut - natürlich auch ohne Garantie.

    Kennt jemand einen solchen Spezialisten bzw. traut sich jemand eine derartige Reperatur zu? Würde mich freuen wenn ich mit Eurer Hilfe meine Kurbel retten könnte.
    ... suche Shimano DA 74XX-Teile / FIR Pulsar tubular Felge 32L resp. 36L / Selle Italia Turbo2

  13. #13
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    591
    Zitat Zitat von gridno27 Beitrag anzeigen
    ... ich hol' den Thread noch mal hoch, weil sich bei meiner FSA NeoPro das rechte Inlay für die Aufnahme des Pedalgewindes gelöst hat. Die Kurbel ist inzwischen wohl fast 5 Jahre alt womit maximal mit einer Kulanzleistung des Herstellers über den Händler zu rechnen ist oder auch gar nichts.

    Bevor ich aber die Kurbel über den Händler auf nimmer Wiedersehen einschicke (war damals bei meiner K-Force light so!), möchte ich alternativ noch die Möglichkeit einer Reperatur durch einen Carbonspezialisten in Erwägung ziehen. Da mir aber leider ein solcher nicht bekannt ist möchte ich fragen ob hier jemand so jemand kennt der sich soetwas ggfs. zutraut - natürlich auch ohne Garantie.

    Kennt jemand einen solchen Spezialisten bzw. traut sich jemand eine derartige Reperatur zu? Würde mich freuen wenn ich mit Eurer Hilfe meine Kurbel retten könnte.
    Hat schonmal jemand drüber nachgedacht die Technologie von Car Class etc. zu adaptieren?
    Vorstellbar ware durchaus ein korrektes Ausrichten der lose gewordenen Buchse und dann unter Vakuum den Epoxid Harz in die Hohlräume zu ziehen......oder? Da bräuchte man natürlich mal einen experimentierfreudigen Smart Repairer
    Ich liebe die unberührte Natur! - Sofern sie asphaltiert ist!

    May you have the wind at your back and always a really low gear for the hills!!!

  14. #14
    Amboss ist offline Clean Chain Cycling Chief Evangelist
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    4.772
    Ich habe nun nach 4,5 Jahren die zweite Kurbelgarnitur durch. Das war's dann mit FSA an meinem Rad.

    Ab jetzt Alukurbeln ohne kritische Kunstharz/Alu Klebeverbindungen.

  15. #15
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    506
    Triit aber auch wo anders auf. Hatte es jetzt an einer 2010er Force und einer aktuelleren Red. Erstes hat mir den tausch meines Izalco Pro Rahmen gegen einen Izalco Max Rahmen beschert

  16. #16
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    österreich
    Beiträge
    1.943
    so siehts aus - ist mir bei zwei campa record carbon sowie einer stronglight pulsion ebenfalls passiert, weder aufsetzer noch stürze

Ähnliche Themen

  1. FSA Kurbel Carbon PRO, FSA-Mega-Exo Tretlager, 52/39...
    Von schnellZug im Forum Gruppen bzw. Gruppenteile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 13:59
  2. FSA Carbon Kurbel SLK inkl. FSA Mega Exo Innenlager
    Von triathlonsport im Forum Gruppen bzw. Gruppenteile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 16:57
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 20:39
  4. Suche FSA Kurbel/Carbon Kurbel
    Von andretwo im Forum Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:54
  5. Isaac Carbon-Kurbel oder FSA Kurbel
    Von Oliver Beesch im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.2004, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •