Seite 144 von 145 ErsteErste ... 4494134140141142143144145 LetzteLetzte
Ergebnis 2.861 bis 2.880 von 2882
  1. #2861
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    5.057
    Neue Laufräder für mein Winterrad:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20201005_165921.jpg 
Hits:	141 
Größe:	123,7 KB 
ID:	714319

    Dura-ACE-Naben aus der 7800er Serie, 32-Loch, DT Competition-Speichen, Messingnippel, ganz konventionell 3x-gekreuzt eingespeicht. Das gibt erfahrungsgemäß unverwüstliche Laufräder.

    Dura-ACE-Naben für Winterräder? Naja, das 10-fach-Zeug hat ja bald Museumscharakter. Und kaputt gehen die eh nicht.

    Die DT-Swiss RR411-Felgen sind wirklich sehr angenehm zu verarbeiten. Da sie sehr präzise gearbeitet sind, war das Zentrieren im Nu geschehen.
    "Von jetzt an wird Ihr Bruder immer dümmer und dümmer!"

  2. #2862
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.463
    Zitat Zitat von bernhard67 Beitrag anzeigen
    Neue Laufräder für mein Winterrad:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20201005_165921.jpg 
Hits:	141 
Größe:	123,7 KB 
ID:	714319

    Dura-ACE-Naben aus der 7800er Serie, ...

    Sind das wirklich FH-7800 Naben? Die Baureihe (7800 und 7801) mit dem Alu-Rotor 10s only?
    Oder doch FH-7850 mit dem Titanrotor?

  3. #2863
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.463
    Heute dem meistgefahrenen Rennrad Halterungen für Rücklicht und Frontlicht montiert, da es leider hier im Süden ab 18:30 Uhr schon mächtig "schattig" wird.

    Die SuperFlash Schellen passen zum Glück nicht nur gut an die Sattelstützen sondern auch an den Lenker.
    Gibt also 2x SuperFlash für die bessere Sichtbarkeit auf der Heimfahrt.

    Nach der Uhrumstellung wird natürlich ein richtige Frontlampe nötig sein ...

  4. #2864
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    514
    Heute das Thema knarzende Leichtbau Schnellspanner angegangen.

    Das Problem bei den meisten Kandidaten sind ja die Plastikeinsätze, die neu funktionieren aber mit der Zeit nach etlichem Öffnen/Schließen immer tiefere Eindrücke bekommen. Irgendwann nerven die Dinger nur noch...

    Bei mir ein Paar No Name von B.C. und ein KCNC bei dem sich der Plasteeinsatz schon in nichts auflöste.

    Also Drehbank angeworfen und Messingeinsatz gedreht. Fühlt sich beim spannen sehr gut an, morgen Praxistest.
    Nachteil ist natürlich, dass nun der Aluexzenter des Spannhebels das "Opfermaterial" ist, wobei der Radius des Messing Einsatzes genau passt.

    (BC)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201007_140727.jpg 
Hits:	49 
Größe:	90,7 KB 
ID:	715718

    (KCNC)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201026_102701.jpg 
Hits:	57 
Größe:	50,0 KB 
ID:	715719

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201026_103007.jpg 
Hits:	54 
Größe:	57,8 KB 
ID:	715720

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201026_102847.jpg 
Hits:	58 
Größe:	63,6 KB 
ID:	715722
    The Skinheads Broke My Walkman...………………………. A Sony

  5. #2865
    Registriert seit
    Jul 2020
    Beiträge
    64
    Nicht heute, sondern vorgestern (um)geschraubt: Ein GHOST Road Rage Gravelbike. Getauscht wurden: ZIPP 303 S LR + WTB Riddler 700x45, NEWMAN 80mm Evolution Vorbau, NEWMAN Advanced Sattelstütze, SRAM X1 Carbon-Kurbel, SRAM Centerline X Bremsscheiben, FIDLOCK Flaschenhalter, CRANK BROTHERS Double Shot 1 Pedale, BBB Grip Lenkerband, Carbon Ahead-Kappe, Carbon-Spacer, Schraubbare Lenkerendstopfen und FIZIK Sattel Vento Argo R1. Entfernt wurden USB-Lader The Plug samt Verkabelung und 2,5 cm Gabelschaft. Fazit nach dem Umbau: über 1.500 Gramm weniger auf der Waage und spürbar schneller!

    Geändert von HanMohlo (26.10.2020 um 17:06 Uhr)

  6. #2866
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.447
    Sieht super aus! Hast du die 8kg geknackt?

  7. #2867
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    8.414
    Zitat Zitat von Uli97 Beitrag anzeigen
    Heute das Thema knarzende Leichtbau Schnellspanner angegangen.

    Das Problem bei den meisten Kandidaten sind ja die Plastikeinsätze, die neu funktionieren aber mit der Zeit nach etlichem Öffnen/Schließen immer tiefere Eindrücke bekommen. Irgendwann nerven die Dinger nur noch...

    Bei mir ein Paar No Name von B.C. und ein KCNC bei dem sich der Plasteeinsatz schon in nichts auflöste.

    Also Drehbank angeworfen und Messingeinsatz gedreht. Fühlt sich beim spannen sehr gut an, morgen Praxistest.
    Nachteil ist natürlich, dass nun der Aluexzenter des Spannhebels das "Opfermaterial" ist, wobei der Radius des Messing Einsatzes genau passt.

    (BC)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201007_140727.jpg 
Hits:	49 
Größe:	90,7 KB 
ID:	715718

    (KCNC)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201026_102701.jpg 
Hits:	57 
Größe:	50,0 KB 
ID:	715719

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201026_103007.jpg 
Hits:	54 
Größe:	57,8 KB 
ID:	715720

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201026_102847.jpg 
Hits:	58 
Größe:	63,6 KB 
ID:	715722
    TOP

  8. #2868
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    931
    Zitat Zitat von strichpunkt Beitrag anzeigen
    Bin heute endlich mit der Renovierung der Werkstatt fertig geworden. Vom stickigen Kellerloch zum eleganten Hobbyraum gewandelt. Wenn drinnen noch Platz für ein Bett wär, würde ich fast einziehen



    Ich werd' verrückt, wir haben beide dasselbe Telekom Teambike. Morgen beginnt mein Neuaufbau.

  9. #2869
    Registriert seit
    Jul 2020
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Ventoux Beitrag anzeigen
    Sieht super aus! Hast du die 8kg geknackt?
    Gewicht inkl. Pedale und Flaschenhalter ist nun bei 8.780 Gramm. Ohne die Peadle und Flaschenhalter komme ich auf 8.400 Gramm (Rahmengröße L). Sofern ich noch die Kassette (XG 1150 auf XG 1195) und den Lenker (auf Newmen Carbon) tausche, lande ich bei knapp über 8 Kg. Die Kosten von 400 EUR stehen allerdings in keinem Verhältnis zu dem Nutzen, da durch den Tausch (bis auf den Lenker) der Komfort sich kaum erhöhen wird. Einsparungspotential sehe ich noch bei der Sattelstütze, die ich von 400 mm auf 350 mm kürzen könnte. Aber davon werde ich auch die Finger lassen. Ich denke, dass das Rad so nun fertig ist.

  10. #2870
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.463
    So sah das Rad aus als ich es zum letzten Mal bei mir zur Wartung hatte:




    Und vorhin bekam ich ein Foto mit der Frage, ob der Lenker aus Sicherheitsgründen besser auszutauschen wäre?







  11. #2871
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.400
    Gefällt Dir etwa die neue Klingel nicht? 😎🤣
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  12. #2872
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    11.494
    Steht wohl dauerhaft draußen das gute Stück?

  13. #2873
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.463
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Gefällt Dir etwa die neue Klingel nicht? ����



    Sind auch neue Griffe dran. Die waren noch bei mir in der Kiste rumgelegen.



    Zitat Zitat von Hansi.Bierdo Beitrag anzeigen
    Steht wohl dauerhaft draußen das gute Stück?
    Jepp.
    Grad mal in der Exif-Datei nachgeschaut:
    erstes Foto war 2005.
    zweites Foto war heute.
    Böses Wetter! Rad steht immer draußen.
    Witzigerweise rollen noch immer die ersten Schwalbe Marathon XR Reifen seit 2003 -die scheinen unzerstörbar zu sein!
    Der Lenker sieht sehr nach Stahl aus.
    Das Plastik der VDO Tachohalterung scheint auch unzerstörbar zu sein! Der Tacho ist schon >10 Jahre verschollen ...

  14. #2874
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.589
    Nicht geschraubt, sondern gezeichnet und bemalt. Bin vor ein paar Wochen durch Instagram auf Velokicks aufmerksam geworden.

    Da ich neuwertige Scottschuhe geschenkt bekam, kam ich auf die Idee diese zu pimpen. Geht auf Grund der Klettverschlüsse nur befriedigend auf der Innenseite. Meine Giro Empire SLX wollte ich für den ersten Versuch nicht nehmen, diese wären auf Grund der Schnürung + freien Flächen besser geeignet. Vielleicht kaufe ich noch ein paar Empire ohne SLX für den nächsten Versuch, die sind auch schön glatt zum Bemalen

    Ist noch nicht ganz fertig, da der permanente Tuschestift doch nicht hält. Somit einen dünnen Lackstift bestellt, Edding 780. Für die Flächen Edding 750 verwendet.

    Geändert von Take5 (04.11.2020 um 15:55 Uhr)

  15. #2875
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    978
    mir war mal langweilig....



  16. #2876
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.400

    Walkman mit Magneten befestigen

    Ich bekenne, dass ich zu den Leuten gehöre, die auf dem Rad Musik hören (notorische Verkehrserzieher mögen ihre Kommentierfinger bitte jetzt ausnahmsweise mal still halten).

    Andere mögen dafür ihr Smartphone nehmen - ich nehme einen Sony Walkman MP3-Player, weil viel kleiner und besser zu bedienen. Telefon hab ich auf dem Rad sowieso nie dabei.

    Ich habe den Player am liebsten am Oberarm unter dem Trikotärmel. Um ihn da anständig befestigen zu können, habe ich jahrelang mit diversen Taschen experimentiert. Zuletzt auch mit doppelseitigem Klebeband, mit dem ich den Player auf den Ärmel des Unterhemds geklebt habe.

    Irgendwann kam mir dann die Idee mit den Magneten.
    Also einen 10er Pack dünne Neodym-Magnete besorgt. Fünf davon auf den Player geklebt, die anderen fünf auf eine Gegenplatte aus Kunststoff.
    Die Magnete habe ich für besseren Halt gegen Runterrutschen mit grobem Schleifpapier noch etwas angerauht.

    Im Beispiel hab ich den Player an einer Mütze befestigt - hatte grad nix anderes zur Hand.
    Funktioniert prima.





    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  17. #2877
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    514
    Heute ist Schlauchreifenklebetag. Da an 3 Laufradsätzen Wartungsstau war, gehts heut in einem Rutsch.
    Der Klassiker bekommt nen Satz Hutchinson Tempo 1 auf die Mavic Monthlery Route gebappt.
    Der Alltagsrenner bekommt hinten nen neuen Conti Sprinter und die Leichten LR bekommen Force/Attack neu geklebt. (waren vorher mit Tufoband, das mag ich nicht haben).
    Gestern gabs für alle Kandidaten 2 Schichten Contikitt. Heut wird fertiggemacht.
    Die Hutchinson gingen locker ohne vordehnen drauf. Auf die bin ich gespannt, da werd ich aber sicher n Fläschle extra Pannenmilch mitnehmen.
    The Skinheads Broke My Walkman...………………………. A Sony

  18. #2878
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    693

    Resteverwertung in der Werkstatt

    Werkstatt aufgeräumt und aus Resten zwei Schränke gebastelt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201117_105838.JPG 
Hits:	165 
Größe:	116,5 KB 
ID:	716697   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201117_105816.JPG 
Hits:	139 
Größe:	104,9 KB 
ID:	716696   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201117_105804.JPG 
Hits:	189 
Größe:	153,1 KB 
ID:	716695   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201117_105743.JPG 
Hits:	158 
Größe:	149,3 KB 
ID:	716694   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20201117_105917.JPG 
Hits:	149 
Größe:	138,9 KB 
ID:	716698  


  19. #2879
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von bulz Beitrag anzeigen
    Werkstatt aufgeräumt und aus Resten zwei Schränke gebastelt.
    ordentlich!
    Kerzengerade windet sich die Straße nach Aix-les-Thermes.

  20. #2880
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    14.871
    Elende Feinarbeit:

    Die Blätter einer SRAm Apex Kurbel auf das richtige Maß für eine Fucrum Torq R Kurbel gebracht.
    Das eine Loch zur Befestigung am Kurbelarm an beiden Blättern ovalisieren ging schnell und einfach.
    Aber dann 4/10 mm außen am großen Blatt abschleifen war schon ein kleines Geduldspiel.

    Hat sich aber gelohnt: Die Blätter sitzen fest und laufen völlig taumelfrei, fährt und schaltet prächtig.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20201119_132213_2.jpg 
Hits:	84 
Größe:	92,0 KB 
ID:	716763

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 900
    Letzter Beitrag: 22.04.2020, 17:03
  2. Der "heute war es schön"-Thread
    Von Herr Sondermann im Forum Dies & Alles
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.02.2019, 11:49
  3. Der "das gabs heute Mittag" Thread
    Von beistrich im Forum Dies & Alles
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 16:20
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 17:07
  5. "Ich hab keine Lust"-Thread
    Von cluso im Forum Dies & Alles
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 00:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •