Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Hamburg Duvenstedt
    Beiträge
    5.184

    der alternative alte Räder/ Rahmen/ Teile : Biete thread

    der ursprünglich thread wurde ja mal eröffnet, damit sich hier Gleichgesinnte ihre Teile zu überschaubaren Preisen anbieten können.
    Inzwischen ist es ja üblich, Preise für Teile aufzurufen, die bei ebay höchstens weltweit erzielt werden, wenn irgendwelche Japaner in Bietwut geraten. Das kann ja gerne so bleiben, aber für die, die weiterhin das Hobby aus Spaß an der Sache betreiben und nicht ihre Profitgier bedienen möchten, soll dieser thread sein.
    Also bitte: an alle für die Gewinnoptimierung an vorderster Stelle steht, nutzt den anderen thread.
    Das ist gar nicht als Provokation gemeint, ich finde nur, dass die Intensionen so weit auseinander gehen, dass sie einfach nicht mehr in einen Topf passen.
    Geändert von Arm Lancestrong (12.11.2012 um 18:23 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    281
    dann dauerts aber auch nicht lange, bis.........

  3. #3
    Oliver99 Gast
    @ Arm

    Du sprichst mir aus dem Herzen. Mal sehen, ob die Umsetzung klappt. Nicht, dass sich die Händler und Schacherer diskriminiert fühlen und aufschreien. Manchmal wünschte ich mir gar eine Vergleichsliste "Forum-Account/ebay-Account"

    Ich habe den Eindruck, manche "Händler" meinen, mit einem einzigen Teil ihre Altersversorgung sicherstellen zu können. Ganz ehrlich: Mir tut es weh, wenn ich hier im Forum, weil ich uns als eine Gruppe verstehe, etwas zu einem vernünftigen (Exclusiv)preis anbiete, und andere das ausnutzen.

    Aber: So ist der Markt, da hilft kein Jammern. Da hilft nur, die Konsequenz zu ziehen. ICH werde hier keine Teile mehr anbieten.

    Gruß
    Oliver

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Hamburg Duvenstedt
    Beiträge
    5.184
    Zitat Zitat von Oliver99 Beitrag anzeigen
    @ Arm

    Du sprichst mir aus dem Herzen. Mal sehen, ob die Umsetzung klappt. Nicht, dass sich die Händler und Schacherer diskriminiert fühlen und aufschreien. Manchmal wünschte ich mir gar eine Vergleichsliste "Forum-Account/ebay-Account"

    Ich habe den Eindruck, manche "Händler" meinen, mit einem einzigen Teil ihre Altersversorgung sicherstellen zu können. Ganz ehrlich: Mir tut es weh, wenn ich hier im Forum, weil ich uns als eine Gruppe verstehe, etwas zu einem vernünftigen (Exclusiv)preis anbiete, und andere das ausnutzen.

    Aber: So ist der Markt, da hilft kein Jammern. Da hilft nur, die Konsequenz zu ziehen. ICH werde hier keine Teile mehr anbieten.

    Gruß
    Oliver
    HIER schon, oder?

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    363

    Biete Thread

    der Thread ist überflüssig

    mach besser ein Biete Gratis .... daraus

  6. #6
    Oliver99 Gast
    Biete gratis.... das tät´euch so passen

    Ich denke ja auch, dass sich dieser Thread nicht durchsetzt, weil sich auch dieser Thread den übliche Gesetzen des Marktes anpassen würde.

    So ist es wenigstens mal das Kundtun der Meinung über Preisentwicklung ohne den Biete-Thread zu verwässern.

    Und nein, ich werde nur noch verkaufen, wenn ich denjenigen persönlich kenne und weiß, wo was in gute Hände kommt.

    Gruß
    Oliver

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    320
    Ich hätte ein paar alternative Teile abzugeben...



    ...Nee, Spaß beiseite. Das mit dem arg überteuert stimmt schon und verdirbt einem wirklich die Laune.

  8. #8
    Tegernseeopa ist offline natürlich lahm, fett und Colnago Titanio
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    1.082
    Selbst wenn du explizit dazuschreibst, dass du nicht an die bekannten Ebay.com-Anbieter und Zerleger verkaufen möchtest, hast du die mit einer faden Ausrede im Postfach - das ist zumindest meine Erfahrung gewesen.

    Man sieht das übrigens auch ganz schön bei Ebay, wo Kompletträder mit Campagnolo der 80er und frühen 90er Jahre heftig umkämpft sind, solange sich ein unaufwendiges Zerlegen und Weiterverkaufen lohnt. Wenn dann keine 200, 300 Euro mehr rausspringen, bleiben nur wenige Bieter übrig. Es ist also leider auch ein Käuferproblem.

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.044
    Ich habe überhaupt kein Problem damit, dass jemand ein begehrtes Teil möglichst günstig erwerben will aber genausowenig wenn jemand eins möglichst ertragreich veräußern will. Wen dieses Prinzip stört, macht sich nur sein Leben unnötig schwer.

    Ich habe auch nichts dagegen, wenn jemand im Biete Thread abstrus hohe Summen fordert, er bekommt sie ja nicht und die Diskussionen dazu sind doch ganz unterhaltsam und rücken die Vorstellungen wieder zurecht. Nur wenn jemand bewusst bezüglich Zustand oder Neupreis lügt, bin ich genervt.

    Der Schlüssel ist, sich so viel wie möglich mit der Materie zu beschäftigen, Kontakte zu pflegen und mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, dann ergeben sich ausreichende Gelegenheiten das Hobby bezahlbar zu betreiben. Darauf zu warten, dass jemand eine Regina Oro für 5,- in den Biete Thread stellt, zermürbt nur.

    Und damit genug Kluggesch....

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von ReneHerse Beitrag anzeigen

    Der Schlüssel ist, sich so viel wie möglich mit der Materie zu beschäftigen, Kontakte zu pflegen und mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, dann ergeben sich ausreichende Gelegenheiten das Hobby bezahlbar zu betreiben. Darauf zu warten, dass jemand eine Regina Oro für 5,- in den Biete Thread stellt, zermürbt nur.

    .
    finde ich eine sehr gute Einstellung.


    Hatte vor einiger Zeit eine Unterhaltung mit jemandem, der einen sehr schönen Rahmen mit einer Shimano 6400 kurbel fuhr. Wir kamen überein das eine klassische Campa besser passt. Er hat sich dann eine campa für ca. 100,- in der Bucht beschafft.
    Beim nächsten Gespräch meinte er das der Preis für ein so altes Teil recht hoch ist.
    Ich hab ihm dauf gesagt, er könne die Kurbel jederzeit über die Bucht verkaufen und das Rad mit der 6400 Kurbel fahren. Mit Glück bekommt man etwas über- mit Pech etwas unter 100,- zurück.

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    468
    Ich behaupte, die Preise bei eBay einigermassen zu überschauen, da ich dort regelmässig Teile beobachte.
    Wenn ich dann hier solche Teile anbiete, sind sie natürlich etwas günstiger, aber nicht so günstig, dass eine Weiterverkauf bei eBay lohnen würde.

    Andersherum erwarte ich als Käufer ebensolche günstigen Preise.

    Verschenken bringt nix, ist leider so. Das mache ich nur bei Leuten, die ich persönlich kenne.
    Beste Grüße, Andreas
    Suche: ...

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Rhein-Ruhr
    Beiträge
    324
    Bei Leuten die man kennt ist es ohnehin anders als auf anonymen Plattformen, weil wer gibt auch etwas zurückbekommt und andersherum auch. Gelegentlich gelingen Besitzstandswechsel ohne Geldfluss durch Tausch, sei es auch gegen Muscheln
    Zitat eines großen Deutschen vor seinem Fall: "Der Bambus wiegt sich im Wind aber er bricht nicht"

  13. #13
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.363
    Zitat Zitat von Arm Lancestrong Beitrag anzeigen
    HIER schon, oder?
    Warum? Wenn irgendwer hier günstiger kauft als im normalen Biete Thread, kann er es ja trotzdem teurer weiterverticken. Meiner Ansicht bringt der neue Thread nichts.

  14. #14
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.156
    Zitat Zitat von ReneHerse Beitrag anzeigen
    Ich habe auch nichts dagegen, wenn jemand im Biete Thread abstrus hohe Summen fordert, er bekommt sie ja nicht und die Diskussionen dazu sind doch ganz unterhaltsam und rücken die Vorstellungen wieder zurecht.
    ... eben ... wie z.B. bei dem Cinelli Rahmen letztens ... für € 50 eingekauft, sich dafür feiern lassen und den dann hier sowie bei eBay für € 600 anpreisen und letztendlich in der Bucht für ca. € 300 wieder selbst ersteigern ... oder so ähnlich ...

  15. #15
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Hamburg Duvenstedt
    Beiträge
    5.184
    Zitat Zitat von 531c Beitrag anzeigen
    Warum? Wenn irgendwer hier günstiger kauft als im normalen Biete Thread, kann er es ja trotzdem teurer weiterverticken. Meiner Ansicht bringt der neue Thread nichts.
    ums weiter verkaufen geht es ja nicht nur, davor ist man natürlich nie sicher. Ich würde es schon als Verbesserung empfinden, wenn ich hier keine Angebote für Campa Record Bremsgriffe über € 120,- drin stehen würden.

    Bietet man hier günstig an und ein unbekannter Abgraser schreit ganz laut "hier, hier, ich bin erster, will alles" muss man ihn ja nicht unbedingt berücksichtigen.
    Ich verkaufe meine Sachen auch lieber an Leute, die ich kenne und von denen ich weiss, dass sie sich darüber freuen.

  16. #16
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    24.818
    Womöglich ist das Internet einfach doch ein blöder Platz zum Handeln, wenn man alte Teile und vor allem bestimmte alte Teile sucht. Einfach, weil es weltöffentlich ist und damit jeder Zugriff auf alles hat.
    Fluch und Segen.
    Alles ist irgendwie zu bekommen.
    Aber es greifen eben auch die Mechanismen der Marktwirtschaft: Wenn ein Teil selten und begehrt ist und nicht nur der begrenzte Zirkel Sammler auf einer Börse in der Stadthalle XY Zugriff drauf hat, sondern theoretisch die ganze Welt, dann wird´s teuer.

    Die Preisexplosion ist der Hauptgrund, warum ich gar nicht weiter in die Klassikermaterie einsteigen will und werde. Ich habe drei Klassiker hier, die mir "zugeflogen" sind. Das muss reichen.
    Ich werde gerne jederzeit hier reingucken und die alten Schätze goutieren.
    Aber die Teilejagd gegen Händler, die das Zeug dann zu Mondpreisen weiterverticken, oder Sammler mit fettem Geldbeutel ist mir zu stressig.

    Ein Rennradsammler hier in der Nähe, der um die 80 Renner sein Eigen nennt, sowie einen unwahrscheinlichen Teilefundus, hat noch nie irgendein Teil im Internet gekauft (gmanella weiß, wen ich meine).
    Das läuft alles über persönliche Kontakte und damit zu Freundschaftspreisen im besten Sinne.
    Dort hilft man sich und macht es aus Spaß an der Freude. Irgendwie ist das mir sympathischer als das Netz.

    Wie gesagt: Fluch und Segen...
    E-Bikes sind toll! Immer! Alle!

  17. #17
    Oliver99 Gast
    @ Herrn Sondermann
    Wie heist es so schön ... konsens. und zwar Dein kompletter Post.

    Zitat Zitat von Herr Sondermann Beitrag anzeigen
    Die Preisexplosion ist der Hauptgrund, warum ich gar nicht weiter in die Klassikermaterie einsteigen will und werde. ..... Ich werde gerne jederzeit hier reingucken und die alten Schätze goutieren.
    Und hier im Besonderen konsens. So mache ich es nun auch.

    Grüße
    Oliver

  18. #18
    Registriert seit
    Jun 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.156
    Zitat Zitat von Herr Sondermann Beitrag anzeigen
    Aber es greifen eben auch die Mechanismen der Marktwirtschaft: Wenn ein Teil selten und begehrt ist und nicht nur der begrenzte Zirkel Sammler auf einer Börse in der Stadthalle XY Zugriff drauf hat, sondern theoretisch die ganze Welt, dann wird´s teuer.:
    ... fast richtig ... natürlich greifen die Mechanismen von Angebot und Nachfrage ... und selbstverständlich handeln bei Angeboten im Internet Personen aus der ganzen Welt ... die Preise gestalten sich allerdings nicht allein auf Basis von Angebot und Nachfrage sondern erstmal auch auf Basis der ehemaligen Neupreise und somit nach der Frage, was ist mir ein bestimmtes Teil in einem bestimmten Zustand denn heute überhaupt wert.

    Diese Einschätzung ist erstens individuell und zweitens eben erstmal auch vom ehemaligen Neupreis geprägt. Meint, daß wir in D für z.B. eine Normandy Nabe im jahrzehntealten Schruba oder Brüggelmann Katalog einen Neupreis von z.B. DM 54 für den Satz vorfinden und somit erwarten € 15 für einen gebrauchten Satz oder knapp € 30 für einen neuen Satz zu bezahlen ... in USA dagegen lag der Neupreis aufgrund von Strafzöllen schon damals bei $ 200 ... für einen Amerikaner sind also alle Preise unter $ 100 für den gebrauchten Satz und unter $ 200 für einen NOS Satz ein Schnäppchen ...

    ... das verschiebt bei einem weltweiten Angebot und weltweiter Nachfrage dann natürlich auch die Preise in Regionen, wo "deutsche Krämerseelen" "verzweifeln" ... hier sind wir also viel zu sehr von Geiz ist geil geprägt und können die Preise in den alten Katalogen nicht loslassen bzw. vergessen, daß das Angebot nicht größer wird und die Nachfrage aber eher wächst und dies zwangsläufig zu Preissteigerungen führen muß ...

    Besonders heftig ist diese unterscheidliche Sicht auf Preise übrigens dann bei Dingen, die damals schon teuerer waren ... eine komplette Record oder NR Gruppe kostet in USA damals ca. $ 3000 ... und das waren umgerechnet über DM 5000 ... während man sie hier für unter DM 1200 haben konnte ...

    Der zweite Effekt ist der Sammlereffekt ... je mehr Sammler es weltweit gibt, desto eher entwickeln sich die Preise irrational ... das war schon vor Jahrzehnten bei Briefmarken der Fall ... hier ist es ja prinzipiell nicht einsehbar, weshalb eine Mauritius deutlich höher gehandelt wird als eine 5 Pfenning Marke der deutschen Reichspost ... auf unser Hobby übertragen ist es von außen betrachtet vollkommen irrational, weshalb ein Campa SR Schaltwerk doppelt so viel kosten soll wie ein NR Schaltwerk oder eine Simplex 543 viermal so viel, wie eine Huret Louisson Bobet ... schaut man genauer hin, so ist es eine Frage der Seltenheit, der Nachfrage und des Angebotes.

    Aber gerade das Segment der Radln aus den Siebzern und Achtzigern ist doch noch gut gefüllt ... das Angebot ist hoch ... es sind auch noch viele qualitativ hochwertige Radln und Teile zu finden. Und solange man nicht nur an der Oberfläche des Hobbies kratzt und nicht nur nach dem Namedropping bekannter Marken geht, findet man auch noch für kleines Geld richtig sammelwürdige Kandidaten. Man muß sich also nur mit der Materie ein wenig beschäftigen, nicht unbedingt den Hype um Bianchi, Colnago und Co. mitgehen und kann so recht preiswert ganz hervorragende Klassiker einkaufen ...

    Trek, Centurion, Klein, Rickert, Rufa, Köthke, Stollenwerk, Koga Miyata, Batavus, Gazelle, Union, Presto, RIH Buustraan wären hier Marken, nach denen man Ausschau halten und dann noch günstig einkaufen kann.

    Auf der anderen Seite folgt so manche Preisdiskussion ebenfalls sehr irrationalen Gesichtspunkten ... meint, daß man hier ebenfalls Kandidaten vorfindet, die anscheinend jede Lebensmittelkatalogwurfsendung studieren und wegen 2 Cent Ersparnis bei der Großverbraucherpackung Wurst durch die halbe Stadt zum Einkaufen gurken ...

    ... rechnet man die Zeit, den Einsatz von fahrbarem Untersatz und Co. so sind selbst € 1 mehr, die man im Kramladen an der Ecke dafür zahlen müßte, nämlich noch ein Gewinn und die Preisdiskussion an sich und als solches Schmarrn.

  19. #19
    Oliver99 Gast
    Es stimmt alles, was Du sagst. Und dass diese globalisierte Entwicklung nicht vor einer kleinen Forumsunterabteilung halt macht, ist mir auch klar. Da gibt es nix zu jammern, ist einfach so.

    Nun gut, dann muss ich es halt mal rauslassen, was mir in meinem Fall so gestunken hat.

    Als ich meine NOS Century Finish hier angeboten habe (und jeder, der seine Teile hier anbietet, denkt da wahrscheinlich genauso) habe ich das bewusst so gemacht, weil es mir nicht auf den letzten Taler bei ibäh ankommt, sondern weil ich einem Gleichgesinnten etwas Gutes zu einem fairen Preis abieten will. Und da ist mir der Forumskollege eben näher als der Japaner.

    Und ich versuche auch abzuwägen, ob ich es einem Schacherer verkaufe, oder einem Sammler, der sich freut. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich es als Frechheit empfand, von nem Händler angeschrieben zu werden "Hallo Oliver, ich gebe Dir €800,-". Seine Profitgier war ihm gerade mal ein paar Worte wert. Diese respektlose Einstellung ist mir ein Graus. Wer gerne so angesprochen wird, der hat damit natürlich kein Problem.

    Also habe ich die Gruppe an einen (wie ich leider erst jetzt eruierte ... kurz vorher angemeldeten) Forumskollegen verkauft, der mir versicherte, damit ein Fahrrad aufbauen zu wollen. Natürlich habe ich aus Gründen der "kaufmännischen Höflichkeit unter Forums-Kollegen" sogar noch was am Preis gemacht.

    Das überteuerte Schaltwerk auf ibäh hat mich dann stutzig gemacht. Man kennt ja die Details seiner Babies. Wie sich jetzt herausstellte, wurde die Gruppe gefleddert und weiter veräußert.

    Resultat: Die Händler unter uns machen unsere Comunity kaputt. Und wenn mich jemand respektlos und ohne Anstand behandelt oder mich jemand auf die Rolle schickt, dann ziehe ich halt meine Konsequenz. Das ist alles.

    Grüße
    Oliver

    Edit: Und kommt mir jetzt nicht mit Flederei ist nicht vermeidbar. Dann fragt man eben an, ob es auch Teile einzeln gibt. Wenn nicht, dann muss man halt das ganze Peket kaufen, schon klar. Aber dann so in diesem Stil? Und so gewinnmaximierend?
    Geändert von Oliver99 (12.11.2012 um 22:58 Uhr)

  20. #20
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Hamburg Duvenstedt
    Beiträge
    5.184
    mal so als Zwischenfazit:

    Ich sehe, es gibt einige, die ähnlich denken wie ich. Auch wenn sich mein Ansatz nicht durchsetzen sollte, finde ich ihn allemal geeignet, um sich mal Luft zu machen, oder um wenigstens mal drüber zu sprechen.

Ähnliche Themen

  1. Alte Räder/Rahmen/Teile: Suche
    Von DanRacer im Forum Klassiker
    Antworten: 8845
    Letzter Beitrag: 28.11.2020, 12:37
  2. Alte Räder/Rahmen/Teile: Biete
    Von DanRacer im Forum Klassiker
    Antworten: 9313
    Letzter Beitrag: 25.11.2020, 19:48
  3. Crosser - Räder/Rahmen/Teile: Biete
    Von DanRacer im Forum Crosser-Zone
    Antworten: 1622
    Letzter Beitrag: 22.10.2020, 21:25
  4. Retro Teile im Klassiker Biete Thread
    Von campamonster im Forum Gruppen bzw. Gruppenteile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 23:03
  5. Der alte-Rennradzöpfe-abschneid Thread
    Von Thunderbolt im Forum Dies & Alles
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 20:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •