Seite 1 von 29 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 568
  1. #1
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.588

    Man spricht Deutsh

    Gerade im Heute-Journal: "Synthetische Drogen sind immer mehr verbreitet."

    Irgendwie wird das (gesprochene) Deutsch immer mehr schlecht, und so. In jedem Satz "super", und so. Und am Ende jeden Satzes, wenn man sich nicht mehr an das, was man am Anfang gesagt hat, weißt du, und so.


  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    An der Schweizer Grenze
    Beiträge
    41.997
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Gerade im Heute-Journal: "Synthetische Drogen sind immer mehr verbreitet."

    Irgendwie wird das (gesprochene) Deutsch immer mehr schlecht, und so. In jedem Satz "super", und so. Und am Ende jeden Satzes, wenn man sich nicht mehr an das, was man am Anfang gesagt hat, weißt du, und so.

    Find ich super das du das auch so siehst. Weißte


  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    3.754
    Jugendsprech wird immer mehr influenced von Mirgrantensprech, uns so. Isch schwör, Alda

  4. #4
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.588
    Ich ärgere mich ja gar nicht so sehr über den Straßenslang, weil das ja so ist, weißt Du. Aber wenn der Heinz im Heute-Journal nicht einmal mehr "verbreitet" richtig steigern kann, und so.

  5. #5
    siuerlänner Gast
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Ich ärgere mich ja gar nicht so sehr über den Straßenslang, weil das ja so ist, weißt Du. Aber wenn der Heinz im Heute-Journal nicht einmal mehr "verbreitet" richtig steigern kann, und so.
    'Verbreiteter'? Oder 'weiter verbreitet'? Oder 'am weiter verbreitetesten'?

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    An der Schweizer Grenze
    Beiträge
    41.997
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Ich ärgere mich ja gar nicht so sehr über den Straßenslang, weil das ja so ist, weißt Du. Aber wenn der Heinz im Heute-Journal nicht einmal mehr "verbreitet" richtig steigern kann, und so.
    verbreitet?

    Ist doch logisch, verbreitet, verbreiterter, er ist breit, aber voll ey

  7. #7
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.588
    Mir geht ehrlich gesagt schon diese Flosker "immer" auf den Senkel. "Immer mehr Journalisten wissen nicht, was Prozentpunke sind." Aber das Thema wird auch immer verbreiteter, nicht erst seit dieses Jahres.

  8. #8
    siuerlänner Gast
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Mir geht ehrlich gesagt schon diese Flosker "immer" auf den Senkel. "Immer mehr Journalisten wissen nicht, was Prozentpunke sind." Aber das Thema wird auch immer verbreiteter, nicht erst seit dieses Jahres.
    Mich stört ja sehr, sehr, dass immer mehr geschmissen und gekriegt wird.

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2009
    Ort
    München
    Beiträge
    3.754
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Ich ärgere mich ja gar nicht so sehr über den Straßenslang, weil das ja so ist, weißt Du. Aber wenn der Heinz im Heute-Journal nicht einmal mehr "verbreitet" richtig steigern kann, und so.
    Im kleinen Rahmen beeinflusst das aber auch die Sprache in anderen Schichten. Da wo man früher "Veranstaltung" gesagt hat, ist es heute "Event". Dinge findet man neuerdings "lecker" und "super".

    In den Nachrichten sollten solche Sprachmittel und -fehler aber nicht auftauchen. Bisher ist sowas zum Glück auch sehr selten.

  10. #10
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.588
    Das kriegte ich bisher noch gar nicht so mit. Die einfache Vergangenheit ist übrigens mittlerweile auch ausgestorben. Klang aber auch immer doof: "gestern soff ich", "eben fuhr ich Rad". Und Konjunktive werden heute immer mit "würde" zusammengebaut.

  11. #11
    siuerlänner Gast
    Vettel 'rast' grundsätzlich zum Sieg oder auf Pole, 'fahren' tut er nie.

  12. #12
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    An der Schweizer Grenze
    Beiträge
    41.997
    Zum Glück muss man gewisse Begrifflichkeiten nur verstehen aber ist nicht gezwungen sie auch anzuwenden.

    Bis mir so ein neumodischer Begriff überhaupt eingefallen ist, ist mir vermutlich schon das altmodische Zeugs rausgerutscht.

  13. #13
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.588
    Rollstuhlfahrer sind ja auch alle Bondage-Fetischisten, immerhin sind die ja durchweg an den Rollstuhl gefesselt.

  14. #14
    siuerlänner Gast
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Das kriegte ich bisher noch gar nicht so mit. Die einfache Vergangenheit ist übrigens mittlerweile auch ausgestorben. Klang aber auch immer doof: "gestern soff ich", "eben fuhr ich Rad". Und Konjunktive werden heute immer mit "würde" zusammengebaut.
    Hülfe es dir, schriebe ich mehr im Kojunktiv?

  15. #15
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    An der Schweizer Grenze
    Beiträge
    41.997
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Das kriegte ich bisher noch gar nicht so mit. Die einfache Vergangenheit ist übrigens mittlerweile auch ausgestorben. Klang aber auch immer doof: "gestern soff ich", "eben fuhr ich Rad". Und Konjunktive werden heute immer mit "würde" zusammengebaut.
    Deinen Beitrag las ich eben mit Interesse, nur verstand ich ihn nicht. War wohl schon aus der Mode bis er zu mir in die Gegenwart vorgedrungen war

    Je länger ich mit dem abschicken meines eigenen Beitrags warte, desto älter wird das zuerst geschriebene. Kann man aus dieser Zwickmühle überhaupt wieder herauskommen?

  16. #16
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.588
    Zitat Zitat von siuerlänner Beitrag anzeigen
    Hülfe es dir, schriebe ich mehr im Kojunktiv?
    Sprächen wir so, verstünde uns die Hälfte der Kids - sorry - Heranwachsenden nicht mehr.

    Edit: Sprache entwickelt sich, ist schon klar, insbesondere die gesprochene Sprache. Diese mittelalterlich wirkenden Konjunktive und die einfache Vergangenheit klingen wirklich schon sehr angestaubt. Komisch, wenn die Nachrichten immer (peng) mehr klingen wie 1:1 aus englischen Agenturmeldungen übersetzt.
    Geändert von seep (15.11.2012 um 23:40 Uhr)

  17. #17
    siuerlänner Gast
    Zitat Zitat von seep Beitrag anzeigen
    Sprächen wir so, verstünde uns die Hälfte der Kids - sorry - Heranwachsenden nicht mehr.
    Der Satzbau ist schon etwas strange. Vor allem muss man bei jedem zweiten Verb erst mal googlen, wie der Kojunktiv überhaupt lautet.

  18. #18
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    An der Schweizer Grenze
    Beiträge
    41.997
    Zitat Zitat von siuerlänner Beitrag anzeigen
    Der Satzbau ist schon etwas strange. Vor allem muss man bei jedem zweiten Verb erst mal googlen, wie der Kojunktiv überhaupt lautet.
    Das gefällt mir, sehr ehrlich. Damit würdest du aber nicht alleine stehen. Mir ginge es genauso

  19. #19
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.588
    Draußen wird es auch immer mehr kalt.

  20. #20
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    HilfeSieKommen
    Beiträge
    24.588
    Gerade im Radio: "Manche Versicherungsunternehmen bieten Bonis".

    :aaaaargl:

    Weil's so schön passt: Ein Kollege sprach schon vor sieben Jahren immer von "XML-Schematas".

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 16:15
  2. (Shimano) SPD wie man es spricht?
    Von andy67 im Forum Plauder Podium
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 00:24
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 18:28
  4. Wie spricht man eigentlich SRAM aus???
    Von Vel.X im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 18:51
  5. Wie spricht man … aus?
    Von Tyler im Forum Dies & Alles
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 17:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •