Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 52
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.128

    Sieht ein Freilauf nach 2 Jahren so aus?

    Nachdem ich heute meine Kassete wechseln wollte und diese sehr schlecht runter ging, sah ich die Ursache am Freilauf. Die Kassette hatte sich richhtig "festgefressen". Den Laufradsatz habe ich erst seit 2 Jahren und mehr als 5000 km (allerdings meist bergig) wurde er nicht bewegt. Wie sind Eure Erfahrungen/Empfehlungen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050899.JPG 
Hits:	383 
Größe:	173,0 KB 
ID:	308054   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050900.JPG 
Hits:	313 
Größe:	193,1 KB 
ID:	308055   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050903.JPG 
Hits:	336 
Größe:	135,6 KB 
ID:	308056   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050904.JPG 
Hits:	348 
Größe:	134,3 KB 
ID:	308057  

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    7.190
    Ich würde das Ding tauschen und Drehmoment auf "so viel wie geht" erhöhen.
    SUCHE: Cervelo R3

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Taschkent
    Beiträge
    4.039
    Feile nehmen, Kassette wieder drauf und mit um die 40 NM anziehen, fertig.

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    hb
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von ak13 Beitrag anzeigen
    Nachdem ich heute meine Kassete wechseln wollte und diese sehr schlecht runter ging, sah ich die Ursache am Freilauf. Die Kassette hatte sich richhtig "festgefressen". Den Laufradsatz habe ich erst seit 2 Jahren und mehr als 5000 km (allerdings meist bergig) wurde er nicht bewegt. Wie sind Eure Erfahrungen/Empfehlungen?
    normal bei alufreiläufen.
    abfeilen, weiterfahren.
    ich hör auf.

  5. #5
    Holsteiner Gast
    Sieht übel aus, ist aber nicht weiter wild. Alles weitere wurde gesagt.

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    1.128
    Vielen Dank an Euch!

    Da werde ich mal feilen, fetten und die Kassette wieder draufbrummen!

  7. #7
    Holsteiner Gast
    Hast ja noch ein "bisschen" Substanz, bis die Kassette sich durchgefressen hat. Alles im grünen Bereich.

  8. #8
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    5.512
    Naja, sagen wir hellgelb.
    40Nm sind mehr als man denkt.
    Zitat Zitat von Ben.W Beitrag anzeigen
    Das TF muss immer der ausmachen der sich als letzter ausloggt

  9. #9
    Holsteiner Gast
    Zitat Zitat von Al_Borland Beitrag anzeigen
    Naja, sagen wir hellgelb.
    40Nm sind mehr als man denkt.
    Das mit den 40 kam nicht von mir. Ich ziehe die Kassette immer mit der Hand ordentlich fest. Da brauche ich keinen Dremo. Da kann man schon gut robust zur Sache gehen.

    Aber das "Reinfressen" der Kassette ist noch "grün"!

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    10.732
    Völlig normal.

    „Mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.“ Franz von Assisi

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    Taschkent
    Beiträge
    4.039
    Zitat Zitat von F.Y.B. Beitrag anzeigen
    Das mit den 40 kam nicht von mir. Ich ziehe die Kassette immer mit der Hand ordentlich fest. Da brauche ich keinen Dremo. Da kann man schon gut robust zur Sache gehen.

    Aber das "Reinfressen" der Kassette ist noch "grün"!
    Nö, von mir kam es. Und wenn man die 40 NM auch wirklich halbwegs trifft, fallen die Spuren deutlich geringer aus. Ist nebenbei sogar die Vorgabe von Shimano und Konsorten.

  12. #12
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.508
    Steht übrigens alles (inkl. Drehmoment) in der Bedienungsanleitung von DT.

    Gruß!

  13. #13
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    1.236
    Zitat Zitat von Rex500 Beitrag anzeigen
    Steht übrigens alles (inkl. Drehmoment) in der Bedienungsanleitung von DT.
    Genau, sogar inkl. «Entwarnung» (Wobei, Drehmoment hab ich da jetzt nicht gefunden)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Manual.jpg 
Hits:	221 
Größe:	173,7 KB 
ID:	308112

    Zitat Zitat von Schmittler Beitrag anzeigen
    Nö, von mir kam es. Und wenn man die 40 NM auch wirklich halbwegs trifft, fallen die Spuren deutlich geringer aus. Ist nebenbei sogar die Vorgabe von Shimano und Konsorten.
    DT sagt aber 30: http://www.dtswiss.ch/Products/Acces.../Lockring.aspx

  14. #14
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    6.041
    Ich würde die Kassette einfach wieder montieren und explizit nicht feilen.

  15. #15
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    1.206
    später könntest eine red montieren

  16. #16
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    4.312
    Zitat Zitat von ak13 Beitrag anzeigen
    Nachdem ich heute meine Kassete wechseln wollte und diese sehr schlecht runter ging, sah ich die Ursache am Freilauf. Die Kassette hatte sich richhtig "festgefressen". Den Laufradsatz habe ich erst seit 2 Jahren und mehr als 5000 km (allerdings meist bergig) wurde er nicht bewegt. Wie sind Eure Erfahrungen/Empfehlungen?
    Was war denn für eine Kassette drauf?
    Was wir heute tun, entscheidet, wie die Welt morgen aussieht. (Boris Pasternak)

  17. #17
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    27.979
    Zitat Zitat von Al_Borland Beitrag anzeigen
    Naja, sagen wir hellgelb.
    40Nm sind mehr als man denkt.
    Jupp, 40 Nm am Kassettenverschlußring sind relativ "knackig". Weiss ich, seit ich dafür einen Dremo verwende. Ist "nach Gefühl" bereits "deutlich fest".

    Wenn man die [teil-]zerstörten Alurotoren mit dem flachen Shimano Profil sieht, so weiss man erst, was man an Titan-Rotoren (wie bei XTR) hat! Ich verstehe nicht, warum andere Hersteller nicht auch Titanrotoren verbauen? Dass es technisch und finanziell möglich ist zeigt z.B. der Kleinserienhersteller Heylight.

    Zitat Zitat von Mountainbiker Beitrag anzeigen
    ... Beim MTB sind die zu übertragenden Kräfte am Freilauf dann doch wesentlich größer, gerade wenn man auch mal gerne Trails auf dem kleinen Blatt nach oben fährt, da ist mir der Titanfreilauf von Heylight sympathischer- aber man wird sehen wie lange diese halten.
    Geändert von PAYE (15.07.2012 um 09:19 Uhr)

  18. #18
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    6.041
    Ich verstehe nicht wo das Problem ist.

    Wenn man den Grad nicht ständig abfeilt wird er auch nicht größer und wenn die Kassette montiert ist sieht man davon auch nichts.

  19. #19
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    27.979
    Zitat Zitat von Cyclomaster Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht wo das Problem ist.

    Wenn man den Grad nicht ständig abfeilt wird er auch nicht größer und wenn die Kassette montiert ist sieht man davon auch nichts.
    Na ja, eine Konstruktion, die bei sachgemäßer Anwendung innerhalb kürzerer Zeit sukzessive kaputt geht, ist IMHO nicht sinnvoll. Der Gewichtsvorteil eines Alurotors gegenüber einem Titanrotor ist marginal. Allerdings dürfte ein Alurotor leichter und billiger zu fabrizieren sei als ein Titanrotor, weshalb der Alurotor weit verbreitet ist.
    Dass man eine Beschädigung nicht sieht ist aus meiner Sicht kein überzeugendes Argument.

  20. #20
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    6.041
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Na ja, eine Konstruktion, die bei sachgemäßer Anwendung innerhalb kürzerer Zeit sukzessive kaputt geht, ist IMHO nicht sinnvoll.
    Dass man eine Beschädigung nicht sieht ist aus meiner Sicht kein überzeugendes Argument.

    Sorry aber der Freilauf geht nicht sukzessive kaputt.

    Wie kommst du darauf. Der hält vermutlich 100000km.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 12:03
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 16:49
  3. Sie leben!!! Led Zep geben nach 27 jahren ein Konzert
    Von Koga-Miyata im Forum Dies & Alles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 07:49
  4. Motivationsloch nach 7 Jahren, was nun?
    Von Arm Lancestrong im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 14:45
  5. Nach Gejammer über Conti GP: wie sieht es aus mit Vittoria?
    Von orca im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.04.2004, 15:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •