Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. #1
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    1.427

    Kaufberatung: trek madone 6.9 2013 oder cdale supersix evo 2013

    Hi!

    Im Auftrag eines Kumpels würde ich gerne Eure Meinung hören: er möchte sich ein neues Räddche zulegen, kann sich aber partout nicht zwischen einem madone 6.9 und supersix evo entscheiden.

    Wozu würdet Ihr raten?

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.233
    http://cdn.memegenerator.net/instanc...x/24160023.jpg

    ich persönlich find supersix schicker

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    9.153
    Bin 2010er Susi Gefahren und 6.9ssl

    GEO ist beim Susi Evo wohl gleich geblieben !

    Würde vom Fahrverhalten das Madone immer vorziehen !
    Wendig , agil !

    Das Susi ist da nicht so spritzig .

    Madone Super komfortabel !

    Top für di2 vorbereitet

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.238
    Zum Thema: Super Six 2010 vs. Super Six Evo

    Die GEO ist wohl gleich geblieben, das ist aber auch schon alles.

    Das Evo ist vom Fahren her ein ganz anderes Rad. Dem alten Super Six haushoch überlegen. Es kann alles besser: steif, leicht, komfortabel und klassische Rahmenoptik. Für mich das beste Rennrad, das ich je gefahren bin. Mehr muss ich nicht dazu sagen.

  5. #5
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    1.427
    der vergleich zum madone 5.9 ist ein no-brainer nehme ich an, ganz klar das supersix oder?

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1.030
    Zitat Zitat von Burschi Beitrag anzeigen
    Zum Thema: Super Six 2010 vs. Super Six Evo

    Die GEO ist wohl gleich geblieben, das ist aber auch schon alles.

    Das Evo ist vom Fahren her ein ganz anderes Rad. Dem alten Super Six haushoch überlegen. Es kann alles besser: steif, leicht, komfortabel und klassische Rahmenoptik. Für mich das beste Rennrad, das ich je gefahren bin. Mehr muss ich nicht dazu sagen.
    geo ist sehr ähnlich, aber nicht gleich

  7. #7
    Tobi82 Gast
    Zitat Zitat von GT56 Beitrag anzeigen
    geo ist sehr ähnlich, aber nicht gleich
    was hat sich genau geändert?

    unterschied im fahrverhalten kann ich nur vergleich zwischen cannondale system six und madone 5.2. madone agiler, cannondale laufruhiger, wie nietsche schrieb. ich würde aber wieder das cannondale nehmen.
    Geändert von Tobi82 (23.10.2012 um 23:10 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Mond
    Beiträge
    344
    Hi,

    die Räder gefallen mir auch beide. Habe letztlich ein SuperSix Evo bestellt.
    Was man vielleicht auch bedenken sollte ist der Service. Den von Trek kenne ich nicht. Der Cannondale Service scheint allerdings das aller Letzte zu sein.
    Das SuperSix Evo kam mit Lackschaden an den Ausfallenden beim Händler an. Erst wollte Cannondale gar nicht austauschen, weil es doch sowieso normal wäre, dass an den Ausfallenden der Lack nach 3x Schnellspanner auf- und zumachen abplatzen würde.
    Dann wollten Sie ein neues Rad schicken. Eine Woche später wollten sie dann kein neues Rad mehr schicken und grosszügig 2% des Neupreis beim Preis nachlassen. Ein ziemlich peinliches Angebot wie ich finde.
    Dann hat man erstmal 2 Wochen nichts mehr von ihnen gehört. Plötzlich haben sie einen neuen Ersatzrahmen geschickt...und mein Händler darf alle Komponenten umbauen.
    Für einen namhaften Hersteller ein ziemlich armes Bild.

    Das SuperSix Evo mag DAS Rad auf dem aktuellen Markt sein. Allerdings muss ich nach der Vorstellung von Cannondale leider sagen, dass es wohl mein erstes und letztes Cannondale sein wird.
    "Des kleinen Mannes Sonnenschein ist Radfahr'n und besoffen sein!"

    My Bike

  9. #9
    tigerchen Gast
    Zitat Zitat von Dr.Abdullah Beitrag anzeigen
    weil es doch sowieso normal wäre, dass an den Ausfallenden der Lack nach 3x Schnellspanner auf- und zumachen abplatzen würde.
    Ist es auch. Auch beim neuen Rahmen wird es wohl passieren, wenn nicht nach drei, dann vielleicht nach fünfmal

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    9.153
    Zitat Zitat von tigerchen Beitrag anzeigen
    Ist es auch. Auch beim neuen Rahmen wird es wohl passieren, wenn nicht nach drei, dann vielleicht nach fünfmal
    Bei meinem trek 6.9 ssl hinten auch ...zwar nur minimal...aber trotzdem .

    Bei cervelo noch nie

  11. #11
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    6.329
    Weder an meinen Treks, noch am Colnago, beiden De Rosas oder am Canyon ist je etwas im Schnellspannerklemmbereich abfeplatzt. Es gab lediglich die unvermeidlichen Klemmspuren, d.h. der Lack wurde dort eingedrückt.

    Scheint also doch zu gehen.


    Such dir das Rad aus, welches dir von der Geo her am besten passt und das dir optisch gut gefällt. Alles andere ist fürs fahren praktisch irrelevant.

  12. #12
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    9.153
    Stimmt ein Rad soll toll ausschauen alles andere ist egal .

    GEO und Fahrverhalten wird überbewertet

  13. #13
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.066
    Zitat Zitat von I am Nietzsche Beitrag anzeigen
    Stimmt ein Rad soll toll ausschauen alles andere ist egal .

    GEO und Fahrverhalten wird überbewertet
    Bei den beiden Rädern die hier zur Wahl stehen, wird jeder hier das auslangen finden. Da kann man dann schon die Optik entscheiden lassen.

  14. #14
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    9.153
    Zitat Zitat von rm81 Beitrag anzeigen
    Bei den beiden Rädern die hier zur Wahl stehen, wird jeder hier das auslangen finden. Da kann man dann schon die Optik entscheiden lassen.
    Sehe ich persönlich nicht so !

  15. #15
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.238
    Fahrverhalten kommt bei mir immer an erster Stelle und dann erst die Optik.

    Man(n) wählt allerdings das Rad meist nach der Optik, weil man das Fahrverhalten in der Regel vorher nicht ausgiebig testen kann.

    Mit dem aktuellen Evo bin ich mehr als glücklich, weil ich endlich ein Rad gefunden habe, bei dem beides stimmt.

  16. #16
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    9.153
    Zitat Zitat von Burschi Beitrag anzeigen
    Fahrverhalten kommt bei mir immer an erster Stelle und dann erst die Optik.

    Man(n) wählt allerdings das Rad meist nach der Optik, weil man das Fahrverhalten in der Regel vorher nicht ausgiebig testen kann.

    Mit dem aktuellen Evo bin ich mehr als glücklich, weil ich endlich ein Rad gefunden habe, bei dem beides stimmt.
    Fährt sich das Evo wendiger als Speci SL3 und Old Susi Martin ?

  17. #17
    medias Gast
    Kann man anhand der Geo feststellen wie der Rahmen läuft, ob wendig oder träge.

  18. #18
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.238
    Zitat Zitat von I am Nietzsche Beitrag anzeigen
    Fährt sich das Evo wendiger als Speci SL3 und Old Susi Martin ?
    Wendiger würde ich nicht sagen. Ich kann's auch schlecht beschreiben. Das Gesamtpaket - also alle Eigenschaften des Rahmens zusammen - ist einfach perfekt, ausgeglichen, harmonisch. Mir fallen im Moment nicht mehr Worte ein, mit denen ich es beschreiben könnte.

    Das alte Susi war im Vergleich dazu ein träger, störrischer Bock. Das fällt einem aber erst dann auf, wenn man mit dem neuen Evo schon gefahren ist. Ebenso das SL3, das im Grunde in der Front zu hart ist, allerdings wird das durch das mehr an Spritzigkeit im Vergleich zur alten Susi wieder wettgemacht. Und zu guter Letzt trägt der verwendete LRS entscheidend zum Fahrverhalten bzw. Fahrempfinden bei! Das kann man gut beobachten, wenn man zwei oder wie ich fünf identische Framesets hat und jedes Mal einen anderen LRS montiert hat. Da spürt man dann die Nuancen und findet auch den LRS, der am besten mit dem Rahmen harmoniert.

  19. #19
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    9.153
    Zitat Zitat von medias Beitrag anzeigen
    Kann man anhand der Geo feststellen wie der Rahmen läuft, ob wendig oder träge.
    Ich habe jetzt Nicht die Muße die Geodaten von sl3, Susi alt & Evo zu vergleichen .
    Da ich mich für keines der Räder interessiere

  20. #20
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    9.153
    Zitat Zitat von Burschi Beitrag anzeigen
    Wendiger würde ich nicht sagen. Ich kann's auch schlecht beschreiben. Das Gesamtpaket - also alle Eigenschaften des Rahmens zusammen - ist einfach perfekt, ausgeglichen, harmonisch. Mir fallen im Moment nicht mehr Worte ein, mit denen ich es beschreiben könnte.

    Das alte Susi war im Vergleich dazu ein träger, störrischer Bock. Das fällt einem aber erst dann auf, wenn man mit dem neuen Evo schon gefahren ist. Ebenso das SL3, das im Grunde in der Front zu hart ist, allerdings wird das durch das mehr an Spritzigkeit im Vergleich zur alten Susi wieder wettgemacht. Und zu guter Letzt trägt der verwendete LRS entscheidend zum Fahrverhalten bzw. Fahrempfinden bei! Das kann man gut beobachten, wenn man zwei oder wie ich fünf identische Framesets hat und jedes Mal einen anderen LRS montiert hat. Da spürt man dann die Nuancen und findet auch den LRS, der am besten mit dem Rahmen harmoniert.
    So geht's mir mit deinem alten WW ceramic LRs !
    In Verbindung mit dem R5 & 23/25 mm GP4000 so genial !

Ähnliche Themen

  1. Sram Red Black oder Force 2013
    Von johnboy im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 22:02
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 18:57
  3. Kaufentscheidung: Focus Mares CX2.0 2013 oder Felt F4X 2013??
    Von cannondalechris im Forum Crosser-Zone
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 23:18
  4. Trek Madone 2013
    Von sonic00 im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:56
  5. Trek Madone 2013
    Von Schmittler im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 02:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •