Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Reissdorf
    Beiträge
    161

    SRAM RED YAW Umwerfer

    Hallo,

    ist der neue SRAM RED YAW Umwerfer kompatibel mit den alten RED STI's ?

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.684
    hier gibts schon die ersten Erfahrungsberichte: http://forum.tour-magazin.de/showthr...light=red+2012

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    179
    Laut dem SRAM Produktkatalog leider nicht. Hätte auch über eine Anschaffung nachgedacht.
    Aber angeblich soll er ja nix taugen...

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    14.986
    Zitat Zitat von rosasix Beitrag anzeigen
    Laut dem SRAM Produktkatalog leider nicht. Hätte auch über eine Anschaffung nachgedacht.
    Aber angeblich soll er ja nix taugen...
    Schau mal bei bikeradar oder velonews.competitor in die Galerien über die Pro-Räder. Bei den sram-gesponserten Teams fährt praktisch keiner den neuen, geschweige denn den alten Red-Umwerfer. Entweder Force oder den nachgeschobenen Red '11er mit Stahlkäfig. Selbst die neuen Bremsen sind bei einigen auf bergigen Etappen nicht sehr beliebt.
    --

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    7.204
    Giro gestern war lustig, als die Eurosport Jungs sich wunderten, dass bei den Blattwechseln kollektiv die Ketten flogen. Ich nenne es Feature.
    War richtig stolz auch so einen tollen Umwerfer bzw. so einen tollen DT zu haben, der keinen Trimmschritt besitzt.
    Da fühlt man sich richtig professionell, wenn die Kette abfliegt.
    Geändert von supertester (26.05.2012 um 22:44 Uhr)
    SUCHE: Cervelo R3

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Taschkent
    Beiträge
    4.039
    Zitat Zitat von la devinette Beitrag anzeigen
    Schau mal bei bikeradar oder velonews.competitor in die Galerien über die Pro-Räder. Bei den sram-gesponserten Teams fährt praktisch keiner den neuen, geschweige denn den alten Red-Umwerfer. Entweder Force oder den nachgeschobenen Red '11er mit Stahlkäfig. Selbst die neuen Bremsen sind bei einigen auf bergigen Etappen nicht sehr beliebt.
    Sicher, dass das an der Beliebtheit liegt und nicht vielmehr an den gut durchdachten Lieferengpässen von Sram?

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    14.986
    Ivan Basso:

    velonews

    Peter Velits: (fährt auch noch die alten Bremsen, btw.)

    velonews

    Francesco Chicchi:

    bikeradar


    Können alles liefern, nur keine Umwerfer.
    --

Ähnliche Themen

  1. NEU: SRAM Red Bremskörper, SRAM Red Umwerfer Anlöt
    Von crustymalte im Forum Gruppen bzw. Gruppenteile
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 18:15
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 09:56
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 09:49
  4. SRAM Red Umwerfer
    Von nangaparbat im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 05:52
  5. Sram Red Anlöt Umwerfer und Sram Rival mit 31,8 Schelle
    Von LukeNRG im Forum Biete - ältere Threads
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 09:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •